Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München

 - 

1. FC Magdeburg

 
Bayern München

3:2 (0:2)

1. FC Magdeburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 23.10.1974 00:00, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   1. FC Magdeburg
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Der FC Bayern hat mit seiner Gala-Vorstellung am Dienstagabend bei AS Rom für ein kräftiges Ausrufezeichen in der Champions League gesorgt. Auch die internationale Presse zeigte sich vom Auftritt des deutschen Rekordmeisters tief beeindruckt. "Roma kaputt! Bayern versenken Garcias Truppe", titelte die "Gazzetta dello Sport", "Bayern macht das Olympiastadion in Rom zu einer Ruine", meint die "Marca" nach dem historischen 7:1 der Elf von Pep Guardiola. Die Pressestimmen im Überblick. ... [weiter]
 
Der FC Bayern besucht Papst Franziskus
Nach dem 7:1-Kantersieg beim AS Rom besuchte der FC Bayern Papst Franziskus. Zur Privataudienz brachten die Münchner ein großzügiges Geschenk mit. Laut Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge wird der FCB im kommenden Jahr ein Freundschaftsspiel bestreiten, "aus dessen Einnahmen wir dem Heiligen Vater eine Million Euro für wohltätige Zwecke zur Verfügung stellen." Impressionen aus dem Vatikan . . . ... [weiter]
 
Alonso und Co.: Präzise wie ein Chirurg von Weltruf
Der neue Tag hatte bereits begonnen, als Karl-Heinz Rummenigge im Parco dei Principi das Mikrofon ergriff. Der einmal mehr bärenstarke Xabi Alonso gönnte sich da bereits ein kleines Feierabendbier, der alle überragende Arjen Robben nippte an seinem Rotwein. "Geschichtsträchtig" nannte Bayerns Vorstandsvorsitzender das am Abend erlebte, denn: "7:1 gegen eine der besten italienischen Mannschaften zu gewinnen, ist ein großes Ereignis." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Magdeburg1. FC Magdeburg - Vereinsnews

Nach mäßigem FCM-Saisonstart: Kallnik redet Klartext
Die 1:2-Niederlage beim VfB Auerbach war für den als Favorit gestarteten 1. FC Magdeburg bereits die dritte Niederlage in der noch jungen Saison. Mit nur elf Punkten aus acht Spielen liegt der FCM im Niemandsland der Tabelle der Regionalliga Nordost. Aufgrund der anhaltenden Talfahrt spricht der Sportchef Mario Kallnik nicht lange um den heißen Brei herum: "Drei Niederlagen nach nur acht Spielen sind zu viel." ... [weiter]
 
Beck seit fünf Spielen ohne Tor
In der Regionalliga Nordost kam der 1. FC Magdeburg im Heimspiel gegen Wacker Nordhausen nicht über ein Unentschieden hinaus. Vor einer Kulisse von 7585 Zuschauern trennte sich die Elf von Coach Jens Härtl vom Tabellenzweiten mit 1:1. Damit kommen die Magdeburger nicht von der Stelle und belegen nur den siebten Tabellenplatz. Besonders die Tore vom letztjährigen Top-Torjäger Christian Beck fehlen den Blau-Weißen. Mittlerweile wartet der Angreifer seit fünf Ligaspielen auf ein Torerfolg. ... [weiter]
 
Bankert fehlt mehrere Wochen
Nach einer Serie von vier ungeschlagenen Pflichtspielen in Folge steht der FC Magdeburg derzeit mit zehn Punkten auf dem fünften Rang. Am Freitag (19 Uhr) spielen die Magdeburger vor heimischer Kulisse gegen den Zweiten Wacker Nordhausen. Bei einem Sieg würde die Mannschaft von Cheftrainer Jens Härtel vor dem Gast in der Tabelle stehen. Vor dieser richtungsweisenden Partie fällt Defensivmann Silvio Bankert mit einem Nasenbeinbruch auf unbestimmte Zeit aus. ... [weiter]
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -