Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

Deutschland
0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 2:4
Nach Hin- & Rückspiel: 2:4
Inter Mailand

Inter Mailand

Italien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 01.12.1971, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Bor. Mönchengladbach   Inter Mailand
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Gisdol:
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams... ... [weiter]
 
Bilder: Köln punktet erstmals - Bayer watscht HSV ab
Der VfL Wolfsburg gastierte zu Beginn des 6. Spieltages beim FC Bayern und nahm einen Punkt aus der bayerischen Landeshauptstadt mit. Für die Bayern ging somit die Generalprobe vor dem CL-Kracher in Paris schief. ... [weiter]
 
Sippel:
Beim 2:0 gegen den VfB Stuttgart hatte Tobias Sippel ein traumhaftes Comeback im Tor von Borussia Mönchengladbach gefeiert. Der Alptraum folgte nur vier Tage später in Dortmund. Beim 1:6-Debakel machten die total überforderten Kollegen aus seinem Kasten eine Schießbude. ... [weiter]
 
Bosz:
Mit dem 6:1 am Samstagabend gegen Mönchengladbach hat Dortmund im Borussen-Duell ein weiteres kräftiges Ausrufezeichen gesetzt. Aber nicht nur das Ergebnis, sondern auch die Art und Weise des BVB-Sieges stellte Dortmunds Trainer Peter Bosz mehr als zufrieden. Der Spaßfaktor war beim Niederländer äußerst hoch, wie er mehrfach betonte - bei Gladbachs Coach Dieter Hecking verständlicherweise nicht. Dennoch verteilte dieser Komplimente. ... [zum Video]
 
6:1! Philipp und Aubameyang nehmen Gladbach auseinander
Die Borussia aus Mönchengladbach hatte bis zum Gastspiel in Dortmund lediglich eins der jüngsten elf Pflichtspiele (sechs Unentschieden, vier Siege) verloren. An diesem Abend war für die Elf vom Niederrhein aber nichts zu holen: Ein furioser BVB um Doppelpacker Philipp und Dreierpacker Aubameyang zerlegte die Gladbacher in Einzelteile - 6:1! Immerhin: BMG schenkte den Schwarz-Gelben und Torwart Bürki in dessen 100. Bundesliga-Spiel das erste Gegentor dieser Saison ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Inter Mailand - Vereinsnews

D'Ambrosio erlöst Inter - CFC-Duo fliegt
Erst in der Schlussphase war beim Heimspiel Inter Mailands gegen den CFC Genua mächtig viel geboten. Nach einer Ecke köpfte d'Ambrosio spät das erlösende 1:0, im Nachschlag gab es dann noch Rot für Notbremse und grobes Foulspiel auf Seiten der frustrierten und weiterhin sieglosen Gäste. ... [zum Video]
 
Icardi rettet Inter einen Punkt
Inter Mailand hat zum ersten Mal in dieser Saison Federn gelassen. Mauro Icardi rettete den Gästen in Bologna nach Rückstand per Foulelfmeter einen Punkt. ... [zum Video]
 
Spalletti:
Zum Auftakt des 5. Spieltag in Italiens Serie A gab es den ersten Punktverlust für das bislang schadlose Inter Mailand. Die von Luciano Spalletti trainierten Nerazzurri kamen beim FC Bologna nicht über ein 1:1 hinaus. Auch dieses Remis erreichten die Lombarden letztlich nur dank eines sicher verwandelten Elfers. ... [weiter]
 
Starke Roma: Dzeko-Marke und Florenzi-Comeback
Vizemeister AS Rom hat nach dem ausgefallenen Spiel bei Sampdoria Genua (Unwetter) und nach dem kräftezehrenden 0:0 zum Champions-League-Auftakt gegen Atletico Madrid mit einem souveränen 3:0 gegen Aufsteiger Hellas Verona zugeschlagen. An der Spitze der Serie A gab sich derweil Inter erneut keine Blöße. ... [weiter]
 
Drei plus eins! Immobile schießt Milan ab - Napoli souverän
Der AC Mailand hat den ersten Dämpfer der neuen Saison erhalten - er hieß Ciro Immobile: Der Stürmer spielte beim 4:1-Sieg von Lazio Rom am Sonntag ganz groß auf, hätte sogar öfter als dreimal treffen können. Inter und Neapel blieben derweil Juventus auf den Fersen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun