Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 19.06.1991 00:00, Relegation - Bundesliga-Relegation
Stadion: Wilhelm-Koch-Stadion, Hamburg-St. Pauli
FC St. Pauli   Stuttgarter Kickers
BILANZ
0 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

St. Pauli hofft auf Flügelflitzer Sobota
Test bestanden: So die Essenz sowohl für Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli als auch für die nach Verletzung zurückgekehrten Sebastian Schachten und Waldemar Sobota nach dem 2:1 gegen Regionalligist Lüneburger SK am Dienstagabend. Beide Akteure könnten im Abstiegskampf in den verbleibenden acht Partien noch wichtige Rollen einnehmen. ... [weiter]
 
Feuershow in Sandhausen: St. Pauli muss zahlen
Zweitliga-Schlusslicht St. Pauli wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zur Kasse gebeten. Wie mitgeteilt wurde, müssen die Hamburger 10.000 Euro wegen des Zündens Bengalischer Feuer zahlen. ... [weiter]
 
Budimir und Nöthe tanken Selbstvertrauen
Der FC St. Pauli nutzte die Länderspielpause, um gegen den Lüneburger SK ein Testspiel zu bestreiten und sich beim 2:1 neues Selbstvertrauen im Kampf um den Ligaverbleib zu holen. Gegen den Regionalligisten feierten zudem die zuletzt verletzten Waldemar Sobota und Sebastian Schachten ihr Comeback für die Kiez-Kicker. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
St. Pauli zwischen Slapstick und Konjunktiven
Die Luft im Abstiegskampf wird dünner: Nach der bitteren 0:1-Pleite bei Union Berlin wartet der FC St. Pauli weiter auf einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller. Noch sind alle Möglichkeiten zum Klassenerhalt gegeben, aber die eigenen Fehler geben zu denken. Für Sportdirektor Thomas Meggle "spielt der Kopf jetzt die Hauptrolle". ... [weiter]
 
 
 
 
 

Stuttgarter KickersStuttgarter Kickers - Vereinsnews

Zeyer verhandelt aussichtsreich mit Stein und Co.
Die Stuttgarter Kickers liegen nach dem jüngsten 2:1-Auswärtserfolg bei der SpVgg Unterhaching weiter gut im Aufstiegsrennen. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit in der kommenden Spielzeit arbeitet Stuttgarts Sportdirektor Michael Zeyer jetzt schon an der Kaderplanung für 2015/16 und führt aussichtsreiche Vertragsgespräche. ... [weiter]
 
Stürmer-Ikone und Aufstiegstrainer
Trainerlegende Horst Buhtz ist am Sonntagfrüh im Alter von 91 Jahren gestorben. Als Trainer feierte er dank taktischen Innovationen vor allem Aufstiegserfolge. Zudem gewann er mit Besiktas Istanbul den türkischen Pokal und entdeckte bei den Stuttgarter Kickers den jungen Jürgen Klinsmann für den Profi-Fußball. ... [weiter]
 
Stein hält die Kickers weiter im Aufstiegsrennen
Die Stuttgarter Kickers haben ihre Aufstiegsambitionen unterstrichen: Bei der SpVgg Unterhaching erarbeiteten sich die Schwaben nach einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie einen 2:1-Sieg und haben die 2. Liga fest im Visier. Die Hachinger hingegen verabschieden sich mit einer erneuten Niederlage in die Länderspielpause, nach welcher sie um den Klassenerhalt kämpfen müssen. ... [weiter]
 
Kickers-Coach Steffen übt unverhohlen Kritik
Rückschlag für die Stuttgarter Kickers: Die Schwaben verloren nach einer ganz schwachen Leistung an der Bremer Brücke gegen den VfL Osnabrück mit 1:4. Die Schützlinge von Coach Horst Steffen mussten die Konkurrenz aus Münster und Duisburg vorbeiziehen lassen und sind nun nur noch Fünfter. Bei aller Kritik blickt der Trainer optimistisch nach vorne. ... [weiter]
 
Lila-weiße Party: Willers will's als Erster wissen
Seit Mitte Dezember - sieben Partien in Folge - war der VfL Osnabrück ohne Sieg. Dann kamen die Stuttgarter Kickers an die Bremer Brücke und wurden beim imposanten 4:1 der Hausherren zum Spielball entfesselter Niedersachsen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -