Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SC Freiburg

SC Freiburg

-
:
-

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.04.2019, 30. Spieltag - Bundesliga
SC Freiburg   Borussia Dortmund
12 Platz 1
21 Punkte 45
1,17 Punkte/Spiel 2,50
22:28 Tore 45:18
1,22:1,56 Tore/Spiel 2,50:1,00
BILANZ
3 Siege 24
10 Unentschieden 10
24 Niederlagen 3
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Freiburg - Vereinsnews

Frankfurts Trio trifft in neun Minuten dreimal
Eintracht Frankfurt ist mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet. Am Samstagnachmittag gewann die SGE in einem nur in den ersten 30 Minuten zähen Spiel mit 3:1 gegen den SC Freiburg - weil ihr Offensivtrio in neun Minuten drei Tore erzielte. ... [weiter]
 
Streich über Grifo:
Eingewöhnungszeit hat der von der TSG Hoffenheim ausgeliehene Vincenzo Grifo beim SC Freiburg - wie erwartet - nicht benötigt. Nach seiner Rückkehr zum Sport-Club hat sich nicht nur der 25-Jährige gleich wieder wie zuhause gefühlt, auch Trainer Christian Streich hatte das Gefühl, als wäre "Vince vielleicht einen Tag weg gewesen". ... [weiter]
 
Rode, Balerdi & Co.: Wintertransfers der Erstligisten
Rode, Balerdi & Co.: Wintertransfers der Erstligisten
Rode, Balerdi & Co.: Wintertransfers der Erstligisten
Rode, Balerdi & Co.: Wintertransfers der Erstligisten

 
Streichs Bekenntnis und ein Seitenhieb gegen den VfB
Das Ambiente im Oldtimer-Museum Volante in Kirchzarten ist immer wieder besonders. Am Donnerstagabend hatte der SC Freiburg Partner und Sponsoren zum traditionellen Neujahrsempfang geladen. Vor rund 400 Gästen drehten sich die Gesprächsrunden von Moderator Tom Bartels und verschiedenen SC-Akteuren vor allem um zwei Themen: Das neue Stadion und die sportliche Situation. ... [weiter]
 
So sieht's vor dem Start in den 18 Klubs aus
So sieht's vor dem Start in den 18 Klubs aus
So sieht's vor dem Start in den 18 Klubs aus
So sieht's vor dem Start in den 18 Klubs aus

 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Trotz Widrigkeiten: BVB wehrt Bayern-Angriff ab
Marco Reus? Kurzfristig nicht im Kader. Die Innenverteidigung? Eine kleine Baustelle. Der Druck an der Tabellenspitze? Nach dem Bayern-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim angewachsen. Und doch triumphierte Borussia Dortmund beim Topspiel in Leipzig, stellte den alten Vorsprung wieder her - und durfte sich bei Torschütze Axel Witsel und Torwart Roman Bürki bedanken. ... [weiter]
 
Witsels Knaller macht den Unterschied
Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat den ersten Angriff aus München abgewehrt und den alten Vorsprung von sechs Punkten wieder hergestellt. Der BVB behielt in einem intensiven Topspiel zu Gast bei RB Leipzig, das sich aufgrund von einigen Möglichkeiten auch ärgern durfte, mit 1:0 die Oberhand. ... [weiter]
 
Kovac ungefragt Richtung BVB:
Die ersten 45 Minuten am Freitagabend waren eine Machtdemonstration, dann baute der FC Bayern ab - und durfte am Ende doch über einen verdienten Sieg bei der TSG Hoffenheim jubeln. Nach dem 3:1 schlug Trainer Niko Kovac forsche Töne an. ... [weiter]
 
Reus:
Marco Reus bezeichnet sich in einem Interview als "komplett zufrieden" - und verspricht, niemals für den FC Bayern zu spielen. ... [weiter]
 
Auch Toprak fällt aus - Diallo rückt wohl rein
Immerhin ein Sorgenkind weniger. Paco Alcacer meldet sich rechtzeitig zum Rückrundenstart einsatzfähig. Auch Marco Reus kann spielen. Prekär stellt sich bei Herbstmeister Borussia Dortmund die Situation in der Innenverteidigung dar: Jetzt fällt auch noch Ömer Toprak aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine