Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hertha BSC

Hertha BSC

2
:
6

Halbzeitstand
1:3
RB Leipzig

RB Leipzig


HERTHA BSC
RB LEIPZIG
15.
30.
45.





60.
75.
90.












Spielereignisse

       
17:19 Uhr
2:6
Schluss in Berlin: Leipzig zieht durch ein 6:2 im Olympiastadion in die Europa League ein.
 
17:19 Uhr
2:6
Schlusspfiff
 
17:16 Uhr
88. Min.
2:6
Poulsen zieht aus 16 Metern ab, Jarstein ist noch dran und wehrt entscheidend ab.
 
17:11 Uhr
83. Min.
2:6
Spielerwechsel: Mittelstädt für Selke (Hertha BSC)
Selke blieb heute wirkungslos und wird durch Mittelstädt ersetzt.
Selke
Ballkontakte:
24
Passquote:
58%
alle Daten
 
17:10 Uhr
82. Min.
2:6
2:6 Bruma (82., Rechtsschuss)
Nach einer Ecke kann Torunarigha nicht endscheidend klären, und so landet der Ball beim eingewechselten Bruma. Der schlägt vor dem Strafraum einen Haken und schlenzt das Leder anschließend aus 15 Metern in den rechten Winkel.
Bruma
Ballkontakte:
22
Passquote:
88%
alle Daten
 
17:09 Uhr
81. Min.
2:5
Augustin läuft auf das Tor zu, wird dann aber langsamer, stoppt ab und verliert das Leder an Torunarigha.
 
17:07 Uhr
79. Min.
2:5
Spielerwechsel: Y. Poulsen für Ti. Werner (RB Leipzig)
Werner ist der dritte Spieler, der für RB vom Feld geht, Poulsen ersetzt den Nationalspieler.
Ti. Werner
Ballkontakte:
29
Passquote:
61%
alle Daten
 
17:04 Uhr
76. Min.
2:5
Spielerwechsel: Ilsanker für Keita (RB Leipzig)
Bei Keita geht es nicht weiter - Ilsanker kommt.
Keita
Ballkontakte:
42
Passquote:
86%
alle Daten
 
17:02 Uhr
74. Min.
2:5
Leckie checkt Keita vor dem eigenen Strafraum rüde weg - eine Karte gibt es aber wohl nicht. Der Leipziger muss behandelt werden.
 
17:00 Uhr
72. Min.
2:5
Werner kommt aus elf Metern frei zum Abschluss, doch Jarstein ist zur Stelle und wehrt ab.
 
16:57 Uhr
69. Min.
2:5
Darida probiert es aus 25 Metern, doch der Schuss ist kein Problem für Gulacsi.
 
16:55 Uhr
67. Min.
2:5
Spielerwechsel: Skjelbred für Lustenberger (Hertha BSC)
Skjelbred darf auch noch mitmischen und kommt für Lustenberger.
Lustenberger
Ballkontakte:
39
Passquote:
85%
alle Daten
 
16:53 Uhr
65. Min.
2:5
Berlin hat sich nicht aufgegeben und belohnt sich mit dem zweiten Treffer.
 
16:52 Uhr
64. Min.
2:5
2:5 Kalou (64., Kopfball, Plattenhardt)
Hertha verkürzt: Plattenhardt bringt eine punktgenaue Flanke in die Mitte und findet Kalou, der den Kopf hinhält und aus sechs Metern das 2:5 erzielt.
Kalou
Ballkontakte:
37
Passquote:
80%
alle Daten
 
16:52 Uhr
64. Min.
1:5
Nach einem Einwurf kommt Leckie aus dem Rückraum zum Abschluss und ballert das Leder aus 19 Metern einfach mal an die Unterkante der Latte!
 
16:50 Uhr
62. Min.
1:5
Spielerwechsel: Bruma für Lookman (RB Leipzig)
Lookman hat Feierabend und wird durch Bruma ersetzt.
Lookman
Ballkontakte:
32
Passquote:
76%
alle Daten
 
16:46 Uhr
58. Min.
1:5
Spielerwechsel: Schieber für Pekarik (Hertha BSC)
Schieber gibt heute seine Abschiedsvorstellung, Pekarik wird erlöst.
Pekarik
Ballkontakte:
33
Passquote:
61%
alle Daten
 
16:45 Uhr
57. Min.
1:5
Plattenhardt steht bereit, zirkelt aber deutlich drüber.
 
16:44 Uhr
56. Min.
1:5
Konaté verliert das Leder gegen Selke und zieht und zerrt anschließend an dessen Trikot. Der fällt, Jablonski pfeift - Freistoß für Hertha aus 18 Metern zentraler Position.
 
16:42 Uhr
54. Min.
1:5
1:5 Augustin (54., Rechtsschuss, Lookman)
Das ging viel zu schnell für Berlin: Über Klostermann, Augustin und Lookman landet der Ball letztlich bei Zweitgenanntem, der aus halblinker Position seinen zweiten Treffer markiert.
Augustin
Ballkontakte:
44
Passquote:
80%
alle Daten
 
16:38 Uhr
50. Min.
1:4
Die Berliner Spieler sind beim Referee und beschweren sich über die Ausgangssituation des Treffers: Nach einem Einwurf waren Werner und Kalou zum Ball gegangen, wobei Werner den Fuß gegen den Ivorer draufgehalten hatte. Jablonski ließ weiterspielen - das war sehr grenzwertig.
 
16:37 Uhr
49. Min.
1:4
1:4 Ti. Werner (49., Rechtsschuss, Augustin)
Diesmal hat es vier Minuten gedauert: Augustin ist auf links unterwegs und spielt das Leder in den Lauf von Werner. Der setzt sich viel zu leicht gegen Pekarik durch und bugsiert das Spielgerät aus elf Metern halblinker Position im langen Eck unter.
Ti. Werner
Ballkontakte:
29
Passquote:
61%
alle Daten
 
16:35 Uhr
47. Min.
1:3
Nach einer Flanke von Pekarik kommt Ibisevic im Strafraum an den Ball, berührt diesen jedoch mit der Hand - Freistoß RB.
 
16:34 Uhr
46. Min.
1:3
Gelbe Karte: Lustenberger (Hertha BSC)
Lustenberger bringt Augustin zu Fall - klarer Fall von taktischem Foul. Gelb für den Schweizer.
Lustenberger
Ballkontakte:
39
Passquote:
85%
alle Daten
 
16:34 Uhr
46. Min.
1:3
Es geht weiter. Legen die Teams wieder einen solchen Vollgas-Start hin?
 
16:33 Uhr
1:3
Anpfiff 2. Halbzeit
 
16:16 Uhr
1:3
Vollgasfußball in Berlin! Leipzig geht durchaus verdient mit einer 3:1-Führung in die Pause. RB spielt stark auf, Berlin war zeitweise darum bemüht, dagegenzuhalten, leistete sich aber in der Defensive zu viele Fehler.
 
16:16 Uhr
1:3
Abpfiff 1. Halbzeit
 
16:15 Uhr
45. Min.
1:3
Etwas für das Selbstvertrauen: Keita zieht aus dem Rückraum ab, Jarstein ist unten und begräbt das Leder unter sich.
 
16:12 Uhr
41. Min.
1:3
Auf der anderen Seite schlägt Plattenhardt einen Standard aus halbrechter Position in die Mitte. Selke entledigt sich Laimer durch einen Schubser, kommt aber nicht an den Ball heran. Der segelt anschließend knapp am langen Eck vorbei. Ein Treffer hätte allerdings nicht gezählt, da Jablonski den Schubser von Selke als Offensivfoul gewertet hat.
 
16:10 Uhr
40. Min.
1:3
Und wieder Gefahr - wenngleich ein wenig verzögert: Berlin schafft es nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu befördern, weshalb letztlich Augustin über links bis zur Grundlinie geht, aber nur Torunarigha findet, der letztlich klärt.
 
16:10 Uhr
40. Min.
1:3
Laimer holt eine Ecke heraus - vor allem diese Standards haben es heute in sich...
 
16:07 Uhr
37. Min.
1:3
Gelbe Karte: Lookman (RB Leipzig)
Lookman fällt Pekarik im Mittelfeld und sieht Gelb.
Lookman
Ballkontakte:
32
Passquote:
76%
alle Daten
 
16:05 Uhr
34. Min.
1:3
Der Ball segelt ins Zentrum, Rekik steigt hoch und köpft das Leder an den Pfosten. Kalou kommt als erster an die Kugel, legt zurück auf Torunarigha, der aber aus fünf Metern freistehend über das Tor schießt.
 
16:04 Uhr
34. Min.
1:3
Ecke für Hertha - Plattenhardt steht bereit.
 
16:03 Uhr
33. Min.
1:3
Mit einem Blick auf die LIVE!-Daten kann man sagen, dass Berlin nun ein wenig mehr Ballbesitz hat (53 Prozent) und auch eine bessere Zweikampfquote aufweist (56 Prozent).
 
15:59 Uhr
29. Min.
1:3
Augustin sitzt auf dem Boden - Schiri Jablonski winkt das medizinische Personal auf den Rasen.
 
15:59 Uhr
29. Min.
1:3
Berlin ist um Ruhe und Ballbesitz bemüht. Leipzig wartet an der Mittellinie, spekuliert allerdings auf Fehler der Hausherren.
 
15:55 Uhr
25. Min.
1:3
Leipzig spult einen Angriff nach dem anderen ab. Hertha zeigt sich defensiv komplett anfällig, hat in diesem Fall aber Glück, dass Keita sein Zuspiel auf Augustin dem Franzosen in die Hacke spielt.
 
15:52 Uhr
22. Min.
1:3
1:3 Augustin (22., Rechtsschuss, Lookman)
Jarstein schaut da ganz schlecht aus: Demme leitet auf Lookman weiter. Der sieht Augustin und setzt diesen in Szene. Der Franzose zieht aus 17 Metern ab, trifft das Leder jedoch nicht wirklich gut. Der Ball rollt zentral auf Jarstein zu, der allerdings vorbeigreift und das Leder passieren lässt - 3:1 für Leipzig.
Augustin
Ballkontakte:
44
Passquote:
80%
alle Daten
 
15:50 Uhr
20. Min.
1:2
Wieder Leipzig, wieder über rechts: Diesmal zündet Laimer den Turbo, geht an Plattenhardt vorbei in den Strafraum und spielt scharf in die Mitte. Doch dort steht kein Mitspieler - Chance vertan.
 
15:48 Uhr
18. Min.
1:2
Werner marschiert über rechts, wird von Torunarigha verfolgt, bringt aber dennoch den Querpass ins Zentrum. Dort hält Augustin schon den Fuß hin, doch Rekik ist vor dem Franzosen am Ball. Torgefahr herrscht aber dennoch, da der Niederländer das Leder nur Zentimeter am Gehäuse vorbei ins Toraus klärt.
 
15:47 Uhr
16. Min.
1:2
Eine kurz ausgeführte Kampl-Ecke landet über Lookman und Demme bei Upamecano, dessen Kopfball von der Grundlinie aber nicht bei einem Mannschaftskollegen ankommt.
 
15:45 Uhr
15. Min.
1:2
Das erste Mal in dieser fulminanten Partie ist etwas Ruhe eingekehrt. Dies liegt jedoch nicht an der grundlegenden Einstellung - die ist weiter offensiv -, vielmehr leisten sich beide Teams aktuell kleinere Fehlpässe, die den Spielaufbau bremsen.
 
15:42 Uhr
12. Min.
1:2
Nach Daridas Fehlpass im Spielaufbau setzt Demme Werner in Szene. Doch dem Nationalstürmer, der aus zehn Metern halblinker Position abzieht, rutscht der Ball über den Spann - Abstoß.
 
15:41 Uhr
11. Min.
1:2
Beide Mannschaften haben hier bis dato das Visier hochgeklappt und den Fokus voll auf die Offensive gelegt.
 
15:40 Uhr
10. Min.
1:2
Nach einem Plattenhardt-Einwurf von links landet der Ball über Leckie bei Pekarik. Der Rechtsverteidiger zieht direkt aus 16 Metern ab, doch Gulacsi ist auf dem Posten und hat den Flachschuss sicher.
 
15:38 Uhr
7. Min.
1:2
1:2 Lookman (7., Rechtsschuss, Ti. Werner)
Was ist denn hier los? Keita leitetet aus dem Zentrum auf Werner weiter, der per Hacke auf Lookman weiterleitet. Der Engländer setzt sich im Strafraum gegen Pekarik durch, zieht aus acht Metern halblinker Position ab und bezwingt Jarstein mit einem Schuss ins kurze Eck.
Lookman
Ballkontakte:
32
Passquote:
76%
alle Daten
 
15:36 Uhr
6. Min.
1:1
Torunarigha erobert an der eigenen Grundlinie den Ball und zündet dann am linken Streifen den Turbo. Vorbei an Augustin, vorbei an Demme und quasi vorbei an Kampl. Der Slowene bringt den Hertha-Verteidiger aber an der Mittellinie zu Fall - Referee Jablonski belässt es bei einer Verwarnung.
 
15:34 Uhr
4. Min.
1:1
1:1 Ibisevic (4., Kopfball, Plattenhardt)
Zweite Ecke der Partie, zweites Tor! Diesmal auf der anderen Seite: Plattenhardts Hereingabe landet am Fünfmeterraum, wo Ibisevic aus kurzer Distanz den Kopf hinhält und vor Konaté den Ausgleich markiert.
Ibisevic
Ballkontakte:
27
Passquote:
76%
alle Daten
 
15:34 Uhr
3. Min.
0:1
Auf der Gegenseite geht Ibisevic bis zur Grundlinie, nachdem Upamecano, von Leckie bedrängt, den Ball verliert. Der Rückpass von Ibisevic auf Leckie kommt aber nicht an - Ecke.
 
15:33 Uhr
3. Min.
0:1
Die erste nennenswerte Aktion führt bereits zum Treffer für die Gäste. Ob das ein Dämpfer für die bis dato sehr gute Stimmung im Olympiastadion ist?
 
15:32 Uhr
2. Min.
0:1
0:1 Upamecano (2., Kopfball, Kampl)
Der frühe Treffer der Leipziger: Kampl schlägt eine Ecke von rechts in den Strafraum, Upamecano steigt gegen Leckie hoch, überspringt den Berliner und wuchtet das Leder aus zehn Metern Entfernung in die Maschen.
Upamecano
Ballkontakte:
41
Passquote:
87%
alle Daten
 
15:31 Uhr
1. Min.
0:0
Leipzig, in Grau-Schwarz unterwegs, stößt an. Berlin spielt in Blau-Weiß.
 
15:31 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
15:27 Uhr
Leiten wird die Partie Schiedsrichter Sven Jablonski aus Bremen. Für den 28-jährigen Referee aus Bremen ist es der achte Saisoneinsatz in Liga eins.
 
15:22 Uhr
Besonders torhungrig zeigt sich in diesem Duell übrigens Selke. Der Angreifer traf insgesamt viermal - zweimal für Leipzig, zweimal für Berlin. Auf seine Zeit bei RB Blickt der 23-Jährige auf der Vereinswebsite nüchtern zurück: "Zu Leipzig möchte ich mich nicht äußern. Ich bin ein Typ, der die Dinge lieber auf dem Platz klärt und der seine Leistungen für sich sprechen lassen will."
 
15:19 Uhr
Im Hinspiel siegten die Hauptstädter übrigens mit 3:2 in Leipzig, insgesamt hat allerdings RB die Nase vorn. In bislang drei Aufeinandertreffen gewannen die Sachsen zweimal: 2016/17 zunächst mit 2:0, dann in Berlin mit 4:1.
 
15:15 Uhr
Leicht empfindet der Österreicher die letzte Aufgabe aber nicht: "Hertha hat in der Rückrunde nur wenige Gegentreffer kassiert; die Mannschaft agiert in der Defensive also stabil. Es wird keine einfache Aufgabe. Aber wir haben das Zeug dazu, in Berlin zu gewinnen. Und das versuchen wir mit aller Macht!"
 
15:09 Uhr
Weiser, der wie zuvor bereits berichtet, nicht im Kader steht, befindet sich heute nicht einmal im Stadion. Der Außenspieler möchte sich lieber im kleinen Kreis verabschieden.
 
15:06 Uhr
Zumindest die Europa League können die Sachsen selbst schaffen: "Wir orientieren uns nicht an den anderen Mannschaften, denn wir haben es in der eigenen Hand: Wenn wir gewinnen, sind wir international wieder dabei."
 
15:01 Uhr
Während Berlin befreit und trotz der Forderungen von Dardai eigentlich relativ drucklos in diese Partie gehen kann, ist die Stimmungslage bei Leipzig eine ganz andere: "Eine sehr interessante Konstellation", betitelt RB-Trainer Ralph Hasenhüttl die Situation. "Für uns ist von Platz vier bis neun alles möglich. Das zeigt, wie eng die Liga in diesem Jahr ist. Die Auswärtspartie gegen die Hertha ist eines der wichtigsten Spiele überhaupt."
 
14:56 Uhr
Vor dem Gegner warnt Dardai indes, die drei Punkte will er aber dennoch an der Spree behalten: "Leipzig ist eine sehr schnelle und bissige Mannschaft, die auch eine gute Zweikampfführung hat. Wir dürfen uns nicht schonen oder im Urlaubsmodus sein. Wir werden alles dafür tun, damit wir gewinnen."
 
14:51 Uhr
Zum Thema "wieder kommen" - das wird Herthas Weiser nicht. Der U-21-Europameister wechselt zur neuen Spielzeit nach Leverkusen und scheint diesbezüglich jetzt schon mit Motivationsproblemen zu kämpfen, wie Dardai verrät: "Ich habe ihn gestern gefragt: Mitch, willst du spielen?" Weisers überraschende Antwort laut Dardai: "Hm, weiß ich nicht." Dementsprechend steht der frühere Münchner auch nicht im Kader.
 
14:45 Uhr
"Ich will eine Mannschaft mit guter Mentalität sehen", fordert hingegen Coach Pal Dardai. "Wir wollen alles dafür geben, dass wir mit einem Sieg nach Hause gehen. Für mich ist das letzte Spiel sehr wichtig. Ich habe das Gefühl, dass die Fans dann glücklich nach Hause gehen und nächste Jahr auch glücklich wieder kommen."
 
14:42 Uhr
"Schönes Wetter, volles Stadion und drei Punkte", so lautet der Wunsch von Berlins Geschäftsführer Michael Preetz für das finale Spiel an diesem Nachmittag.
 
14:40 Uhr
RB-Coach Ralph Hasenhüttl bringt ebenfalls zwei Neue. Nach dem 4:1 über Wolfsburg kommen Laimer und Keita für Bernardo und Kaiser (beide Bank).
 
14:33 Uhr
Dardai wechselt im Vergleich zum 1:3 in Hannover doppelt: Skjelbred (Bank) und Lazaro (Adduktorenzerrung) werden durch Ibisevic und Torunarigha ersetzt.
 
14:23 Uhr
Es könnte allerdings auch der Worst Case eintreten: Im Falle einer Leipziger Niederlage und Siegen von Frankfurt und Stuttgart und gegebenenfalls auch Mönchengladbach würde RB auf Rang acht bzw. neun landen und damit im kommenden Jahr nicht einmal in der Europa League vertreten sein.
 
14:17 Uhr
Anders schaut es hingegen bei den Gästen aus Leipzig aus: Die Sachsen kämpfen noch um die Teilnahme an der Königsklasse, müssen dabei allerdings auf Schützenhilfe aus Dortmund bzw. Hannover hoffen.
 
14:10 Uhr
Für die Gastgeber geht es um nicht mehr viel. Die Alte Dame, aktuell auf Rang zehn platziert, kann in der Tabelle nicht mehr klettern und allenfalls nur noch um einen Platz auf elf zurückfallen.
 
14:00 Uhr
Der 34. und letzte Spieltag der Saison 2017/18 steht an. Hier kommt es noch einmal zum Duell Hertha BSC gegen RB Leipzig. Anpfiff im Berliner Olympiastadion ist um 15.30 Uhr.
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 64 84
 
2 34 16 63
 
3 34 18 55
 
4 34 17 55
 
5 34 14 55
 
6 34 4 53
 
7 34 0 51
 
8 34 0 49
 
9 34 -5 47
 
10 34 -3 43
 
11 34 -3 42
 
12 34 -3 41
 
13 34 -10 39
 
14 34 -14 36
 
15 34 -24 36
 
16 34 -12 33
 
17 34 -24 31
 
18 34 -35 22

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hertha BSC
Aufstellung:
Jarstein (5) - 
Pekarik (5)    
Rekik (4,5) , 
Torunarigha (5) , 
Plattenhardt (2,5) - 
Lustenberger (4,5)        
Darida (5) - 
Leckie (3,5) , 
Kalou (4)    
Ibisevic (3,5)        
Selke (4)    

Einwechslungen:
58. Schieber (4,5) für Pekarik
67. Skjelbred für Lustenberger
83. Mittelstädt für Selke

Trainer:
Dardai
RB Leipzig
Aufstellung:
Gulacsi (3,5) - 
Laimer (2,5) , 
Konaté (4) , 
Upamecano (3)    
Klostermann (3,5) - 
Kampl (2) , 
Demme (3)    
Keita (3,5)    
Lookman (1,5)            
Augustin (1)        
Ti. Werner (2)        

Einwechslungen:
62. Bruma     für Lookman
76. Ilsanker für Keita
79. Y. Poulsen für Ti. Werner

Trainer:
Hasenhüttl

Spielinfo

Anstoß:
12.05.2018 15:30 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, Berlin
Zuschauer:
60502
Schiedsrichter:
Sven Jablonski (Bremen)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine