Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Bundesliga - Spieler des Tages

Spieler des 26. Spieltages

Franck Ribery

Bayern München

Die One-Man-Show begann ganz harmlos. Franck Ribery (34) nahm auf halber Höhe in der Hamburger Hälfte den Ball an der Seitenlinie an und mit, umkurvte erst Vagnoman, zog auf seinem Weg nach innen an Jung vorbei, ließ Papadopoulos stehen sowie Janjicic hinter sich, ehe er den Ball aus sechs Metern schräg mit der rechten Innenseite über den herausstürzenden Mathenia hinweg in die lange Ecke schlenzte - 5:0 (81.).

Vier Feldspieler hatte die Nummer 7 des FC Bayern bei diesem sensationellen Solo ausgedribbelt. Schon in der 8. Minute hatte der Linksaußen einen Querschläger Sakais schneller erahnt als Diekmeier, den Flachball mit links mitgenommen, Mathenia ausgespielt und eingeschoben (1:0). Zum neunten Mal gelangen Ribery zwei Treffer in einem Bundesligaspiel (viermal in der Champions League). Seit 2007 traf er in 376 Pflichtpartien 116-mal für Bayern.

Karlheinz Wild


Franck Ribery
Franck Ribery
1x Spieler des Tages
Spielersteckbrief

 

Berufungen 2017/18


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine