Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
RB Leipzig

RB Leipzig

3
:
1

Halbzeitstand
1:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


RB LEIPZIG
FC SCHALKE 04
15.
30.
45.




60.
75.
90.












       
RB Leipzig
3
:
1

FC Schalke 04
20:24

Nach zuvor 13 Pflichtspielen ohne Niederlage - die letzte datierte vom 23. September 2017 (0:2 in Hoffenheim) -, hat es die Königsblauen mal wieder mit einer Pleite erwischt.


 
20:23

Unglücksrabe des Tages: S04-Abwehrchef Naldo, der an allen Gegentoren unglücklich beteiligt war.


 
20:22

Nach einer starken Reaktion auf das 1:1, wobei RB Leipzig vor allem dank der Hereinnahme von Werner dominiert hat, fahren die Sachsen ein verdientes 3:1 gegen den FC Schalke 04 ein. Zugleich zieht der amtierende Vizemeister damit am Kontrahenten in der Tabelle vorbei.


 
Schlusspfiff

 
20:21
90.+3

Werner zieht von der rechten Seite nach innen - und feuert. Die Kugel geht rechts vorbei.


 
20:21
90.+3

Werner geht nochmals steil, der Nationalspieler steht allerdings bei der Abgabe hauchzart im Abseits.


 
20:20
90.+2

Meyer begeht in der Vorwärtsbewegung ein Handspiel. Beim folgenden Freistoß lassen sich die Roten Bullen natürlich immens viel Zeit.


 
20:20
90.+1

Naldo und Nastasic schieben sich den Ball nun eher ruhig zu, S04 hat somit eingesehen, dass hier nichts mehr gehen wird.


 
20:19
90.+1

Drei Minuten werden nachgespielt...


 
20:18
90.

Pjaca, von dem seit seiner Einwechslung im Grunde nichts zu sehen ist, bedient Burgstaller im Strafraum. Der Österreicher kann aber keinen Abschluss setzen, die Abwehr steht auch hier.


 
20:17
89.

Werner macht nochmals Dampf über die rechte Seite - und schließt aus spitzem Winkel ab. Der Ball saust drüber.


 
20:17
89.

Die drei Punkte werden in Leipzig bleiben, hier wird nichts mehr anbrennen. Dafür stehen die Sachsen defensiv zu sicher.


 
20:15
87.
Gelbe Karte: D. Caligiuri (FC Schalke 04)

Caligiuri geht absichtlich in den Mann (gegen Demme) und sieht hernach die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
78
PASSQUOTE
59%
LAUFLEISTUNG
10,68km


 
20:14
86.

Die Königsblauen riskieren nochmals alles - doch richtig zwingend werden die Angriffe dabei nicht gespielt. Ungenauigkeiten dominieren.


 
20:13
85.

Kampl darf von der linken Seite freistehend flanken, der Slowene findet allerdings keinen Abnehmer.


 
20:13
85.

Kampl bereinigt in der eigenen Gefahrenzone nach einem Caligiuri-Freistoß.


 
20:13
84.

Stambouli schiebt gegen Demme, da schreitet schon Referee Aytekin herbei und beruhigt die Gemüter.


 
20:12
84.
Spielerwechsel: Ilsanker für Bruma (RB Leipzig)

RB-Coach Hasenhüttl reagiert nochmals und bringt mit Ilsanker eine defensive Verstärkung. Das 3:1 soll nun gehalten werden. Torschütze Bruma geht.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
9,69km


 
20:10
82.

Viel Zeit für eine Jagd zum 3:3 bleibt S04 indes nicht mehr...


 
20:10
82.
Spielerwechsel: Konoplyanka für Harit (FC Schalke 04)

Konoplyanka frischt nochmals den Angriff der Gelsenkirchener auf, für ihn muss Harit weichen.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
10,46km


 
20:10
82.

Das 4:1 liegt in der Luft - eine Aufholjagd der Knappen dagegen nicht.


 
20:09
81.

Nach einer Ecke rettet nun auch noch Meyer auf der Linie, Schalke schwimmt gewaltig...


 
20:08
80.

Was für eine Mehrfachchance für die Sachsen, hier muss das 4:1 fallen: Sabitzer darf aus wenigen Metern freistehend abschließen, Fährmann pariert. Direkt im Anschluss scheitert Werner am auf der Linie mit der Brust rettenden Stambouli, ehe der am Boden liegende Bruma erneut an Fährmann verzweifelt.


 
20:05
77.

Oczipkas Freistoßflanke von der linken Seite wird im Zentrum entschlossen verteidigt, dieses Mal kann ein lauernder Naldo also nicht gefunden werden.


 
20:05
77.

Demme lässt Harit über die Klinge springen, kommt aber ohne Verwarnung davon.


 
20:03
75.

Die Leipziger Abwehr lässt außerdem den Ball gut laufen, die Schalker bekommen keinen Zugriff mehr.


 
20:02
74.

RB bleibt am Drücker, Schalke kann sich aktuell überhaupt nicht offensiv zeigen.


 
20:00
72.

Was für ein kurioser wie unglücklicher Abend für Naldo: Der 35-Jährige hat beim 0:1 unhaltbar abgefälscht, hat selbst das 1:1 erzielt, hat das 1:2 mit einem Fehler eingeleitet und beim 1:3 ebenfalls unhaltbar abgefälscht.


 
RB Leipzig
3
:
1

FC Schalke 04
19:59
71.
3:1 Bruma (Rechtsschuss, Ti. Werner)

Das könnte schon die Vorentscheidung sein: Werner bedient Bruma im Strafraum. Der Angreifer dreht sich und schließt kraftvoll ab. Naldo will grätschend eingreifen - und fälscht erneut unhaltbar für Schlussmann Fährmann ab.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
9,69km


 
19:58
70.

Solche Fehler in der Abwehr ist man nicht gewöhnt von der S04-Hintermannschaft - vor allem nicht von Naldo.


 
RB Leipzig
2
:
1

FC Schalke 04
19:57
69.
2:1 Ti. Werner (Rechtsschuss, Laimer)

Fatal, was Naldo hier macht - und das rächt sich direkt: Der Abwehrchef geht links außen zu lässig mit dem Ball um - und verliert diesen an den lauernden Laimer. Der Österreicher startet nach seinem Zuspiel für Sabitzer durch - und wird mit einem glänzenden Heber im Strafraum bedient. Es folgt das kluge halbhohe Abspiel für Werner, der kurz nach seiner Einwechslung humorlos zum 2:1 einschiebt.


BALLKONTAKTE
21
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
3,95km


 
19:55
67.
Spielerwechsel: Y. Poulsen für Keita (RB Leipzig)

Poulsen kommt für den gefährdeten Keita, der bereits Gelb gesehen hat und viele Zweikämpfe robust führt, ins Spiel.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
7,54km


 
19:54
66.

Bruma sucht und findet Kampl, der frühere Leverkusener bringt seine Flanke aber nicht an den Mann.


 
19:53
65.

Aus dem Nichts stehen die Schalker beinahe mit zwei Spielern komplett frei vor Torwart Gulacsi, doch in höchster Not kann Upamecano vor dem einschussbereiten Burgstaller retten.


 
19:51
63.
Spielerwechsel: Ti. Werner für Augustin (RB Leipzig)

Auch RB-Coach Hasenhüttl reagiert ein erstes Mal - und schickt Nationalspieler Werner (acht Saisontore) aufs Feld.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
7,96km


 
19:49
61.

30 Minuten sind in diesem Topspiel noch zu gehen...


 
19:48
60.

Blick auf die LIVE!-Daten: 8:7 Torschüsse für Schalke.


 
19:47
59.

Durchaus interessante Randnotiz an dieser Stelle: Jedes Mal, wenn Keita in der Bundesliga getroffen hat (achtmal), haben die Roten Bullen das Spiel gewonnen. Auch heute?


 
19:46
58.

Sabitzer aus der Distanz - allerdings fehlt beim Schuss die Power. Torwart Fährmann ist zur Stelle.


 
19:46
58.

Bruma marschiert über die rechte Seite nach vorn, doch seine folgende Flanke gerät viel zu schwach - und kommt nicht an.


 
19:45
57.

Keita unterläuft Fährmann - Offensivfoul.


 
19:45
57.

Richtig was los hier im zweiten Abschnitt im Vergleich zum Beginn der ersten 45 Minuten...


 
RB Leipzig
1
:
1

FC Schalke 04
19:43
55.
1:1 Naldo (Kopfball, D. Caligiuri)

Direkt nach den beiden Wechseln klingelt es - und zwar dank Naldo! Der Abwehrchef wird nach einer Freistoßflanke von der rechten Seite sträflich freigelassen und nickt stehend (!) aus wenigen Metern zum 1:1 ein. RB-Torwart Gulacsi hat keine Chance aus der kurzen Distanz.


BALLKONTAKTE
90
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
8,53km


 
19:43
55.
Spielerwechsel: Embolo für Di Santo (FC Schalke 04)

S04-Coach Tedesco schickt zwei Neue in den Angriff: Neuzugang Pjaca (Leihspieler von Juventus Turin) und Embolo kommen frisch rein.


BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
29%
LAUFLEISTUNG
6,30km


 
19:43
55.
Spielerwechsel: Pjaca für Schöpf (FC Schalke 04)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
7,88km


 
19:43
54.
Gelbe Karte: Keita (RB Leipzig)

Keita kommt gegen Schöpf zu spät - auch hier setzt es die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
7,54km


 
19:42
54.

Fährmann ist bei einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld zur Stelle und langt vor den lauernden RB-Angreifern hin.


 
19:41
53.
Gelbe Karte: Nastasic (FC Schalke 04)

Nastasic greift gegen den pfeilschnellen Bruma taktisch zu - und kassiert Gelb.


BALLKONTAKTE
71
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
9,88km


 
19:40
52.

Kampl arbeitet sich sehenswert nach vorn - und versucht schließlich Augustin zu schicken. Das Vorhaben misslingt, Torwart Fährmann schnappt sich den zu steilen Pass.


 
19:39
51.

Blick auf die LIVE!-Daten: 7:5 Torschüsse für Schalke, das 50 Prozent der Zweikämpfe gewinnt.


 
19:38
50.

Schalke im Glück! Sabitzers Freistoß von der halblinken Seite fälscht Caligiuri ans eigene rechte Lattenkreuz ab.


 
19:37
49.

Stambouli antizipiert gut und erobert den Ball. Der Verteidiger spielt allerdings auch direkt einen fatalen Fehlpass, der in einen Konter über die linke Seite (Sabitzer) mündet. Naldo kann dort nur ein Foul begehen.


 
19:36
48.

In diesen ersten Minuten tut sich S04 schwer, nach vorn zu kommen. RB dominiert - und kommt aus spitzem Winkel zu einem ersten eher harmlosen Abschluss.


 
19:35
47.

Abermals verlieren die Schalker den Ball im Aufbau, was die Hausherren sofort zu einem gefährlichen Angriff nutzen wollen. Doch Naldo kann gut stören, sodass Keita nur einen viel zu steilen Pass spielen kann.


 
19:35
47.

Keita beißt auf die Zähne und ist schon wieder zurück auf dem Platz.


 
19:34
46.

Keita liegt nach einem hart wie fair geführten Zweikampf mit Stambouli am Boden.


 
19:34
46.

Auf beiden Seiten gibt es keine personellen Wechsel zu verzeichnen.


 
19:34
46.

Die zweite Halbzeit hat begonnen...


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:17

RB Leipzig führt in einem insgesamt ausgeglichenen wie taktisch geprägten Spiel mit 1:0. Die Führung geht ein klein wenig in Ordnung, weil die Sachsen unter anderem auch einen Elfmeter vergeben und insgesamt am Ende des ersten Durchgangs Druck gemacht haben.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:16
45.+1

Fährmann schnappt sich eine abschließende Flanke vor dem lauernden Keita.


 
19:16
45.+1

Keita hebt den Ball über den hinter sich stehenden Stambouli hinweg - und kassiert dafür einen kleinen Tritt. Gelb setzt es für dieses Vergehen nicht.


 
19:15
45.

Eine Minute wird noch draufgepackt...


 
19:15
45.

Keita setzt beherzt im Mittelfeld nach - und lässt zum Beispiel Stambouli nicht an sich vorbei.


 
19:14
44.

Kann S04 vor der Pause noch eine Antwort setzen?


 
19:14
43.

Insgesamt ist die Führung für das inzwischen aktivere RB nicht unverdient.


 
19:13
43.

Der FC Schalke 04, der gut ins Spiel gekommen ist und die Partie mehr als ausgeglichen gehalten hat, muss der jüngsten Druckphase der Leipziger auf bittere Weise Tribut zollen.


 
RB Leipzig
1
:
0

FC Schalke 04
19:11
41.
1:0 Keita (Rechtsschuss, Kampl)

Jetzt geht Leipzig in Front - und das glücklich: Keita wird von Kampl bedient und schließt aus etwa 20 Metern ab. Naldo steht im Weg - und fälscht mit der Schulter unglücklich wie unhaltbar für Fährmann ab.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
7,54km


 
19:10
40.

Verschossener Elfmeter hin oder her: Leipzig bleibt in diesen Minuten am Drücker. Vor der Pause wollen die Sachsen den Druck hoch halten.


 
19:09
39.

Die Partie hat nun ihr erstes richtiges Highlight gesehen: RB Leipzig vergibt einen Elfmeter - und so steht es weiterhin 0:0.


 
19:07
37.
Fährmann hält Foulelfmeter von Augustin (RB Leipzig)

Augustin übernimmt selbst die Verantwortung - und schließt halbhoch und wenig platziert ab. Fährmann ist dabei zur Stelle und entschärft relativ einfach.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
7,96km


 
19:07
37.

Der Videobeweis muss hier nicht zum Einsatz kommen, die Entscheidung steht fest.


 
19:06
36.
Foulelfmeter für RB Leipzig (Stambouli an Augustin)

Wieder steht die Abwehr der Knappen nicht gut - und das rächt sich dieses Mal: Augustin wird im Zentrum freigespielt - und nach einem klaren Kontakt von Stambouli, der den Stürmer an der Wade trifft, geht er zu Boden.


 
19:06
36.
Gelbe Karte: Sabitzer (RB Leipzig)

Sabitzer holt sich im Anschluss für ein taktisches Foulspiel die erste Gelbe Karte dieser Partie ab.


BALLKONTAKTE
74
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
11,81km


 
19:05
35.

Feuer frei aus der Distanz: Sabitzer schließt ab, Fährmann pariert zur Seite.


 
19:04
34.

Da passt die Schalker Abwehr nicht auf: Keita wird mit einem einfachen Zuspiel links in den Strafraum geschickt - und kann beinahe aus spitzem Winkel abschließen. Doch Meyer und Naldo können in letzter Instanz bereinigen.


 
19:03
33.

Di Santo geht über die rechte Seite steil, muss aber abbrechen. Im Anschluss stellt der Stürmer den Fuß etwas zu hart rein - und foult so den zur Klärung herbeieilenden Demme.


 
19:02
32.

Die Königsblauen setzen sich in diesen Augenblicken am RB-Strafraum fest. Allzu ideenreich geht es dort aber nicht zu.


 
19:01
31.

Di Santo erläuft einen Steilpass - und holt anschließend eine Ecke heraus. Es ist die vierte für S04... Diese bringt allerdings keine Gefahr.


 
19:01
31.

Laimer und Kampl bauen einen Angriff über die rechte Seite mit auf, am Ende vertändelt allerdings der mitspielende Demme den Ball ins Toraus. Es gibt Abstoß.


 
19:00
29.

Leipzig kommt im Angriff nicht mehr gut voran, der Gastgeber muss sich steigern.


 
18:58
28.

Die Knappen werden offensiv stärker: Schöpf setzt einen Distanzschuss links vorbei.


 
18:58
28.

Burgstaller schließt aus der Drehung und leicht im Fallen aus etwa 17 Metern ab. Gulacsi ist aber mit einer Parade zur Stelle und lenkt den Ball zu seiner linken Seite.


 
18:57
27.

Keita legt Schöpf rüde von hinten, auch hier setzt es immer noch kein Gelb. Schiedsrichter Aytekin fährt eine großzügige Linie.


 
18:57
26.

Ordentlicher Vorstoß: Harit macht auf der linken Seite Tempo und lässt dabei Gegenspieler Laimer lockerleicht stehen. Anschließend nimmt der Marokkaner Schöpf mit - doch der folgende Flachschuss des Offensivmannes geht links vorbei.


 
18:55
25.

Orban fährt im Duell mit Harit leicht den Ellenbogen aus, es setzt aber auch hier keine Gelbe Karte.


 
18:55
25.

Nochmals Zeit für einen Blick auf die LIVE!-Daten: 57 Prozent Ballbesitz für RB Leipzig.


 
18:54
24.

Upamecano spielt ohne Bedrängnis einen Fehlpass ins Seitenaus, das hätte ihm freilich nicht passieren dürfen.


 
18:53
23.

Die Hausherren pressen jetzt verstärkter, doch spielerisch wissen sich die Schalker hierbei cool zu befreien.


 
18:52
22.

Beide Trainer stehen in ihren Zonen - und teilen ihren Schützlingen ab und an einige Sachen mit.


 
18:51
21.

Nach einem ein wenig gefährlichen Standard von der halblinken Seite schnappt sich S04-Torwächter Fährmann den Ball souverän.


 
18:51
20.

Die Sachsen erhöhen nun den Druck, sie wollen vermehrt Richtung Fährmann marschieren.


 
18:49
19.

Elfmeter? Nach einem Ballverlust von Caligiuri geht es bei RB über die linke Seite schnell. Nach einem Doppelpass steht schließlich Keita im Strafraum - und wird von Stambouli leicht gestoßen. Der Guineer geht zu Boden, doch ein Pfiff bleibt aus. Eine vertretbare Entscheidung.


 
18:48
18.

Naldo kann den Ball in diesen Minuten ruhig führen, der Abwehrchef der Gäste wird nicht sonderlich arg attackiert.


 
18:47
17.

Noch ein Blick auf die LIVE!-Daten: 2:0 Torschüsse für S04, das auf eine Passquote von 73 Prozent kommt.


 
18:45
15.

15 Minuten sind gespielt: Diesem Topspiel fehlen weiterhin die Highlights. Es ist intensiv, Schalke steht sicher und es gibt viele Zweikämpfe zu begutachten.


 
18:45
15.

Kampl setzt den ballführenden Torwart Fährmann etwas unter Druck, sodass dieser den Ball schnell aus der eigenen Zone schlagen muss.


 
18:44
14.

Stambouli fährt gegen Bruma leicht den Arm aus - und kommt ohne Pfiff davon. Das kann der RB-Dribbelkünstler nicht ganz nachvollziehen, genauso wenig wie die Kollegen und die Fans.


 
18:43
13.

Gerade defensiv lassen die Königsblauen bislang gar nichts anbrennen - während vorn ein paar Nadelstiche schon gelungen sind.


 
18:43
12.

RB-Coach Hasenhüttl steht nun an der Seitenlinie und gibt Anweisungen, alles scheint dem Österreicher aktuell nicht zu gefallen. Was nachvollziehbar erscheint: Denn Schalke ist bislang das bessere Team.


 
18:41
11.

Bernardo wird von Demme bedient und legt sich den Ball bei der Annahme zu weit vor. Beim Nachsetzen trifft er Caligiuri zu arg - und so wird auf Foul entschieden. Eine Gelbe Karte lässt Referee Aytekin in dieser bislang fairen Partie aber noch stecken.


 
18:40
10.

Keita schnappt sich im Mittelfeld den Ball und versucht sofort, seinen Mitspieler Bruma über den linken Flügel zu schicken. Doch das hat Verteidiger Stambouli längst geahnt - und funkt gekonnt dazwischen.


 
18:39
9.

Mit der Chance schieben sich die Gäste direkt wieder weiter vorwärts - und so steht Leipzig wieder ein klein wenig tiefer.


 
18:38
8.

Die Knappen lauern auf Konter - und kommen nach einem solchen zu einem Abschluss: Burgstaller zieht rechts im Strafraum aus sehr spitzem Winkel ab - Gulacsi lenkt zur Ecke. Diese bringt anschließend nichts ein.


 
18:38
7.

Erster Blick auf die LIVE!-Daten: 59 Prozent Ballbesuitz für RB, das 60 Prozent der Zweikämpfe gewinnt.


 
18:36
6.

Das Spiel findet aktuell zwischen den Strafräumen statt, in den Endzonen tut sich derzeit nichts.


 
18:35
5.

Eine Überraschung hat Leipzig indes in Sachen Aufstellung/Formation zu bieten: Die Doppelsechs ist für den Moment ad acta gelegt, stattdessen gibt Demme den einzigen Aufbauspieler, während sich davor Kampl und Keita als Achter austoben. Im Angriff zünden Sabitzer, Augustin als Sturmspitze und Bruma den Turbo.


 
18:34
4.

Schalke zieht sich indes nach den ersten beiden stürmischen Minuten etwas mehr zurück.


 
18:33
3.

RB ist um Sicherheit im Aufbau bedacht, sie sammeln nun etwas Ballkontakte.


 
18:32
2.

Die Zweikämpfe werden direkt feurig angenommen: Demme geht beherzt zu Werke, dann stützt sich Nastasic zu sehr auf.


 
18:31
1.

Naldo steigt nach dem Eckstoß von der linken Seite hoch, kann aber keine Gefahr erzeugen. Trotzdem folgt im Anschluss noch ein erster Warnschuss, der sein Ziel aber nicht findet.


 
18:31
1.

Erste Annäherung der Schalke: Harit treibt an und kommt bis zum Strafraum vor. Dann nimmt di Santo die Kugel auf - und zieht immerhin eine erste Ecke.


 
18:31
1.

Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin, der von Videoassistent Dr. Jochen Drees unterstützt wird. Der Referee hat nun das Spiel eröffnet hat. Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:18

Die Spieler betreten den Rasen, gleich kann es losgehen...


 
18:18

Bislang hat es in der Bundesliga bekanntlich erst drei Duelle zwischen den beiden Vereinen gegeben - dabei gab es einen RB-Sieg (2:1), ein Remis (1:1), einen S04-Triumph (2:0) und 15 Gelbe Karten (kein Platzverweis).


 
18:16

In knapp 15 Minuten rollt der Ball in der Red Bull Arena zu Leipzig - es dürfte heiß hergehen zwischen den beiden Klubs...


 
18:08

Ein kleiner Rückblick noch: Bei RB Leipzig war kurz vor Weihnachten die Luft etwas raus. Nach fünf Pflichtspielen in Serie ohne Sieg sehnten die Sachsen nach den vielen englischen Wochen deshalb die Winterpause herbei. "Wir waren vom Kopf her einfach nicht frisch genug", meinte RB-Kapitän Orban nach der abschließenden 2:3-Pleite im eigenen Stadion gegen Hertha BSC.


 
18:00

Ein Störfeuer derweil in Leipzig? Denn: Das Interesse vom FC Liverpool, Mittelfeldspieler Keita schon im Winter auf die Insel zu lotsen, ist verbrieft (der kicker berichtete). Sein Noch-Trainer Hasenhüttl will davon aber wenig wissen: "Wir haben immer gesagt, dass es keinen Grund gibt, Naby Keita abzugeben. Dabei bleibt es. Daher wird er auch gegen Schalke spielen - und das hoffentlich auch gut."


 
17:56

Für Schalke hat die heutige Partie richtungweisenden Charakter. Mit einem Erfolg in Leipzig würden sich die Knappen in der Spitze festsetzen, im Falle einer Niederlage droht dagegen ein Abrutschen aus den Champions-League-Plätzen. "Wir haben noch gar nichts erreicht", sagt Tedesco, der bekanntlich nur höchst ungerne im Laufe einer Saison auf die Tabelle blickt. "Es gilt, weiter hart zu arbeiten."


 
17:40

Das bedeutet auch: S04-Winterneuzugang Pjaca (ausgeliehen von Juventus Turin), der sich in der Vorbereitung bereits stark gezeigt hat, nimmt vorerst neben Nübel (Tor), Kehrer, Bentaleb, Konoplyanka, McKennie und Embolo einen Platz auf der Bank ein.


 
17:40

Bei den Königsblauen vertraut Coach Tedesco auf folgende Schützlinge: Fährmann - Stambouli, Naldo, Nastasic - Meyer - Daniel Caligiuri, Oczipka - Harit, Schöpf - di Santo, Burgstaller.


 
17:39

Das Startpersonal der Sachsen kann sich aber dennoch mehr als sehen lassen. Folgende Elf beginnt: Gulacsi - Laimer, Orban, Upamecano, Bernardo - Demme, Keita - Kampl, Bruma - Sabitzer, Augustin.


 
17:38

Was also tun? "Nicht jammern, sondern versuchen, Lösungen zu finden", so Coach Hasenhüttl.


 
17:38

Dass mit Forsberg (wegen einer Bauchmuskelzerrung gar nicht im Kader) und Werner gleich zwei offensive Säulen gegen Schalke nicht von Anfang an ran können und auch Poulsen (Oberschenkelprobleme) vorerst fehlt , erschwert die Sache natürlich noch. Die Trainingsgruppe ist durch das Fehlen von Halstenberg und den Abgängen von Palacios (1. FC Nürnberg) und Compper (Celtic) bedenklich klein.


 
17:35

"Ein bisschen mehr Chancen sollten wir uns schon erarbeiten. Ich glaube, wir haben in den letzten Wochen und Monaten dazugelernt", meint Hasenhüttl. "Wir müssen höllisch auf ihre Konter achten."


 
17:34

Das Hinspiel auf Schalke (0:2) ist für RB-Coach Ralph Hasenhüttl noch sehr präsent. Gegen eine extrem gut organisierte Mannschaft von Domenico Tedesco tat sich Leipzig damals sichtlich schwer im Erarbeiten von Tormöglichkeiten. Die Königsblauen wiederum waren nach Kontern stets brandgefährlich.


 
17:30

Das erste Bundesliga-Samstagabendspiel des neuen Jahres 2018 hat es direkt in sich: Mit RB Leipzig und dem FC Schalke 04 treffen zwei der besten Hinrundenteams aufeinander. Genauer gesagt: Der amtierende Vizemeister (28 Zähler) trifft auf das zwei Punkte stärkere S04.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
20:15, Red Bull Arena
Gelbe Karte: (87. Min)
D. Caligiuri
FC Schalke 04
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   18 28 44
2 18 4 31
3 18 5 30
4 18 15 29
5 18 9 28
6   18 -2 28
7 18 5 27
  18 5 27
9 18 2 27
10 18 -1 26
11 18 0 24
12   18 0 20
13 18 -7 20
14 18 -14 20
15   18 -10 17
16   18 -7 16
17   18 -11 15
18   18 -21 9
MANNSCHAFTSDATEN
RB Leipzig
Aufstellung:
Gulacsi (2,5) - 
Laimer (3,5) , 
Orban (3)    
Upamecano (3) , 
Bernardo (3,5) - 
Demme (2) - 
Kampl (3,5) , 
Keita (3)            
Sabitzer (2,5)    
Bruma (3)        
Augustin (4)    

Einwechslungen:
63. Ti. Werner (1,5)     für Augustin
67. Y. Poulsen für Keita
84. Ilsanker für Bruma
Trainer:
FC Schalke 04
Aufstellung:
Fährmann (2,5)    
Stambouli (4) , 
Naldo (3,5)    
Nastasic (3)    
D. Caligiuri (3,5)    
M. Meyer (4) , 
Oczipka (4) - 
Schöpf (4,5)    
Harit (4)    
Di Santo (4,5)    

Einwechslungen:
55. Pjaca (4) für Schöpf
55. Embolo (4) für Di Santo
82. Konoplyanka für Harit
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.01.2018 18:30 Uhr
Stadion:
Red Bull Arena, Leipzig
Zuschauer:
42558 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
eine Halbzeit lang ein taktisches Patt mit wenigen fußballerischen Höhepunkten. Nach der Pause gewann die Partie in puncto Unterhaltungswert deutlich an Fahrt.
Chancenverhältnis:
11:4
Eckenverhältnis:
4:4
Schiedsrichter:
 Deniz Aytekin (Oberasbach)   Note 2
mit ein paar kleineren Fehlern, aber insgesamt souverän. Unaufgeregt und mit einer wohltuend großzügigen Linie.

Spieler des Spiels:
 Timo Werner
Traf zum 2:1 und legte das 3:1 auf: Timo Werner setzte nach seiner Einwechslung die entscheidenden Akzente zum Sieg und vergab gar noch das 4:1.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine