Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

1
:
1

Halbzeitstand
1:0
RB Leipzig

RB Leipzig


VFL WOLFSBURG
RB LEIPZIG
15.
30.
45.









60.
75.
90.














       
VfL Wolfsburg
1
:
1

RB Leipzig
20:23

Schluss in Wolfsburg. Am Ende war für den VfL mehr drin als ein 1:1, besonders Origi hatte etliche Chancen für den Siegtreffer.


 
Schlusspfiff

 
20:22
90.+3

Nochmal eine Dreifachchance für die Wolfsburger. Immer ist Gulacsi dazwischen, am Ende wieder einmal gegen Origi.


 
20:21
90.+2
Gelb-Rote Karte: Upamecano (RB Leipzig)

Upamecano nimmt im Luftduell mit Origi den Ellenbogen hoch und trifft den Belgier im Gesicht - Gelb-Rot!


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
87%
LAUFLEISTUNG
10,56km


 
20:20
90.
Gelbe Karte: Halstenberg (RB Leipzig)

BALLKONTAKTE
67
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
11,32km


 
20:18
89.
Spielerwechsel: D. Kaiser für Kampl (RB Leipzig)

BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
10,88km


 
20:18
89.
Spielerwechsel: Osimhen für Didavi (VfL Wolfsburg)

BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
11,01km


 
20:17
88.

Wolfsburg ist hier ganz nah dran am Sieg. Malli dribbelt durch den Sechzehner und zieht aus acht Metern ab. Gulacsi kommt geradeso ran.


 
20:15
86.

Nicht schlecht! Halstenberg nimmt aus über 22 Metern Maß, Casteels ist auf dem Posten und hält sicher.


 
20:13
83.

Malli steckt für Didavi durch, der mit seinem schwachen rechten Fuß aus 14 Metern verzieht.


 
20:11
82.
Spielerwechsel: Laimer für Klostermann (RB Leipzig)

BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
10,17km


 
20:09
80.

Und gleich die nächste dicke Möglichkeit. Origi wird links im Sechzehner perfekt in Szene gesetzt und zielt auf das lange Eck. Schnell taucht Gulacsi ab und pariert mit einer Hand.


 
20:08
79.
Spielerwechsel: Demme für Bruma (RB Leipzig)

Hasenhüttl bringt Demme für Bruma.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
9,70km


 
20:08
78.

Wahnsinn, das muss das 2:1 sein! Konaté fälscht Williams Hereingabe ab, sodass Origi das Leder zwei Meter vor dem Tor vor die Füße bekommt. Der Belgier vollbringt in Rücklage das Kunststück, den Ball tatsächlich über den Kasten zu schaufeln.


 
20:06
77.

Es geht hin und her. Kurz nach einem Leipziger Konter geht es in die andere Richtung, Didavi zieht aus 18 Metern auf und probiert sein Glück. Upamecano steht im Weg.


 
20:04
75.

Auch der folgende Eckball zeugt von Gefahr, Mallis Drehschuss verlängert ein Leipziger zur nächsten Ecke.


 
20:04
75.

Achtung-Standard! Mallis Ecke von links erreicht Brooks, doch ein Leipziger ist dazwischen.


 
20:03
73.

Rassiges Duell zwischen William und Werner an der rechten Eckfahne - mit dem besseren Ende für den Wolfsburger, der den Freistoß zugesprochen bekommt.


 
20:01
71.

Ärgerlich für die Sachsen. Poulsen hat links im Strafraum mal Platz und muss nur den mitgelaufenen Werner bedienen. Der Pass gerät zu unpräzise, Casteels ist zur Stelle.


 
19:58
69.

Gerade tut sich nicht viel auf dem Rasen.


 
19:56
66.
Spielerwechsel: Origi für Gomez (VfL Wolfsburg)

Gomez' Arbeitstag ist vorbei, Origi übernimmt.


BALLKONTAKTE
26
PASSQUOTE
57%
LAUFLEISTUNG
7,31km


 
19:55
65.
Gelbe Karte: Didavi (VfL Wolfsburg)

Es wird immer bunter. Didavi trifft Keita per Grätsche von hinten, auch der Ex-Stuttgarter wird verwarnt.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
11,01km


 
19:53
64.

Die Niedersachsen finden inzwischen auch wieder statt, es ist nicht mehr dieser Einbahnstraßenfußball aus der ersten Spielhälfte.


 
19:51
62.

Werner wartet am Rande des Abseits und wird angespielt, von rechts im Sechzehner schließt der Nationalspieler ab. Außennetz.


 
19:49
60.
Gelbe Karte: Ilsanker (RB Leipzig)

Ilsanker erwischt Didavi bei einer Grätsche - Gelb.


BALLKONTAKTE
75
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
11,83km


 
19:47
58.
Gelbe Karte: Upamecano (RB Leipzig)

Upamecano hält den Fuß im Zweikampf voll drauf und sieht Gelb.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
87%
LAUFLEISTUNG
10,56km


 
19:46
56.

Endlich mal wieder ein Lebenszeichen der Wölfe. Gomez zimmert die Kugel aus 17 Metern in Richtung Tor, der Ball senkt sich gefährlich auf das Tordach.


 
19:44
55.

Werner dribbelt links an einigen Wolfsburgern vorbei und findet Kampl an der rechten Strafraumkante, der die Kugel nicht richtig trifft und verzieht.


 
19:44
55.

Wie entwickelt sich die Partie nun weiter? RB dürfte auf den nächsten Treffer gehen.


 
VfL Wolfsburg
1
:
1

RB Leipzig
19:41
52.
1:1 Halstenberg (Linksschuss, Y. Poulsen)

Da ist der hochverdiente Ausgleich. Poulsen bindet 15 Meter vor dem Tor zwei Gegenspieler, behauptet den Ball und sieht links im Sechzehner den freien Halstenberg, der das Leder im Fallen aus acht Metern in die lange Ecke setzt.


BALLKONTAKTE
67
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
11,32km


 
19:40
51.

Auf dem rechten Flügel nutzt Werner sein Tempo, findet aber zum x-ten Mal keinen Abnehmer im Zentrum. Genauso geht es Sekunden später Klostermann.


 
19:38
49.

Winkmann ahndet ein Handspiel von Klostermann an der Mittellinie.


 
19:37
48.

Es geht gleich so weiter wie im ersten Durchgang: RB übernimmt das Kommando und spielt aktiv nach vorne.


 
19:35
46.

Ohne personelle Veränderungen startet der zweite Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:18

Die letzte Ecke bringt nichts ein, trotzdem geht der VfL mit einem Vorsprung in die Pause. Er ist zweifelsohne schmeichelhaft, das deutlich aktivere und gefährlichere Team stellte schließlich Leipzig.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:17
45.+2

Didavis Standard aus dem Halbfeld senkt sich ganz spät gefährlich, Gulacsi geht auf Nummer sicher und wischt die Kugel über den Querbalken. Noch einmal Ecke...


 
19:16
45.+1

Angezeigte Nachspielzeit: zwei Minuten.


 
19:13
43.

Der erste Durchgang ist schon gleich vorbei.


 
19:11
41.

Im vorderen Drittel bleiben die Sachsen zu unpräzise, so bringen sich Werner & Co. immer wieder um vielversprechende Gelegenheiten.


 
19:09
39.

Inzwischen sind die Niedersachsen wieder komplett.


 
19:08
38.

Verhaegh wird im Luftkampf von Bruma erwischt und muss behandelt werden.


 
19:06
36.

Nur 33 Prozent der Zweikämpfe gehen bislang an die Niedersachsen.


 
19:03
33.

Jetzt hat der VfL mal eine Umschaltchance, doch Gerhardt verliert im Dribbling im Mittelfeld den Ball an Ilsanker.


 
19:01
31.

Halstenberg schlägt den folgenden Freistoß gefährlich vorne rein, Upamecano fehlt am Rande des Fünfmeterraums nur ein Schritt.


 
19:00
30.
Gelbe Karte: Guilavogui (VfL Wolfsburg)

Im Anschluss an das Foul schimpft Guilavogui noch wie ein Rohrspatz, schlägt unter anderem den Ball weg. Erste Gelbe!


BALLKONTAKTE
71
PASSQUOTE
91%
LAUFLEISTUNG
11,60km


 
18:59
30.

Im Zweikampf mit Poulsen nahe des Strafraumecks nimmt Guilavogui den Ellenbogen zur Hilfe.


 
18:59
29.

Werner probiert sich - und trifft Gomez in der Mauer.


 
18:58
28.

Uduokhai foult Werner 19 Meter vor dem Tor. Gefährliche Freistoßposition...


 
18:58
28.

Wieder findet Kampl mit einer Ecke Halstenberg, der sich diesmal per Kopf versucht. Casteels packt zu.


 
18:57
27.

Bis auf den letzten Pass stimmt bei den Gästen viel - dabei hapert es dafür gewaltig.


 
18:56
26.

Bei den Sachsen geht es schnell nach vorne. Keita spielt den Ball in die Schnittstelle zu Poulsen, der mit einer Flanke an William hängenbleibt.


 
18:54
24.

Upamecano räumt Didavi im Mittelkreis von hinten ab. Ballbesitz für die Hausherren.


 
18:51
21.

Es wird schon wieder brenzlig. Ilsanker schaufelt die Kugel herrlich aus dem Zentrum in den Lauf des rechts in den Sechzehner einlaufenden Klostermann. Der aufgerückte Rechtsverteidiger sucht sofort zwei Abnehmer in der Mitte, bleibt aber an Brooks hängen.


 
18:49
19.

Kampl missglückt eine Ecke von links komplett.


 
18:48
18.

Geschockt zeigt sich RB nicht, die Sachsen erhöhen sofort wieder die Schlagzahl.


 
18:47
17.

Kampl tritt eine Ecke von rechts an den Elfmeterpunkt, wo Halstenberg die Kugel mit dem schwächeren rechten Fuß volley nimmt. Der Ball fliegt einen Meter drüber.


 
18:47
17.

Angebahnt hatte sich die VfL-Führung nicht unbedingt, es war der erste ernstzunehmende Vorstoß der Schmidt-Elf.


 
VfL Wolfsburg
1
:
0

RB Leipzig
18:45
15.
1:0 Verhaegh (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Gomez)

Verhaegh nimmt sich der Sache an, schickt Gulacsi in die falsche Ecke und verwandelt gewohnt eiskalt.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
11,45km


 
18:44
14.
Foulelfmeter für VfL Wolfsburg (Konaté an Gomez)

Erstmals zeigen sich die Gäste in der Defensive unsortiert - das wird bestraft: Konaté steigt Gomez bei einem Zweikampf im Getümmel an der Linie des Fünfmeterraums auf den Fuß - Elfmeter!


 
18:42
12.

Die Sachsen bleiben am Drücker, wohingegen sich der VfL kaum aus der eigenen Hälfte befreien kann. Zu groß ist der Druck der RB-Spieler auf den ballführenden Wolfsburger.


 
18:40
10.

Gomez fehlt bislang noch jegliche Bindung zum Spiel, der Ex-Münchner ist bei Upamecano und Konaté in guten Händen.


 
18:39
9.

Erstmals werden die Niedersachsen auch im RB-Strafraum vorstellig. Gerhardt nimmt Didavi mit, der im Zweikampf von Ilsanker fair abgedrängt wird.


 
18:38
8.

Kampl trifft Arnold im Mittelfeld mit der Sohle - Freistoß.


 
18:37
7.

Ein kurioser Querschläger von Guilavogui avanciert zur Maßvorlage für Werner. Der deutsche Nationalstürmer lauerte auf der rechten Seite in klarer Abseitsposition, bekommt den Ball aber vom Wolfsburger zugespielt. Aus spitzem Winkel visiert Werner die lange Ecke an, Casteels ist aber schnell unten und wehrt zur Seite ab.


 
18:35
5.

Der erste Abschluss gehört den Leipzigern. Brooks klärt eine flache Klostermann-Flanke nur unzureichend, sodass Ilsanker aus knapp 25 Metern ungestört abziehen kann. Der Österreicher gerät in Rücklage und zieht die Kugel einige Meter über den Querbalken.


 
18:33
3.

In den ersten Augenblicken lassen die Sachsen die Kugel kontrolliert durch die eigenen Reihen laufen.


 
18:31
1.

Der Ball rollt in Wolfsburg.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:26

Kurz vor Anpfiff gilt es noch zwei Jubilaren zu gratulieren: VfL-Angreifer Gomez bestreitet sein 50. Pflichtspiel für die Niedersachsen, für die Gäste aus Sachsen ist es das 50. Bundesligaspiel der Vereinshistorie.


 
18:23

Referee der Partie ist Guido Winkmann.


 
18:20

Ein interessanter Fakt: Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel stand kein Liga-Zweiter nach 16 Spieltagen mit "nur" 27 Zählern dar. Den Titel des schlechtesten Zweiten der Bundesliga-Historie würde Leipzig wohl trotzdem liebend gerne annehmen.


 
18:10

Auf der anderen Seite wirft Hasenhüttl die Rotationsmaschine an: Ein frisches Quintett startet in Wolfsburg, dazu zählen Upamecano, Konaté, Keita, Bruma und Halstenberg. Orban, Demme, Laimer und Kaiser sitzen zunächst auf der Bank, Bernardo ist krank und fehlt komplett.


 
18:06

Zum Personal. Bei den Hausherren genügt Trainer Schmidt eine personelle Veränderung gegenüber dem HSV-Spiel: Der defensiver ausgerichtete Gerhardt spielt anstelle von Origi (Bank).


 
18:00

Schon zuvor gegen Gladbach hielt der VfL die Null. Gelingt das auch heute, stellt Wolfsburg den Vereinsrekord von drei Partien in Folge ohne Gegentor ein.


 
17:55

Auch bei den Wölfen stand die Defensive zuletzt im Fokus - allerdings im positiven Sinne. Vorne hatten die Niedersachsen am Samstag in Hamburg (0:0) "nicht diesen Biss. Die Defensive konnte es aber stabilisieren", erkannte Trainer Martin Schmidt.


 
17:52

Trainer Ralph Hasenhüttl ging ein bisschen mehr ins Detail. "Es kommen bei Standardsituationen ein paar generelle Sachen zusammen. Wir haben generell schon keine große Mannschaft. Bei der Zuteilung fehlt uns teilweise die Körpergröße." Die Lösung? "Wir sind angehalten, nicht so viele Standardsituationen zuzulassen", forderte Hasenhüttl.


 
17:45

"Wenn du im entscheidenden Moment nicht scharf genug bist, da fehlen mir die Worte", wetterte Kapitän Willi Orban. "Wir sind in meinen Augen nicht bereit, alles zu geben."


 
17:37

Besonders bei ruhenden Bällen zeigten sich die Sachsen zuletzt anfällig und kassierten zwei Standard-Doppelpacks binnen vier Tagen. Die Konsequenzen: Das Aus in der Königsklasse (1:2 gegen Besiktas) und ein unnötiges 2:2 in der Liga gegen Mainz 05.


 
17:32

In Wolfsburg fingen sich Hertha BSC, der SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach zuletzt jeweils drei Gegentore. Hält die Serie des VfL auch am Dienstagabend (Anpfiff: 18.30 Uhr) gegen RB Leipzig, das vier seiner acht Auswärtsspiele in dieser Saison verloren hat?


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 13

20:21, Volkswagen-Arena
Gelb-Rote Karte: (90. Min + 2)
Upamecano
RB Leipzig
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   16 25 38
2 16 7 29
3 16 3 28
4 16 11 27
5 16 6 26
6 16 14 25
7 16 2 25
8 16 -3 25
9 16 4 23
10   16 -2 22
11 16 0 21
12 16 1 19
13 16 -14 18
14 16 -7 17
15 16 -9 16
16 16 -8 15
17   16 -7 14
18   16 -23 3
MANNSCHAFTSDATEN
VfL Wolfsburg
Aufstellung:
Casteels (3) - 
Verhaegh (3)    
Uduokhai (3) , 
Brooks (2,5) , 
William (3,5) - 
Guilavogui (4)    
Arnold (3,5) - 
Gerhardt (5) , 
Didavi (3,5)        
Malli (3) - 
Gomez (4)        

Einwechslungen:
66. Origi für Gomez
89. Osimhen für Didavi
Trainer:
RB Leipzig
Aufstellung:
Gulacsi (1,5)    
Klostermann (3,5)    
Konaté (4) , 
Upamecano (4)    
Halstenberg (2)        
Ilsanker (3)    
Keita (4) - 
Kampl (3,5)    
Bruma (4,5)    
Ti. Werner (3,5) , 

Einwechslungen:
79. Demme für Bruma
82. Laimer für Klostermann
89. D. Kaiser für Kampl
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
12.12.2017 18:30 Uhr
Zuschauer:
22827
Spielnote:  3
zwischendurch mit einigen Längen, aber nach dem Ausgleich und Wolfsburgs Steigerung bis zum Ende spannend.
Chancenverhältnis:
7:2
Eckenverhältnis:
6:9
Schiedsrichter:
 Guido Winkmann (Kerken)   Note 2
wohltuend großzügig und zugleich sicher in Zweikampfbewertung und Strafmaß; lag zudem sowohl beim Elfmeter als auch bei der Gelb-Roten Karte richtig.

Spieler des Spiels:
 Peter Gulacsi
Als Wolfsburg spät auf den Sieg drängte, hielt Peter Gulacsi den Punkt für Leipzig mit Glanztaten gegen Origi, Malli, Gerhardt und Guilavogui fest.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine