Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

1
:
3

Halbzeitstand
0:2
Bayern München

Bayern München


BORUSSIA DORTMUND
BAYERN MÜNCHEN
15.
30.
45.





60.
75.
90.











Spielereignisse

       
20:23 Uhr
1:3
Die Westfalen haben sich teuer verkauft, haben aber vor allem ihre eigenen Chancen nicht gut genug genutzt.
 
20:22 Uhr
1:3
Der FC Bayern München fährt nach einer überzeugenden Leistung in einem ansehnlichen Topspiel bei Borussia Dortmund den nächsten Dreier unter Trainer Jupp Heynckes ein - und distanziert den BVB im Tableau.
 
20:22 Uhr
1:3
Schlusspfiff
 
20:21 Uhr
90. + 3 Min.
1:3
Pulisic lässt noch einmal Kimmich aussteigen, seine Hereingabe findet aber keinen Abnehmer mehr.
 
20:21 Uhr
90. + 3 Min.
1:3
Lewandowski erobert beinahe den Ball gegen Toprak, doch der Pole wird wegen eines zu forschen Einsteigens zurückgepfiffen - Foul.
 
20:20 Uhr
90. + 2 Min.
1:3
Die Münchner ziehen sich mit ihren Spieler nun weit zurück, eine weitere Chance soll dem BVB nicht mehr gewährt werden.
 
20:19 Uhr
90. + 1 Min.
1:3
Kimmich lässt sich bei einem Freistoß nun viel Zeit. Er weiß: Etwas anbrennen soll nun in den letzten 120 Sekunden nicht mehr.
 
20:19 Uhr
90. + 1 Min.
1:3
Die FCB-Abwehr befindet sich offenbar schon auf dem Heimweg: Nach einem scharfen Pass von der rechten Seite kommt gerade noch Vidal ran - und so verpasst Castro haarscharf am linken Pfosten. Da wäre beinahe noch das 2:3 gefallen.
 
20:18 Uhr
90. Min.
1:3
Drei Minuten werden noch nachgelegt...
 
20:18 Uhr
90. Min.
1:3
Castro wird nach einem Einsteigen zurückgepfiffen.
 
20:18 Uhr
90. Min.
1:3
Einen Treffer haben sich die Schwarz-Gelben ohnehin heute verdient, nun ist er gefallen. Mehr als Ergebniskosmetik ist dies letztlich aber nicht.
 
20:16 Uhr
88. Min.
1:3
1:3 Bartra (88., Rechtsschuss, Castro)
Pulisic behauptet sich sehenswert an der linken Eckfahne gegen drei Gegenspieler und legt ab für Castro. Der Aufbauspieler nimmt links im Strafraum Bartra mit - und der Spanier schlenzt seinen sehenswerten Abschluss perfekt wie unhaltbar rechts neben den Pfosten.
Bartra
Ballkontakte:
65
Passquote:
84%
alle Daten
 
20:14 Uhr
86. Min.
0:3
Götze hat offenbar auch ein paar Schmerzen, der Nationalspieler muss sich aber nicht behandeln lassen.
 
20:13 Uhr
85. Min.
0:3
Eines soll gesagt sein: Borussia Dortmund ist als starker Gegner heute aufgetreten, der allerdings einem etwas besseren FC Bayern nicht ganz das Wasser reichen kann. Gerade bei der Chancenverwertung hat sich die Klasse des Rekordmeisters vollends gezeigt.
 
20:12 Uhr
84. Min.
0:3
Nach den Wechseln und der Schiedsrichter-Verletzung rollt der Ball endlich wieder, die letzten Minuten können nun wohl ohne großartige Unterbrechungen über die Runden gebracht werden.
 
20:12 Uhr
84. Min.
0:3
Spielerwechsel: Vidal für James (Bayern München)
Der eifrige James darf ebenfalls vorzeitig Feierabend machen, es kommt Abräumer Vidal.
James
Ballkontakte:
65
Passquote:
96%
alle Daten
 
20:11 Uhr
83. Min.
0:3
Stieler trinkt ein paar Schlücke, bekommt offenbar noch etwas verabreicht und beißt schließlich auf die Zähne. Der Schiedsrichter kann weitermachen.
 
20:11 Uhr
83. Min.
0:3
Robben & Co. können sich den ein oder anderen Lacher nicht verkneifen.
 
20:09 Uhr
81. Min.
0:3
Kurios: Stieler ist nun nach einem Ballkontakt ein Krampf in die rechte untere Wade gefahren, da eilen sofort die Bayern- und BVB-Ärzte herbei. Die Dortmunder Betreuer sind aber schneller - sie behandeln den Referee nun.
 
20:09 Uhr
81. Min.
0:3
Spielerwechsel: Rudy für Javi Martinez (Bayern München)
Etwas ausgelaugt schleicht Javi Martinez zur Seitenlinie, der bärenstarke Sechser wird fortan vom ballsicheren Rudy vertreten.
Javi Martinez
Ballkontakte:
44
Passquote:
91%
alle Daten
 
20:08 Uhr
80. Min.
0:3
Spielerwechsel: Sancho für Yarmolenko (Borussia Dortmund)
Yarmolenko hat im ersten Durchgang zwei Großchancen liegen lassen, mit einem erfolgreichen Abschluss wäre eventuell mehr gegangen.
Yarmolenko
Ballkontakte:
45
Passquote:
77%
alle Daten
 
20:07 Uhr
79. Min.
0:3
Auswirkungen hat dieses Spiel ebenfalls auf die Tabelle: München wird seinen Vorsprung an der Spitze auf vier Punkte vergrößern. Vier Punkte deswegen, weil der ärgste Verfolger ab sofort wieder Vizemeister RB Leipzig sein wird. Die Sachsen haben am Nachmittag 2:1 gegen Hannover gewonnen und so den BVB von Rang zwei gestoßen.
 
20:06 Uhr
78. Min.
0:3
Das Topspiel ist längst entschieden - und damit ist auch klar, dass der FC Bayern den Vorsprung locker über die Zeit bringen wird.
 
20:04 Uhr
76. Min.
0:3
Castros Freistoßflanke scheitert bereits an der FCB-Mauer, Robben blockt.
 
20:03 Uhr
75. Min.
0:3
Gelbe Karte: Javi Martinez (Bayern München)
Javi Martinez langt nahe des eigenen Strafraums rüde gegen Weigl hin - und sieht Gelb.
Javi Martinez
Ballkontakte:
44
Passquote:
91%
alle Daten
 
20:03 Uhr
75. Min.
0:3
Aubameyang taucht vor Bayern-Torwart Ulreich auf - und scheitert. Im Nachhinein versucht es Götze mit einer Einzelaktion, legt sich den Ball aber zu weit vor.
 
20:01 Uhr
73. Min.
0:3
Spielerwechsel: Rafinha für Alaba (Bayern München)
Alaba, dessen linker Oberschenkel lädiert zu sein scheint, kann doch nicht mehr weitermachen. Es kommt Rafinha für den Schützen des 3:0.
Alaba
Ballkontakte:
56
Passquote:
82%
alle Daten
 
20:01 Uhr
73. Min.
0:3
Weigl schließt aus der Distanz ab - weit drüber.
 
20:00 Uhr
72. Min.
0:3
Die Schlussphase läuft - und einige Zuschauer haben Pyroartikel entzündet. Das führt zu einer Stadiondurchsage.
 
19:59 Uhr
71. Min.
0:3
Alaba liegt am Boden und muss sich am hinteren Oberschenkel behandeln lassen. Der Österreicher kann aber weitermachen.
 
19:59 Uhr
70. Min.
0:3
Der FCB hat das Spiel unter Kontrolle.
 
19:57 Uhr
69. Min.
0:3
Schwer vorstellbar, dass Götze oder der gesamte BVB hier und heute noch etwas gegen einen unter Coach Heynckes immer stärker werdenden FC Bayern ausrichten können.
 
19:56 Uhr
68. Min.
0:3
Spielerwechsel: M. Götze für Kagawa (Borussia Dortmund)
Weltmeister Götze kommt direkt nach dem 0:3 rein, Kagawa muss weichen.
Kagawa
Ballkontakte:
35
Passquote:
88%
alle Daten
 
19:55 Uhr
67. Min.
0:3
0:3 Alaba (67., Linksschuss, James)
Mit der dritten Großchance der zweiten Halbzeit macht der FC Bayern den Deckel drauf! Alaba flankt gefährlich von der linken Seite nach innen zu Lewandowski, der aus kürzester Distanz wohl nicht mehr dran ist - BVB-Torwart Bürki damit aber irritiert. Der Ball geht letzten Endes rechts unten ins Eck.
Alaba
Ballkontakte:
56
Passquote:
82%
alle Daten
 
19:54 Uhr
66. Min.
0:2
Yarmolenko setzt Castro am Strafraum in Szene, der mit einer Weiterleitung per Hacke Kagawa findet. Der Japaner täuscht einen Schuss an, schlägt einen Haken und feuert erst dann - doch Kimmich ist clever, hat alle Bewegungen mitgemacht und blockt.
 
19:53 Uhr
65. Min.
0:2
Gelbe Karte: Alaba (Bayern München)
Alaba kommt zu spät in den Zweikampf mit Yarmolenko und weiß sich nur mit einem cleveren taktischen Foul zu helfen. Das hat Schiedsrichter Stieler gesehen - und zeigt Gelb.
Alaba
Ballkontakte:
56
Passquote:
82%
alle Daten
 
19:52 Uhr
64. Min.
0:2
Lewandowski lässt im zweiten Abschnitt den zweiten Hochkaräter liegen: Nach feinem Steckpass von Robben ist der Pole frei vor Bürki zu sehen. Doch der Nationalspieler überlegt etwas zu lang - und bringt seinen leicht angehobenen Ball nicht im Tor unter.
 
19:50 Uhr
62. Min.
0:2
Zu lässig: Thiago wird clever von James mitgenommen, der folgende Heber des Spaniers in den Rücken der Abwehr kommt aber nicht mehr bei James an. Da ist Torwart Bürki schneller am Ball.
 
19:49 Uhr
61. Min.
0:2
Von den Rängen hallt es aktuell immer wieder Pfiffe und von den BVB-Spieler wie -Offiziellen Beschwerden. Mit der ein oder anderen Entscheidung von Referee Stieler ist man nicht zufrieden.
 
19:48 Uhr
60. Min.
0:2
Von Aubameyang kommt bislang recht wenig, der Gabuner steckt derzeit etwas im Leistungsloch.
 
19:46 Uhr
59. Min.
0:2
Gelbe Karte: Toprak (Borussia Dortmund)
Pressschlag zwischen Toprak und James, an dessen Ende beide Spieler am Boden liegen. Der Kolumbianer schreit dabei laut auf. Letztlich zeigt Schiedsrichter Stieler dem Dortmunder Gelb - eine sehr harte Entscheidung.
Toprak
Ballkontakte:
81
Passquote:
92%
alle Daten
 
19:45 Uhr
57. Min.
0:2
Derzeit kontrollieren die Münchner das Spiel, sie wollen den Dortmundern nicht mehr so viel Ballbesitz gewähren.
 
19:43 Uhr
55. Min.
0:2
Thiago verpasst den Moment, den durchstartenden Coman zu schicken. Dafür wird Robben auf der rechten Seite mitgenommen, der übers Zentrum bis zum Strafraum vorzieht - und abschließt. Ein Dortmunder wirft sich aber konsequent in den Schuss.
 
19:42 Uhr
54. Min.
0:2
Kagawa dreht einen Eckstoß von der linken Seite viel zu nah vors Tor, wo Ulreich hochsteigt und sich den Ball souverän schnappt.
 
19:41 Uhr
53. Min.
0:2
Pulisic kann nun nur mit einem Foul gestoppt werden, eine Gelbe Karte für einen Münchner gibt es dafür aber nicht.
 
19:40 Uhr
52. Min.
0:2
Mutige und gute Aktion von Pulisic, der mit seiner gewohnt fantastischen Schnelligkeit zwischen den beiden Innenverteidigern Hummels und Süle hindurchgeht, sich den Ball aber zu weit vorlegt. Letztlich geht die Kugel ins Toraus, da kommt auch der pfeilschnelle US-Nationalspieler nicht mehr ran.
 
19:38 Uhr
50. Min.
0:2
Zwei Tore sind schon gefallen, bei den bislang gesehenen Chancen wären aber auch schon fünf, sechs oder sieben Tore denkbar gewesen.
 
19:37 Uhr
49. Min.
0:2
Auf der anderen Seite sprechen sich Yarmolenko und Aubameyang nach gutem Zuspiel von Pulisic im Zentrum nicht ab - so langen beide gleichzeitig hin und der Ball geht nicht gefährlich auf Ulreichs Tor.
 
19:36 Uhr
48. Min.
0:2
Beinahe die Entscheidung in diesem Topspiel: Nach perfekter Hereingabe von Robben von der rechten Seite steigt der mutterseelenallein stehende Lewandowski aus fünf Metern Entfernung hoch und nickt kraftvoll aufs Tor. Bürki kann den sicher geglaubten Einschlag aber mit einer starken Fußabwehr verhindern.
 
19:35 Uhr
47. Min.
0:2
Einmal mehr überzeugt der spanische Nationalspieler vor der Münchner Abwehr mit Übersicht, Zweikampfführung und Aufbauspiel.
 
19:35 Uhr
47. Min.
0:2
Dortmund greift direkt an: Yarmolenko arbeitet sich rechts in den Strafraum, seine Hereingabe kann Javi Martinez aber ablenken.
 
19:34 Uhr
46. Min.
0:2
Der BVB hat bekanntlich schon einmal in den ersten 45 Minuten tauschen müssen, Sokratis hat sich verletzt.
 
19:34 Uhr
46. Min.
0:2
Der zweite Abschnitt läuft - beim FC Bayern München gibt es noch keinen Wechsel zu verzeichnen.
 
19:34 Uhr
0:2
Anpfiff 2. Halbzeit
 
19:18 Uhr
0:2
Der FC Bayern München führt nach einer extrem unterhaltsamen ersten Halbzeit verdient mit 2:0 gegen Borussia Dortmund, das selbst gut mithält und gefährliche Aktionen verbucht. Doch insgesamt zeigt der Rekordmeister die reifere sowie gefälligere Spielanlage - und hat eben zwei Chancen souverän genutzt.
 
19:18 Uhr
0:2
Abpfiff 1. Halbzeit
 
19:17 Uhr
45. + 1 Min.
0:2
Eine Flanke von der linken Seite stellt Ulreich vor keinerlei Probleme, der Neuer-Vertreter ist zur Stelle und schnappt sich die Kugel.
 
19:17 Uhr
45. Min.
0:2
James arbeitet immer wieder gut mit nach hinten. Das ist auch erforderlich, weil Dortmunds Linksverteidiger Schmelzer stets anschiebt.
 
19:17 Uhr
45. Min.
0:2
Eine Minute wird noch draufgepackt...
 
19:16 Uhr
44. Min.
0:2
Noch einmal nähert sich Schwarz-Gelb gefährlich an: Yarmolenko arbeitet sich rechts in den Strafraum und schließt aus spitzem Winkel ab. Der Ball wird aus Münchner Sicht aber gerade noch abgeblockt.
 
19:15 Uhr
43. Min.
0:2
Kurz zurück zu 1:0-Schütze Robben, der erneut gegen seinen Lieblingsgegner vollstreckt hat: Der Niederländer hat damit für den FC Bayern das elfte Pflichtspieltor gegen den BVB - dies gelang ihm nur gegen Wolfsburg.
 
19:14 Uhr
43. Min.
0:2
Hummels schlägt einen etwas übermotivierten Pass aus dem linken Halbfeld, der James & Co. nicht erreichen kann und ins Toraus geht.
 
19:13 Uhr
42. Min.
0:2
Spielerwechsel: Toljan für Sokratis (Borussia Dortmund)
Jetzt ist der logische Wechsel vollzogen: Der verletzte Sokratis humpelt vom Platz, Außenverteidiger Toljan kommt neu rein. Der bislang als rechter Abwehrmann eingesetzte Bartra rückt demnach in die Innenverteidigung.
Sokratis
Ballkontakte:
26
Passquote:
94%
alle Daten
 
19:13 Uhr
41. Min.
0:2
Eines ist sicher: Sokratis hält nicht mehr lange durch.
 
19:12 Uhr
41. Min.
0:2
Eine extrem kurzweilige und mit einigen starken Aktionen gespickte erste Halbzeit geht ihrem Ende entgegen...
 
19:11 Uhr
40. Min.
0:2
Pulisic stürmt über die linke Seite nach vorn, kommt am baumlangen Innenverteidiger Süle jedoch nicht vorbei.
 
19:11 Uhr
40. Min.
0:2
Kurzfristig ist Sokratis aber wieder am Feld zu sehen, wenngleich der Nationalspieler humpelt.
 
19:11 Uhr
39. Min.
0:2
Derweil macht sich Auswechselspieler Toljan bereit, der ehemalige Hoffenheimer wird für den verletzten Sokratis reinkommen.
 
19:09 Uhr
37. Min.
0:2
0:2 Lewandowski (37., Rechtsschuss, Kimmich)
Borussia Dortmund muss derzeit mit zehn Feldspielern agieren - und fängt sich das 0:2! Über Robben und Kimmich marschieren die Münchner über den rechten Flügel voran, ehe der deutsche Nationalspieler flach nach innen zum einstartenden Lewandowski spielt. Der Pole nimmt schließlich die rechte Hacke - und verwandelt unhaltbar, weil Gegenspieler Weigl noch etwas abfälscht.
Lewandowski
Ballkontakte:
46
Passquote:
79%
alle Daten
 
19:08 Uhr
37. Min.
0:1
Das Spiel läuft wieder, doch ohne Sokratis. Der Grieche sitzt außerhalb am Boden und hält sich den rechten Knöchel. Das sieht nicht allzu gut aus aus Dortmunder Sicht.
 
19:08 Uhr
36. Min.
0:1
Die Behandlungspause nutzen die Spieler für einen Schluck aus der Trinkflasche. Robben und Hummels unterhalten sich derweil etwas, sie nehmen vielleicht kleinere Umstellungen vor.
 
19:06 Uhr
35. Min.
0:1
Sokratis liegt nach einem Zweikampf mit Coman, bei dem er einen unabsichtlichen Tritt auf den rechten Fuß abbekommen hat, am Boden. Eventuell hat sich der Grieche dabei das Bein leicht verdreht.
 
19:05 Uhr
34. Min.
0:1
Aktuell haben beide Teams offene Visiere! Nun ist wieder Lewandowski auf dem Weg Richtung Tor, vor seinem letzten Gegenspieler Toprak vergisst der Angreifer den Ball aber - und muss abbrechen. Letztlich geht die Kugel dann gegen fünf Dortmunder verloren.
 
19:03 Uhr
32. Min.
0:1
Dortmund erwacht! Pulisic setzt sich robust gegen Coman durch und nimmt den durchstartenden Kagawa mit. Der Japaner lässt Gegenspieler Alaba mit einem Haken aussteigen und tunnelt den Österreicher auch noch mit seinem Abschluss, der schließlich rechts den Pfosten touchiert. Da hätte FCB-Torwart Ulreich nicht mehr eingreifen können.
 
19:02 Uhr
31. Min.
0:1
Auf der anderen Seite verzeichnet Lewandowski die Großchance aufs 2:0, doch der Pole feuert den Ball aus etwas spitzem Winkel an die zackig hochschnellenden Arme von Bürki. Da hat der Torhüter den Einschlag stark verhindert.
 
19:02 Uhr
30. Min.
0:1
Die Ballsicherheit im Lager des FC Bayern München ist vor allem unter Druck beeindruckend, doch nun schleicht sich ein Fehler ein: Javi Martinez vertändelt den Ball an der Mittellinie an Kagawa, dann geht es schnell, ehe letztlich Yarmolenko rechts freistehend im Strafraum auftaucht. Der Ukrainer schießt den schnell herauskommenden Ulreich, der sich groß macht, aber ab.
 
19:00 Uhr
28. Min.
0:1
Das Pressing der Schwarz-Gelben fällt inzwischen nicht mehr ganz so forsch aus, vor allem Hummels und Süle können etwas mehr Querpässe in aller Ruhe hin- und herspielen.
 
18:58 Uhr
27. Min.
0:1
Gefährlich: Alaba bringt die Kugel vor den Fünfmeterraum, wo Lewandowski hinzieht. Doch Bürki kommt rechtzeitig raus und schnappt sich den Ball.
 
18:58 Uhr
26. Min.
0:1
Da könnte auch das 2:0 fallen, doch der am Strafraum in Szene gesetzte Lewandowski schießt seinen einzigen Gegenspieler Sokratis aus 16 Metern Torentfernung ab. Da ist der Grieche aber auch eisern stehen geblieben - gute Abwehraktion.
 
18:58 Uhr
26. Min.
0:1
Borussia Dortmund hat immer mal wieder Möglichkeiten, selbst gefährliche Aktionen zu verzeichnen. Doch im Grunde macht der FCB das Spiel.
 
18:57 Uhr
25. Min.
0:1
Aus der Statistik-Schatulle: Zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison ist die Startelf des FC Bayern jünger als die des Gegners (26,8 Jahre vs. 27,1 Jahre).
 
18:56 Uhr
25. Min.
0:1
Knappe Kiste: Nach einem hohen Zuspiel in den Rücken der Münchner Abwehr ist Yarmolenko durch. Es ertönt aber direkt der Pfiff - und das zu Recht: Der Ukrainer ist einen Tick zu früh gestartet.
 
18:55 Uhr
23. Min.
0:1
Hummels und Kagawa berühren sich im Strafraum - und der Japaner fällt. Referee Stieler lässt aber zu Recht weiterlaufen, das ist ein sauberer Körpereinsatz des Weltmeisters gewesen.
 
18:54 Uhr
22. Min.
0:1
...nach einem weiten Schlag schnappt sich erst Aubameyang vor Süle die Kugel - und nimmt schließlich Pulisic mit. Der US-Amerikaner tanzt schließlich Gegenspieler Süle aus und flankt von der linken Grundlinie nach innen. Keeper Ulreich ist aber zur Stelle - und faustet den Ball nach vorn.
 
18:53 Uhr
22. Min.
0:1
Dortmund kommt defensiv kaum mehr raus, der FCB schnürt den Gastgeber etwas ein. Doch nun vertändelt Thiago nach zunächst schönen Aktionen den Ball - und es rollt der Konter...
 
18:53 Uhr
21. Min.
0:1
Coman trickst sich links im Strafraum vorwärts, kann im Zentrum aber keinen Abnehmer finden.
 
18:51 Uhr
20. Min.
0:1
Mit der Führung im Rücken spielt es sich nun leichter beim FCB, der BVB derweil muss den Nackenschlag offenbar erst verdauen.
 
18:50 Uhr
18. Min.
0:1
Schlussmann Bürki, der heute sein 100. Pflichtspiel im Dress der Westfalen absolviert, kann nichts ausrichten. Damit fängt sich der Schweizer seinen insgesamt 103. Gegentreffer.
 
18:48 Uhr
17. Min.
0:1
0:1 Robben (17., Linksschuss, James)
Mit der ersten feinen Kombination des FC Bayern München geht der Rekordmeister direkt in Front: Thiago schaufelt eine Flanke links vor dem Strafraum perfekt zu James, der rechts am Fünfmeterraum mit der Brust stoppt und nach hinten zu Robben ablegt. Der Niederländer zieht einen Schritt nach innen, lässt Toprak somit stehen und nagelt den Ball quasi aus dem Stand perfekt oben links ins Kreuzeck.
Robben
Ballkontakte:
48
Passquote:
89%
alle Daten
 
18:47 Uhr
16. Min.
0:0
Wie offen ist die Dortmunder Abwehr? Nach einem Steilpass von Hummels taucht Lewandowski im Rücken der BVB-Defensive auf und macht sich auf Richtung Bürki. Im letzten Moment wird der Pole aber noch vom riskant grätschenden Sokratis vom Ball getrennt. Schiedsrichter Stieler lässt weiterlaufen, obwohl der Grieche eher den Gegner als die Kugel getroffen hat.
 
18:47 Uhr
15. Min.
0:0
Kuriose Randnotiz: Seit der Rückkehr von Jupp Heynckes auf den Münchner Trainerstuhl ist Borussia Dortmund sieglos in der Bundesliga - der FC Bayern hat derweil neun von neun Punkten gesammelt.
 
18:47 Uhr
15. Min.
0:0
Ein Blick aufs große Ganze: In den vergangenen acht Jahren ist die Meisterschale entweder nach München (6) oder nach Dortmund (2) gewandert. In den letzten 24 Spielzeiten haben Bayern und Dortmund zusammen 20 Meistertitel generiert - der FCB 15, der BVB fünf.
 
18:46 Uhr
14. Min.
0:0
Von FCB-Kapitän Robben ist bislang noch nichts zu sehen, der Niederländer wird konsequent aus dem Spiel genommen und oft dabei gedoppelt.
 
18:45 Uhr
13. Min.
0:0
Der Plan der Westfalen geht bislang auf: Die Bosz-Elf geht in der Defensive und im Mittelfeld aggressiv zu Werke, vorne wird auf schnelle Balleroberungen und zackige Angriffe Wert gelegt.
 
18:43 Uhr
12. Min.
0:0
Die erste Chance der Partie, weil die Münchner etwas zu riskant auf Abseits spielen. Das geht schief - und so kann Aubameyang den Turbo zünden. Im Strafraum angekommen schließt der Gabuner ab, doch der Schuss wird direkt abgeblockt - und zwar vom glänzend mitgelaufenen und im richtigen Moment zur Grätsche ansetzenden Süle.
 
18:43 Uhr
11. Min.
0:0
Lewandowski langt ebenfalls im Mittelfeld hin, der Stürmer kassiert dafür aber nicht die Gelbe Karte. Es bleibt bei einer Ermahnung von Referee Stieler.
 
18:42 Uhr
10. Min.
0:0
Coman enteilt über die linke Seite, zieht nach innen und spielt Lewandowski im Zentrum an. Der Pole steht mit dem Rücken zum Tor, behauptet sich gegen zwei Gegenspieler, am dritten verliert er aber die Kugel.
 
18:41 Uhr
10. Min.
0:0
Erster Blick auf die LIVE!-Daten: 54 Prozent Ballbesitz für den FCB, der natürlich etwas mehr Pässe spiel als der BVB.
 
18:40 Uhr
9. Min.
0:0
Gelbe Karte: Schmelzer (Borussia Dortmund)
Schmelzer fährt im Luftduell mit Kimmich viel zu ungestüm den Ellenbogen aus - und kassiert direkt die erste Gelbe Karte des Spiels.
Schmelzer
Ballkontakte:
93
Passquote:
83%
alle Daten
 
18:40 Uhr
9. Min.
0:0
Stichwort Effektivität: Dortmund braucht seit Saisonbeginn für ein Tor im Schnitt sechs Torschüsse, die Bayern acht. Insgesamt hat der BVB bislang 171-mal auf den gegnerischen Kasten geschossen, Bayern sogar 194-mal. In der Defensive hingegen kaum ein Unterschied: Schwarz-Gelb hat bislang 85 Torschüsse zugelassen, die Münchner 86.
 
18:40 Uhr
8. Min.
0:0
Highlights? Bislang Fehlanzeige, es geht zuhauf im Mittelfeld zu Werke.
 
18:37 Uhr
6. Min.
0:0
Coman meint, eine Ecke gezogen zu haben. Diese gibt es aber nicht - und so regt sich der Franzose etwas auf. Das sieht Schiedsrichter Stieler - und ermahnt den Franzosen mit ruhigen Worten.
 
18:36 Uhr
5. Min.
0:0
Der Beginn bietet noch wenig Anschauliches: Beide Teams begegnen sich mit dem nötigen Respekt.
 
18:36 Uhr
4. Min.
0:0
Bürkis halbhohes Zuspiel auf die rechte Seite zu Bartra, der die Kugel nicht kontrollieren kann. Auch hier zieht der Ball ins Seitenaus.
 
18:35 Uhr
4. Min.
0:0
Alaba, Coman und Thiago kombinieren sich über den linken Flügel etwas nach vorn, am Ende unterläuft dem Österreicher aber ein Stockfehler. Der Ball geht ins Aus.
 
18:35 Uhr
3. Min.
0:0
Der BVB läuft die Münchner forsch an, doch Süle & Co. lassen sich davon nicht beirren und sammeln eifrig einige Ballkontakte.
 
18:34 Uhr
3. Min.
0:0
Über Kagawa kommen die Schwarz-Gelben durchaus vielversprechend voran, doch ein Abschluss springt am Ende nicht heraus.
 
18:34 Uhr
2. Min.
0:0
Zeit für etwas Statistisches zu diesem Bundesliga-Kräftemessen der beiden größten deutschen Klubs: Dies ist das 97. Aufeinandertreffen der beiden Giganten im deutschen Oberhaus, bislang hat der FCB 43 Siege eingestrichen (29 Remis, 24 Niederlagen). In all diesen Duellen hat es bis dato 297 Tore gegeben, außerdem 14 Platzverweise.
 
18:33 Uhr
2. Min.
0:0
Castro stört James bei einem Konterversuch, begeht dabei ein Foul. Mehr als eine kleine Ermahnung gibt es dafür aber nicht für den Dortmunder.
 
18:33 Uhr
1. Min.
0:0
Aubameyang stürmt ein erstes Mal voran, kommt rechts im Strafraum aber nicht an Hummels vorbei.
 
18:33 Uhr
1. Min.
0:0
Unterstützt wird der Referee heute im Übrigen von Bibiana Steinhaus (Vierte Offizielle) und Video-Assistent Harm Osmers.
 
18:32 Uhr
1. Min.
0:0
Schiedsrichter Tobias Stieler, der zuletzt die Rote Karte nach Videobeweis gegen Freiburgs Söyüncü gezogen und damit für rege Diskussionen gesorgt hat, hat das Spiel freigegeben.
 
18:32 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
18:32 Uhr
BVB-Torwart Bürki hat offenbar seine Handschuhe vergessen, deswegen verzögert sich der Anstoß noch etwas.
 
18:25 Uhr
Die Spieler stehen in den Katakomben bereit, gleich werden sie den Rasen betreten - und dabei lautstark von der Gelben Wand empfangen.
 
18:15 Uhr
Ein Nachteil lässt sich aber ausmachen beim Dortmunder Gabuner: "Auba" wartet seit nunmehr 386 Minuten auf ein Erfolgserlebnis. Dennoch führt er zusammen mit Lewandowski die Torjägerliste an. BVB-Trainer Bosz nahm den Angreifer trotz Ladehemmung in Schutz: "Alle Topstürmer treffen mal nicht. Das erste Tor wird Medizin für ihn sein."
 
18:15 Uhr
Das heutige Duell ist natürlich auch der Vergleich zwischen den beiden besten Bundesliga-Stürmern, die sich im Grunde auf Augenhöhe begegnen: Denn sowohl BVB-Granate Aubameyang als auch Bayern-Maschine Lewandowski haben jeweils zehn Saisontore in bis dato zehn Einsätzen.
 
18:03 Uhr
Großen Respekt vor dem BVB hat Heynckes aber natürlich auch - obwohl er findet, dass der Fußball der Westfallen zuletzt etwas "verschüttet" ist: "Sie haben jetzt wieder eine sehr kompetitive Mannschaft. Es ist klar, dass sich gegen den FC Bayern anders präsentieren werden, viel aufmerksamer, viel motivierter als zuletzt. Vor fünf Wochen war Real Madrid das Nonplusultra des europäischen Fußballs, jetzt wird es von allen Seiten kritisiert. Das zeigt, wie schnelllebig das Geschäft ist."
 
18:02 Uhr
Das Selbstvertrauen beim Rekordmeister könnte größer kaum sein, weiß Heynckes ebenfalls: "Wir fahren mit Optimismus und Realismus nach Dortmund. Ich wünsche mir von meiner Mannschaft, dass wir noch eine Schippe drauflegen. Ich denke, dass wir auch noch attraktiveren Fußball spielen können. Aber das Ganze braucht etwas Zeit. Ich bin eigentlich sehr zuversichtlich, weil meine Mannschaft sehr fixiert ist auf die tägliche Arbeit, auf alles Neue, was wir im Trainerteam vermitteln."
 
18:00 Uhr
Was erwartet Heynckes vom heutigen Bundesliga-Schlager? "Ich gehe mal davon aus, dass es ein Spiel wird, in dem alle Zutaten des modernen Spiels zu sehen sind - ein intensiv geführtes Spiel auf Augenhöhe. Wenn solche Mannschaften aufeinander treffen - Dortmund ist Meisterschafts-Mitfavorit wie Leipzig oder Bayern -, dann gilt all das nicht, was vorher gewesen ist."
 
17:55 Uhr
Anstrengend ist sie für Heynckes, die Zeit seit seiner Amtsübernahme beim FC Bayern. Doch bald ist Länderspielpause, dann kann der Trainer mal durchatmen. "Man muss ja auch sein eigenes Privatleben organisieren", lachte der 72-Jährige am Freitag auf der Pressekonferenz. Aber "das ist auch etwas, da muss ich mich selbst loben, das funktioniert ja."
 
17:45 Uhr
Bei den Dortmunder reagiert Coach Peter Bosz im Vergleich zum 1:1 gegen Nikosia, bei dem der BVB satte 29 (!) Torschüsse nur in einen Treffer gemünzt hat, mit drei personellen Maßnahmen: Schmelzer, Castro und Yarmolenko starten anstelle von Guerreiro, Götze (jeweils Bank) und Philipp (nicht im Kader).
 
17:40 Uhr
Im Vergleich zum knappen 2:1-Erfolg bei Celtic Glasgow in der Champions League, der zugleich das Ticket fürs Achtelfinale gelöst hat, wechselt "Don Jupp" viermal: Lewandowski kehrt nach seinen muskulären Problemen wie erwartet zurück, außerdem beginnen neben dem nachgereisten Kimmich auch Hummels und Thiago. Dafür auf der Bank: Rafinha, Boateng, Tolisso und Vidal.
 
17:30 Uhr
Apropos Bayern: Die Aufstellung der Münchner ist bereits eingetroffen - und bietet direkt eine Überraschung. Nationalspieler Kimmich, der wegen einer Magenverstimmung erst nicht mitgereist ist, ist nachgefolgen und spielt direkt von Anfang an. Da hat es den 22-Jährigen wohl nicht auf dem Sofa ausgehalten, er will seinem Team im Spitzenspiel bei Borussia Dortmund unbedingt helfen.
 
17:25 Uhr
Wie genau, das ließ Bosz naturgemäß offen. Nicht auszuschließen ist, dass er diesmal seinen Ursprungsplan etwas aufweicht - und damit das umsetzt, was ihm ausgerechnet Jupp Heynckes, sein Trainer-Konkurrent am Samstag, mit auf den Weg gegeben hat. "Manchmal", sagte der Bayern-Coach vor dem Duell mit dem BVB, "muss man Umwege machen, versuchen, ein Zwischending zu finden, hier und da mal von der eigenen Linie abweichen."
 
17:20 Uhr
Dass es ausgerechnet jetzt, am Ende einer komplizierten Phase von englischen Wochen, zum Duell mit dem erstarkten FC Bayern kommt, sieht BVB-Trainer Peter Bosz jedoch nicht als Problem. Im Gegenteil: "Vielleicht", so der Niederländer, "ist es genau der richtige Moment. Wir können mit einem Spiel das Gefühl wieder drehen. Diese Möglichkeiten wollen wir nutzen."
 
17:15 Uhr
Wie aber soll sich das Team von Trainer Peter Bosz aus dem sportlichen Negativstrudel befreien - und das auch noch gegen den unter Neu-Coach Jupp Heynckes deutlich stabilisierten FCB (sechs Pflichtspielsiege in Folge)?
 
17:10 Uhr
Vor dem Kracher hat BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke die zuletzt schützende Hand über der Mannschaft ein Stück beiseite gezogen: "Wer zweimal gegen APOEL Nikosia nicht gewinnt, hat auch nicht mehr das Recht, von Kritik verschont zu werden. Das ist das, was wirklich negativ zu Buche schlägt."
 
17:05 Uhr
Die Schwarz-Gelben duellieren sich im Topspiel des 11. Spieltags mit dem FC Bayern München, der den Westfalen zuletzt die Tabellenführung weggeschnappt hat. Der Anstoß im Signal-Iduna-Park erfolg um 18.30 Uhr.
 
17:00 Uhr
Nach drei Ligaspielen ohne Sieg steht Borussia Dortmund ein wenig unter Zugzwang: Der BVB, der nach bärenstarkem Saisonstart kriselt und zum Beispiel in der Champions League auch nach vier Spieltagen noch keinen einzigen Sieg vorzuweisen hat sowie vor dem Sturz in die Europa League steht, hat heute obendrein den denkbar schwersten Gegner vor der Brust.
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 19 26
 
2 11 5 22
 
3 11 14 20
 
4 11 4 20
 
5 11 6 19
 
6 11 4 18
 
7 11 2 18
 
8 11 -2 18
 
9 11 7 16
 
10 11 5 16
 
11 11 -1 14
 
12 11 -4 13
 
13 11 -5 12
 
14 11 -3 11
 
15 11 -8 10
 
16 11 -15 8
 
17 11 -10 5
 
18 11 -18 2

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Borussia Dortmund
Aufstellung:
Bürki (2,5) - 
Bartra (4)    
Sokratis (3,5)    
Toprak (5)    
Schmelzer (4,5)        
Weigl (4,5) , 
Castro (3,5) - 
Kagawa (3)    
Yarmolenko (5)    
C. Pulisic (2) - 

Einwechslungen:
42. Toljan (3,5) für Sokratis
68. M. Götze für Kagawa
80. Sancho für Yarmolenko

Trainer:
Bosz
Bayern München
Aufstellung:
Ulreich (2) - 
Kimmich (3,5) , 
Süle (3) , 
Hummels (2) , 
Alaba (3)            
Javi Martinez (3)        
James (2,5)    
Thiago (2,5) - 
Robben (2)        
Coman (2,5) - 
Lewandowski (3)    

Einwechslungen:
73. Rafinha für Alaba
81. Rudy für Javi Martinez
84. Vidal für James

Trainer:
Heynckes

Spielinfo

Anstoß:
04.11.2017 18:30 Uhr
Zuschauer:
81360 (ausverkauft)
Schiedsrichter:
Tobias Stieler (Hamburg)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine