Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

1. Bundesliga - Spieler des Tages

Spieler des 7. Spieltages

Rune Jarstein

Hertha BSC

Am Tag nach dem 1:1, das wie ein Sieg schmeckte, gab Rune Jarstein (32) die Richtung fürs restliche Wochenende vor. "Ein bisschen Ruhe" wolle er finden, bekannte der Norweger nach dem Auslaufen, "und mich ab Montag aufs Köln-Spiel fokussieren."

In sich ruhen und fokussiert sein - nichts anderes hatte Herthas Torhüter am Freitagabend gemacht, als er Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang mehrmals entnervte. Als der Gabuner einen Lupfer ansetzte, blieb Jarstein stehen ("Er versucht häufiger zu chippen."). Beim Elfmeter tauchte er in die richtige Ecke ab - und resümierte cool: "Ich hatte ein, zwei gute Paraden, das gab Selbstvertrauen und Adrenalin."

Über Hertha im Herbst 2016 sagt er: "Wir haben einen Schritt nach vorn gemacht." Gilt auch für ihn. "Überragend" fand Pal Dardai den Keeper, "Note eins." Bekommt er.

Steffen Rohr


Rune Jarstein
Rune Jarstein
1x Spieler des Tages
Spielersteckbrief

 

Berufungen 2016/17


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine