Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

0
:
2

Halbzeitstand
0:2
Hertha BSC

Hertha BSC


SV DARMSTADT 98
HERTHA BSC
15.
30.
45.









60.
75.
90.










       
SV Darmstadt 98
0
:
2

Hertha BSC
17:20

Hertha gewinnt verdient mit 2:0 und macht einen großen Schritt in Richtung Europa. Darmstadt verpasst es, sich mit einem Sieg im letzten Bundesliga-Heimspiel von den Fans zu verabschieden.


 
Schlusspfiff

 
17:17
90.+1

Rosenthal verwertet einen verunglückten Torunarigha-Klärungsversuch volley, zielt aber genau auf Jarstein.


 
17:17
90.+1

Drei Minuten gibt es an Nachspielzeit.


 
17:16
90.
Spielerwechsel: Maier für Kalou (Hertha BSC)

Torschütze Kalou wird durch Maier ersetzt.


BALLKONTAKTE
29
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
10,30km


 
17:15
89.

Plattenhardt schlägt die Kugel mit links in den Strafraum. Am Fünfmetereck verlängert Ibisevic per Kopf, am langen Eck grätscht Kalou knapp vorbei. Weiter 2:0 für die Alte Dame.


 
17:12
86.
Gelbe Karte: Gondorf (SV Darmstadt 98)

Gondorf steigt gegen Weiser zu hart ein und sieht die nächste Verwarnung.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,45km


 
17:11
85.
Gelbe Karte: Rosenthal (SV Darmstadt 98)

Rosenthal teilt nicht dieselbe Meinung wie Schiri Brand und beschwert sich ein wenig zu arg beim Bamberger - Gelb.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
7,49km


 
17:10
84.
Spielerwechsel: Gorka für Heller (SV Darmstadt 98)

Auch Gorka, der den Verein nach Saisonende verlassen wird, bekommt noch ein paar Minuten, um sich sportlich von den Fans zu verabschieden.


BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
9,47km


 
17:08
81.
Spielerwechsel: Baak für Stark (Hertha BSC)

Stark geht runter, für ihn kommt Eigengewächs Baak, das noch ein paar Minuten Spielpraxis sammeln darf.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
100%
LAUFLEISTUNG
8,93km


 
17:07
80.

Darmstadt schraubt am Ehrentreffer, aber die Hessen kommen nicht wirklich durch.


 
17:04
78.

Die anschließende Ecke durch Plattenhardt erreicht Haraguchi im Rückraum. Der Japaner nimmt die Kugel an, legt sie sich vor und zieht aus neun Metern halblinker Position ab - drüber.


 
17:04
78.

Haraguchi läuft auf links bis zur Grundlinie und sucht den im Zentrum mitgelaufenen Kalou. Doch Holland ist zur Stelle und klärt die Kugel ins Toraus.


 
17:01
75.

Nach einer Gondorf-Flanke springt Platte in den Ball und kommt anschließend zu Fall. Die Darmstädter protestieren verhalten beim Schiedsrichter, aber der winkt nur ab.


 
16:57
71.

Pekarik geht rechts bis zur Grundlinie und probiert es aus spitzem Winkel direkt. Heuer Fernandes klärt per Faust, den Abpraller knallt Kalou per Fallrückzieher aus neun Metern an den Querbalken. Da sich aber sowohl Ibisevic als auch Haraguchi im Abseits befanden und den Lilien-Keeper behinderten, hätte ein Treffer nicht gezählt.


 
16:54
68.

Den anschließenden Freistoß aus 30 Metern halblinker Positon zieht Plattenhardt direkt auf das Gehäuse von Heuer Fernandes. Doch der ist zu unplatziert - der Keeper hat keinerlei Probleme.


 
16:53
67.
Gelbe Karte: Sulu (SV Darmstadt 98)

Sulu sieht die erste Gelbe Karte der Partie, nachdem er Weiser aus vollem Lauf zu Fall gebracht hatte.


BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
9,15km


 
16:50
64.
Spielerwechsel: Stroh-Engel für Vrancic (SV Darmstadt 98)

Stroh-Engel bekommt noch seinen Abschieds-Auftritt vor heimischem Publikum. Für ihn macht Vrancic Platz.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
57%
LAUFLEISTUNG
7,69km


 
16:49
63.
Spielerwechsel: Weiser für Esswein (Hertha BSC)

Weiser kommt in die Partie - dafür hat Esswein Feierabend.


BALLKONTAKTE
23
PASSQUOTE
85%
LAUFLEISTUNG
7,48km


 
16:47
61.

Gondorf hält die Kugel im zentral-offensiven Mittelfeld und chipt den Ball in den Sechzehner. Torunarigha verlängert und unglücklich mit dem Kopf zu Rosenthal, der aus kurzer Distanz an Jarstein scheitert. Der Abpraller landet bei Heller, der mit seinem Abschluss aus rund sechs Metern ebenfalls am Berliner Keeper scheitert.


 
16:44
58.

Hertha kontrolliert zwar noch die Partie, aber Darmstadt wird frecher.


 
16:42
56.

Ein Darmstädter Lebenszeichen: Nach einer Flanke von Sirigu aus dem rechten Halbfeld kommt Rosenthal auf Höhe des Elfmeterpunktes zum Kopfball und bringt das Spielgerät in Richtung Tor. Am langen Pfosten versucht Sulu noch, die Fußspitze an den Ball zu bekommen, verpasst aber denkbar knapp - Abstoß.


 
16:41
55.

Die Alte Dame läuft weiter munter an, die Lilien verteidigen im Rahmen ihrer Möglichkeiten jedoch gut.


 
16:37
51.

Vrancic kommt im Strafraum gegen Pekarik zu Fall, aber Schiri Brand lässt weiterspielen - zurecht.


 
16:34
48.

Riesending von Allan. Der 20-Jährige hält das Leder in der eigenen Hälfte und sieht, dass Heuer Fernandes weit vor dem Strafraum steht. So zieht der Brasilianer einfach mal aus knapp 60 Metern ab, verfehlt das verwaiste Tor allerdings knapp.


 
16:32
46.

Weiter geht's am Böllenfalltor. Wechsel gab es keine.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:16

Die Lilien ackern und kämpfen, sind aber der individuellen Klasse der Berliner unterlegen. Die Hauptstädter schlagen durch zwei Kopfballtreffer eiskalt zu und liegen verdient mit 2:0 in Front.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:15
45.+1

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.


 
16:14
45.

Eine Kalou-Flanke von rechts prallt an Holland ab und rollt zum mit aufgerückten Plattenhardt. Der 25-Jährige nimmt das Leder von der rechten Strafraumkante volley, drischt es aber in den zweiten Stock.


 
16:12
43.

Die Hertha kontrolliert Ball und Gegner, lässt den Lilien jedoch aktuell ein wenig mehr Platz.


 
16:09
40.

Rosenthal flankt von links mit dem rechten Fuß in die Mitte. Dort steht Platte vollkommen frei, verzieht allerdings aus fünf Metern zentraler Position. Ein Treffer hätte jedoch nicht gezählt, da das Schiedsrichtergespann um Referee Benjamin Brand auf Abseits entschieden hatte.


 
16:08
39.

Die verpufft jedoch wirkungslos.


 
16:07
38.

Kalou dribbelt in Richtung Strafraum und spitzelt kurz vor dem Sechzehner auf den mitgelaufenen Haraguchi. Der zögert elf Meter vor Heuer Fernandes jedoch zu lange mit dem Abschluss, sodass Bangggaard zur Ecke klären kann.


 
16:04
34.
Spielerwechsel: Rosenthal für Kamavuaka (SV Darmstadt 98)

Frings wechselt früh und nimmt den bislang vollkommen überforderten Kamavuaka vom Feld. Für ihn soll Rosenthal Stabilität in das Darmstädter Spiel bringen.


BALLKONTAKTE
23
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
4,16km


 
16:00
31.

Die größere individuelle Klasse macht sich nun doch bemerkbar. Für die Hertha lebt der Traum von Europa wieder. Doch hat Darmstadt noch etwas anzubieten?


 
SV Darmstadt 98
0
:
2

Hertha BSC
15:57
28.
0:2 Torunarigha (Kopfball, Plattenhardt)

Zweite Flanke, zweites Kopfballtor: Plattenhardt schlägt eine Freistoßhereingabe von links in die Mitte, am langen Pfosten lauert Torunarigha, der, nicht wirklich von Platte gestört, aus kurzer Distanz zum 2:0 einköpft.


BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
85%
LAUFLEISTUNG
9,13km


 
15:57
28.

Es sind übrigens genau 2222 Berliner Zuschauer nach Hessen mitgereist.


 
15:55
26.

Die Partie plätschert aktuell ein wenig vor sich hin - Toraktionen sind Mangelware.


 
15:50
21.

Vrancic schlägt einen Freistoß aus 33 Metern halblinker Position in den Strafraum. Am Elfmeterpunkt ist Banggaard Sieger im Kopfballduell gegen Stark, köpft aber Zentimeter rechts am Pfosten vorbei.


 
15:47
18.

Beide Teams zeigen ein gutes Spiel. Darmstadt weiß mit Einsatz zu gefallen, Hertha überzeugt jedoch mit individueller Klasse und hat die gefährlicheren Aktionen kreiert. Dementsprechend geht die Führung auch in Ordnung.


 
SV Darmstadt 98
0
:
1

Hertha BSC
15:43
14.
0:1 Kalou (Kopfball, Darida)

Darida ist über rechts durch, zieht eine scharfe Flanke sehr gut getimt in den Strafraum und findet Kalou, der sich im Luftduell gegen Sulu und Banggaard durchsetzt und aus sieben Metern wuchtig einköpft.


BALLKONTAKTE
29
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
10,30km


 
15:39
10.

Ibisevic erobert im Mittelfeld den Ball, macht Meter und findet den rechts gestarteten Esswein. Der 27-Jährige macht das Spiel langsam, findet mit seiner eigenlich verunglückten Flanke jedoch Haraguchi, der aus dem Rückraum abzieht. Heuer Fernandes fliegt, muss aber nicht eingreifen - Abstoß.


 
15:36
7.

Darida nimmt sich ein Herz und zieht aus 22 Metern zentraler Position ab. Heuer Fernandes sieht das Spielgerät spät, taucht aber reaktionsschnell ab und dreht den Ball um den Pfosten.


 
15:34
5.

Heller wagt den ersten Abschluss: Von Gondorf bedient, nimmt der 31-Jährige das Leder im Strafraum an, legt es sich auf den rechten Fuß und visiert aus zwölf Metern halblinker Position das rechte Kreuzeck an. Doch dem Mittelfeldmann fehlt es noch ein wenig an Präzision - Abstoß.


 
15:33
4.

In der Tat macht Darmstadt den agileren und forscheren Eindruck in den Anfangsminuten.


 
15:32
3.

Berlin wagt sich ein erstes Mal in die gegnerische Hälfte, aber Essweins Flanke von rechts wird von der Lilien-Defensive aus der Gefahrenzone befördert.


 
15:31
1.

"Seht ihr DFL, so haben wir uns das gedacht!", lautet die Choreografie der Hausherren. Untermauert wird diese charmante Protestaktion von rund 5000 aufgespannten Regenschirmen. Hintergrund ist Forderung der DFL, die Tribüne am Böllenfalltor zu überdachen.


 
15:30
1.

Die Hausherren stoßen an und spielen in blauen Trikots. Die Gäste aus der Hauptstadt laufen in Pink auf.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:25

In ihrer aktiven Karriere trafen Frings und Dardai übrigens 19-mal aufeinander. Frings ging neunmal als Sieger hervor, Dardai siebenmal.


 
15:21

Couragiert will Darmstadt am heutigen Samstag auftreten und auch trotz des feststehenden Ganges in die 2. Liga mit der besten Elf auflaufen. Frings habe zwar "darüber nachgedacht", der zweiten Garde das Vertrauen zu schenken, wollte sich aber nicht dem Verdacht der Wettbewerbsverzerrung aussetzen. "Für Berlin geht es noch um die Europa League", so der ehemalige Nationalspieler.


 
15:17

Heute wird D98-Akteur Heller mit seinem 64. Einsatz mit Rekordspieler Westenberger gleichziehen. Auf Platz drei liegt übrigens Gondorf mit 60 Partien.


 
15:16

Bringen Herthas Stürmer auswärts wieder einmal die Kugel im Tor unter? In fünf der letzten sechs Auswärtsauftritte blieb die Alte Dame torlos. Für Torjäger Ibisevic ist es "im Moment schwieriger, Tore zu schießen. Wir tun uns schwer nach vorn".


 
15:11

Umstellen muss hingegen Hertha-Coach Dardai: Mit Brooks, Langkamp (jeweils fünfte Gelbe Karte), Skjelbred (Oberschenkelzerrung) und Stocker (nicht berücksichtigt) fallen vier Akteure aus. Dafür dürfen Stark, Plattenhardt, Allan und Haraguchi von Beginn an ran.


 
15:07

Mit Esser fällt heute der Keeper aufgrund einer Oberschenkelverletzung aus. Heuer Fernandes steht für ihn zwischen den Pfosten. Weitere Wechsel im Vergleich zum 0:1 in der Allianz Arena gibt es nicht.


 
15:03

Schaut man auf die Statistik, so wird es heute wahrscheinlich einen Sieger geben: Darmstadt spielte seit 15 Spielen nicht mehr Remis, Hertha seit elf.


 
14:59

Lobende Worte hat der Ungar für den heutigen Kontrahenten übrig: "Das ist ein guter Gegner, Darmstadt hat sich unter dem neuen Trainer gut entwickelt - das zeigt vor allem die Heimbilanz mit drei Siegen aus den letzten vier Spielen. Sie sind gut drauf, sie spielen ohne Druck."


 
14:55

Unterdessen wollen die Berliner "das Spiel beherrschen", so Dardai. "Wir versuchen, nicht verkrampft zu sein."


 
14:51

Gute Erinnerungen an Heimauftritte gegen den Berliner Sportclub hat man am Böllenfalltor jedoch nicht: Mit einem 0:0 und einem 0:4 blieben die Hessen beide Male ohne eigenes Tor.


 
14:47

Gegen Berlin erwartet Frings "eine komische Atmosphäre, weil wir schon abgestiegen sind". Es zähle aber weiterhin "nur der Sieg. Wir werden Vollgas geben und versuchen, Hertha zu schlagen", so der Coach.


 
14:43

Insgesamt fuhr Darmstadt sechs Heimsiege ein - genauso viele wie in der Spielzeit 1978/79. Demnach könnten die Lilien einen neuen Vereinsrekord aufstellen.


 
14:40

Stand jetzt wäre die Alte Dame zur Teilnahme an der Europa League berechtigt, mit dem 1. FC Köln und dem SV Werder Bremen sitzen dem Team von Pal Dardai jedoch zwei Verfolger im Nacken.


 
14:36

Mit Hertha BSC reist eine Mannschaft ans Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor, für die es noch um die Teilnahme am internationalen Geschäft geht.


 
14:33

Obwohl die Hausherren schon lange wie der sichere Absteiger galten, zögerte die Elf von Trainer Thorsten Frings das wohl Unvermeidliche wochenlang hinaus und musste sich erst in der vergangenen Woche beim 0:1 in München in ihrem Schicksal ergeben.


 
14:30

Mit dem SV Darmstadt hat sich der erste Klub bereits vorzeitig aus der Bundesliga verabschiedet. Dementsprechend geben die Lilien heute ihre Abschiedsvorstellung vor heimischen Publikum. Zu Gast ist die Hertha aus Berlin. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
17:16, Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor
Spielerwechsel (90. Min)
Maier
für Kalou
Hertha BSC
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   33 64 79
2   33 27 66
3   33 31 61
4   33 27 61
5 33 0 49
6 33 -15 48
7   33 7 46
8   33 -2 45
9   33 -4 44
10   33 5 42
11   33 -7 41
12   33 -6 38
13 33 -9 37
14 33 -16 37
15 33 -17 37
16   33 -29 35
17   33 -21 31
18   33 -35 24
MANNSCHAFTSDATEN
SV Darmstadt 98
Aufstellung:
Sirigu (4) , 
Banggaard (4) , 
Sulu (4)        
Holland (4) - 
Kamavuaka (4,5)    
Heller (3,5)    
Vrancic (4,5)    
Gondorf (4,5)    
Platte (4)

Einwechslungen:
34. Rosenthal (4)     für Kamavuaka
64. Stroh-Engel für Vrancic
84. Gorka für Heller
Trainer:
Hertha BSC
Aufstellung:
Jarstein (2,5) - 
Pekarik (3) , 
Stark (3)    
Torunarigha (2)    
Plattenhardt (2,5) - 
Darida (2,5) , 
Allan (3) - 
Esswein (4)    
Haraguchi (3) - 
Ibisevic (3,5)    
Kalou (3)        

Einwechslungen:
63. Weiser für Esswein
81. Baak für Stark
90. Maier für Kalou
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.05.2017 15:30 Uhr
Stadion:
Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
Zuschauer:
17400 (ausverkauft)
Spielnote:  3
packende Duelle besaßen Seltenheitswert, eine ziemlich einseitige Partie.
Chancenverhältnis:
4:6
Eckenverhältnis:
4:6
Schiedsrichter:
 Benjamin Brand (Unterspiesheim)   Note 2
souveräne Leistung in einem einfach zu leitenden Spiel.

Spieler des Spiels:
 Jordan Torunarigha
Mit Zweikampfstärke am Boden und in der Luft unterband Jordan Torunarigha mehrere Darmstädter Chancen und erzielte das 2:0 per Kopf.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine