Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

1. Bundesliga - Mann des Tages

Mann des 9. Spieltages

Max Kruse

VfL Wolfsburg

Er hätte in der Nachspielzeit sogar noch einen draufsetzen können. Max Kruse (27) eilte auf Hoffenheims Schlussmann Oliver Baumann zu, scheiterte jedoch. "Wenn es das entscheidende Ding gewesen wäre", sagte der Wolfsburger Stürmer, "dann hätte ich mich wahrscheinlich sehr geärgert, so aber überwiegt die Freude."

Die Freude über seinen ersten Dreierpack und die ersten Tore überhaupt für seinen neuen Arbeitgeber in der Bundesliga. Kruse, der Ex-Gladbacher, macht's mit links: Erst schiebt er den Ball nach Draxler-Quervorlage zum 1:0 ein, dann vollendet er nach Gustavo-Rückpass zum 3:2 und schließlich nach Schürrle-Flanke zum 4:2.

Der Nationalspieler, gerade noch Siegtorschütze gegen Georgien (2:1), ist in Form. "Ein schönes Gefühl", sagt Kruse und kündigt weitere Großtaten an: "Es ist nur ein Anfang."

Thomas Hiete


Max Kruse
Max Kruse
1x Mann des Tages
Spielersteckbrief

30.05.16
 

Berufungen 2015/16