Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.04.2016 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Audi-Sportpark, Ingolstadt
FC Ingolstadt 04   Bor. Mönchengladbach
9 Platz 5
39 Punkte 45
1,34 Punkte/Spiel 1,55
27:31 Tore 59:45
0,93:1,07 Tore/Spiel 2,03:1,55
BILANZ
1 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Ingolstadt 04 - Vereinsnews

Zwei Spiele Sperre für Leckie: FCI wehrt sich
Der FC Ingolstadt hat mit dem 2:0 in Frankfurt einen eminent wichtigen Dreier im Abstiegskampf eingefahren, gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag soll im Idealfall gleich nachgelegt werden. Allerdings wird den Schanzern mit Mathew Leckie ein wichtiger Spieler fehlen - aber nicht nur gegen die Fohlen. ... [weiter]
 
Acht Klubs, fünf Premieren
Die Elf des Tages am 21. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Unter Walpurgis blüht der FCI auswärts auf
Eine alte Fußballweisheit im Abstiegskampf lautet: "Wir müssen unsere Heimspiele gewinnen." Da ist natürlich etwas dran, denn schlechtere Teams tun sich in fremden Stadion oft noch schwerer, die nötigen Punkte zu ergattern. Umso bemerkenswerter, wie sich der FC Ingolstadt derzeit auswärts schlägt. Das 2:0 bei Eintracht Frankfurt war bereits der dritte Sieg im sechsten Auswärtsspiel unter Trainer Maik Walpurgis. ... [weiter]
 
Die fünf Trümpfe des FCI im Abstiegskampf
Drei Punkte waren für den FC Ingolstadt in Frankfurt Pflicht, um im Abstiegskampf nicht den Anschluss an die Konkurrenten zu verlieren. Es klappte mit dem 2:0-Auswärtssieg, der den Schanzern neuen Mut, vor allem aber viel Selbstvertrauen gibt. Fünf Spieler standen bei dem Sieg im Blickpunkt - vier davon exemplarisch für den Teamgeist und den Willen des FCI. Einer wird erstmal fehlen. ... [weiter]
 
Wahnsinn! Zweimal Rot, zwei Elfmeter - FCI siegt
Ein äußerst turbulentes Spiel bekamen die Zuschauer beim 2:0-Auswärtssieg des FC Ingolstadt in Frankfurt zu sehen. Die Gäste traten von Beginn an nicht wie ein Abstiegskandidat auf, die Schanzer spielten selbstbewusst nach vorne. Die Eintracht kam mit der kompakten Defensive der Oberbayern nicht zurecht und musste die erste Heimniederlage der Saison einstecken. Besonders im Mittelpunkt stand Schiedsrichter Guido Winkmann, der zwei Platzverweise und zwei Strafstöße verhängte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Hecking hofft auf Raffaels Rückkehr
Nach vier Pflichtspielen ohne ihn (zwei Siege, zwei Niederlagen) könnte Raffael am Donnerstag in der Europa League beim AC Florenz wieder zum Gladbacher Aufgebot gehören. Das wäre wichtig, denn die Borussia muss nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel zwingend treffen, um doch noch ins Achtelfinale einzuziehen. Trainer Dieter Hecking nährt die Hoffnung: Raffael habe zuletzt gut trainiert. ... [weiter]
 
Ein Banner gegen RB fällt negativ auf - DFB ermittelt
Schweigend und mit einigen Spruchbändern haben die Anhänger von Borussia Mönchengladbach am Sonntag friedlich gegen das "Konstrukt" RB Leipzig protestiert. Mit einem Plakat schossen sie allerdings über das Ziel hinaus. Der DFB-Kontrollausschuss ermittelt. ... [weiter]
 
Werner wieder am Pranger: Hasenhüttl kritisiert Kritiker
Nach seiner letzten Aktion im Spiel bei Borussia Mönchengladbach muss sich Timo Werner schon wieder Schwalben-Vorwürfe gefallen lassen. Leipzigs Stürmer verteidigt sich trotzig - und erhält einen unerwarteten Fürsprecher aus England. ... [weiter]
 
Leipzig gewinnt wieder -
Die Bayern-Jäger aus Leipzig sind wieder auf Kurs. Nach dem 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengladbach befand RB-Trainer Ralph Hasenhüttl: "Wir waren von zwei guten Mannschaften die etwas bessere. Und konnten uns am Ende belohnen." Kollege Dieter Hecking hätte ein Unentschieden gerechter gefunden. ... [zum Video]
 
Trainer-Kollegen nehmen Ancelotti in Schutz
Eine Spuck-Attacke und der Mittelfinger von Carlo Ancelotti: Nach dem Last-Second-Tor des FC Bayern München in der turbulenten XXL-Nachspielzeit von Berlin kochten die Emotionen so richtig über. Rückendeckung erhielt Ancelotti unter anderem von Gladbachs Trainer Dieter Hecking und Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 55 75
 
2 29 39 68
 
3 29 5 49
 
4 29 11 48
 
5 29 14 45
 
6 29 4 45
 
7 29 1 45
 
8 29 2 39
 
9 29 -4 39
 
10 29 -5 34
 
11 29 -8 34
 
12 29 -13 33
 
13 29 -12 32
 
14 29 -11 31
 
15 29 -11 30
 
16 29 -20 28
 
17 29 -17 27
 
18 29 -30 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun