Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


HERTHA BSC
FC SCHALKE 04
15.
30.
45.








60.
75.
90.









       
Hertha BSC
2
:
0

FC Schalke 04
22:21

Hertha BSC Berlin gewinnt hochverdient mit 2:0 gegen Schalke 04. Die Berliner haben im zweiten Durchgang einen gang zugelegt und die Königsblauen phasenweise komplett kontrolliert. Damit festigt Hertha den dritten Tabellenplatz und gewinnt erstmals nach 14 Spielen gegen Schalke.


 
Schlusspfiff

 
22:20
90.+2
Spielerwechsel: Stocker für Kalou (Hertha BSC)

Auch Kalou holt sich seinen Applaus ab.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
10,55km


 
22:19
90.+1
Gelbe Karte: Cigerci (Hertha BSC)

Cigerci hält Sam im Mittelfeld.


BALLKONTAKTE
80
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
13,12km


 
22:19
90.+1

Zwei Minuten gibt's oben drauf.


 
22:18
90.

Sam vergibt freistehend vor Jarstein und verpasst es, den Anschlusstreffer zu erzielen.


 
22:17
90.
Spielerwechsel: Baumjohann für Darida (Hertha BSC)

Der Ex-Schalker Baumjohann bekommt einen Kurzeinsatz.


BALLKONTAKTE
73
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
13,19km


 
22:17
90.
Gelbe Karte: Skjelbred (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
12,35km


 
22:16
88.
Spielerwechsel: Hegeler für Ibisevic (Hertha BSC)

Hertha mit dem ersten Wechsel ins Spiel. Dardai stärkt in der Schlussphase die Defensive.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
10,68km


 
22:16
88.

Das näcste Abseitstor, diesmal von Brooks - Stark stand zuvor im Abseits, richtig gesehen von Welz.


 
22:13
85.

Huntelaar mit einem Kopfball, der jedoch deutlich im Toraus landet.


 
22:10
82.

Schalke kommt nicht mehr ins Spiel, Hertha lässt den Ball jetzt kontrolliert in den eigenen Reihen laufen.


 
22:06
79.

Lattenknaller mit anschließendem Abseitstor! Die Hertha ist drückend überlegen, trifft in Person von Cigerci den Querbalken und netzt durch Darida zum vermeintlichen 3:0 ein - doch Schiedsrichter Welz entscheidet richtigerweise auf Abseits.


 
22:04
76.
Spielerwechsel: Sam für M. Meyer (FC Schalke 04)

Breitenreiter wechselt zum letzten Mal und bringt Sam für Meyer.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
10,47km


 
22:03
75.

Ibisevic mit der nächsten dicken Chance! Haraguchi legt den Ball in den Rücken der Schalker Defensive, doch der Schuss des Bosniers landet im Toraus.


 
22:02
74.

Die Berliner sind jetzt am Drücker, während die Schalker nach dem zweiten Gegentreffer komplett verunsichert sind.


 
21:59
72.

Cigerci taucht in der rechten Strafraumhälfte plötzlich frei vor Fährmann auf, sein Schuss geht knapp über das Tor.


 
21:57
69.

Cigerci trifft mit seinem Schuss aus knapp 25 Metern Junior Caicara, der den Ball gefährlich abfälscht. Der Ball geht knapp am Tor von Fährmann vorbei!


 
21:56
68.
Spielerwechsel: L. Sané für Schöpf (FC Schalke 04)

Doppelwechsel bei Schalke.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
9,69km


 
21:56
68.
Spielerwechsel: di Santo für Geis (FC Schalke 04)

BALLKONTAKTE
69
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
8,77km


 
Hertha BSC
2
:
0

FC Schalke 04
21:52
65.
2:0 Stark (Kopfball, Darida)

Die Hausherren erhöhen auf 2:0! Stark steht sträflich frei und nickt die Kugel nach einer Ecke von der rechten Seite von Darida ins Tor.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
11,09km


 
21:49
61.

Das Geschehen hat sich nach den ersten zehn Minuten im zweiten Durchgang wieder mehr in die Gefahrenzonen verlagert. Es ist aber weiterhin eine ausgeglichene Begegnung.


 
21:46
58.

Konterchance für die Gastgeber: Kalou nutzt den freien Raum und dringt bis in den Schalker Strafraum ein, wo ihn Neustädter in letzter Situation vom Ball trennt.


 
21:44
57.

Geis sprintet von einer Standardsituation zur nächsten. Nach einem ungefährlichen Freistoß kann Schalke aber auch aus dem nächsten Eckball keinen Profit schlagen.


 
21:43
55.

Jetzt kommt Schalke doch zur Möglichkeit: Belhanda schickt Aogo in die linke Strafraumhälfte, doch sein Schuss landet knapp neben dem rechten Pfosten.


 
21:42
54.

Während Hertha mit der Führung befreit auspielt, fehlt es den Schalkern kurz nach der Pause an kreativen Ideen, das Spiel nach vorne anzukurbeln.


 
21:38
51.

Weiser ist wieder mal nach vorne unterwegs, sieht Haraguchi zentral vor dem Schalker Strafraum. Doch der Japaner verliert den Ball.


 
21:36
49.

Darida holt Huntelaar rüde von den Beinen, Schiedsrichter Welz belässt es bei einer mündlichen Verwarnung in der bislang fairen Partie.


 
21:36
48.

Haraguchi dribbelt sich bis in den Schalker Strafraum, wird dann aber von Aogo an der Grundlinie fair vom Ball getrennt.


 
21:34
46.

Beide Teams kommen ohne Veränderung aus den Kabinen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:17
45.+1

Ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Torchancen gerecht verteilt waren - allein die Hertha wusste mehr aus ihnen zu machen. Während die Schalker Standardsituationen verpufften, lochte Ibisevic kurz vor der Pause zur Halbzeitführung ein.


 
21:16
45.+1

... aber auch Junior Caicara drischt wie zuvor schon Geis den Ball in die Mauer.


 
21:15
45.

Die Schalker bekommen auf der Gegenseite schon wieder den nächsten Freistoß aus aussichtsreicher Position zugesprochen...


 
21:12
42.

Höjbjerg versucht es aus mehr rund 25 Metern, sein Schuss verzieht aber deutlich.


 
Hertha BSC
1
:
0

FC Schalke 04
21:12
42.
1:0 Ibisevic (Rechtsschuss, Haraguchi)

Berlin geht in Führung! Ein sauber zu Ende gespielter Angriff über Kalou, der in den Strafraum zu Haraguchi weiterleitet. Der Japaner sieht den parallel mitlaufenden Ibisevic, der zum 1:0 vollendet.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
10,68km


 
21:10
39.

Belhanda wird von Haraguchi gefällt. Geis bringt den Freistoß aus dem rechten Halbfeld wieder hoch in die Box, doch die Berliner können klären.


 
21:08
37.

Darida mit einem hohen Zuspiel in den Sechzehner, wo Matip klären kann. Über Umwege kommt der Ball zu Cigerci, der den Ball von der Strafraumkante volley nimmt und Fährmann zur Parade zwingt.


 
21:05
35.

Kalou marschiert über das halbe Feld und wird erst im Schalker Strafraum von Neustädter fair vom Ball getrennt.


 
21:04
34.

Wieder wird Huntelaar in der Sturmspitze gesucht, doch das flache Anspiel krallt sich Jarstein.


 
21:03
33.

... und setzt den Ball aus etwa zwanzig Metern in die Mauer.


 
21:02
32.

Cigerci verursacht einen Freistoß vor dem eigenen Sechzehner. Geis steht bereit...


 
21:00
29.

Die Hausherren belagern den Schalker Strafraum un kommen dabei immer wieder über die rechte Seite, wo Weiser seine Vertedigerrolle sehr offensiv interpretiert und immer wieder nach vorne kommt.


 
20:58
27.

Den fälligen Freistoß tritt Cigerci, trifft damit immerhin das Außennetz des Schalker Gehäuses.


 
20:57
26.
Gelbe Karte: Junior Caicara (FC Schalke 04)

Der Verteidiger fehlt nach einem Foul kurz vor dem eigenen Sechzehner im nächsten Ligaspiel.


BALLKONTAKTE
80
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
11,38km


 
20:54
23.

Die Gäste wirken jetzt einen Tick wacher und übernehmen mehr Kontrolle. Vor allem über die rechte Seite kommen sie immer wieder gefährlich in den Strafraum der Hertha.


 
20:52
21.

Erste dicke Möglichkeit für die Königsblauen: Junor Caicara bringt von der rechten Grundlinie den Ball hoch ins Zentrum, wo er Huntelaar findet. Dieser zwingt Jarstein mit einem Kopfball zur Parade.


 
20:49
18.

Schöpf erkämpft sich auf Höhe der Mittellinie den Ball gegen Kalou, leitet weiter auf Huntelaar, der den direkten Abschluss sucht. Sein Schuss geht allerdings deutlich am Tor vorbei.


 
20:46
15.

Noch spielt sich viel im Mittelfeld ab. Hertha versucht, das Spiel von hinten aufzubauen, an der Mittellinie ist jedoch meistens Schluss.


 
20:44
13.

Erste Ecke im Spiel: Geis bringt den Ball ins Zentrum, wo er durchrutscht und Schöpf das nächste hohe Zuspiel schlägt. Aber Jarstein spielt mit und hat die Kugel.


 
20:42
11.

Huntelaar will Schöpf nach einem Einwurf von der rechten Seite in Szene setzen, doch der Winternezugang aus Nürnberg steht im Abseits.


 
20:40
9.

Darida mit einer ersten guten Chance! Kalou setzt sich auf der linken Seite gegen Matip durch und leitet in die Mitte weiter, wo Darida aber zu zaghaft aufs Tor schießt - Fährmann hat die Kugel sicher.


 
20:37
6.

Die Gastgeber lassen den Ball in den Reihen laufen, die Schalker lauern noch.


 
20:35
4.

Hunterlaar wird steil in den Berliner Strafraum geschickt, doch Jarstein ist auf dem Posten.


 
20:33
2.

Erster langer Pass in die Schalker Hälfte, Haraguchi kann den Ball aber nicht erreichen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:30

Schiedsrichter Tobias Welz bittet zur Seitenwahl. Huntelaar gewinnt gegen Skjelbred und lässt die Seiten wechseln.


 
20:28

Beide Mannschaften betreten den neu verlegten Rasen im Olympiastadion. Die Berliner tragen blau weiße Trikots mit blauen Hosen, die Schalker treten in grün-schwarzem Dress auf.


 
20:26

Bei Hertha sitzt außerdem Pekarik zunächst nur auf der Bank, Weiser rutscht dadurch vom Mittelfeld in die Defensive und übernimmt für ihn den Part auf der rechten Vertedigerposition. Neu im Team ist Haraguchi und Cigerci.


 
20:18

Einen Spannungsabfall sieht Hertha-Coach Pal Dardai in der Niederlage jedoch keinen: "Die Leistung dort – das waren nicht wir. Ballbesitz, Spielkontrolle, Torgefahr – all das, was uns stark macht, hat gefehlt. Aber so ein Spiel muss mal erlaubt sein."


 
20:17

Während die Schalker mit zuletzt zwei Siegen in der Hauptstadt antreten, zog die Alte Dame am vergangenen Spieltag gegen den Hamburger SV mit 0:2 den Kürzeren.


 
20:14

Neben diesen beiden Winterneuzugängen ist auch Dennis Aogo aus der Elf der Königsblauen inzwischen nicht mehr wegzudenken. Nach seinen Achillessehnenproblemen hat sich der Linksverteidiger seinen Platz in der linken Abwehrkette wieder zurückerobert. Beim jüngsten Erfolg in Köln legte er di Santo sogar den Treffer zum Endstand auf.


 
20:11

S04-Trainer André Breitenreiter vertraut der gleichen Startelf aus dem vergangenen 3:1 in Köln, im Mittelfeld dürfen also auch wieder Alessandro Schöpf und Younes Belhanda ran.


 
20:07

Für Schalke ist die Begegnung in Berlin gleichzeitig der Auftakt zu den Wochen der schweren Gegner. Mit Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund, Bayern München und Bayer Leverkusen wartet auf die "Knappen" ein echtes Mammut-Programm. "Es werden viele Spiele auf Augenhöhe sein, bei denen es keinen Favoriten gibt", wusste Sportvorstand Horst Heldt die Lage realistisch einzuschätzen.


 
20:01

Obwohl er heute vorerst nur auf der Bank Platz nehmen wird, die Wertschätzung für Fabian Lustenberger wurde am vergangenen Mittwoch noch einmal unterstrichen: Der 27-jährige Schweizer, der unter dem damaligen Trainer Lucien Favre den Weg in die Hauptstadt gefunden hatte, verlängerte seinen Vertrag bei der Hertha bis 2019.


 
19:57

... denn schließlich gerieten die Berliner in Gelsenkirchen bereits nach 18 Minuten in Unterzahl und kassierten erst in der 92. Minute den Gegentreffer zum 1:2. "Wir haben dort über 90 Minuten mitgehalten - die meiste Zeit mit zehn Mann", sagte deshalb Hertha-Manager Preetz. "Mit elf Mann wollen wir versuchen, am Freitagabend Punkte zu holen."


 
19:56

Die Vorzeichen für die Hertha könnte besser stehen: Die letzten 14 Duelle gegen Schalke konnten sie nicht für sich entscheiden – dennoch schöpft man in der Hauptstadt Mut aus dem Hinspiel...


 
19:48

Der Blick auf die Tabelle offenbart die Zweiklassengesellschaft. Mit 16 Zählern Vorsprung rangiert der Zweitplatzierte Borussia Dortmund vor dem engen Feld, in dem um den dritten direkten Champions-League-Platz gekämpft wird: Sechs Punkte trennen den Ligadritten vom Tabellenachten.


 
19:39

Champions-League-Anwärter unter sich: Der Drittplatzierte Hertha BSC Berlin empfängt mit dem FC Schalke 04 den direkten Verfolger im Kampf um die Königsklasse. Um 20.30 Uhr rollt der Ball im Berliner Olympiastadion.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 11

22:20, Olympiastadion
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Stocker
für Kalou
Hertha BSC
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 51 66
2   26 36 61
3   26 9 45
4 26 11 42
5 26 3 41
6 26 2 40
7 26 4 39
8 26 5 37
9 26 -5 33
10 26 -7 33
11   26 -9 32
12 26 -5 31
13 26 -8 27
14 26 -13 27
15 26 -18 27
16   26 -15 24
17   26 -15 24
18   26 -26 17
MANNSCHAFTSDATEN
Hertha BSC
Aufstellung:
Jarstein (2,5) - 
Weiser (3) , 
Stark (2)    
Brooks (2,5) , 
Plattenhardt (3) - 
Skjelbred (3)        
Cigerci (2)    
Haraguchi (3) , 
Darida (2,5)    
Kalou (2,5)    
Ibisevic (2)        

Einwechslungen:
88. Hegeler für Ibisevic
90. Baumjohann für Darida
90. + 2 Stocker für Kalou
Trainer:
FC Schalke 04
Aufstellung:
Fährmann (3) - 
Junior Caicara (4)    
J. Matip (4,5) , 
Neustädter (3,5) , 
Aogo (4) - 
Geis (4)    
Höjbjerg (5) - 
Schöpf (5)    
Belhanda (5) - 
M. Meyer (5)    
Huntelaar (4,5)    

Einwechslungen:
68. di Santo für Geis
68. L. Sané für Schöpf
76. Sam für M. Meyer
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
11.03.2016 20:30 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, Berlin
Zuschauer:
51424
Spielnote:  2,5
unterhaltsame Partie, in der ausschließlich Hertha für die fußballerische Qualität sorgte.
Chancenverhältnis:
8:3
Eckenverhältnis:
5:5
Schiedsrichter:
 Tobias Welz (Wiesbaden)   Note 2
mit kleinen Fehlern, aber stets Herr der Lage. Die Tore von Darida (79.) und Brooks (88.) wegen Abseits zu annullieren, war korrekt, ebenso die Entscheidung, die Balleroberung von Ibisevic gegen Schöpf vor dem 1:0 nicht abzupfeifen.

Spieler des Spiels:
 Tolga Cigerci
Sehr präsent, sehr ballsicher und mit Zug zum Tor: Tolga Cigerci zeigte wieder mal, warum bei Hertha so viele Hoffnungen auf ihm ruhen.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun