Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hannover 96

Hannover 96

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
1. FC Köln

1. FC Köln


HANNOVER 96
1. FC KÖLN
15.
30.
45.







60.
75.
90.









       
Hannover 96
0
:
2

1. FC Köln
17:20

Dank ungewohnt großer Effizienz gewinnt der 1. FC Köln in Hannover und feiert damit den zweiten Sieg in der Rückrunde. Die 96er hatten in den ersten 60 Minuten mehr vom Spiel, konnten ihre Chancen jedoch nicht nutzen.


 
Schlusspfiff

 
17:18
90.+2

Die letzten Sekunden der zweiminütigen Nachspielzeit laufen. Osako verzieht mit einem Schuss vom Strafraumrand deutlich.


 
17:17
90.+1

Nach einem Eckball legt Schulz den Ball am langen Pfosten per Kopf in die Mitte. Sané kommt aus der Drehung zum Abschluss, Horn pariert mit dem linken Bein!


 
17:16
90.
Spielerwechsel: Olkowski für Vogt (1. FC Köln)

Letzter Wechsel beim FC.


BALLKONTAKTE
74
PASSQUOTE
87%
LAUFLEISTUNG
11,58km


 
17:15
89.
Spielerwechsel: Osako für Modeste (1. FC Köln)

BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
9,83km


 
17:14
87.
Spielerwechsel: Hartel für Bittencourt (1. FC Köln)

Der Doppeltorschütze geht vom Feld.


BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,62km


 
17:14
88.

Kiyotake bringt sich in 17 Metern in Schussposition und zieht mit links ab, der Schuss streicht ein Stück links am Tor vorbei.


 
17:14
87.

Die Rheinländer machen nicht mehr als notwendig. Hannover hat wieder mehr vom Spiel, kommt aber nicht entscheidend durch.


 
17:11
84.

Sané ist mit aufgerückt und schließt aus halblinker Position ab. Der Versuch wird abgeblockt.


 
17:08
82.

Kiyotake hat plötzlich am Strafraumrand Platz und mehrere Anspielstationen. Stattdessen entscheidet sich der Japaner zu einem Schuss, der abgeblockt wird. Da war mehr drin.


 
17:07
81.

Nach einer Standardsituation kommt Hugo Almeida in Bedrängnis zum Abschluss, zielt aber aus sieben Metern über das Tor.


 
17:06
80.

Hannover hat sich in den letzten paar Minuten wieder ein wenig gefangen.


 
17:02
76.

Horn geht nach einem Querschläger von Abwehrspieler Heintz auf Nummer sicher und lässt den Ball links neben dem Tor ins Toraus fliegen. Nach der folgenden Ecke fängt der Keeper das Spielgerät sicher ab.


 
16:58
72.

Das zweite Gegentor hat Hannover sichtlich den Mut genommen. Der FC hat weiter Oberwasser.


 
16:55
69.
Gelbe Karte: Schmiedebach (Hannover 96)

Die Frustration bei 96 steigt. Schmiedebach reißt Hector links vor dem Strafraum um.


BALLKONTAKTE
118
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
12,36km


 
16:54
68.

Nun probiert sich Bittencourt mit einem Aufsetzer aus der Distanz. Zieler hält sicher.


 
16:52
66.

Auch die Spieler der Hausherren wirken nun ein wenig angezählt. Im Moment hat Köln die Kontrolle übernommen.


 
16:50
64.

Auf den Rängen macht sich deutlich zu vernehmender Unmut breit.


 
16:49
62.
Spielerwechsel: Klaus für Fossum (Hannover 96)

Positionsgetreuer Wechsel.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
8,95km


 
Hannover 96
0
:
2

1. FC Köln
16:47
61.
0:2 Bittencourt (Rechtsschuss, Gerhardt)

Der FC ganz effizient! Hector erobert links in der 96-Hälfte resolut den Ball gegen Karaman. Gerhardt macht sich Richtung Strafraum auf und legt in die Mitte zu Bittencourt, der sofort abzieht. Noch leicht von Sané abgefälscht landet der Ball im unteren linken Toreck!


BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,62km


 
16:45
58.

Szalai kommt eher zufällig in halbrechter Position im Strafraum zum Abschluss, wird aber abgeblockt.


 
16:42
56.
Spielerwechsel: Hugo Almeida für Milosevic (Hannover 96)

Für den angeschlagenen Milosevic geht es nicht weiter. Schaaf entscheidet sich für Offensive und bringt einen zweiten Stürmer.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
85%
LAUFLEISTUNG
6,18km


 
16:41
54.

Vogt tankt sich gegen zwei Gegenspieler bis halblinks in den Strafraum durch, ehe Schulz gerade noch rechtzeitig ins Seitenaus klärt.


 
16:38
52.

Modeste dringt halbrechts im Duell mit Schulz in den Strafraum ein. Doch dann erobert der Abwehrspieler mit einem riskanten Tackling den Ball.


 
16:38
51.

Horn fängt eine Flanke von Sakai im Fünfmeterraum ab. Hannover ist weiterhin zu zehnt, dann kommt Milosevic aufs Feld zurück.


 
16:37
50.

Milosevic muss neben dem Feld mit einem Problem am Fuß behandelt werden.


 
16:36
50.

Karaman wird mit einem Schussversuch vom Strafraumrand geblockt. Die 96er versuchen wieder Druck zu machen.


 
16:35
49.
Gelbe Karte: Sörensen (1. FC Köln)

Im Mittelkreis gehen Sörensen und Schmiedebach beide resolut mit den Beinen zum Ball, der Däne kommt dabei einen Tick zu spät.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
10,59km


 
16:34
48.

Hannover beginnt erneut mit Schwung. Am Strafraumrand bleiben Szalai und Fossum aber hängen.


 
16:32
46.

Die zweite Hälfte läuft. Wie reagiert Hannover auf den Rückstand?


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:15

Die Führung für Köln ist äußerst schmeichelhaft. Denn Hannover hatte mehr vom Spiel und spielte sich auch gute Chancen heraus. Manko allein war deren unzureichende Verwertung.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
Hannover 96
0
:
1

1. FC Köln
16:12
43.
0:1 Bittencourt (Linksschuss, Risse)

Ein einziger gelungener Spielzug genügt dem FC zur Führung! Modeste lässt in der Hannoveraner Hälfte für Gerhardt liegen, der nach halbrechts genau in den Lauf von Risse spielt. Im Strafraum hat der Rechtaußen das Auge für den am langen Pfosten einlaufenden Bittencourt, der aus kurzer Distanz vollstreckt!


BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,62km


 
16:10
40.

Im Moment holt die Begegnung kurz Luft. Hannover trat seit der Szalai-Chance offensiv nicht mehr in Erscheinung.


 
16:07
37.

Risse probiert es aus rund 30 Metern direkt. Der Schuss bleibt aber in der Zwei-Mann-Mauer hängen. Danach landet eine ungenaue Flanke der Gäste bei Zieler.


 
16:06
36.

Seit der dicken Gelegenheit für Szalai in der 30. Minute sind die Kölner ein wenig aufgewacht. Es gibt einen weiteren Freistoß für den FC in der Hälfte der Hausherren...


 
16:05
35.

Nach einem Eckball von links kommt Hector vom Strafraumrand mit rechts zum Abschluss. Der nicht voll getroffene Versuch des Nationalspielers ist aber leichte Beute für Zieler.


 
16:03
34.

Hectors Freistoß-Hereingabe erzeugt zunächst keine Gefahr, aber der FC bleibt am Drücker...


 
16:02
33.

Freistoß für Köln auf der rechten Seite vor dem Strafraum nach Rempler von Sorg gegen Lehmann...


 
15:59
30.

Die nächste gute Chance für Hannover! Fossum tunnelt halblinks Sörensen und legt dann im Sechzehner in die Mitte quer. Kiyotake lässt clever durch für Szalai, dessen wuchtige Direktabnahme aus 15 Metern aber über das Tor geht!


 
15:58
29.

Von den Rheinländern kommt noch immer wenig. Die Aufbauversuche landen häufig sofort wieder bei den Hausherren.


 
15:56
27.

Und gleich noch einmal der Stoßstürmer der 96er, der halbrechts im Strafraum in Schussposition kommt, dann aber ein wenig zu lange zögert und schließlich hängen bleibt.


 
15:55
26.

Wieder die 96er: Kiyotake macht das Spiel schnell und legt nach halblinks zu Szalai, der am Strafraumrand noch einen Gegenspieler stehen lässt und dann mit rechts abzieht. Sein Schuss streicht nur knapp rechts am Tor vorbei!


 
15:54
25.

Im Moment tut sich wenig in Hannover. Weiterhin haben die Gastgeber ein wenig mehr vom Spiel.


 
15:53
24.

Sörensen springt an der Mittellinie in den Rücken von Fossum. Es gibt Freistoß für Hannover.


 
15:50
21.

Szalai kommt nach Ablage von Fossum aus etwa 18 Metern zum Schuss, der abrutscht und links weit vorbeigeht. Der Ungar reklamiert einen Kontakt mit Lehmann, Referee Sippel lässt mit Abstoß weitermachen.


 
15:48
19.

Der Ex-96er Bittencourt zieht mit rechts aus der Distanz ab, wird mit seinem Versuch aber abgeblockt.


 
15:48
19.

Mit 65 Prozent hat Hannover bisher deutlich mehr Ballbesitz und auch die bessere Passquote.


 
15:45
16.

Köln versucht bei Ballbesitz in der Hannoveraner Hälfte mit viel Tempo zu agieren. Ein Weiterleitungsversuch von Modeste nach rechts in den Sechzehner gerät aber einen Tick zu steil. Der Ball landet im Toraus.


 
15:42
13.

Die bislang beste Gelegenheit des Spiels! Karaman kommt aus etwa 20 Metern in zentraler Position mit links zum Schuss. Den platzierten Schuss lenkt Horn mit einer Glanzparade mit einer Hand noch ins Toraus ab!


 
15:41
11.

Ein Querschläger von Sané aus der Distanz wird von Mavraj mit angelegtem Arm ins Toraus abgelenkt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.


 
15:40
11.

Der FC ist nun besser im Spiel, die letzten Minuten gestalteten sich ausgeglichen.


 
15:38
9.

Der FC nähert sich erstmals dem Hannoveraner Tor an. Ein Schuss von Lehmann vom Strafraumrand wird geblockt. Dann landet ein harmloser Heberversuch in den Armen von Zieler.


 
15:37
8.

Milosevic hält an der Mittellinie den Fuß gegen Vogt drüber. Es gibt Freistoß für Köln.


 
15:35
6.

Erster Warnschuss der 96er: Sané zieht halbrechts vor dem Strafraum mit links aus der Distanz ab, der Schuss geht aber rund eineinhalb Meter über das Tor.


 
15:34
5.

In den Anfangsminuten hat das Bundesliga-Schlusslicht mehr vom Spiel. Köln startet abwartend und verliert den Ball im Aufbau schnell wieder.


 
15:32
3.

Nach der Ecke setzt sich Sané im Luftduell zu robust ein. Freistoß für den FC.


 
15:32
2.

Hannover kommt mit Schwung über die rechte Seite, Sakais Hereingabe wird ins Toraus abgefälscht. Es gibt Eckball.


 
15:30
1.

Mit Anstoß für die Rheinländer hat das Spiel begonnen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:28

Die Teams haben den Rasen betreten und nehmen Aufstellung.


 
15:26

Beide Mannschaften stehen im Kabinengang bereit.


 
15:24

Referee der Partie ist Diplombetriebswirt Peter Sippel.


 
15:20

Auf Seiten der Kölner verteidigte Coach Stöger den zuletzt gewählten offensiveren Kurs - trotz Verständnis für aufgekommene Kritik: "Wir wollten uns Schritt für Schritt entwickeln und wir sind auch fußballerisch einen Schritt nach vorne gegangen. Aber das schlägt punktemäßig noch nicht durch. Ich verstehe, wenn das kritisch betrachtet wird", so der Österreicher.


 
15:13

"Ich habe gesehen, dass die Mannschaft in der Lage ist, es besser zu machen. Deshalb war ich in Bremen so enttäuscht. Wir Trainer müssen nach Wegen suchen, um das entscheidend hinzukriegen. Wir wollen endlich ankommen", sagte Schaaf vor der Partie gegen den FC.


 
15:06

Die bisherige Bundesliga-Bilanz zu Hause spricht für Hannover: Von bislang 21 Spielen gewannen die 96er zwölf (vier Remis, fünf Niederlagen).


 
15:01

Für 96-Trainer ist das Spiel Nummer 522 als Bundesliga-Coach - und damit genauso viele wie Udo Lattek. Nur drei Trainer standen in mehr Partien als Coach neben dem Feld: Otto Rehhagel (832), Jupp Heynckes (642) und Erich Ribbeck (569).


 
14:56

Hugo Almeida, dessen Rotsperre abgeflaufen ist, sitzt bei den Hannoveranern zunächst auf der Bank.


 
14:53

Auch Peter Stöger stellt seine Anfangsformation nach dem 1:3 zu Hause gegen Schalke auf zwei Positionen um: Maroh (5. Gelbe Karte) wird durch Mavraj ersetzt. Statt Mladenovic (Bank) rückt zudem Vogt in die erste Elf.


 
14:49

Im Vergleich zum 1:4 in Bremen stellt Thomas Schaaf bei Hannover auf zwei Positionen um. Statt Gülselam und Yamaguchi beginnen Schmiedebach und Szalai. Kiyotake rückt aus dem Angriffszentrum in die zentrale offensive Mittelfeld zurück.


 
14:45

In Niedersachsen treffen die beiden schwächsten Teams der Rückrunde aufeinander. Die 96er (drei Punkte im Jahr 2016) gewannen wie Köln (sechs Zähler) nur eine von acht Partien.


 
14:39

Der FC befindet sich mit 30 Punkten derweil im Niemandsland der Tabelle. Der Vorsprung auf Platz 17 beträgt bereits neun Punkte, der auf Rang 16 immerhin sechs. Die internationalen Plätze scheinen mit neun Punkten Rückstand derweil außer Reichweite.


 
14:38

Um doch noch irgendwie aus der Abstiegszone zu kommen, benötigt Hannover 96 gegen den 1. FC Köln heute dringend einen Sieg.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 9

17:16, HDI Arena
Spielerwechsel (90. Min)
Olkowski
für Vogt
1. FC Köln
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 51 66
2   26 36 61
3   26 9 45
4 26 11 42
5 26 3 41
6 26 2 40
7 26 4 39
8 26 5 37
9 26 -5 33
10 26 -7 33
11   26 -9 32
12 26 -5 31
13 26 -8 27
14 26 -13 27
15 26 -18 27
16   26 -15 24
17   26 -15 24
18   26 -26 17
MANNSCHAFTSDATEN
Hannover 96
Aufstellung:
Zieler (3) - 
H. Sakai (3,5) , 
Milosevic (4)    
C. Schulz (3,5)    
Sorg (5) - 
Schmiedebach (3)    
S. Sané (4) - 
Karaman (5) , 
Fossum (4)    
Kiyotake (4) - 
Szalai (4,5)

Einwechslungen:
56. Hugo Almeida (5) für Milosevic
62. Klaus für Fossum
Trainer:
1. FC Köln
Aufstellung:
Horn (2,5) - 
Sörensen (4,5)    
Mavraj (3,5) , 
Heintz (3) , 
J. Hector (3) - 
M. Lehmann (3)    
Vogt (4)    
Risse (3) , 
Gerhardt (3) - 
Bittencourt (2)            
Modeste (4)    

Einwechslungen:
87. Hartel für Bittencourt
89. Osako für Modeste
90. Olkowski für Vogt
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
12.03.2016 15:30 Uhr
Stadion:
HDI Arena, Hannover
Zuschauer:
40600
Spielnote:  4,5
ein niveauarmes Spiel ohne große Höhepunkte, Hannover ohne Mittel, Köln vor allem effizient.
Chancenverhältnis:
4:3
Eckenverhältnis:
9:1
Schiedsrichter:
 Peter Sippel (München)   Note 2,5
souverän, doch auch nicht vor große Probleme gestellt.

Spieler des Spiels:
 Leonardo Bittencourt
Das Muster an Effizienz. Leonardo Bittencourt bewies mit seinem Doppelpack endlich Torgefahr. Stark, als er aus dem Zentrum nach links wechselte.