Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05


BORUSSIA DORTMUND
1. FSV MAINZ 05
15.
30.
45.

60.
75.
90.







       
Borussia Dortmund
2
:
0

1. FSV Mainz 05
19:19

Borussia Dortmund schlägt den 1. FSV Mainz 05 nach Treffern von Reus und Kagawa mit 2:0 und stellt damit den alten Abstand von fünf Punkten zu Tabellenführer Bayern München wieder her. Überschattet wird der Sieg allerdings durch einen Todesfall im Dortmunder Stadion.


 
19:19

Und dann ist Schluss, Schiedsrichter Aytekin pfeifft püntklich ab.


 
Schlusspfiff

 
19:15
88.

Aubameyang prüft noch einmal Keeper Karius, der sich erneut auszeichnen kann.


 
19:12
85.

Nächste riesen Chance für Dortmund! Aubameyang sprintet auf Karius zu, bricht dann aber ab und bedient Mkhitaryan. Der schießt Karius ab, von dem der Ball zu Schmelzer springt. Der Außenverteidiger haut den Ball freistehend über das leere Tor.


 
19:11
84.
Spielerwechsel: Ramos für H. Mkhitaryan (Borussia Dortmund)

Letzter Wechsel auch beim BVB: Ramos übernimmt für Mkhitaryan.


BALLKONTAKTE
85
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
10,31km


 
19:07
80.

Jegliches Tempo ist inzwischen raus aus dem Spiel. Es sieht so aus, als hätte sich die Mainzer mit der Niederlage abgefunden. Dortmund spart schon Kräfte für das Achtelfinal-Rückspiel der Europa League am Donnerstag in London.


 
19:03
76.
Spielerwechsel: S. Serdar für Jairo (1. FSV Mainz 05)

Dritter und letzter Wechsel bei Mainz: Serdar kommt für Jairo.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
41%
LAUFLEISTUNG
9,26km


 
Borussia Dortmund
2
:
0

1. FSV Mainz 05
19:00
73.
2:0 Kagawa (Rechtsschuss, Aubameyang)

Kagawa erzielt den zweiten Treffer und verzichtet auf den Torjubel. Aubameyang ist auf der linken Seite bis in den Strafraum durchgedrungen und legt in die Mitte, wo Kagawa den Ball fast schon ins Tor stolpert.


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
12,36km


 
18:57
70.

Der Sport rückt in den Hintergrund. Der BVB meldet inzwischen, dass ein Zuschauer im Stadion an einem Herzinfarkt gestorben ist. Ein zweiter Zuschauer musste ins Krankenhaus eingeiefert werden, sein Zustand soll stabil sein.


 
18:55
68.

Jetzt rennt Mkhitaryan auf der rechten Außenbahn seinen Verfolgern davon und legt Quer auf Reus, der in der Mitte erneut viel zu viel Platz hat, aber erneut drüber schießt.


 
18:53
66.

Und Mainz-Keeper Karius hält weiter einen Ball nach dem anderen. Wahnsinn!


 
18:52
65.

Der BVB lässt jetzt Chance um Chance liegen! Reus mit dem Querpass, Kagawa und Aubameyang verpassen, Mkhitaryan setzt den Ball drüber.


 
18:51
64.
Spielerwechsel: Weigl für Sahin (Borussia Dortmund)

Zweiter Wechsel beim BVB: Weigl kommt für Sahin.


BALLKONTAKTE
65
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
8,44km


 
18:49
62.
Spielerwechsel: Onisiwo für Clemens (1. FSV Mainz 05)

Und Onisiwo ersetzt Clemens.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
7,90km


 
18:49
62.
Spielerwechsel: Latza für F. Frei (1. FSV Mainz 05)

Doppelwechsel bei Mainz. Latza kommt für Frei.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
7,85km


 
18:45
58.

Offenbar hat es auf der Tribüne des Dortmunder Stadions einen Zwischenfall gegeben, der medizinische Versorgung erfordert. Aus Respekt haben die Anhänger des BVB ihre Fahnen eingerollt und aufgehört zu singen.


 
18:44
56.

Hummels schaltet sich ins Dortmunder Offensivspiel ein, wird dann aber mit vereinten Kräften gestoppt. Clemens und Cordoba sind zur Stelle.


 
18:42
55.

Aubameyang sprintet links auf den Mainzer Strafraum zu und spielt in die Mitte. Bell hat den Fuß dazwischen.


 
18:41
54.

Kagawa flankt nach einer Ecke in den Strafraum. Karius kommt raus und faustet den Ball weg. Die Mainzer können sich bei ihrem Keeper bedanken, dass sie hier momentan nur mit einem Treffer hinten liegen.


 
18:39
52.

Karius läuft jetzt warm! Aubameyang versucht es ein zweites Mal, wieder steht der Keeper im Weg. Postwendend kommt der dritte Abschluss. Diesmal hat Karius den Ball sogar sicher!


 
18:38
51.

Riesenchance für Dortmund! Reus setzt Aubameyang mit einem traumhaften Chip-Pass in Szene, der Gabuner scheitert mit seinem Abschluss am Mainzer Keeper, der seine Körperfläche geschickt vergrößert.


 
18:33
46.

Es geht mit Powerplay des BVB weiter: Mkhitaryan bedient Kagawa, der in den Strafraum zieht, den Ball aber nicht an Karius vorbei bringt. Am Ende haut Bell die Kugel aus dem Strafraum.


 
18:33
46.
Spielerwechsel: Piszczek für Durm (Borussia Dortmund)

Durm ist nun doch angeschlagen in der Kabine geblieben. Tuchel bringt für den zweiten Durchgang Piszczek.


BALLKONTAKTE
64
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
5,42km


 
18:33
46.

Dortmund stößt an, der zweite Durchgang läuft.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:16

Borussia Dortmund führt zur Halbzeit gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 1:0. Die Mainzer standen in der Defensive lange sicher und ließen nichts zu. Den Dortmundern reichte ein genialer Pass von Castro zum Führungstreffer durch Reus. Die Nullfünfer hatten danach zunehmend Probleme, die Dortmunder im Zaum zu halten.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:14
43.

Die Mainzer versuchen sich in die Pause zu retten.


 
18:12
41.

Durm zieht aus 30 Metern Torentfernung ab, hat allerdings zu viele Mainzer in der Schussbahn. Der Ball wird geblockt.


 
18:11
40.

Auf der anderen Seite ist Kagawa durch, wird aber ebenfalls wegen einer Abseitsstellung zurück gepfiffen.


 
18:10
40.

Cordoba taucht nach Pass von Malli plötzlich frei vor Bürki auf, stand beim Zuspiel aber im Abseits.


 
18:08
38.

Ginter hat sich im Übrigen wieder hingesetzt. Durm scheint sich also nicht ernsthaft verletzt zu haben.


 
18:05
35.

Die Dortmunder halten den Druck aufrecht. Mkhitaryan bringt den Ball von der rechten Seite in die Mitte und sucht Schmelzer. Ein Mainzer hält den Fuß in die Hereingabe. Karius verhindert ein Eigentor.


 
18:03
33.

Karius verhindert den zweiten Gegentreffer! Schmelzer rennt seinen Verfolgern auf der linken Außenbahn auf und davon, legt in die Mitte, wo Aubameyang zunächst nicht ran kommt. Karius bekommt dann erst vor Mkhitaryan an den Ball und wirft sich dann auf den Ball, bevor Reus ran kommt. Starke Aktion!


 
18:02
32.

Die Mainzer passen zum ersten Mal in der Partie nicht richtig auf und der BVB schlägt sofort zu - eiskalt.


 
Borussia Dortmund
1
:
0

1. FSV Mainz 05
18:00
30.
1:0 Reus (Rechtsschuss, Castro)

Dortmund geht in Führung! Castro treibt den Ball durchs Mittelfeld und steckt dann durch auf Reus. Der ist im Sechzehner völlig frei und legt den Ball souverän an Keeper Karius vorbei in die lange Ecke.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
10,82km


 
17:59
29.

Stark: Und schon ist Balogun in der eigenen Defensive gegen Aubameyang wieder zur Stelle.


 
17:58
28.

Clemens schlägt den Ball in den Sechzehner des BVB. Balogun kommt nicht ran. Abstoß.


 
17:58
27.

Die Gäste werden mutiger, Freistoß in der Dortmunder Hälfte.


 
17:55
25.

Über Umwege gelangt die Ecke zu Cordoba, der im Strafraum mit dem linken Fuß zum Abschluss kommt. Castro blockt den Schuss rund zwei Meter vor der Torlinie.


 
17:55
24.

Hummels klärt auf der anderen Seite zur Ecke.


 
17:53
23.

23 Minuten hat's gedauert, jetzt haben wir den ersten Abschluss der Partie: Schmelzer narrt am linken Strafraumeck Clemens, zieht nach innen und schießt. Karius kann den Ball abwehren.


 
17:52
22.

Wie lange kommt Schiedsrichter Aytekin ohne die Gelbe Karte aus? Wieder holt Brosinski Reus nahe der Mittellinie von den Beinen.


 
17:51
20.

Malli dringt links in den Dortmunder Strafraum ein und wird dann aber von Sokratis gestoppt.


 
17:50
20.

Durm läuft zwar wieder einigermaßen rund. Dennoch macht sich Ginter vorsorglich hinter dem Tor warm.


 
17:47
17.

Durm und Bussmann rutschen mit den Beinen voraus dem Ball entgegen. Durm spielt den Ball und wird dann leicht von Bussmann getroffen. Der Dortmunder wird kurz behandelt, kann aber zunächst weiterspielen.


 
17:45
15.

Jetzt bekommt der BVB den Ball mal durch bis zur Grundlinie. Die Flanke von Aubameyang ist aber zu lang und segelt über den Mainzer Strafraum hinweg.


 
17:44
13.

Noch gibt es für die Dortmunder kein Durchkommen. Die Mainzer stehen in der Defensive bislang sicher.


 
17:42
12.

Malli holt auf Höhe der Mittellinie Reus von den Beinen. Noch belässt es Schiedsrichter Aytekin bei einer Ermahnung.


 
17:41
10.

Nächster Ballverlust von Hummels: Diesmal profitiert Cordoba davon. Schmelzer hilft aus und bringt den Ball wieder unter Dortmunder Kontrolle.


 
17:39
9.

Hummels verliert den Ball tief in der eigenen Hälfte an Malli. Sokratis hat aber aufgepasst und knallt den Ball völlig humorlos quer über den Platz.


 
17:38
8.

Die Mainzer auf der linken Seite in der Vorwärtsbewegung, werden dann aber von gleich vier Dortmundern gestoppt.


 
17:35
4.

Baumgartlinger wirft sich in die Hereingabe und klärt mit dem Kopf.


 
17:33
3.

Toller langer Ball mit dem Außenrist von Hummels auf Mkhitaryan. Bussmann holt den Dortmunder in der Nähe der Eckfahne von den Beinen. Gibt Freistoß.


 
17:32
2.

Erster Dortmunder Angriff. Kagawa sucht in der Mitte Castro, Baumgartlinger geht dazwischen und spielt zurück auf Keeper Karius.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:28

Angeführt von Schiedsrichter Aytekin und seinen Assistenten betreten die beiden Mannschaften den Rasen. Gleich geht's los.


 
17:15

Dennoch: Die Mainzer sind auswärtsstark. In der Auswärtstabelle liegen die Nullfünfer auf dem sechsten Platz und gewannen in der Rückrunde selbst in München (2:1).


 
17:06

Bislang haben die Gäste bei zehn Versuchen noch nicht in Dortmund gewinnen können. Zudem gewann der BVB acht der letzten neun Duelle gegen Mainz.


 
16:58

Mainz-Coach Schmidt nimmt zudem zwei weitere Wechsel vor: In der Innenverteidigung spielt Bell anstelle von Hack (Bank). Rechtsaußen bekommt Clemens den Vorzug gegenüber de Blasis, der ebenfalls auf der Bank Platz nimmt.


 
16:56

Verzichten müssen die Mainzer heute auf Rechtsverteidiger Donati. Der Italiener sah gegen Darmstadt wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte und wurde für drei Spiele gesperrt. Gegen Dortmund übernimmt Brosinski seinen Part.


 
16:54

Gut drauf sind aber auch die Nullfünfer. Von den letzten sieben Partien hat Mainz fünf gewonnen. Zuletzt allerdings gab es nur ein torloses Unentschieden gegen Aufsteiger Darmstadt.


 
16:52

Von den letzten acht Spielen in der Bundesliga hat Dortmund keines verloren. Dennoch beträgt der Rückstand auf Tabellenführer München nach dem 5:0-Erfolg der Bayern gegen Bremen am Samstagabend wieder acht Zähler. Ein Sieg heute ist also Pflicht, will der BVB seine Titelchance wahren.


 
16:51

Für Tuchel ist das Duell auch ein Aufeinandertreffen mit dem Ex-Klub. Von 2009 bis 2014 war der 42-Jährige Trainer der Mainzer.


 
16:44

Gündogen, der bereits gegen Tottenham fehlte, steht Tuchel auch für das Spiel gegen Mainz nicht zur Verfügung.


 
16:42

Dennoch gönnt Dortmunds Trainer einigen Spielern eine Pause. Weigl und Piszczek sitzen zunächst nur auf der Bank, Bender steht wegen einer Muskelzerrung nicht zur Verfügung. Wieder dabei ist dafür nach dreiwöchiger Verletzungspause Sokratis. Auch Kagawa und Sahin rücken ins Team. Wie gewohnt tauschen zudem Weidenfeller und Bürki die Plätze. Die Bühne Bundesliga gehört dem Schweizer.


 
16:41

Zum Fitnesszustand seiner Mannschaft sagte BVB-Coach Tuchel am Samstag: "Wir haben gegen Tottenham sehr frisch und griffig gewirkt, die Spieler haben sich sehr gut gefühlt". Er habe das Gefühl, dass seine Mannschaft noch ein Spiel drauflegen könne, so Tuchel weiter.


 
16:36

Für den BVB endet heute die fünfte von sechs englichen Wochen in Serie. Die Mainzer haben also vielleicht einen kleinen Kräftevorteil. Dafür allerdings sind die Dortmunder nach dem 3:0-Erfolg gegen Tottenham Hotspur im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League am Donnerstag mit einer ordentlichen Portion ausgestattet.


 
16:33

Wahren die Dortmunder ihre Restchance im Meisterschaftsrennen oder sammeln die Mainzer wichtige für den Kampf um die internationalen Plätze?


 
16:29

Sonntagnachmittag in der ersten Bundesliga: Borussia Dortmund empfängt den 1. FSV Mainz 05. Ab 17.30 Uhr beschließen beide Mannschaften den 26. Spieltag.


OPTA
Quelle Statistiken:
28.06.16
 
1 / 8

19:11, Signal-Iduna-Park
Spielerwechsel (84. Min)
Ramos
für H. Mkhitaryan
Borussia Dortmund
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 51 66
2   26 36 61
3   26 9 45
4 26 11 42
5 26 3 41
6 26 2 40
7 26 4 39
8 26 5 37
9 26 -5 33
10 26 -7 33
11   26 -9 32
12 26 -5 31
13 26 -8 27
14 26 -13 27
15 26 -18 27
16   26 -15 24
17   26 -15 24
18   26 -26 17
MANNSCHAFTSDATEN
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Bürki (3) - 
Durm (3,5)    
Sokratis (2) , 
Hummels (2,5)    
Schmelzer (3) - 
Sahin (2,5)    
Kagawa (2,5)    
Castro (1,5) - 
H. Mkhitaryan (3)    
Reus (2,5)    

Einwechslungen:
46. Piszczek (3) für Durm
64. Weigl für Sahin
84. Ramos für H. Mkhitaryan
Trainer:
1. FSV Mainz 05
Aufstellung:
Karius (1,5) - 
Brosinski (4) , 
Balogun (4,5) , 
Bell (4,5) , 
Bussmann (4,5) - 
Baumgartlinger (3,5)    
F. Frei (3)    
Clemens (5)    
Malli (4,5) , 
Jairo (5)    
Cordoba (4,5)

Einwechslungen:
62. Latza für F. Frei
62. Onisiwo für Clemens
76. S. Serdar für Jairo
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.03.2016 17:30 Uhr
Zuschauer:
81000
Spielnote:  3
lange ein taktisch geprägtes Spiel. Nach der Pause dann mit deutlich mehr Offensivkraft der Dortmunder.
Chancenverhältnis:
14:1
Eckenverhältnis:
8:2
Schiedsrichter:
 Deniz Aytekin (Oberasbach)   Note 1,5
souveräner Leiter einer Partie ohne große Herausforderungen.

Spieler des Spiels:
 Gonzalo Castro
Er verhinderte kurz vor der Linie den Rückstand (25.). Gonzalo Castro leitete zudem mit einem Klassesolo den Führungstreffer durch Reus ein.