Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayern München

Bayern München

5
:
0

Halbzeitstand
2:0
Werder Bremen

Werder Bremen


BAYERN MÜNCHEN
WERDER BREMEN
15.
30.
45.









60.
75.
90.















       
Bayern München
5
:
0

Werder Bremen
20:19

Der FC Bayern München fertigt den SV Werder Bremen auch in der Höhe verdient mit 5:0 ab. Der Rekordmeister war gegen ein extrem passives Werder von Beginn an deutlich überlegen.


 
Schlusspfiff

 
Bayern München
5
:
0

Werder Bremen
20:18
90.
5:0 Thiago (Rechtsschuss, Coman)

Der Schlusspunkt! Coman lässt Gegenspieler Ulisses Garcia wie einen Lehrling aussehen. Der Franzose findet mit einem starken Querpass Thiago, der aus ganz kurzer Distanz zum 5:0-Entstand vollendet.


BALLKONTAKTE
135
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
12,19km


 
20:16
88.

Die letzten Minuten laufen, Schiedsrichter Guido Winkmann wird wohl pünktlich abpfeifen.


 
20:15
87.

Ribery ist leicht weggeknickt und humpelt leicht.


 
20:15
87.

Nicht ganz unwichtig ist der Spielstand für den Abtiegskampf, denn durch ein 0:4 wird das Torverhältnis von Werder schlechter.


 
Bayern München
4
:
0

Werder Bremen
20:14
86.
4:0 Lewandowski (Rechtsschuss)

Lewandowski macht das 4:0! Galvez sieht ganz schlecht aus, als er den Ball leicht bedrängt von Lewandowski direkt in dessen Füße spielt. Der Pole zieht von der linken Seite frei auf Wiedwald zu und schließt flach eiskalt ab.


BALLKONTAKTE
5
PASSQUOTE
100%
LAUFLEISTUNG
2,13km


 
20:13
85.

Das Spiel ist mehr als eingeschlafen, die Zeit klingt nur noch aus.


 
20:12
84.

Alaba verzieht einen Freistoß.


 
20:11
83.
Gelbe Karte: U. Garcia (Werder Bremen)

Ribery ist auf und davon und hat nur noch Ulisses Garcia vor sich. Der eingewechselte Verteidiger wartet geschickt ab, bis seine Kollegen aufholen. Dann foult er und sieht Gelb.


BALLKONTAKTE
9
PASSQUOTE
100%
LAUFLEISTUNG
1,59km


 
20:10
82.

Vestergaard baut einen Ansatz eines Angriffs gut auf, verliert den Ball aber trotzdem wieder sehr schnell an Benatia.


 
20:09
81.

Yatabaré vertändelt den Ball viel zu einfach gegen Ribery.


 
20:07
79.

Der Ball wird nur noch von Thiago & Co. locker hin und her geschoben. Entlastungen für den Gast gibt es dennoch keine, die Zügel des Rekordmeisters sitzen nämlich trotzdem straff.


 
20:04
77.
Spielerwechsel: U. Garcia für S. Garcia (Werder Bremen)

Garcia für Garcia, Ulisses für Santiago.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
8,95km


 
20:03
76.

Die letzte Viertelstunde ist angebrochen. Deutlich erkennbar, wie der FCB nicht mehr allzu viel Druck aufbaut und sich Werder dem Schicksal hingibt.


 
20:03
75.

Blick auf die LIVE!-Daten, der zeigt, wie hoch der Klassenunterschied ist: 16:2 Torschüsse, 84:16 Prozent Ballbesitz, 728:88 angekommene Pässe.


 
20:02
74.
Spielerwechsel: Lewandowski für T. Müller (Bayern München)

Lewandowski ersetzt Doppelpacker Müller.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,13km


 
20:01
73.

Am Seitenrand macht sich nun Lewandowski bereit. Der Pole wird sicherlicher noch gerne das ein oder andere Tor erzielen wollen.


 
20:00
73.

Von Beginn an haben die Nordlichter heute offenbar nicht an ein Erfolgserlebnis gehofft - jetzt schon gar nicht mehr.


 
20:00
72.

Wiedwald schnappt sich den Ball und wartet darauf, dass seine Mitspieler ausschwärmen. Doch kein Bremer Akteur macht Tempo.


 
19:58
70.

Das Duell zwischen Bayern und Werder plätschert vor sich hin, den Ball führen die Hausherren, die Gäste verteidigen.


 
19:56
68.

Keine Frage, das Spiel ist längst entschieden. Der Gastgeber wird fortan auch mehr und mehr Kärfte schonen.


 
19:55
68.
Spielerwechsel: Rafinha für Kimmich (Bayern München)

Rafinha ersetzt fortan den einmal mehr guten Kimmich, der aber heute auch wenige, brenzlige Szenen zu handeln hatte.


BALLKONTAKTE
78
PASSQUOTE
97%
LAUFLEISTUNG
8,85km


 
19:55
67.
Gelbe Karte: Djilobodji (Werder Bremen)

Djilobodji sägt Coman ab - Gelb.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
47%
LAUFLEISTUNG
9,52km


 
Bayern München
3
:
0

Werder Bremen
19:53
66.
3:0 T. Müller (Linksschuss, F. Ribery)

Jetzt erhöht der FC Bayern München: Ribery nimmt eine Ecke von der rechten Seite aus 18 Metern direkt. Der Volley kann noch vom stark glänzenden Wiedwald pariert werden, im Nachfassen steht der treffsichere Müller aber einmal mehr goldrichtig.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,13km


 
19:53
65.

Ein Zwischenstand von 3:0 oder 4:0 wäre durchaus möglich. Doch der FCB nutzt seine Chancen nicht.


 
19:52
64.

Das alte Bild: Kimmich und Benatia bauen ohne Gegendruck auf, die anderen Münchner glänzen mit Passsicherheit und nähern sich immer wieder dem Tor von Wiedwald an.


 
19:49
61.

Ab und an lassen die Münchner zu viele Chancen liegen: Lahm hat den Blick in die Mitte für den freien Coman, der aus nächster Nähe am heute insgesamt gut aufgelegten Wiedwald scheitert.


 
19:46
58.

Alaba arbeitet sich über die linke Seite bis in den Strafraum, wo Yatabaré zum Eckstoß klären kann. Dieser bringt nichts ein.


 
19:44
57.

Rode schlenzt von der Strafraumkante ordentlich aufs Tor - knapp drüber.


 
19:44
56.

Neuer schnappt sich eine SVW-Ecke humorlos und leitet in bekannter Manier direkt einen neuen Vorstoß mit ein. Ribery läuft sich aber fest.


 
19:42
54.
Spielerwechsel: Rode für M. Götze (Bayern München)

Etwas erstaunlich: Guardiola nimmt Götze extrem früh vom Feld. Immerhin hat sich der Weltmeister in über einer Halbzeit mal wieder in der Bundesliga wohlfühlen dürfen.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
97%
LAUFLEISTUNG
7,63km


 
19:41
54.

Neuer hat Lust auf Fußball und lässt den angreifenden Ujah mit einem lässigen Haken im eigenen Fünfmeterraum aussteigen. Das passt ins heutige Bild.


 
19:40
52.

Torschüsse laut LIVE!-Daten: 12:2 zugunsten des FCB.


 
19:38
50.

Sofort schnüren die Hausherren den Gast aus dem Norden Deutschlands am eigenen Strafraum ein. Werder kann nur reagieren.


 
19:37
49.

Götze und Lahm kombinieren sich mit zwei schnellen Doppelpässen in den Strafraum, wo der WM-Finaltorschütze schließlich flach abschließt. Wiedwald ist zur Stelle.


 
19:36
49.

Trotz der offensivfreudigeren Spieler Lorenzen und Kleinheisler stehen die Bremer direkt wieder extrem tief.


 
19:35
48.

Latte! Ribery tankt sich über die linke Seite nach vorne und hat schließlich das Auge im Rückraum für Thiago. Der Spanier feuert wuchtig drauf und knallt den Abschluss aus 16 Metern an den Querbalken.


 
19:35
47.

Und was hat der FC Bayern vor: Mehr Tore erzielen oder das Ergebnis kräfteschonend vor dem Juve-Spiel verwalten?


 
19:35
47.

Wagt Werder Bremen nun mehr Risiko?


 
19:34
46.
Spielerwechsel: Lorenzen für Veljkovic (Werder Bremen)

Doppelwechsel beim SV Werder Bremen: Kleinheisler und Lorenzen kommen.


BALLKONTAKTE
13
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
6,64km


 
19:33
46.
Spielerwechsel: Kleinheisler für Öztunali (Werder Bremen)

BALLKONTAKTE
13
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
6,37km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:17

Der FC Bayern München führt bei der Generalprobe vor dem Hit im Champions-League-Achtelfinale gegen Juventus Turin hochverdient mit 2:0 gegen den SV Werder Bremen. Während der Rekordmeister enorm ballsicher daherkommt und in allen Belangen überlegen ist, steht der SVW nur hinten drin und kann keinerlei Gegendruck aufbauen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:16
45.+1

Da wird es noch einmal brenzlig: Xabi Alonsos Flanke von der rechten Seite findet den freien Ribery, der per Kopf das Tor aber nicht trifft - drüber. Klar: Kopfbälle gehören nicht zu den Stärken des Franzosen.


 
19:15
45.+1

Balleroberung von Ujah, der Tempo aufnimmt und Yatabaré mitnimmt. Der Mittelfeldmann verliert das Leder aber direkt wieder am mit nach hinten geeilten Ribery. Gut aufgepasst.


 
19:15
45.

Eine Minute wird nachgelegt.


 
19:14
45.

Nach anfänglicher Überlastung der linken Seite über Ribery haben die Hausherren inzwischen mehrheitlich über rechts und Coman angegriffen.


 
19:13
44.

Yatabaré bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen, Referee Guido Winkmann muss das Spiel unterbrechen.


 
19:12
43.

Die besten Spieler bislang im Team des Tabellenführers: Dribbelkünstler Coman und der ballsichere Thiago.


 
19:12
42.

Die erste Halbzeit geht bald zu Ende. Schwer vorstellbar, dass Bremen hier noch etwas versuchen wird. Die Frage deshalb: Will der FCB noch vor dem Seitenwechsel ein 3:0 erzielen oder reicht bislang ein 2:0?


 
19:10
41.

Thiago kommt rechts im Strafraum ans Leder, dreht sich und nimmt kurz Tempo auf. Gegenspieler Vestergaard kann der Spanier abkochen, doch den Flachschuss bringt er am aufmerksamen Wiedwald nicht vorbei.


 
19:09
39.

Velkjovic hat im Aufbau mal Zeit und Platz, doch der 20-Jährige spielt den Ball dennoch vollkommen überhastet in die Füße von Ribery.


 
19:08
39.

Müller steckt nahe am Strafraum stehend für Götze durch, doch Vestergaard passt auf und klärt mit einer rigorosen Gräsche.


 
19:07
38.

Wieder steht Ujah nach einem Zuspiel einen Schritt weit im Abseits. Aber immerhin: Die Grün-Weißen probieren es nun ab und an, wenngleich der Erfolg gleich null ist.


 
19:06
37.

Noch einmal zu Götze: Nach 160 Tagen feiert der WM-Held heute sein Comeback. Ob der ehemalige Dortmunder auch für das Spiel gegen Juve eine Option für die Startelf ist?


 
19:05
36.

Die erste Halbzeit biegt auf die Zielgerade ein - und der SV Werder Bremen ist komplett unterlegen. Der Rekordmeister könnte unter Umständen schon jetzt dran denken, ein wenig die Kräfte für das anstehende Heimspiel im CL-Achtelfinale gegen Juventus Turin zu schonen.


 
19:05
35.

Langer Schlag von Djilobodji auf den davoneilenden Ujah, der allerdings einen Tick weit im Abseits steht.


 
19:04
35.
Gelbe Karte: F. Ribery (Bayern München)

Frustaktion? Revanchefoul? Ribery steigt dem fair einsteigenden Gebre Selassie auf den Fuß und sieht auch dafür zu Recht die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
109
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
11,92km


 
19:03
34.

Heute scheint sich diese Bilanz noch weiter ins Negative auszubauen.


 
19:03
34.

Bitter aus gün-weißer Sicht: Die letzten 10 Bundesliga-Partien gegen Bremen gewann Bayern allesamt bei einem Torverhältnis von 40:6. Deutlich.


 
Bayern München
2
:
0

Werder Bremen
19:00
31.
2:0 T. Müller (Rechtsschuss, Coman)

Was soll man sagen? Das 2:0 ist natürlich hochverdient! Coman arbeitet sich bis rechts an die Grundlinie vor und bedient im Rückraum mit einem halbhohen Zuspiel Müller. Der hält den rechten Fuß rein und hat zudem Glück, dass der zu zentral auf Wiedwald abgeschlossene Ball von dessen Händen ins eigene Netz prallt. Eine allzu gute Figur macht der Keeper dabei nicht.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,13km


 
18:59
30.

Überraschung: Yatabaré tankt sich erneut in die gegnerische Hälfte, wo Gebre Selassie aber einen Einwurf nicht bei einem Mitspieler anbringt.


 
18:59
29.

Yatabaré schiebt sich in die gegnerische Hälfte, doch schnell ist das alte Bild wieder hergestellt: Die Münchner haben den Ball und dominieren gegen extrem passive Gäste nach Belieben.


 
18:58
29.

Zurück zu Thiagos Tor: Der Spanier hat nach 748 Tagen wieder in der Bundesliga getroffen.


 
18:58
29.

Kapitän Kahm hat schon 50 Ballaktionen gesammelt bei einer Passquote von 96 Prozent.


 
18:56
27.

Blick auf die LIVE!-Daten: 5:1 Torschüsse für den FCB, der nach wie vor weit über 80 Prozent Ballbesitz generiert (aktuell 84 Prozent).


 
18:56
27.

Werder-Akteure mit dem Ball am Fuß? Eine Seltenheit.


 
18:55
26.

Im Aufbauspiel haben Xabi Alonso, Kimmich und Benatia weiterhin keine Probleme, sie werden einfach nicht angegriffen.


 
18:55
25.

Ribery ist nach dem Foul von Gebre Selassie sauer, kann sich aber beherrschen.


 
18:54
25.
Gelbe Karte: Gebre Selassie (Werder Bremen)

Gebre Selassie kassiert für eine härtere Grätsche gegen Ribery die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
11,19km


 
18:54
25.

Waren die Bremer schon einmal über der Mittellinie? Ein paar ganz wenige Male, zum Beispiel bei einer Ecke.


 
18:53
24.

Der FCB wird wieder druckvoller: Götze schließt flach ab, Wiedwald pariert den guten Schuss, der einmal aufsetzt, noch zur Ecke. Diese bringt nichts ein.


 
18:53
23.

Müller behauptet sich stark auf der linken Seite und behält im Fallen noch die Übersicht, um Ribery anzuspielen.


 
18:52
23.

Ribery feuert aus der Distanz - knapp drüber.


 
18:51
21.

Coman macht mit seinen Gegenspielern beinahe, was er will. Und Wiedwald unterläuft eine Lahm-Flanke - ohne dass viel passiert. Die Gäste können bereinigen.


 
18:49
20.

Neuer lässt sich schon bei der Ausführung eines Abstoßes viel Zeit, ehe Coman und Götze über die rechte Seite wieder einen Angriff initiieren.


 
18:49
19.

Leerlauf ist eingekehrt in dieser Partie: Bremen tut nichts nach vorne, der FC Bayern begnügt sich ohne zu viel Druck am Strafraum zu machen auf Ballbesitz und Querpässe.


 
18:46
17.

Kimmich und Benatia können sich stets an der Mittellinie aufstellen, sie spüren keinerlei Druck von den Bremern.


 
18:45
16.

Götze und Müller behaupten den Ball im Strafraum und binden Coman mit ein. Der Franzose schließt flach ab - rechts vorbei. Zudem wäre Wiedwald auch zur Stelle gewesen.


 
18:44
15.

Ribery chippt das Leder elegant in den Lauf von Alaba, der ins Zentrum zu Müller legt. Dort weiß Djilobodji aber zu klären.


 
18:44
15.

Ujah ist bisher noch gar nicht im Spiel, was aber auch daran liegt, dass der Stürmer keine Zuspiel erhält.


 
18:43
14.

Die SVW-Viererreihe im Mittelfeld wechselt immer wieder fröhlich durch, immer wieder gehen andere Akteure in die Zweikämpfe mit den spielstarken Coman, Ribery oder Thiago.


 
18:41
12.

Die Aufgabe für Werder wird nicht leichter, denn irgendwann wird der Klub aus dem Norden gezwungen sein, etwas mehr nach vorne zu machen.


 
18:40
11.

In den bisherigen 99 Bundesliga-Spielen zwischen Bayern und Werder sieht die Gesamtbilanz so aus: 48 FCB-Siege, 25 Remis und 26 SVW-Erfolge (189:119 Tore).


 
Bayern München
1
:
0

Werder Bremen
18:38
9.
1:0 Thiago (Rechtsschuss, Coman)

Der FC Bayern München geht in Führung! Coman lässt Öztunali auf dem rechten Flügel aussteigen und setzt zur präzisen Flanke in die Mitte an. Dort verpasst zwar Götze, doch der ebenfalls durchgestartete Thiago netzt aus kurzer Distanz ein.


BALLKONTAKTE
135
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
12,19km


 
18:36
7.

Vestergaard verzeichnet die erste Chance für den Gast: Nach einem Eckball von Grillitsch steht der SVW-Kapitän frei. Der folgende Kopfball kommt allerdings zu zentral - Neuer packt zu.


 
18:35
6.

Erster Blick auf die LIVE!-Daten: 85 Prozent Ballbesitz für den Rekordmeister.


 
18:35
6.

In den ersten Minuten laufen geradezu alle Münchner Vorstöße über Ribery, darauf stellen sich die Bremer aktuell auch etwas besser ein.


 
18:34
5.

Eckball Ribery, den Wiedwald wegfausten kann.


 
18:34
5.

Thiago chippt den Standard ins Zentrum, wo Kimmich seinen Kopfball aber aus schwieriger Lage nicht aufs Tor bringen kann.


 
18:33
4.

Ribery zieht mit Tempo locker an Gebre Selassie vorbei und zieht links nahe des Strafraums gegen Galvez den Freistoß.


 
18:32
3.

Pizarro ist übrigens mitgereist nach München, somit kann er seine Ex-Kollegen immerhin begrüßen - wenngleich er nicht gegen sie spielen kann.


 
18:31
2.

Von Beginn an ziehen sich die Nordlichter in die eigene Hälfte zurück, der Gastgeber erzielt so über 90 Prozent Ballbesitz.


 
18:31
2.

Erste Chance für den FCB: Bremen steht viel zu tief, sodass Coman rechts im Strafraum freigespielt werden kann. Der Flachschuss des Franzosen stellt Wiedwald aber vor keine Probleme.


 
18:30
1.

Der Ball rollt - und direkt dribbelt Ribery über die linke Seite nach vorne.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:18

Ehrung: Kapitän Lahm erhält soeben noch einen Strauß Blumen für sein 300. Bundesliga-Spiel vergangene Woche in Dortmund (0:0).


 
18:18

Schiedsrichter der Partie ist Guido Winkmann.


 
18:15

Abschenken wollen die Bremer aber nicht, sie wollen mit einer geschlossenen Defensivleistung und dem nötigen Glück einen Coup schaffen. Beispiel Mainz, das vor zwei Wochen 2:1 in der Allianz-Arena gewonnen hatte.


 
18:01

Die genauen Veränderungen beim FCB: Benatia, Thiago, Ribery, Coman und Rückkehrer Götze starten anstelle von Juan Bernat, Vidal, Douglas Costa, Lewandowski (allesamt auf der Bank) und Robben (nicht im Kader).


 
17:59

Auf der anderen Seite feiert derweil Götze sein Comeback. Letztmals hat der WM-Held im Oktober 2015 gespielt.


 
17:58

Die Lösung von Werder-Trainer Viktor Skripnik: Galvez, der 20-jährige Veljkovic, Yatabaré und Ujah beginnen für Junuzovic, Fritz, Bartels und Pizarro. Außerdem wird eine sehr defensive Ausrichtung mit einer Fünferkette erwartet.


 
17:50

Zudem muss Top-Torjäger Pizarro (elf Treffer, fünf Tore in den letzten drei Spielen) auf das Wiedersehen mit den Ex-Kollegen verzichten. Der 37-jährige Oldie sagt die Partie wegen Muskelproblemen ab. Bartels ist aufgrund einer Erkältung nicht dabei.


 
17:49

Bei Werder fehlen mit Fritz (10. Gelbe) und Junuzovic (5. Gelbe) zwei Stammspieler gesperrt, was den DFB-Kontrollausschuss auf den Plan rief. Sie kamen am Freitag mit einer Geldsperre (je 20.000 Euro) weg.


 
17:48

Die Chancen auf einen Sieg stehen beim Rekordmeister heute dennoch enorm hoch - was allein daran liegt, dass der SVW mit einer geschwächten Mannschaft anreist.


 
17:41

"In drei Jahren habe ich in Deutschland gelernt: Kein Spiel ist einfach. Wir haben gegen Mainz gesehen, was passiert, wenn du nicht konzentrierst bist und nicht auf alle Details achtest", so Guardiola. Er warnt deshalb: "Bremen ist vielleicht in seinem besten Moment dieser Saison."


 
17:40

Doch es ist definitiv schwer, die Konzentration auf ein Spiel wie Bremen hochzuhalten, wenn vier Tage später das größte Spiel der bisherigen Saison ansteht, das Achtelfinal-Rückspiel gegen Juve.


 
17:39

"Es sind noch neun Spiele in der Bundesliga. Jedes Spiel ist ein Finale, wir haben komplizierte Heimspiele wie gegen Bremen, Schalke und Gladbach und schwere Auswärtsspiele wie das bei Hertha. Aber es ist in unseren Händen", sagt Pep Guardiola.


 
17:39

Besteht aber vielleicht die Gefahr, dass der Fokus des deutschen Rekordmeisters schon ein klein wenig auf dem Rückspiel am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Juventus Turin liegt - Hinspiel in Italien 2:2?


 
17:35

Dementsprechend muss der FCB heute unbedingt gewinnen, um dem BVB nicht doch noch einmal Chancen zu ermöglichen.


 
17:34

Die Münchner haben fünf Zähler Vorsprung auf Verfolger Dortmund, "aber es ist noch ein langer Weg", mahnt Angreifer Müller. "Wir haben es in der eigenen Hand und müssen jetzt versuchen, eine Serie zu starten", meint Torwart Neuer.


 
17:30

Es ist das exakt 100. Aufeinandertreffen der beiden großen deutschen Klubs im deutschen Oberhaus.


 
17:30

Am Samstagabend (18.30 Uhr) steigt der Bundesliga-Klassiker zwischen dem FC Bayern und Bremen.


OPTA
Quelle Statistiken:
02.07.16
 
1 / 15

20:18, Allianz-Arena
Tor (90. Min)
Thiago
5:0 Rechtsschuss, Vorbereitung Coman
Bayern München
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 51 66
2   26 36 61
3   26 9 45
4 26 11 42
5 26 3 41
6 26 2 40
7 26 4 39
8 26 5 37
9 26 -5 33
10 26 -7 33
11   26 -9 32
12 26 -5 31
13 26 -8 27
14 26 -13 27
15 26 -18 27
16   26 -15 24
17   26 -15 24
18   26 -26 17
MANNSCHAFTSDATEN
Bayern München
Aufstellung:
Neuer (2,5) - 
Lahm (2,5)    
Kimmich (3)    
Benatia (3) , 
Alaba (2) - 
Xabi Alonso (2,5) - 
Coman (1,5) , 
M. Götze (3)    
Thiago (1,5)        
F. Ribery (2)    
T. Müller (1,5)            

Einwechslungen:
54. Rode (3) für M. Götze
68. Rafinha für Kimmich
74. Lewandowski     für T. Müller
Trainer:
Werder Bremen
Aufstellung:
Wiedwald (3) - 
Gebre Selassie (5)    
Galvez (6) , 
Djilobodji (4)    
S. Garcia (6)    
Vestergaard (5)    
Grillitsch (5) , 
Veljkovic (5)    
Öztunali (5)    
Ujah (5)

Einwechslungen:
46. Kleinheisler (6) für Öztunali
46. Lorenzen (5) für Veljkovic
77. U. Garcia     für S. Garcia
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
12.03.2016 18:30 Uhr
Stadion:
Allianz-Arena, München
Zuschauer:
75000 (ausverkauft)
Spielnote:  3
nach dem 2:0 war die Partie frühzeitig entschieden, für spielerische Höhepunkte sorgten allein die Bayern.
Chancenverhältnis:
15:1
Eckenverhältnis:
11:4
Schiedsrichter:
 Guido Winkmann (Kerken)   Note 2
keine Probleme in einer leicht zu leitenden Partie, gutes Strafmaß bei den persönlichen Strafen.

Spieler des Spiels:
 Thiago
Der Mittelfeldspieler erzielte zwei Tore selbst, dazu hatte Thiago Pech mit einem Lattenknaller (48.). Sehr präsent mit seinen präzisen Zuspielen.