Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Schalke 04

FC Schalke 04

3
:
2

Halbzeitstand
1:1
Hamburger SV

Hamburger SV


FC SCHALKE 04
HAMBURGER SV
15.
30.
45.









60.
75.
90.











       
FC Schalke 04
3
:
2

Hamburger SV
21:51

Schalke gewinnt nach einer starken Vorstellung mit 3:2 gegen den HSV. Nach dem frühen Rückstand erspielten sich die Königsblauen Chance um Chance, drehten das Spiel aber erst im zweiten Durchgang. Dank einer Gelb-Roten Karte für Djourou kurz vor der Pause hatten die Knappen aber auch verhältnismäßig leichtes Spiel.


 
Schlusspfiff

 
FC Schalke 04
3
:
2

Hamburger SV
21:48
90.+2
3:2 Kacar (Kopfball, N. Müller)

Kacar geling noch der Anschlusstreffer per Kopf. In der rechten Ecke schlägt der Ball nach Hereingabe von Müller ein.


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
59%
LAUFLEISTUNG
10,88km


 
21:47
90.+1

Drei Minuten gibt's extra.


 
21:46
90.
Spielerwechsel: Sam für Belhanda (FC Schalke 04)

Doppelwechsel wenige Minuten vor Schluss bei Königsblau: Sam kommt für Belhanda...


BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
11,25km


 
21:45
89.
Spielerwechsel: Riether für Schöpf (FC Schalke 04)

...und Riether für Schöpf.


BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
12,15km


 
21:41
85.
Spielerwechsel: Kolasinac für M. Meyer (FC Schalke 04)

Und auch Schalke wechselt nochmal: Kolasinac kommt für Meyer.


BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
11,37km


 
21:41
84.
Spielerwechsel: Diekmeier für Holtby (Hamburger SV)

Letzter Wechsel beim HSV: Diekmeier kommt für Holtby.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
11,97km


 
21:40
83.

Wieder liegt der Ball im Hamburger Tor. Nach Aogo-Hereingabe visiert Caicara die lange Ecke an. Weil Schöpf den Ball kurz vor der Linie noch berührt, zählt der Treffer aber nicht. Abseits.


 
21:37
81.

Das Spiel scheint gelaufen. Die Schalker spielen die Partie jetzt munter runter.


 
FC Schalke 04
3
:
1

Hamburger SV
21:33
77.
3:1 Schöpf (Rechtsschuss, M. Meyer)

Schöpf mit der Vorentscheidung! Wieder bekommen die Hamburger den Ball nicht weg, Belhanda spielt rechts raus auf Meyer, der in den Strafraum durchsteckt zu Schöpf. Dessen satter Rechtsschuss ist noch leicht abgefälscht und daher nicht zu halten für Adler.


BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
12,15km


 
21:28
72.

Huntelaar kommt erneut mit dem Kopf zum Abschluss. Nach einer Flanke von Belhanda touchiert er den Ball aber nur leicht. Knapp geht die Kugel rechts am Tor vorbei.


 
FC Schalke 04
2
:
1

Hamburger SV
21:22
66.
2:1 Huntelaar (Kopfball, Schöpf)

Schalke geht in Führung! Nach einer Ecke von Geis schlägt Rudnevs den Ball nicht weit genug aus dem Strafstoß. Schöpf befördert die Kugel postwendend zurück in den Strafraum, wo Huntelaar den Ball mit dem Kopf über Adler hinweg einnetzt - beim Zuspieler von Schöpf aber auch leicht im Abseits steht.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
11,31km


 
21:20
64.

Auf der Gegenseite wollen die Hamburger auch einen Strafstoß. Ostrzolek zieht aus 18 Metern Torentfernung ab und trifft die offene Hand von Caicara. Aus kürzester Entfernung war das aber keine Absicht. Perl lässt weiterspielen.


 
21:19
63.
Spielerwechsel: Rudnevs für Lasogga (Hamburger SV)

Zweiter Wechsel beim HSV: Rudnevs kommt für Lasogga.


BALLKONTAKTE
26
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
7,87km


 
21:17
61.

Huntelaar wird im Strafraum zu Boden gerissen. Wieder entscheidet Schiedsrichter Perl auf Weiterspielen, wieder hätte es Elfmeter geben können.


 
21:16
60.
Gelbe Karte: Junior Caicara (FC Schalke 04)

Caicara sieht für ein taktisches Foul an der Mittellinie die nächste Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
95
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,38km


 
21:16
59.

Nach knappt einer Stunde haben die Schalker 17 Mal aufs Hamburger Tor geschossen. Der HSV bringt es auf drei Torschüsse.


 
21:13
57.

Geis befördert den Ball in den Strafraum, wo Matip zwar mit Kopf ran kommt, den Ball aber nur streift. Abstoß.


 
21:12
56.

Die Hamburger verursachen den nächsten Freistoß weit in der eigenen Hälfte. Gute Möglichkeit für Schalke.


 
21:07
50.

Geis bringt einen Eckball von der rechten Seite in die Mitte. Am ersten Pfosten kommt Höjbjerg mit dem Kopf an den Ball. Wieder drüber.


 
21:04
48.

Die zweite Halbzeit knüpft nahtlos an die erste an und beginnt mit einer Torchance für Schalke. Schöpf passt den Ball durch die Beine von Spahic in den Strafraum zu Meyer, der quer legt auf Huntelaar. Der Niederländer dreht sich um die eigene Achse und schießt, setzt den Ball aber drüber.


 
21:02
46.
Spielerwechsel: Cleber für Drmic (Hamburger SV)

HSV-Coach Labbadia hat zudem in der Pause gewechselt: Für Drmic ist jetzt Cleber im Spiel.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
6,04km


 
21:02
46.

Der zweite Durchgang beginnt mit Anstoß für Hamburg.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
20:47

Für den zweiten Durchgang haben die Schalker nun alle Möglichkeiten, Hamburg muss nach der unnötigen Gelb-Roten Karte für Djourou eine Halbzeit in Unterzahl überstehen.


 
20:46

Schalke und Hamburg gehen mit einem 1:1 in die Pause. Der HSV ging nach einem dicken Schnitzer von Neustädter früh in Führung, blieb offensiv anschließend aber komplett blass. Schalke erspielte sich Chance um Chance, scheiterte aber ein ums andere Mal an Keeper Adler. Erst kurz vor der Pause gelang Meyer der verdiente Ausgleich.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
20:46
45.+1

Eine Minute gibt's obendrauf im ersten Durchgang.


 
20:44
45.
Gelb-Rote Karte: Djourou (Hamburger SV)

Bitter für Hamburg! Djourou zieht gegen Belhanda ein taktisches Foul an der Mittellinie und kassiert dafür die zweite Gelbe Karte binnen weniger Minuten: Gelb-Rot.


BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
4,90km


 
20:42
43.
Gelbe Karte: Neustädter (FC Schalke 04)

Neustädter sieht nach einem Foul an Lasogga als erster Schalker Gelb.


BALLKONTAKTE
98
PASSQUOTE
96%
LAUFLEISTUNG
9,86km


 
20:40
41.

Geis nimmt den Freistoß direkt, knallt den Ball aber durch die Mauer hindurch direkt in die Arme von Adler.


 
20:39
40.
Gelbe Karte: Djourou (Hamburger SV)

Djourou sieht für ein Foul an Schöpf direkt vor dem eigenen Strafraum die erste Gelbe Karte der Partie.


BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
4,90km


 
FC Schalke 04
1
:
1

Hamburger SV
20:36
37.
1:1 M. Meyer (Rechtsschuss, Neustädter)

Meyer macht den Ausgleich! Lasogga verliert den Ball vor dem eigenen Strafraum im Zweikampf mit Neustädter. Meyer kommt an den Ball, legt sich die Kugel noch einmal zurecht und zieht aus 20 Metern Torentfernung ab. Der Ball rutscht ihm noch leicht über den Spann und segelt unhaltbar ins lange Eck.


BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
11,37km


 
20:35
36.

Aogo kommt rund 25 Meter vor dem Tor mit seinem starken linken Fuß zum Abschluss. Der Schuss wird aber von Spahic geblockt.


 
20:34
35.

Geis vor dem Hamburger Strafraum mit einem Seitenwechsel auf Aogo, der sich strecken muss, um volley in den Strafraum zu verlängern. Die Hereingabe ist aber kein Problem für Adler.


 
20:30
31.

Nächster Ball in den Lauf von Huntelaar, der genau in dem Moment von Djourou gestoppt wird, indem er abschließen will. Klasse Zweikampf des Hamburgers!


 
20:28
29.

Schalke macht Druck, der Ausgleich aber bleibt ihnen bislang verwehrt - auch weil Adler im Hamburger Tor eine klasse Leistung abliefert.


 
20:26
27.

Adler muss erneut eingreifen. Meyer zieht aus spitzem Winkel volley ab, Adler klärt.


 
20:24
25.

Dritte Großchance für Schalke! Wieder findet Belhanda die Lücke in der Hamburger Abwehr. Huntelaar und Schöpf gehen beide zum Ball, können sich aber nicht auf einen Schützen einigen. Bis der Niederländer schließlich schießt, ist Adler zur Stelle.


 
20:22
22.

Strittige Szene im Hamburger Strafraum: Schöpf kommt nach einem Zuspiel von Belhanda im Zweikampf mit Ostrzolek zu Fall. Schiedsrichter Perl lässt weiterspielen. Die Zeitlupe zeigt aber, dass Ostrzolek nur den Gegenspieler trifft. Es hätte Elfmeter geben müssen.


 
20:19
20.

Der Eckball bringt nichts ein. Im Gegenteil: Schalke hat die Möglichkeit auf einen Konter. Belhanda vertendelt den Ball aber mit einem unpräzisen Zuspiel auf Höhe der Mittellinie.


 
20:18
18.

Die Schalker führen einen Freistoß schnell aus, Holtby sprintet die rechte Außenbahn entlang und prüft Fährmann schließlich aus spitzem Winkel. Eckball.


 
20:16
17.

Weil die Hamburger geschickt verteidigen und die Anspielstationen zustellen, gibt es für die Schalker aktuell aber auch kaum Raumgewinne.


 
20:14
15.

Die zwei großen Möglichkeiten scheinen den Schalkern gut getan zu haben. Die Königsblauen lassen den Ball jetzt gut durch die eigenen Reihen laufen, haben deutlich mehr vom Spiel.


 
20:12
13.

Nächste riesen Chance für Schalke! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld lässt Jung Gegenspieler Aogo am zweiten Pfosten aus den Augen. Der Ball springt einmal im Fünfmeterraum auf, Aogo setzt den Ball aus wenigen Metern Torentfernung aber drüber.


 
20:07
8.

So haben sich die Schalker den Start in diese Partie sicher nicht vorgestellt.


 
20:05
6.

Und auf der anderen Seite rettet Adler mit einem extrem starken Reflex! Hamburg bekommt einen Schalker Freistoß nicht weg und Belhanda nimmt den Ball vor dem Strafraum volley. Adler sieht den Ball sehr spät, lenkt den Ball aber noch um den Pfosten.


 
FC Schalke 04
0
:
1

Hamburger SV
20:03
4.
0:1 N. Müller (Rechtsschuss, G. Sakai)

Die frühe Führung für den HSV nach einem riesen Bock von Neustädter! Sakai schlägt einen Freistoß aus der eigenen Hälfte in Richtung des Schalker Strafraums. Neustädter verschätzt sich komplett und der Ball segelt über ihn hinweg. Müller schaltet am schnellsten, schnappt sich den Ball und schiebt an Fährmann vorbei ein.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
11,61km


 
20:02
3.

Schalke auf der linken Seite in der Vorwärtsbewegung. Noch aber keine Torgefahr, Aogo schießt einen Schalker an, Abstoß.


 
20:00
1.

Schalke stößt an, das Spiel läuft.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
19:59

Die Platzwahl bei Schiedsrichter Perl geht schon einmal an den HSV. Ein gutes Omen für den HSV?


 
19:57

Beide Mannschaften stehen schon auf dem Platz. Gleich geht's los.


 
19:50

Eine Statistik, die den Schalkern Mut machen sollte: Von den letzten 30 Bundesligaspielen an einem Dienstag oder Mittwoch haben die Königsblauen nur 3 verloren (19 Siege, 8 Unentschieden).


 
19:43

Das Hinspiel in Hamburg gewannen die Schalker im Übrigen mit 1:0. Torschütze damals: Mittelfeldspieler Sané.


 
19:38

Wieder fit ist dagen Meyer, der wegen Mandelbeschwerden gegen Frankfurt nur zu einem Kurzeinsatz kam. Auch Belhanda und Matip (zuletzt beide Rückenprobleme) sind gegen Hamburg wieder einsatzfähig. Alle drei stehen in der Startelf.


 
19:35

Die Schalker haben gleich mehrere Ausfälle zu beklagen. Neben Goretzka (Schultereckgelenksprengung) und Kapitän Höwedes (Muskelverletzung im Oberschenkel) fällt gegen Hamburg auch Choupo-Moting erneut aus. Der kamerunische Nationalspieler laboriert immer noch an Beckenprellung. „Die Verletzung ist leider noch nicht abgeklungen", so Breitenreiter.


 
19:31

Vertreten wird Hunt heute von Holtby, der vom defensiven ins offensive Mittelfeld vorrückt. Neu ins Mittelfeld rückt Kacar. In der Offensive spielt zudem Lasogga für Rudnevs (Bank).


 
19:27

Gegen Schalke müssen die Hamburger nun allerdings auf Spielmacher Hunt verzichten. Der 29-Jährige leidet unter anhaltenden Rückenproblemen, die nun auch noch in die Oberschenkelmuskulatur ausstrahlen. Schon gegen Ingolstadt musste Hunt deshalb Mitte der zweiten Halbzeit ausgewechselt werden.


 
19:25

Eine aktuelle Hamburger Serie sticht dennoch hervor: Die Rothosen sind seit vier Spielen in der Bundesliga ungeschlagen (ein Sieg, drei Unentschieden). Das gab es letztmals im Herbst 2013 unter Trainer van Marwijk.


 
19:20

Wenn eine Mannschaft im Niemandsland der Tabelle steht, dann der HSV: Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt aktuell sieben Punkte. Genauso groß ist auch der Rückstand auf die internationalen Plätze.


 
19:18

Auch die Hamburger enttäuschten zuletzt beim 1:1 gegen Ingolstadt und verpassten es mit dem Unentschieden, in der Tabelle an den Schanzern vorbei zu ziehen.


 
19:16

Von den letzten fünf Pflichtspielen haben die Schalker keines gewonnen. Erstmals seit 14 Ligaspielen blieben die Knappen beim 0:0 in Frankfurt am Wochenende sogar ohne eigenen Treffer.


 
19:08

"Es ist wichtig, dass wir 90 Minuten lang alles geben und zu keinem Zeitpunkt nachlassen - unabhängig vom Ergebnis", fordert deshalb Trainer Breitenreiter.


 
19:05

Für Schalke ist die Partie auch das erste Heimspiel nach der peinlichen 0:3-Pleite im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde gegen Schachtar Donezk und den lauten Pfiffen der eigenen Fans. Neben drei Punkten geht es für die Königsblauen heute also auch um Wiedergutmachung.


 
19:04

Englische Woche in der Bundesliga: Der FC Schalke 04 empfängt den Hamburger SV. Die Königsblauen hoffen auf Punkte im Rennen um die Europa League, der HSV will den Vorsprung auf die Abstiegsränge vergrößern. Um 20 Uhr geht's los.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 15

21:48, Veltins-Arena
Tor (90. Min + 2)
Kacar
3:2 Kopfball, Vorbereitung N. Müller
Hamburger SV
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   24 46 62
2   24 34 57
3   24 9 42
4   24 9 39
5   24 4 39
6 24 3 38
7 24 3 35
8   24 5 34
9   24 -7 31
10   24 -5 30
11   24 -6 28
12   24 -13 28
13   24 -8 25
14   24 -13 25
15 24 -16 24
16 24 -12 23
17   24 -12 21
18   24 -21 17
MANNSCHAFTSDATEN
FC Schalke 04
Aufstellung:
Fährmann (3) - 
Junior Caicara (2)    
J. Matip (3) , 
Neustädter (4)    
Aogo (2,5) - 
Geis (3) , 
Höjbjerg (4) - 
Schöpf (1,5)        
M. Meyer (2)        
Belhanda (2,5)    
Huntelaar (2)        

Einwechslungen:
85. Kolasinac für M. Meyer
89. Riether für Schöpf
90. Sam für Belhanda
Trainer:
Hamburger SV
Aufstellung:
Adler (2) - 
G. Sakai (4) , 
Djourou (5)        
Spahic (3,5) , 
Ostrzolek (5) - 
Jung (6) , 
Kacar (4)    
N. Müller (3)    
Holtby (5)    
Drmic (5)    
Lasogga (5)    

Einwechslungen:
46. Cleber (5) für Drmic
63. Rudnevs für Lasogga
84. Diekmeier für Holtby
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
02.03.2016 20:00 Uhr
Stadion:
Veltins-Arena, Gelsenkirchen
Zuschauer:
60856
Spielnote:  2
von Anfang an eine temporeiche und umkämpfte Partie, Schalke setzte zudem zahlreiche spielerische Akzente.
Chancenverhältnis:
10:2
Eckenverhältnis:
8:6
Schiedsrichter:
 Günter Perl (Pullach)   Note 6
drei gravierende Fehler: Sowohl bei Ostrzoleks Foul gegen Schöpf (22.) als auch bei Clebers Einsatz gegen Huntelaar (61.) hätte es Strafstoß für Schalke geben müssen, Huntelaar stand beim 2:1 im Abseits. Korrekt war der Platzverweis gegen Djourou.

Spieler des Spiels:
 Alessandro Schöpf
Er war von der HSV-Defensive kaum zu kontrollieren. Neuzugang Alessandro Schöpf glänzte als Torschütze und Vorlagengeber.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun