Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

1. Bundesliga - Mann des Tages

Mann des 23. Spieltages

Christian Schulz

Hannover 96

Zwei Treffer in einer Partie gelangen Christian Schulz zuvor erst einmal: im September 2007 beim 2:1 über den MSV Duisburg. Nun, knapp achteinhalb Jahre später, darf Hannover 96 dank seines Doppelpacks wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib schöpfen.

In der 32. Minute schraubte sich Schulz in die Höhe und köpfte - von Kevin Großkreutz sträflich frei gelassen - einen Freistoß von Hiroshi Kiyotake über die Unterkante der Latte zum Ausgleich ein.

Fast dasselbe Bild in der 84. Minute: Wieder brachte der Japaner einen Standard aus dem rechten Halbfeld gefährlich in den Stuttgarter Strafraum, wieder stahl sich der 32-Jährige davon.

Seinen Kopfball konnte Przemyslaw Tyton noch abwehren, im Nachschuss aber ließ Schulz dem Polen keine Chance. Und hauchte Hannover so neues Leben im Abstiegskampf ein.

Fabian Istel


Christian Schulz
Christian Schulz
1x Mann des Tages
Spielersteckbrief

26.07.16
 

Berufungen 2015/16