Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
1. FC Köln

1. FC Köln


BOR. MÖNCHENGLADBACH
1. FC KÖLN
15.
30.
45.






60.
75.
90.
















       
Bor. Mönchengladbach
1
:
0

1. FC Köln
17:21

Dank Derbyheld Dahoud siegt Gladbach verdient mit 1:0.


 
Schlusspfiff

 
17:20
90.+3

Noch einmal Freistoß für den FC, doch Sommer krallt sich die Kugel.


 
17:19
90.+3

Freistoß für Köln im Mittelkreis. Horn führt aus. Dann zieht Jojic von rechts ab - drischt das Leder aber ins Seitenaus.


 
17:18
90.+2
Spielerwechsel: Brouwers für Dahoud (Bor. Mönchengladbach)

Schubert riegelt ab: Innenverteidiger Brouwers ersetzt den Torschützen Dahoud.


BALLKONTAKTE
84
PASSQUOTE
91%
LAUFLEISTUNG
12,69km


 
17:17
90.+1

Heintz kommt aus 17 Metern zentraler Position zum Schuss. Drüber!


 
17:17
90.+1

Angezeigte Nachspielzeit: drei Minuten.


 
17:16
90.

Die Geißböcke werfen alles nach vorne. Selbst Innenverteidiger Heintz hält nichts mehr hinten.


 
17:15
88.
Spielerwechsel: Hrgota für Raffael (Bor. Mönchengladbach)

Sturmtank Hrgota ersetzt den emsigen Raffael im Angriff.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
9,80km


 
17:14
88.
Gelbe Karte: Hosiner (1. FC Köln)

Hosiner kommt gegen Christensen zu spät und erwischt seinen Gegenspieler noch mit seiner Grätsche. Gelb!


BALLKONTAKTE
8
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
1,94km


 
17:13
87.

Ecke für den FC von rechts. Jojic führt aus, in der Mitte klärt Xhaka.


 
17:12
86.

Jojic schießt aus 20 Metern halblinker Position. Sommer greift zu und fängt sicher.


 
17:12
86.

Raffael marschiert in den Sechzehner und geht nach leichtem Kontakt von Maroh zu Boden. Weiter geht's!


 
17:11
85.

Bis auf Horn stehen alle Spieler in der Hälfte der Fohlen.


 
17:10
84.

Die Borussia kann immer seltener entlasten. Hält die Defensive?


 
17:09
83.
Gelbe Karte: Olkowski (1. FC Köln)

Erst grätscht Maroh, dann auch Olkowski mit offener Sohle. Letzterer holt sich dann die Gelbe Karte ab.


BALLKONTAKTE
70
PASSQUOTE
61%
LAUFLEISTUNG
11,41km


 
17:08
82.

Köln gibt in der Schlussphase noch einmal Vollgas.


 
17:07
80.

Eine FC-Ecke von links landet bei Modeste, der aufs Tor köpft. Stindl klärt für den geschlagenen Sommer auf der Linie.


 
17:05
79.

Lehmann mit einer Dampfwalze aus der Distanz - Sommer kratzt den Gewaltschuss spektakulär aus dem Winkel.


 
17:03
77.

Super Pass in den Lauf von Hofmann in den Strafraum, doch Maroh grätscht dazwischen und tippt das Spielgerät mit der Fußspitze weg. Das war knapp!


 
17:02
76.
Spielerwechsel: Hosiner für Bittencourt (1. FC Köln)

Stöger bringt eine frische Offensivkraft: Hosiner rein, Bittencourt raus.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
9,38km


 
17:02
75.

Raffael zirkelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld direkt in die Arme von Horn.


 
17:00
74.

Die Stimmung auf dem Rasen ist hitzig. Das ist in fast jedem Zweikampf zu spüren.


 
16:59
73.

Riskante Aktion von Lehmann gegen Stindl auf Höhe der Mittellinie, die Kircher als als Foul bewertet.


 
16:58
72.

Ein abgefälschter Hofmann-Schuss von links trudelt in die Arme von Horn.


 
16:57
71.

Für Horn geht es weiter.


 
16:56
70.
Gelbe Karte: Raffael (Bor. Mönchengladbach)

Raffael sieht Gelb wegen Meckerns.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
9,80km


 
16:55
69.

Stindl wird an der Strafraumgrenze kurz gehalten und prallt dann mit dem herausgeeilten Horn zusammen. Während der Torwart verletzt liegen bleibt, versucht Dahoud aus der Distanz ins leere Tor zu schießen, zielt aber links vorbei.


 
16:54
68.

Obwohl Gladbach über weite Strecken dominant und spielbestimmend war, beträgt der Vorsprung nur ein Tor - und Köln kommt in dieser Phase immer stärker auf.


 
16:52
66.
Spielerwechsel: Hofmann für Elvedi (Bor. Mönchengladbach)

Schubert bringt Hofmann für Elvedi.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
7,48km


 
16:50
64.

Modeste schießt flach aus spitzem Winkel. Sommer hat den noch abgefälschten Ball sicher.


 
16:49
63.
Spielerwechsel: Hartel für Mladenovic (1. FC Köln)

Stöger schenkt Hartel das Pflichtspieldebüt. Mladenovic muss dafür weichen.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
92%
LAUFLEISTUNG
7,71km


 
16:48
62.

Jojic zieht vom rechten Strafraumeck ab. Sommer fliegt und pariert sehenswert.


 
16:48
62.

Gerhardt flankt von rechts auf den Elfmeterpunkt, wo Xhaka per Kopf klärt.


 
16:46
60.

Auch für den neutralen Zuschauer ist das 95. rheinische Derby ein echtes Zuckerl: Rassige Zweikämpfe, viel Tempo und eine offensive Grundausrichtung.


 
16:45
58.

Jojic prüft Sommer aus der Distanz und kommt dann direkt noch einmal zum Schuss. Im zweiten Versuch fängt Sommer sicher.


 
16:43
57.

Gladbach tritt heute extrem spielstark auf, kombiniert sehenswert nach vorne und lässt Ball und Gegner laufen.


 
16:41
55.

Scharfe Flanke von Johnson von links, doch sowohl Mit- als auch Gegenspieler verpassen in der Mitte.


 
16:41
55.

Modeste wird mit einer Flanke von links am Elfmeterpunkt gesucht und köpft das Spielgerät über das Tor.


 
16:40
54.

Xhaka zieht aus 20 Metern halbrechter Position ab. Seine Dampfwalze küsst noch den Außenpfosten.


 
16:39
53.

Hazard ist am rechten Flügel nicht zu halten lässt Heintz und Maroh ins leere laufen und legt dann für Stindl ab. Dessen Flachschuss aus 14 Metern pariert Horn stark.


 
16:38
52.

Johnson und Dahoud operieren mit einem Doppelpass an der Strafraumgrenze. Köln stellt den Raum zu, dann leistet sich Stindl ein Offensivfoul an Heintz.


 
16:36
50.

Die zweite Hälfte kommt sehr zerfahren daher. Derzeit gelingt nicht wirklich viel.


 
16:34
48.

Jetzt wählt auch die Borussia mal das lange Holz, kommt aber nicht entscheidend in Schussposition.


 
16:33
47.

Auf dem Rasen geht es durchaus hitzig weiter.


 
16:33
46.
Gelbe Karte: Maroh (1. FC Köln)

Stindl und Maroh geraten aneinander und sehen die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
10,42km


 
16:33
46.
Gelbe Karte: Stindl (Bor. Mönchengladbach)

Stindl und Maroh geraten aneinander und sehen die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
70
PASSQUOTE
72%
LAUFLEISTUNG
11,71km


 
16:32
46.

Gladbach kommt ohne personelle Wechsel aus der Kabine. Der Ball rollt wieder.


 
16:32
46.
Spielerwechsel: Jojic für Osako (1. FC Köln)

Stöger lässt Osako in der Kabine und bringt für den zweiten Durchgang Jojic.


BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
5,59km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:15

Halbzeit im Borussia-Park! Mönchengladbach ging vom Anpfiff weg offensiv ins Derby, ist spielbestimmend und belohnte sich mit dem hochverdiente 1:0 durch Dahoud. Köln ist die meiste Zeit in der Defensive gebunden und agiert nach vorne noch zu ideenlos und ohne Durchschlagskraft.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:14
45.

Bittencourt schickt Gerhardt in den Strafraum, doch Christensen stellt sich gekonnt dazwischen, woraufhin Gerhardt zu Boden geht. Kein Elfmeter, sagt Kircher - und hat Recht.


 
16:13
44.

Ecke für den FC von rechts. Der Lehmann-Standard bringt nichts ein.


 
16:12
43.

Horn springt an einer Raffael-Ecke von links vorbei. Xhaka muss im Rückwärtslaufen köpfen und zielt knapp rechts vorbei.


 
16:11
42.

...Raffael macht das Leder scharf und findet mit seiner Freistoßflanke Nordtveit, der aus sechs Metern aufs Tor köpft. Horn rettet mit einer starken Fußabwehr.


 
16:11
41.

Der nächste Freistoß für die Borussia. Dieses Mal vom linken Flügel...


 
16:10
41.

...Raffael bleibt in der Drei-Mann-Mauer hängen.


 
16:09
40.

Freistoß für Mönchengladbach am linken Sechzehnereck...


 
16:08
39.

...die Fohlen führen kurz aus, dann schießt Dahoud aus 18 Metern rechter Position. Haarscharf am rechten Pfosten vorbei.


 
16:08
38.

Hazard dribbelt über rechts in den Straufraum, chippt das Leder über Mladenovic hinweg und perlt dann im Sechzehner an Heintz ab. Ecke...


 
16:07
37.

Bittencourt bekommt in einem Zweikampf unglücklich den Ellenbogen von Dahoud ins Gesicht. Kircher lässt weiterlaufen.


 
16:06
36.

Wieder schnürt Gladbach Köln im Sechzehner ein und spielt Kurzpässe auf engstem Raum. Am Ende zieht Hazard aus linker Position ab. Rechts vorbei.


 
16:05
35.

Missverständnis zwischen Wendt und Johnson an der Seitenauslinie. Letzter bremst Olkowski dann aus, kommt aber ohne Karte davon.


 
16:03
34.

Noch hat der FC keine Ideen, um die Borussen zu knacken.


 
16:03
33.

Auf der anderen Seite muss auch Horn mitmachen. Der Schlussmann zeigt, dass auch er Fußball spielen kann.


 
16:02
33.

Nach einem unangenehmen Rückpass muss Sommer ran und hat kurz Probleme bei der Ballverarbeitung. Der Torwart bleibt aber ruhig und klärt rechtzeitig.


 
16:01
31.

Xhaka mit einer riskanten, aber fairen Grätsche an der Seitenauslinie gegen Mladenovic. Schubert spendiert eine Runde Spontanapplaus.


 
15:59
30.

Obwohl beide Teams ähnlich viele Kilometer abspulen, gibt es doch krasse Unterschiede: Gladbach lässt die Kugel gut laufen und bewegt sich viel ohne Ball, um Anspielstationen zu schaffen. Köln läuft viel hinterher.


 
15:57
28.

Die Borussia bleibt die aktivere Mannschaft: Johnson zieht vom linken Strafraumeck ab - knapp vorbei.


 
15:55
26.

Mönchengladbach spielt sehr flexibel: Raffael, Stindl, Hazard und Johnson tauschen immer wieder munter die Positionen durch und stiften somit Unruhe. Zusätzlich kommt abwechselnd Unterstützung von den Sechsern Xhala und Dahoud sowie von den offensiv ausgerichteten Außenverteidigern Elvedi und Wendt.


 
15:54
24.

Stindl probiert es aus 20 Metern halbrechter Position. Rechts vorbei.


 
15:53
24.

Auch unsere LIVE!-Daten bestätigen die Gladbacher Überlegenheit: 71 Prozent Ballbesitz, 59 Prozent Zweikampfquote und 4:2 Torschüsse. Alle Spielstatistiken finden Sie unter "LIVE!-Daten".


 
15:52
22.

Die Fohlen zeigen hier bislang die reifere Spielanlage und lassen den Ball gut laufen. Die Geißböcke stehen dennoch recht gut in der Defensive, können nach vorne aber noch zu wenig Akzente setzen, um die Borussia ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.


 
15:50
20.

Elvedi im feinen Zusammenspiel mit Hazard. Der Schweizer bekommt den Ball zurück und zieht dann aus 14 Metern halbrechter Position ab. Hector springt dazwischen und blockt ab.


 
15:48
19.

Gladbach spielt heute im 4-4-2, Köln formiert sich im 4-2-3-1 (siehe auch "Taktische Aufstellung").


 
15:47
18.

Im Mittelfeld kommt es zu kernigen Zweikämpfen.


 
15:46
17.

Die Geißböcke nehmen immer aktiver am Geschehen teil. Mittlerweile ist es ein Duell auf Augenhöhe - die Drangphase der Borussia ist abgeebbt.


 
15:45
16.

Immer wieder sucht der FC Modeste in der Spitze. Der Franzose macht viele Meter, reibt sich aber auf.


 
15:44
15.

Das 95. Rheinderby ist bislang temporeich und rassig. Eine sehr kurzweilige Partie.


 
15:43
14.

Jetzt brennt's im Borussen-Strafraum: Gerhardt fällt über links in den Sechzehner ein und legt quer zum einschussbereiten Bittencourt, doch Wendt spritzt dazwischen und fängt das Zuspiel in letzter Sekunde noch ab.


 
15:42
13.

Wendt mit einer Mischung aus Flanke und Torschuss vom linken Strafraumeck. Stindl verpasst am zweiten Pfosten nur knapp.


 
15:41
12.

Wieder sucht Raffael den nach vorne geeilten Dahoud und lässt das Spielgerät in den Sechzehner tropfen. Köln kann gerade noch klären.


 
15:40
11.

Kölns Antwort: Mladenovic zirkelt einen Freistoß von links vors Tor, doch Sommer pflückt die Kirsche sicher aus der Luft.


 
Bor. Mönchengladbach
1
:
0

1. FC Köln
15:38
9.
1:0 Dahoud (Rechtsschuss, Raffael)

Raffael bindet vor dem gegnerischen Sechzehner drei (!) Kölner und serviert die Kugel dann perfekt in den Lauf von Dahoud, der zentral an der Strafraumgrenze auftaucht und zum 1:0 ins rechte Eck einschießt.


BALLKONTAKTE
84
PASSQUOTE
91%
LAUFLEISTUNG
12,69km


 
15:38
8.

Bezeichnend: Gladbach hat in der Anfangsphase 71 Prozent Ballbesitz.


 
15:36
7.

Modeste setzt seinen wuchtigen Körper gegen Johnson und Elvedi ein - und wird zurückgepfiffen.


 
15:35
6.

Durcheinander an der Strafraumgrenze der Borussen. Die Geißböcke wollen einen Freistoß, doch Kircher lässt weiterlaufen.


 
15:34
5.

Jetzt ist Köln kurz in Ballbesitz, doch gegen die aggressiv anlaufenden Gladbacher ist die Kugel schnell wieder weg.


 
15:34
4.

Die Fohlen lassen das Spielgerät mit vielen Kurzpässen durch die eigenen Reihen laufen und haben die Zügel fest in der Hand.


 
15:33
4.

Die Ecke rauscht durch den Kölner Sechzehner. Der FC kann nur mit Mühe klären.


 
15:32
3.

Johnson wird auf Rechts gesucht und holt immerhin eine Ecke heraus.


 
15:31
2.

Die Borussia legt offensiv los und schnürt die Geißböcke im Sechzehner ein. Wendt schießt vom linken Strafraumeck, Horn fängt sicher.


 
15:30
1.

Schiedsrichter Knut Kircher aus Rottenburg hat angepfiffen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:28

Die Kapitäne Xhaka und Lehmann bei der Platzwahl. Xhaka gewinnt und möchte stehen bleiben. Damit hat der FC Anstoß.


 
15:26

Die Mannschaften betreten den Rasen im Borussia-Park. Mönchengladbach läuft ganz in Weiß auf. Köln spielt ganz in Rot.


 
14:43

Der FC muss kurzfristig auf Mavraj verzichten, den Magen-Darm-Probleme außer Gefecht setzen. Peter Stöger bringt dafür Lehmann. Osako ersetzt Zoller (Muskelverletzung). Außerdem spielt Olkowski für den gesperrten Risse (5. Gelbe).


 
14:42

Andre Schubert nimmt nach dem 2:3 in Hamburg nur einen Wechsel vor: Elvedi beginnt für Hinteregger (grippaler Infekt) und rückt auf die rechte Abwehrseite. Nordtveit beginnt im Zentrum neben Christensen.


 
14:27

Im Hinspiel setzten sich die Geißböcke mit 1:0 durch. "Wir würden das gerne wiederholen", sagt FC-Innenverteidiger Heintz im kicker-Interview. "Aber wir wissen, dass das ein ganz anderes Gladbach ist als damals. Doch wir wissen auch um unsere Stärken. Das wird ein tolles Spiel."


 
14:25

Kölns Formkurve zeigt hingegen nach oben. Der FC (9.) ist seit drei Partien ungeschlagen (1/2/0) und schloss damit in der Tabelle bis auf drei Punkte zu Mönchengladbach auf. "Wenn wir es schaffen, konstant zu punkten, können wir weiter nach oben schauen", meint Mittelfeldmann Gerhardt.


 
14:22

In der Tabelle ist die Borussia (7.) aus den internationalen Rängen gefallen - dabei nahmen die Fohlen vor wenigen Wochen noch Kurs auf die Champions League. Mittelmaß oder Europa - wohin geht die Reise für Gladbach?


 
14:20

Für die Fohlen läuft es zur Zeit nicht rund. Gladbach verlor drei von vier Rückrundenpartien (1/0/3) und kassierte wettbewerbsübergreifend sechs Niederlagen aus den letzten acht Pflichtspielen. Nun soll der (Geiß-)Bock im wahrsten Sinne des Wortes im Derby umgestoßen werden.


 
14:14

Derby-Zeit in Mönchengladbach! Die Borussia trifft heute (Anstoß 15.30 Uhr) auf den 1. FC Köln.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 12

17:18, Borussia-Park
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Brouwers
für Dahoud
Bor. Mönchengladbach
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   22 45 59
2   22 30 51
3 22 6 36
4 22 8 35
5 22 5 35
6 22 2 34
7 22 1 33
8   22 3 31
9   22 -4 29
10 22 -7 29
11 22 -8 28
12 22 -5 27
13 22 -7 24
14 22 -11 24
15   22 -10 22
16   22 -19 20
17   22 -11 18
18   22 -18 14
MANNSCHAFTSDATEN
Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Sommer (2,5) - 
Elvedi (2,5)    
Nordtveit (3) , 
Wendt (3) - 
Dahoud (2)        
G. Xhaka (2,5)    
Hazard (3) , 
F. Johnson (3,5) - 
Stindl (2)    
Raffael (2,5)        

Einwechslungen:
66. Hofmann für Elvedi
88. Hrgota für Raffael
90. + 2 Brouwers für Dahoud
Trainer:
1. FC Köln
Aufstellung:
Horn (3) - 
Olkowski (4,5)    
Maroh (3,5)    
Heintz (4) , 
Mladenovic (5)    
M. Lehmann (4,5)    
J. Hector (4,5) - 
Osako (5)    
Gerhardt (4) , 
Bittencourt (4)    

Einwechslungen:
46. Jojic (3) für Osako
63. Hartel für Mladenovic
76. Hosiner     für Bittencourt
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
20.02.2016 15:30 Uhr
Stadion:
Borussia-Park, Mönchengladbach
Zuschauer:
52226
Spielnote:  3
spielerische Highlights lieferte einzig Gladbach vor der Pause, nach dem Wechsel ein umkämpftes, aber nicht hochklassiges Derby.
Chancenverhältnis:
6:4
Eckenverhältnis:
4:4
Schiedsrichter:
 Knut Kircher (Rottenburg)   Note 3,5
hätte Marohs Foul (83.) mit Gelb-Rot sanktionieren müssen, blieb damit aber seiner großzügigen Linie bei persönlichen Strafen treu, ahndete Dahouds Foul an Bittencourt (37.) an/auf der Strafraumgrenze fälschlicherweise nicht.

Spieler des Spiels:
 Mahmoud Dahoud
Torschütze, dynamischer Antreiber, inspirierender Passgeber. Mit Xhaka sorgte Mahmoud Dahoud dafür, dass Borussia das Zentrum klar dominierte.