Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim


WERDER BREMEN
TSG HOFFENHEIM
15.
30.
45.






60.
75.
90.











       
Werder Bremen
1
:
1

TSG Hoffenheim
17:26

Schluss in Bremen, Hoffenheims neuer Trainer Julian Nagelsmann darf sich über einen Punkt zum Debüt freuen. Die Bremer gewinnen erneut im Weser-Stadion nicht und warten nun seit August in der Liga auf einen Heimsieg.


 
Schlusspfiff

 
17:18
90.+2
Gelbe Karte: E. Vargas (TSG Hoffenheim)

Vargas schlägt den Ball weg.


BALLKONTAKTE
35
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
9,57km


 
17:18
90.+1

Drei Minuten Nachspielzeit.


 
17:17
90.+1

Der Ball kommt bei Djilobodji an, der steht völlig frei links im Strafraum und schießt den ball genau in die Arme von Baumann.


 
17:17
90.

Nochmal Freistoß Werder aus dem rechten Halbfeld.


 
17:16
89.

Bremen macht das Spiel schnell, doch die Flanke von Junuzovic von rechts findet keinen Abnehmer.


 
17:15
89.

Die TSG kommt nochmal, Volland Flanke von rechts ist jedoch zu ungenau.


 
17:14
87.

Bei den Gastgebern schleichen sich derzeit einige leichte Fehlpässe ein.


 
17:13
86.

Die Bremer laufen zwar an, doch wirklich viel fällt ihnen aktuell nicht ein.


 
17:11
84.

Ujah legt den Ball per Kopf ab auf den aufgerückten Djilobodji, dessen Volley aus 18 Metern geht über den Kasten.


 
17:10
83.

Hoffenheim zeigt sich nochmal vorne, der Schuss von Bicakcic aus 22 Metern wird aber geblockt.


 
17:08
81.
Spielerwechsel: Polanski für Nad. Amiri (TSG Hoffenheim)

Amiri liegt am Boden und kann nicht weitermachen. Nach wenigen Sekunde richtet er sich auf und wird nun von Polanski ersetzt.


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
10,73km


 
17:07
81.

Ein langer Ball von Djilobodji ist zu ungenau und sichere Beute für Baumann.


 
17:04
77.

Junuzovic bringt den Freistoß von der rechten Seite, Djilobodji köpft den Ball aus sieben Metern an den Pfosten. Der Abwehrspieler bekommt auch den zweiten Ball, bringt darauf aber keinen richtigen Druck.


 
17:03
77.
Gelb-Rote Karte: Kramaric (TSG Hoffenheim)

Kramaric steigt zu hart gegen Junuzovic ein - Ampelkarte für den Torschützen.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
9,20km


 
17:03
76.

Junuzovic bringt ihn und Hoffenheim klärt.


 
17:02
76.

Ujahs Schuss aus elf Metern wird geblockt und geht knapp am Kasten vorbei. Immerhin Ecke.


 
17:02
75.

Strobl zieht aus 17 Metern zentraler Position ab, ohne Druck und zu zental.


 
17:01
74.

Junuzovic findet Garcia, aber an dessen Kopfballverlängerung kommt kein Mitspieler - Abstoß.


 
17:00
74.
Gelbe Karte: Schmid (TSG Hoffenheim)

Der andere eingewechselte Mann sieht für das Foul Gelb.


BALLKONTAKTE
11
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
2,68km


 
17:00
73.

Junuzovic holt bei seiner ersten Aktion gleich einen Freitoß rechts neben dem Strafraum raus.


 
16:59
73.
Spielerwechsel: Schmid für Ochs (TSG Hoffenheim)

Auch die Gäste wechseln: Schmid kommt ins Spiel.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
61%
LAUFLEISTUNG
9,51km


 
16:59
73.
Spielerwechsel: Junuzovic für Bartels (Werder Bremen)

Junuzovic kommt ins Spiel und soll für kreative Momente im Offensivspiel der Bremer sorgen.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
9,00km


 
16:59
72.

Volland versucht es mal aus der Distanz, aber Wiedwald greift zu.


 
16:58
71.

Starker Diagonalball von Grillitsch auf die rechte Seite zu Öztunali. Der eingewechselte Mann dribbelt nach innen und schließt aus zwölf Metern halbrechter Position ab - zu unplatziert.


 
16:57
71.

Aktuell holen beide Teams etwas Luft.


 
16:54
68.

Djilobodji fängt den Ball ab und marschiert über die linke Seite. Die Flanke des Innenverteidigers landet am ersten Pfosten bei Pizarro. Der Angreifer spitzelt den Ball aufs Tor, aber Baumann hat aufgepasst.


 
16:53
67.

Der Coach der Gäste riskiert nun viel, mit Hamad kommt ein neuer Offensiver und mit Rudy geht ein Defensivmann. Zahlt sich das Risiko aus?


 
16:52
66.
Spielerwechsel: Hamad für Rudy (TSG Hoffenheim)

Erster Wechsel bei den Gästen, Hamad kommt für Rudy ins Spiel.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
61%
LAUFLEISTUNG
8,16km


 
16:50
63.

Die Gastgeber sind nun, nach verschlafener Anfangsviertelstunde, wieder drin im Spiel.


 
16:49
62.

Bartels setzt zum Solo an und geht links in den Strafraum rein, doch seine Flanke auf Ujah kommt nich an - Baumann pflückt den Ball runter.


 
16:46
60.

Die Antwort lautet ja. Garcia flankt von der rechten Seite ins Zentrum, dort rauscht Ujah heran und schiebt den Ball aus sieben Metern rechts am Kasten vorbei.


 
16:46
59.

Wachen die Bremer nun nach diesem Abschluss auf?


 
16:44
57.

Fritz bedient Pizarro am Sechzehner, der Peruaner legt sich den Ball einmal vor und drückt ab. Zu zentral, Baumann ist da.


 
16:42
56.
Gelbe Karte: S. Garcia (Werder Bremen)

Garcia steigt zu hart gegen Strobl ein - Gelb.


BALLKONTAKTE
65
PASSQUOTE
61%
LAUFLEISTUNG
10,83km


 
16:41
55.

Die Bremer haben den Faden komplett verloren.


 
16:40
54.

Die Gäste sind nun deutlich am Drücker. Vargas flankt von der linken Seite und findet Kramaric. Der bringt aber freistehend aus neun Metern keinen Druck auf den Ball.


 
16:40
53.

Vargas kommt links im Strafraum an den Ball und zieht aus 15 Metern aus der Drehung ab - über den Kasten.


 
16:39
53.

Amiri tankt sich über die rechte Seite durch, seine Flanke grätscht Gebre Selassie weg.


 
16:39
52.

Amiris Versuch wird von der Mauer abgefälscht - Ecke. Doch die bringt nichts ein.


 
16:37
51.

Nach Foul von Öztunali bekommen die Hoffenheimer einen Freistoß in guter Position, 18 Meter zentral vor dem Kasten, zugesprochen.


 
16:36
50.

Grillitsch bringt den Freistoß und findet Vestergaard. Dessen Kopfball kann Baumann parieren, doch der Bremer setzte sich sowieso mit ungerechten Mitteln ein . Freistoß TSG.


 
16:36
49.
Gelbe Karte: Kramaric (TSG Hoffenheim)

Kramaric holt den durchstartenden Gebre Selassie auf dem rechten Flügel fest.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
9,20km


 
16:34
48.

Die Anfangsphase gehört Hoffenheim. Vestergaard kann den durchgebrochenen Kramaric gerade noch bremsen.


 
16:33
46.

Vestergaard nimmt den Platz in der Innenverteidigung von Galvez ein. Öztunali orientiert sich auf den rechten Flügel, dafür rückt Grillitsch mehr ins Zentrum.


 
16:32
46.
Spielerwechsel: Öztunali für Galvez (Werder Bremen)

Die Bremer kommen mit Öztunali für Galvez aus der Kabine.


BALLKONTAKTE
35
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
4,54km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:15

Halbzeit in Bremen. Die Gäste aus Hoffenheim gingen zwar in Führung, doch die Werderaner zeigten eine gute Reaktion und glichen sofort aus. Anschließend waren die Gastgeber die bessere Mannschaft, konnten sich aber noch nicht mit dem zweiten Tor belohnen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:14
45.
Gelbe Karte: Volland (TSG Hoffenheim)

Volland setzt gegen Garcia den Ellbogen ein.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
59%
LAUFLEISTUNG
11,62km


 
16:14
44.

Pizarro legt sich den Ball an Schär vorbei und kommt dann im Strafraum zu Fall - Schiedsrichter Brand lässt aber weiterspielen.


 
16:13
44.

Pizarro gibt den Ball rechts raus zu Grillitsch, dessen flache Flanke könne die Gäste klären.


 
16:10
41.

Dieser ist von Grillitsch zu weit gezogen, den zweiten Ball bekommt Djilobodji, doch auch dessen Flanke ist zu ungenau - Abstoß.


 
16:10
40.

Nach einem Diagonalball von Bartels auf die rechte Seite zu Grillitsch holt dieser die nächste Ecke für Werder raus.


 
16:09
39.

Jetzt mal eine Konterchance für die Gäste, doch Vestergaard grätscht den Ball auf der rechten Seite gegen Kramaric ab.


 
16:06
37.

Volland kommt rechts im Strafraum an den Ball, legt ihn sich auf links und drückt ab. Fritz wirft sich in die Schussbahn und blockt den Schuss.


 
16:05
36.

Jetzt mal an zaghafter Abschluss von Amiri aus 25 Metern, doch der Ball ist kein Problem für Wiedwald.


 
16:05
36.

Den Gästen fällt offensiv aktuell wenig ein. Oft werden die Bälle lange nach vorne geschlagen.


 
16:02
33.

Pizarro schickt Gebre Selassie über die rechte Seite, doch die Flanke rustcht den Außenverteidiger ab - Abstoß.


 
16:00
31.

Werder ist jetzt besser, auch wenn der lange Ball von Galvez etwas zu steil ist.


 
15:59
30.

Nach der folgenden Ecke kommt Djilobodji am zweiten Pfosten zum Kopfball, wieder ist Baumann da.


 
15:59
29.

Bartels zieht aus 17 Metern halbrechter Position aus der Drehung ab - Baumann lenkt den Ball um den linken Pfosten.


 
15:58
28.

Die Gastegeber pressen sehr früh, Pizarro erzwingt fast einen Ballverlust von Schär. Doch der Hoffenheimer, der letzter Mann war, kann in letzter Not noch klären.


 
15:55
26.

Doch die bringt nichts ein.


 
15:55
25.

Eine Flanke von Gebre Selassie von der rechten Seite wird von Strobl verlängert - im Strafraum klärt Bicakcic vor Ujah. Ecke.


 
15:54
25.

Amiri serviert, doch Gebre Selassie köpft den Ball aus der Gefahrenzone.


 
15:54
24.

Freistoß für die Gäste aus dem linken Halbfeld.


 
15:51
22.

Amiri kommt rechts im Strafrazm zum Abschluss, Djilobodji fälscht noch leicht ab - aber Wiedwald ist zur Stelle.


 
15:49
20.

Pizarro löffelt den Ball in den Strafraum, doch Bicakcic kann klären.


 
15:49
19.

Pizarro versucht es aus der zweiten Reihe, wird aber geblockt.


 
15:48
19.

Die Gäste verstecken sich hier aber keineswegs und gehen früh drauf.


 
15:47
18.

Die Hausherren wollen nachlegen und spielen weiter nach vorne.


 
Werder Bremen
1
:
1

TSG Hoffenheim
15:42
13.
1:1 Djilobodji (Rechtsschuss, Grillitsch)

Und die Ecke von der rechten Seite führt zum Ausgleich. Grillitsch bringt den Standard, Djilobodji kommt im Zentrum an den Ball. Sein Schuss aus sechs Metern wird noch leicht von Bicakcic abgefälscht und geht unhaltbar für Baumann ins linke Toreck.


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
9,63km


 
15:41
12.

Fritz holt über die rechte Seite die erste Ecke für Werder raus.


 
15:41
11.

Werder ist um die sofortige Antwort bemüht, der Schuss von Fritz aus 22 Metern geht aber rechts am Kasten vorbei.


 
Werder Bremen
0
:
1

TSG Hoffenheim
15:39
10.
0:1 Kramaric (Kopfball, Strobl)

Nach Ballverlust im Mittelfeld von Pizarro darf Strobl über die rechte Seite marschieren und bringt die Flanke auf den zweiten Pfosten. Dort setzt sich Kramaric durch und köpft an den linken Pfosten, von da aus springt der Ball an den Rücken von Wiedwald und ins Tor.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
9,20km


 
15:38
9.

Volland schickt Vargas über die rechte Seite, Djilobodji blockt allerdings dessen Flanke.


 
15:37
8.

Djilobodji Diagonalball auf die linke Seite kann Bartels nicht kontrollieren.


 
15:36
7.

Die Bremer gehen früh drauf, Ujah läuft Keeper Baumann an und erzwingt einen Ballverlust.


 
15:35
6.

Gebre Selassie chippt den Ball von der rechten Seite ins Zentrum, dort kann aber Schär klären.


 
15:33
4.

Munterer Auftakt im Weser-Stadion, beide Mannschaften suchen die Offensive.


 
15:32
2.

Ujah gibt den Ball links raus zu Bartels, dessen Flanke ins Zentrum ist allerdings zu ungenau.


 
15:30
1.

Los geht's, Hoffenheim hat Anstoß.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:24

Doch speziell zu Hause zwickt bei den Bremern bislang der Schuh. Nur ein Sieg (am 3. Spieltag gegen Gladbach) aus neun Heimspielen steht zu Buche - damit stehen die Norddeutschen aktuell auf dem letzten Platz der Bundesliga-Heimtabelle.


 
15:20

Kapitän Fritz hofft indes, das Selbstvertrauen aus dem Erfolg im Pokal zu transportieren: "Es gilt, diesen Schwung ins das wichtige Spiel gegen Hoffenheim mitzunehmen."


 
15:12

Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht das: Mit einem Dreier könnte Werder den Kontrahenten bereits auf acht Punkte distanzieren.


 
15:10

"Ein Sieg sei Pflicht", gibt Pizarro ganz klar die Marschroute vor.


 
15:05

Beim 3:1-Sieg im Hinspiel feierte im Übrigen Pizarro sein Debüt nach seiner Rückkehr nach Bremen. Der Peruaner legte sogar das 2:1 von Ujah auf und war damit maßgeblich am Erfolg beteiligt.


 
15:05

Der Trainerwechsel in Hoffenheim kann natürlich frischen Wind bringen. Doch Werders Torjäger Pizarro ist da anderer Meinung: "Es ist ein Nachteil für Hoffenheim, weil ein Wechsel immer Umstellungen bedeutet", so der Peruaner.


 
15:03

Und die Werderaner haben jüngst Selbstvertrauen getankt: Im Pokal zogen die Norddeutschen mit einem 3:1 ins Leverkusen ins Halbfinale ein. Dort wartet nun der FC Bayern.


 
14:55

Allerdings konnte Hoffenheim keines der letzten zehn Duelle mit Bremen gewinnen. Im Weser-Stadion gab es zuletzt sieben sieglose Spiele (vier Niederlagen, drei Remis).


 
14:53

"Die Zeit ist begrenzt, ich kann keine Bäume ausreißen", weiß auch Nagelsmann, "es geht darum, die Spieler im Kopf zu erreichen, Blockaden zu lösen, ihnen Mut zuzusprechen. Ich glaube, dass ich mit meiner Art neue Reize setzen kann."


 
14:51

"Ich war schnell überzeugt, es zu machen. Weil ich auch überzeugt bin, dass wir mit der Mannschaft besser Fußball spielen und auch die Klasse halten können", fährt der 28-Jährige fort.


 
14:48

"Wir wollen ein bisschen offensiver zu Werke gehen, weil wir Tore brauchen. Wir hoffen, dass wir das schon am Samstag auf den Platz kriegen", erklärte Nagelsmann bei seiner Vorstellung am Freitag.


 
14:47

Bei den Kraichgauern sitzt heute zum ersten Mal der neue Trainer Julian Nagelsmann auf der Bank. Der 28-Jährige übernimmt das Traineramt von Huub Stevens, der aus gesundheitlichen Probleme zurücktrat. Es war sowieso geplant, das Nagelsmann am Saisonende Trainer der TSG wird.


 
14:40

Hoffenheims neuer Trainer Julian Nagelsmann wechselt nach dem 0:2 gegen Darmstadt viermal: Ochs, Schär, Vargas und Hamidi beginnen für Toljan (nicht im Kader), Kaderabek, Schmid und Hamad (alle drei Bank).


 
14:39

Werder-Trainer Viktor Skripnik tauscht nach dem 3:1 in Leverkusen im Pokal einmal: Ujah, der zuletzt etwas angeschlagen war, kommt für Öztunali (Bank) in die Mannschaft.


 
14:36

Zum Abstiegskrimi empfängt heute der Tabellen-16. SV Werder Bremen (19 Punkte) den 17. aus Hoffenheim (14 Punkte).


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 13

17:18, Weser-Stadion
Gelbe Karte: (90. Min + 2)
E. Vargas
TSG Hoffenheim
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   21 43 56
2   21 29 48
3 21 9 35
4 21 6 35
5 21 2 33
6 21 2 33
7 21 4 32
8   21 3 30
9   21 -3 29
10 21 -8 27
11 21 -5 26
12 21 -9 26
13 21 -9 24
14   21 -8 21
15   21 -10 21
16   21 -17 20
17   21 -12 15
18   21 -17 14
MANNSCHAFTSDATEN
Werder Bremen
Aufstellung:
Wiedwald (3) - 
Gebre Selassie (4,5) , 
Galvez (4)    
Djilobodji (1,5)    
S. Garcia (3,5)    
Vestergaard (2,5) - 
Fritz (3)    
Grillitsch (2,5) , 
Bartels (4)    
Pizarro (4,5) - 
Ujah (4,5)

Einwechslungen:
46. Öztunali (4,5) für Galvez
73. Junuzovic für Bartels
Trainer:
TSG Hoffenheim
Aufstellung:
Baumann (1,5) - 
Bicakcic (3) , 
Schär (4) , 
Süle (3) - 
Strobl (2,5) - 
Volland (3,5)    
Ochs (4,5)    
Rudy (3,5)        
Nad. Amiri (3)    
E. Vargas (4)    
Kramaric (4)        

Einwechslungen:
66. Hamad für Rudy
73. Schmid     für Ochs
81. Polanski für Nad. Amiri
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.02.2016 15:30 Uhr
Stadion:
Weser-Stadion, Bremen
Zuschauer:
38454
Spielnote:  3,5
packend bis zum Schluss, viele Torraumszenen, interessant durch den Bremer Dauerdruck am Ende.
Chancenverhältnis:
9:4
Eckenverhältnis:
6:2
Schiedsrichter:
 Benjamin Brand (Bamberg)   Note 4,5
nicht fehlerfrei auf beiden Seiten, Probleme in der Zweikampfbeurteilung, übersah einen Tritt von Djilobodji an Amiri (80.).

Spieler des Spiels:
 Papy Djilobodji
Überall tauchte der Senegalese auf: hinten souverän, vorne gefährlich. Papy Djilobodji traf, hatte überdies Pech bei fünf weiteren Chancen.