Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

1. Bundesliga - Mann des Tages

Mann des 20. Spieltages

Andreas Christensen

Bor. Mönchengladbach

Als junger Kerl habe er "viele Tore" geschossen, betonte Andreas Christensen (19), "da war ich ja auch noch Stürmer." Aber sein letzter Doppelpack? Da musste der Däne überlegen. "Vielleicht mit 15 oder 16, bevor ich zu Chelsea gegangen bin." Eigentlich zählt Christensen zu den Typen, die das Rampenlicht lieber meiden. Er steht nicht gerne im Mittelpunkt. Am Freitagabend allerdings drehte sich fast alles nur um ihn und seine Zwei-Tore-Gala gegen Werder.

Es war für Christensen der vorläufige Höhepunkt seiner Gladbacher Zeit. Und das beste Beispiel, warum sich die Borussen bemühen, die Leihgabe aus London über 2017 hinaus an sich zu binden. Doch Christensen bleibt eben Christensen - entsprechend wollte er seine Matchwinner-Rolle auch nicht zu hoch hängen: "Ich war nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort."

Jan Lustig


Andreas Christensen
Andreas Christensen
1x Mann des Tages
Spielersteckbrief

25.06.16
 

Berufungen 2015/16