Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Köln

1. FC Köln

1
:
3

Halbzeitstand
1:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


1. FC KÖLN
VFB STUTTGART
15.
30.
45.






60.
75.
90.








       
1. FC Köln
1
:
3

VfB Stuttgart
17:21

Zum Rückrundenstart entführt der VfB Stuttgart drei verdiente Punkte aus Köln.


 
Schlusspfiff

 
17:20
90.+3

Osako taucht vor dem rechten Pfosten vor Tyton auf, doch der Torwart bleibt Sieger in diesem Duell.


 
17:19
90.+2
Spielerwechsel: Baumgartl für Kostic (VfB Stuttgart)

Kramny schickt noch einen Innenverteidiger auf den Rasen: Baumgartl rein, Kostic raus.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,08km


 
17:18
90.+1

Und wieder muss Tyton ran: Der VfB-Keeper entschärft einen Modeste-Schuss aus fünf Metern stark.


 
17:16
90.

Modeste nimmt eine Hereingabe im Sechzehner per Kopf ab. Tyton rettet mit einem Reflex. Die folgende Ecke landet auf dem Kopf von Maroh, der aber in die Arme von Tyton köpft.


 
17:15
88.

Der VfB spielt die Zwei-Tore-Führung clever und aktiv runter.


 
17:14
87.
Spielerwechsel: Klein für Rupp (VfB Stuttgart)

Kramny riegelt ab: Rechtsverteidiger Klein kommt für Rechtsaußen Rupp.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
12,12km


 
17:12
85.

Stuttgart spielt weiter mutig, bei Köln wächst das Frustrationslevel.


 
1. FC Köln
1
:
3

VfB Stuttgart
17:10
83.
1:3 Gentner (Rechtsschuss, Rupp)

Rupp dribbelt in den Strafraum und legt am Elfmeterpunkt nach rechts zum mitgelaufenen Gentner ab, der ins halbleere Tor einschießt. 3:1 für den VfB - ein schöner Treffer!


BALLKONTAKTE
64
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
12,10km


 
17:10
83.

Der fällige Freistoß landet über Umwege bei Großkreutz, der einen Flachschuss abfeuert. Horn hat den Ball im Nachfassen.


 
17:09
82.

Kostic startet ein Dribbling über die linke Außenbahn und holt gegen Maroh einen Freistoß heraus. Der Innenverteidiger drischt gefrustet das Spielgerät weg und sieht keine Karte.


 
17:08
82.

...Jojic zirkelt den ruhenden Ball vors Tor. Tyton krallt sich die Kugel.


 
17:08
81.

Freistoß für die Geißböcke vom linken Flügel...


 
17:07
80.

Immer wieder läuft sich der FC vor dem gegnerischen Sechzehner fest.


 
17:05
78.

Der folgende Freistoß wird kurz ausgeführt, dann zirkelt Gentner vom linken Strafraumeck auf den rechten Winkel. Horn aber hebt ab und pariert spektakulär.


 
17:04
77.
Spielerwechsel: Kravets für Ti. Werner (VfB Stuttgart)

Winter-Einkauf Kravets feiert sein Debüt für den VfB. Der Stürmer kommt für Torschütze Werner.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
9,50km


 
17:03
76.

Harte Grätsche von Risse gegen Kostic. Gräfe zieht erneut keine Karte.


 
17:03
76.

Der Konterangriff der Stuttgarter rollt an, wird aber erneut nicht in letzter Konsequenz zu Ende gespielt. Am Ende kommt Großkreutz zu einem Schüsschen aus spitzem Winkel. Kein Problem für Horn.


 
17:00
73.

Mladenovic flankt von links nach innen und findet elf Meter vor dem Tor Modeste, der drüber köpft.


 
17:00
73.

Mladenovic zieht Schwaab erst am Trikot und drückte seinen Gegenspieler dann auch noch am Kopf nach unten. Gräfe lässt die Karte stecken und regelt die Szene mit Worten.


 
16:58
71.
Spielerwechsel: Jojic für Vogt (1. FC Köln)

Vogt besetzt nun auch das zentrale Mittelfeld etwas offensiver: Jojic löst Vogt ab.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,49km


 
16:58
71.

Stuttgart kontert: Kostics Pass an die linke Strafraumkante für Insua ist aber etwas zu steil. Eine vielversprechende Chance verpufft.


 
16:57
70.

Ecke für den FC von links. Lehmann bringt den Standard nach innen, doch Tyton ist zur Stelle und faustet das Leder aus dem Gefahrenbereich.


 
16:55
68.

Kostic flankt gefährlich von links, Horn wischt die Hereingabe weg.


 
16:53
66.

Kostic flankt von links, in der Mitte überspringt Werner Heintz, köpft aber knapp drüber.


 
16:53
66.
Spielerwechsel: Mladenovic für Bittencourt (1. FC Köln)

Stöger schenkt Mladenovic das Debüt für den FC: Der Winter-Neuzugang kommt für Bittencourt.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
8,25km


 
16:52
65.

Köln kontert im eigenen Stadion. Modeste wird in der Spitze gesucht, dabei unterläuft dem Stoßstürmer aber ein Handspiel.


 
16:49
63.

Seit der Zoller-Hereinnahme ist bei den Geißböcken etwas mehr Zug dahinter. Entscheidend zum Abschluss kommt der FC dabei aber noch nicht.


 
16:47
60.

...Didavi zirkelt den ruhenden Ball nach innen, wo Heintz zu kurz abwehrt. Niedermeier steigt zum Kopfball hoch, bringt aber nicht genug Druck dahinter. Maroh klärt schließlich.


 
16:46
59.

Freistoß für den VfB vom rechten Flügel...


 
16:43
57.

Risse, der seit der Zoller-Einwechslung jetzt den Rechtsverteidiger gibt, schickt den Joker steil. Am Ende wird Zoller aber beim Flankenversuch an der Grundlinie geblockt.


 
16:41
55.

Osako wird 15 Metern vor dem Tor von Zoller angespielt und nimmt direkt ab. Knapp drüber!


 
16:40
53.

Obwohl schon abgepfiffen ist, drischt Modeste gefrustet den Ball weg. Gräfe lässt die Karte aber stecken.


 
16:39
52.
Spielerwechsel: Zoller für Olkowski (1. FC Köln)

Stürmer für Rechtsverteidiger: Stöger bringt Zoller für Olkowski und stlellt seine Elf damit offensiver ein.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
61%
LAUFLEISTUNG
6,31km


 
16:39
52.

Schwaches Abwehrverhalten der Kölner bei diesem Standard. Werner stand frei am Fünfmeterraum.


 
1. FC Köln
1
:
2

VfB Stuttgart
16:38
51.
1:2 Ti. Werner (Kopfball, Kostic)

Kostic dreht eine Ecke von rechts an die Fünfmetergrenze, wo weder Heintz noch Maroh bei Werner stehen. Der 1,80 Meter große Angreifer steigt hoch und köpft zum 2:1 für Stuttgart ein.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
9,50km


 
16:37
50.

Die Schwaben haben im 4-1-4-1-System viel Kompaktheit im Mittelfeld. Den Geißböcken fällt es sichtlich schwer, diesen Mannschaftsteil zu überwinden.


 
16:36
49.

Eine Kostic-Flanke von rechts dreht sich knapp am FC-Gehäuse vorbei. Horn muss nicht eingreifen.


 
16:35
48.

Nach statistischen Werten ist Stuttgart hier bislang besser. Laut unseren LIVE!-Daten gewinnt der VfB 62 Prozent der Zweikämpfe, hat 53 Prozent Ballbesitz und gab mehr Torschüsse ab (8:6).


 
16:33
46.

Kostic flankt von rechts, Horn pflückt die Kirsche sicher aus der Luft.


 
16:33
46.

Keine personellen Wechsel zur Pause. Der Ball rollt wieder.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:17

Halbzeit in Köln! Mit einem leistungsgerechten 1:1 geht es in die Kabinen. Auf beiden Seiten führte ein Abwehrfehler zum Gegentor: Modeste verwandelte einen von Risse herausgeholten Foulelfmeter (19.). Für Stuttgart staubte Didavi ab (36.).


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.+1

Angezeigte Nachspielzeit: eine Minute.


 
16:15
45.

Rassige Zweikämpfe im Mittelfeld! Didavi grätscht riskant aber fair von schräg hinten gegen Bittencourt.


 
16:14
44.

...Didavi tritt an, drischt das Leder aber in die Sechs-Mann-Mauer.


 
16:13
43.

Freistoß für den VfB aus 20 Metern halbrechter Position...


 
16:11
41.

Werner legt vor dem Sechzehner für Rupp ab. Dessen Schuss aus 16 Metern wird aber noch neben das Tor abgefälscht. Die folgende Kostic-Ecke von rechts bringt dann nichts ein.


 
16:11
41.

Eine Rupp-Flanke von rechts dreht sich knapp am linken Pfosten vorbei.


 
16:09
39.

Osako schießt aus 18 Metern zentraler Position, der Gelb-vorbelastete Niedermeier fährt den Arm aus und blockt das Spielgerät damit ab. Ein Pfiff bleibt aber aus - eigentlich ein klares Handspiel, das mit Freistoß für den FC hätte geahndet werden müssen.


 
16:07
37.

Ausgerechnet in dieser Phase wirkte Köln eigentlich kombinationssicher. Der Blackout von Olkowski leitete dann den Gegentreffer in. Kostic war mit einem blitzschnellen Antritt nicht mehr zu halten. Werner und Didavi agierten im gegnerischen Sechzehner dann instinktiv richtig.


 
1. FC Köln
1
:
1

VfB Stuttgart
16:06
36.
1:1 Didavi (Linksschuss, Ti. Werner)

Haarsträubender Fehlpass von Olkowski im Aufbau. Kostic übernimmt die Kugel, hängt Olkowski auf der Außenbahn ab und flankt dann flach nach innen, wo Werner den Ball aus fünf Metern Richtung Tor tippt. Horn kann mit einem Reflex nur nach vorne abklatschen lassen, Didavi staubt zum 1:1 ab.


BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,41km


 
16:04
33.

Gefährliche Flanke von Rupp von rechts, in der Mitte entschärft Lehmann.


 
16:02
32.

Insua mit einem Distanzschuss aus 22 Metern halblinker Position. Links vorbei.


 
16:01
31.

Nach einer FC-Ecke chippt Maroh das Spielgerät in den Lauf von Modeste, der frei vor dem vorbeispringenden Tyton auftaucht, aber auch im Abseits steht.


 
15:59
29.

Traumpass von Osako in den Lauf von Modeste, der am Elfmeterpunkt aber schnell von Schwaab und Großkreutz eingeholt wird. Am Ende trennt Schwaab Modeste vom Ball, bevor letzter zum Schuss kommt.


 
15:59
29.

Insua schlägt eine Flanke von links in den Sechzehner, wo Maroh per Kopf klärt.


 
15:58
28.

Die Geißböcke verwalten weiterhin den Vorsprung und versuchen Ball und Gegner laufen zu lassen.


 
15:56
26.

...Risse führt aus, in der Spielertraube klärt Kostic.


 
15:55
25.

Olkowski bricht über rechts durch und versucht, von der Grundlinie zu flanken. Dabei wird der weit aufgerückte Rechtsverteidiger aber geblockt. Ecke...


 
15:54
24.

Der Treffer hat Wirkung gezeigt: Stuttgarts Spiel hat an Selbstvertrauen verloren - die Schwaben kommen kaum nach vorne. Derweil lässt Köln die Kugel jetzt sicher laufen.


 
15:52
22.

Der FC läuft heute im 4-4-2 auf - der VfB formiert sich in einem 4-1-4-1.


 
15:50
20.

Bitter für Stuttgart, das bislang mit breiter Brust und durchaus auch spielbestimmend auftrat. Ein leichtsinniger Ballverlust von Serey Dié war dann hauptverantwortlich für den späteren Elfmeter.


 
1. FC Köln
1
:
0

VfB Stuttgart
15:49
19.
1:0 Modeste (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Risse)

Modeste tritt zum Strafstoß an und schießt genau in die Mitte. Tyton war nach links abgesprungen. 1:0 für Köln!


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
9,63km


 
15:48
18.
Gelbe Karte: Niedermeier (VfB Stuttgart)

Niedermeier sieht Gelb - eine harte Entscheidung!


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
93%
LAUFLEISTUNG
10,15km


 
15:48
18.
Foulelfmeter für 1. FC Köln (Niedermeier an Risse)

Serey Dié verdaddelt den Ball im Mittelfeld und kommt gegen Risse dann nicht mehr hinterher. Im Strafraum läuft Risse mit Tempo auf Niedermeier auf. Gräfe zeigt auf den Punkt - Elfmeter!


 
15:46
16.

Kostic dreht einen Eckstoß von rechts auf den ersten Pfosten, wo Modeste per Kopf klärt.


 
15:45
15.

Postwendend rollt der Konter der Schwaben. Nachdem das Tempo im Mittelfeld aber verschleppt wurde reicht es nur noch für einen harmlosen Distanzschuss von Didavi, der weit drüber rauscht.


 
15:44
14.

Zum ersten Mal kommt Köln gefährlich auf: Risse bricht über die rechte Außenbahn durch und fällt in den Sechzehner ein. Sein Schuss aus spitzem Winkel wird dann von Tyton entschärft.


 
15:44
13.

Rupp legt an der Strafraumgrenze für Gentner ab, der sofort abzieht. Horn hat den zentral platzierten Schuss sicher.


 
15:43
13.

Eine Kostic-Flanke von links wird von Olkowski zur Ecke abgeblockt. Der Standard bringt dann aber nichts ein.


 
15:42
12.

Zusammenprall zwischen Risse und Insua. Alles fair, sagt Schiedsrichter Gräfe. Risse sieht das ein wenig anders.


 
15:41
11.

Beim FC hängt Modeste komplett in der Luft. Der Stoßstürmer lässt sich jetzt immer mehr ins Mittelfeld zurückfallen, um dort Bälle abzuholen. Dabei holt der Franzose einen Freistoß heraus, dieser wird kurz ausgeführt und bringt keinerlei Gefahr.


 
15:40
10.

Die erste Möglichkeit gehört dem VfB: Nach einem Einwurf von rechts legt Didavi mit der Hacke im Sechzehner für Gentner ab. Dessen Schuss aus spitzem Winkel entschärft Horn mit einem Reflex.


 
15:40
10.

Gentner flankt gefährlich von der rechten Strafraumkante, in der Mitte klärt Maroh vor Werner.


 
15:39
9.

Köln hat in dieser Phase jetzt etwas mehr Ballbesitz, weiß damit aber nur wenig anzufangen.


 
15:38
7.

Insua flankt von links, Horn krallt sich die Hereingabe sicher.


 
15:37
7.

Schwaab sucht den durchgestarteten Werner mit einen langen Ball in den Strafraum, doch Heintz räumt mit einer Kopfballabwehr ab.


 
15:36
6.

Kostic wagt ein Dribbling über links - am Ende gibt's nur Abstoß.


 
15:36
5.

Auf der anderen Seite probiert es Vogt mit einem langen Ball aus dem zentralen Mittelfeld. Bei Schwaab ist aber Endstation.


 
15:35
5.

Kostic bewegt sich ohne Ball steil in Richtung linke Außenbahn. Insua sieht das und will den Flügelflitzer steil schicken. Sein Pass gerät aber etwas zu weit und ist für Kostic nicht erreichbar.


 
15:34
4.

Ein langer Ball von Schwaab wird von Maroh aus dem Gefahrenbereich geköpft. Bislang läuft spielerisch wenig zusammen.


 
15:33
3.

Großkreutz in seinem ersten offensiven Zweikampf als Stuttgarter: Gegen Bittencourt zieht der Rechtsverteidiger auf der Außenbahn allerdings den Kürzeren.


 
15:32
2.

Nun ist der FC am Ball und versucht, mit vielen Kurzpässen nach vorne zu kommen.


 
15:31
1.

Stuttgart zieht das Spiel sofort in die Breite und will die Geißböcke somit locken.


 
15:31
1.

Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin hat angepfiffen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:29

Die Kapitäne Lehmann und Gentner bei der Platzwahl. Lehmann gewinnt und möchte stehen bleiben. Damit hat der VfB Anstoß.


 
15:28

Die Mannschaften betreten den Rasen im Rhein-Energie-Stadion. Köln läuft in roten, närrischen Karnevalstrikots mit weißen Hosen und schwarzen Stutzen auf. Stuttgart spielt ganz in schwarzen Trikots mit schwarzen Hosen und weißen Stutzen.


 
14:45

Beim VfB steht mit Großkreutz als Rechtsverteidiger ein Winter-Neuzugang in der Startelf. Abzuwarten ist noch die taktische Anordnung im Mittelfeld: Mit Gentner, Serey Dié, Rupp und Didavi sind eigentlich gleich vier zentrale Mittelfeldmänner aufgeboten.


 
14:41

Die Aufstellungen sind da! Bei Köln beantwortet Stöger die wichtigsten personellen Fragen wie folgt: In der Innenverteidigung starten Heintz und Maroh, im defensiven Mittelfeld beginnt Vogt neben Lehmann und als hängende Spitze agiert Osako.


 
14:34

Festgelegt hat sich Kramny dafür beim Torwart: Tyton wird statt dem wieder genesenen Langerak das Tor der Stuttgarter hüten. "Er hat vor der Winterpause richtig gut gespielt. Es gibt keinen Grund zu wechseln", erklärt Kramny. Spannend bleibt noch die Frage, wen der VfB-Trainer als Rechtsverteidiger aufbietet: Klein oder Großkreutz?


 
14:32

Unklar ist noch, ob die beiden Winterneuzugänge des VfB den sprung in die Startelf schaffen: Stürmer Kravets wechselte von Dynamo Kiew, Flügelflitzer Großkreutz von Galatasaray Istanbul ins Ländle.


 
14:30

Auch in Stuttgart stellt sich Coach Jürgen Kramny die Systemfrage: Der 44-Jährige ließ neben dem gewohnten 4-2-3-1 auch ein 4-1-4-1 einstudieren.


 
14:24

Stöger selbst verlängerte seinen Vertrag erst am Donnerstag langfristig bis 2020. "Es passt alles, deshalb musste ich nicht lange nachdenken. Ich fühle mich ausgesprochen wohl in einem tollen Klub und in einer großartigen Stadt", so der 49-Jährige.


 
14:22

Gut möglich, dass Stöger heute mit einem neuen taktischen Spielsystem überrascht: Neben einem 4-4-2 oder einem 4-1-4-1 ist auch eine Variante mit Dreierkette denkbar. Neuzugang Mladenovic (BATE Baryssau) wird wohl nicht von Beginn an auflaufen.


 
14:20

FC-Trainer Peter Stöger ließ seit Dienstag hinter verschlossenen Türen trainieren. "Es sind immer nur Feinheiten", ließ sich der Österreicher nicht in die Karten blicken. "Es geht um die Laufwege. Es sind immer nur Nuancen, die den Unterschied ausmachen."


 
14:14

Zum Rückrundenstart empfängt der 1. FC Köln (9.) heute ab 15.30 Uhr den VfB Stuttgart (15.). Ein harter Brocken für die Geißböcke: Seit acht (!) Heimspielen warten die Domstädter auf einen Sieg gegen die Schwaben. Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten sind die Kölner zu Hause so lange sieglos.


OPTA
Quelle Statistiken:
31.05.16
 
1 / 11

17:19, Rhein-Energie-Stadion
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Baumgartl
für Kostic
VfB Stuttgart
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   18 39 49
2   18 26 41
3   18 8 33
4   18 2 29
5   18 5 28
6   18 -2 27
7   18 4 26
8   18 -1 24
9   18 -5 24
10 18 -6 23
11 18 -5 22
12 18 -8 21
13 18 -5 20
14   18 -6 20
15   18 -13 18
16   18 -13 18
17 18 -8 14
18 18 -12 14
MANNSCHAFTSDATEN
1. FC Köln
Aufstellung:
Horn (3) - 
Olkowski (5)    
Maroh (3) , 
Heintz (4) , 
Hector (3) - 
M. Lehmann (3,5)    
Vogt (4,5)    
Risse (4,5) , 
Bittencourt (4)    
Osako (4) , 
Modeste (3)    

Einwechslungen:
52. Zoller (4) für Olkowski
66. Mladenovic für Bittencourt
71. Jojic für Vogt
Trainer:
VfB Stuttgart
Aufstellung:
Tyton (2) - 
Großkreutz (3,5) , 
Schwaab (3) , 
Niedermeier (4)    
Insua (3,5) - 
Serey Dié (4,5) - 
Rupp (2,5)    
Gentner (2)        
Didavi (2,5)    
Kostic (2,5)    
Ti. Werner (2,5)        

Einwechslungen:
77. Kravets für Ti. Werner
87. Klein für Rupp
90. + 2 Baumgartl für Kostic
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
23.01.2016 15:30 Uhr
Zuschauer:
50000 (ausverkauft)
Spielnote:  3
ordentliches Bundesligaspiel ohne die ganz großen spielerischen Leckerbissen, aber mit guter Hausmannskost.
Chancenverhältnis:
5:7
Eckenverhältnis:
8:4
Schiedsrichter:
 Manuel Gräfe (Berlin)   Note 2
insgesamt eine gute Leistung. Niedermeiers Aktion zum Strafstoß als Foul zu werten, war eine harte, aber vertretbare Entscheidung.

Spieler des Spiels:
 Christian Gentner
Mit Didavi überzeugend als Lenker des VfB-Spiels führte Christian Gentner sein Team und bewies nicht nur bei seinem Treffer Torgefährlichkeit.