Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

1. Bundesliga - Mann des Tages

Mann des 12. Spieltages

Salomon Kalou

Hertha BSC

Den wahren Kalou, sagte Salomon Kalou im März, werde man "erst jetzt sehen". Wurde nichts draus, sehr lange nicht, aber jetzt, sagt Hertha-Trainer Pal Dardai, "ist er da, wo wir ihn haben wollen".

Turban statt Tor-Bann, Kalou kriselt nicht, er knipst, dreimal in Hannover, 3:1, chapeau! Das 1:4 zuvor gegen Gladbach hatte Hertha kollektiv Kopfschmerzen bereitet, ihm die größten: leichte Gehirnerschütterung, Cut. Die Physios bastelten einen blau-weißen Turban. "Badekappe" nannte Dardai die Kreation und lobt "die phänomenale Ballan- und -mitnahme, Weltklasse-Spielfähigkeiten und eine andere Körpersprache" des Ivorers.

Auf die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Liberia verzichtet Kalou, um den Brummschädel auszukurieren. "Ich habe in Hannover nicht geköpft", nur geschossen. Dreimal. Hat gereicht.

Steffen Rohr


Salomon Kalou
Salomon Kalou
1x Mann des Tages
Spielersteckbrief

31.05.16
 

Berufungen 2015/16