Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Hamburger SV

Hamburger SV


TSG HOFFENHEIM
HAMBURGER SV
15.
30.
45.


60.
75.
90.













       
TSG Hoffenheim
0
:
1

Hamburger SV
22:22

Der Hamburger SV tütet einen verdienten Dreier ein, während die Hoffenheimer teilweise erschreckend schwach spielten und ihre wenigen Chancen obendrein zu fahrlässig ausspielten. Für TSG-Trainer Gisdol wird die Luft trotz neuerlicher Stärkungen sicherlich dünner.


 
Schlusspfiff

 
22:22
90.+4

Ein wohl letzter Freistoß segelt in Richtung Strafraum - ohne Gefahr für Adler.


 
22:21
90.+3

Fahrlässig: Ein Gegenschlag über Lasogga findet nach starkem Querpass den komplett freien Holtby, der das 2:0 nicht zustande bringt. Das muss im Grunde das Tor sein.


 
22:20
90.+2

Hektisch geht es nun noch einmal zu, doch den Kraichgauern fällt wohl nichts mehr Gewinnbringendes ein.


 
22:19
90.+1

Einen guten Angriff kriegen die Norddeutschen nicht gut genug fertig gespielt.


 
22:18
90.

Vier Minuten werden draufgelegt.


 
22:17
90.
Gelbe Karte: Volland (TSG Hoffenheim)

Volland holt sich noch seine 5. Gelbe Karte in dieser Spielzeit ab.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
64%
LAUFLEISTUNG
11,69km


 
22:17
89.

Nach langen 360 Minuten, also sechs Stunden, schießt der Hamburger SV damit wieder ein Tor in der Bundesliga.


 
TSG Hoffenheim
0
:
1

Hamburger SV
22:16
88.
0:1 Lasogga (Rechtsschuss, Schipplock)

Wieder ein spätes Gegentor für Hoffenheim: Nach starker Einleitung von Gregoritsch legt Schipplock überlegt quer zum komplett freien Lasogga. Der Sturmtank staubt humorlos ab.


BALLKONTAKTE
35
PASSQUOTE
63%
LAUFLEISTUNG
9,92km


 
22:14
87.

Die Chance aufs 1:0 für die TSG. Toljan nimmt stark Tempo auf, scheitert aber mit seinem Abschluss am aufmerksamen Adler.


 
22:13
85.
Spielerwechsel: Stieber für N. Müller (Hamburger SV)

Stieber soll noch einmal anstelle von Müller Dampf machen.


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
10,31km


 
22:12
84.
Gelbe Karte: Schipplock (Hamburger SV)

Schipplock setzt gegen Schär nach, begeht dabei allerdings ein klar taktisches Foul. Dafür gibt es Gelb.


BALLKONTAKTE
15
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
3,34km


 
22:11
84.

Lasogga boxt sich fair an mehreren Gegenspielern vorbei und zieht obendrein im Mittelfeld das Foul.


 
22:11
83.

Anstatt abzuspielen schließt Holtby schwach aus der Distanz ab - rechts vorbei.


 
22:10
82.

Blick auf die LIVE!-Daten: 16:9-Schüsse für Hamburg, das nach wie vor mehr Zweikämpfe gewinnt (59 Prozent).


 
22:09
81.

Joker-Kombination: Amiri spielt steil zu Uth, der aus spitzem Winkel knapp verzieht. Adler ist hier noch leicht dran.


 
22:08
81.

Die Partie scheint noch einmal an Fahrt aufzunehmen.


 
22:07
80.
Gelbe Karte: Polanski (TSG Hoffenheim)

Polanski langt hin - Gelb.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
11,40km


 
22:07
79.
Spielerwechsel: Nad. Amiri für Szalai (TSG Hoffenheim)

Amiri darf sich nun anstelle von Szalai versuchen.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
8,82km


 
22:07
79.

Dieselbe Forderung auf der anderen Seite: Volland zieht an Holtby vorbei und sinkt nach Berührung zu Boden. Strittige Szene, doch wieder lässt Referee Siebert weiterlaufen.


 
22:06
78.

Wieder wollen die Hamburger Elfmeter: Schär hält gegen Schipplock. Wieder ertönt kein Pfiff.


 
22:05
77.

Diekmeier huscht über die rechte Außenbahn davon und legt in den Rückraum zu Gregoritsch. Der Mittelfeldmann sinkt nach leichtem Kontakt von Polanski zu Boden - kein Elfmeter.


 
22:04
77.
Gelbe Karte: Gregoritsch (Hamburger SV)

Gregoritsch sieht nach kurzer Diskussion noch Gelb.


BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
11,03km


 
22:02
75.

Der Gast schiebt nun an.


 
22:01
73.

Seit der Gelb-Roten steht die TSG defensiv ordentlich, lässt nichts anbrennen.


 
21:59
72.

Die Frage wird sein: Kann der Hamburger SV die Überzahl in den letzten Minuten zur nicht unverdienten Führung nutzen?


 
21:59
71.
Spielerwechsel: Schär für Schwegler (TSG Hoffenheim)

Gisdol vervollständigt die Abwehr wieder: Schär kommt für Kapitän Schwegler.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
8,58km


 
21:56
69.

Diaz steht für den Freistoß von der linken Strafraumkante bereit, dreht den Ball mir rechts ans linke Außennetz.


 
21:55
68.
Gelb-Rote Karte: Bicakcic (TSG Hoffenheim)

Bicakcic kommt gegen Schipplock kurz vor dem Strafraum zu spät. Keine Frage, dafür setzt es zu Recht die Ampelkarte.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
7,31km


 
21:54
67.

Wilde Szene: Uth enteilt über rechts und spielt einen scharfen Querpass, den Adler nach vorne pariert. Dort grätscht Schwegler aber zu heftig gegen Cleber - Offensivfoul.


 
21:54
66.

Allerdings nicht wie vom neutralen Zuschauer gewünscht: Es bleibt zäh, es bleibt unterbrechungsreich.


 
21:53
66.

Nach dieser längeren Unterbrechung rollt das Leder wieder.


 
21:52
65.
Spielerwechsel: Uth für Schmid (TSG Hoffenheim)

Auch Schmid läuft nach vielen Sprints nicht mehr ganz rund. Es kommt Angreifer Uth.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
63%
LAUFLEISTUNG
7,64km


 
21:52
64.
Spielerwechsel: Diaz für Ilicevic (Hamburger SV)

Labbadia nutzt die Möglichkeit direkt zu einem Doppelwechsel: Diaz und Schipplock kommen für Ilicevic und den angeschlagenen Ekdal.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
7,49km


 
21:52
64.
Spielerwechsel: Schipplock für Ekdal (Hamburger SV)

BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
7,72km


 
21:51
64.

Das Spiel ist unterbrochen: Diaz macht sich schon bereit.


 
21:51
63.

Ekdal hat sich scheinbar vertreten, muss nun verletzt ausgewechselt werden.


 
21:50
62.

Volland eilt in Richtung Zentrum, sein Steilpass RIchtung Schmid kommt aber nicht genau genug.


 
21:48
61.

Die TSG-Spieler stehen sehr tief aktuell, sie lauern auf Konter.


 
21:48
60.

Es passiert in dieser Phase reichlich wenig.


 
21:46
58.

Blick auf die LIVE!-Daten: 57 Prozent gewonnene Zweikämpfe für den Gast aus dem Norden Deutschlands.


 
21:45
57.
Gelbe Karte: Ostrzolek (Hamburger SV)

Ostrzolek handelt sich die Gelbe Karte ein.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
53%
LAUFLEISTUNG
10,45km


 
21:44
57.

Eine Ausnahme: Szalai traut sich einen Distanzschuss zu, den Torwart Adler sicher festhält.


 
21:44
56.

Holtbys folgende Ecke erreicht Cleber, kann den Ball freistehend aber nicht aufs Tor drücken.


 
21:43
56.

Gregoritsch fehlt nach einem schönen Steilpass das Tempo. Am Ende kann Toljan retten, ehe ein Abspiel oder ein Torschuss erfolgen kann.


 
21:42
54.

Frech: Lasogga täuscht über die rechte Seite kommend eine Flanke an und schlägt das Leder dann aber aus Tordach. Ein kurzes Raunen geht durchs Stadion.


 
21:41
53.

Nach abgeblockten Polanski-Schuss bedient Toljan Volland vor dem Strafraum. Aus der Drehung schließt der Nationalspieler ab, bringt aber viel zu wenig Druck dahinter.


 
21:40
53.

Der Hamburger SV macht nach wie vor den sichereren, den stabileren Eindruck.


 
21:39
51.

Lasogga arbeitet sich in den Strafraum und chippt das Leder von der linken Grundlinie nach innen - ohne Erfolg.


 
21:38
51.

Sowohl Diekmeier von rechts als auch Ostrzolek flanken innerhalb kürzester Zeit - jeweils zu hoch, jeweils zu lang.


 
21:37
50.

Vargas und Toljan trauen sich über die linke Außenbahn nach vorne, müssen schnell aber wieder abbrechen und hinten herum spielen.


 
21:37
49.

HSV-Coach Labbadia feuert derweil von außerhalb seinen Mannen an.


 
21:36
49.

Den Kraichgauern fällt nach wie vor wenig ein. Das liegt auch am teilweise zu ungenauen Passspiel.


 
21:35
48.

Gregoritsch hat das 1:0 auf dem Kopf, sein überrascht gesetzter Kopfball nach Flanke von links zieht aber links neben das Tor.


 
21:35
47.

Holtby und Ilicevic setzen sich gegen Polanski und Strobl durch.


 
21:34
46.

Gefährlich: Nach Strobl-Flanke köpft Diekmeier den Ball zurück zu Adler, der gerade noch vor einem Hoffenheimer zupackt.


 
21:33
46.

Ohne personelle Wechsel läuft der zweite Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:17

Nach ausgeglichener und durchaus temporeicher Anfangsphase drückte der HSV auf die Tube und hätte sich das 1:0 im Grunde verdient. Die letzten Minuten verliefen dagegen karg - es passierte rein gar nichts.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:17
45.+2

Auch Diekmeier bringt keine Flanke von der rechten Seite mehr zustande.


 
21:16
45.+2

Hoffenheim probiert es noch einmal und verlagert das Spiel auf die rechte Seite. Doch schnell ist der Ballbesitz wieder weg.


 
21:16
45.+2

Geht hier noch etwas?


 
21:16
45.+1

Gregoritsch bedient im Zentrum Müller, dessen Direktschuss sofort abgeblockt wird.


 
21:15
45.+1

Es geht weiter - auch mit Schwegler, der soeben wieder das Feld betritt.


 
21:15
45.+1

Zwei Minuten werden nachgelegt. Doch noch ist das Spiel unterbrochen.


 
21:14
45.

Das tut weh: Schwegler liegt nach einem Zusammenprall mit Lasogga am Boden, muss offenbar am Kehlkopf behandelt werden.


 
21:14
44.

Viele Foulspiele und viel Geplänkel bestätigen den Eindruck nur noch mehr.


 
21:12
43.

Das Spiel wird in den letzten Zügen der ersten Halbzeit schwächer und schwächer. Es geht derzeit rein gar nichts in beiden Strafräumen.


 
21:11
42.

Strobls Flanke von der rechten Seite klärt Djourou mit einem beherzten Befreiungsschlag.


 
21:10
40.

Das Niveau ist derzeit arg überschaubar.


 
21:09
40.

Abermals ertönt ein Pfiff: Polanski hält den Fuß rein.


 
21:08
39.

Nach Ballverlust Ilicevic im Angriff rollt der Gegenschlag: Volland rennt über die rechte Seite los und bedient Schmid. Es folgt der Querpass ins Zentrum, wo Szalai beinahe herankommt.


 
21:07
38.

Holtby, bereits verwarnt, rennt in Volland. Es geht mit Freistoß weiter.


 
21:06
37.

Blick auf die LIVE!-Daten: 32 Fehlpässe beim HSV, 39 bei der TSG.


 
21:06
36.

Es gibt viele Standards in dieser Spielphase ...


 
21:05
35.

Das wäre beinahe das 1:0 gewesen: Szalai legt im Strafraum gut für Schwegler ab, dessen Direktschuss in Richtung Tor eilt. Doch Djourou ist gerade noch rettend zur Stelle.


 
21:04
35.

Wieder steht Schmid bereit: Und wieder können die HSV-Spieler klären.


 
21:04
34.

Volland legt das Leder sehenswert mit der Hacke in den Lauf von Toljan, der nahe der linken Eckfahne den Freistoß zieht.


 
21:02
33.

Die Schmid-Flanke aus dem rechten Halbfeld findet Szalai, der seinen Kopfball durchaus knapp links am Tor vorbei setzt.


 
21:01
32.

Ilicevic greift ein, doch Hoffenheim spielt weiter und will den Vorteil nutzen. Doch da ertönt der Pfiff - Schiedsrichter Siebert entscheidet direkt auf Freistoß.


 
21:01
31.

Auch die Ecke von Schmid bringt nichts Gefährliches ein. Adler hat bislang wenig zu tun.


 
21:00
31.

Schmid nimmt sich der Sache an und feuert das Leder mit rechts über die Mauer. Leicht abgefälscht zieht das Rund ins Aus - Eckball.


 
21:00
30.

Vargas zieht rund 25 Meter vor dem Tor einen aussichtsreichen Freistoß.


 
20:59
30.

Blick auf die LIVE!-Daten: Die Kraichgauer gewinnen immerhin 55 Prozent der Zweikämpfe.


 
20:59
29.

Volland spielt den Ball zu steil - Strobl kann das Zuspiel nicht mehr vor der Torauslinie erreichen.


 
20:58
28.

Unabhängig von der Ideenlosigkeit der Gastgeber: Hamburg macht das in der eigenen Hälfte auch gut und stellt die Räume sicher zu. Reihenweise Balleroberungen sind die Folge.


 
20:57
28.

Toljan legt sich trotz Freiraum den Ball viel zu weit vor - Verlust.


 
20:57
27.

Vargas muss sich nach dem Holtby-Foul behandeln lassen, steht mittlerweile aber wieder.


 
20:55
26.
Gelbe Karte: Holtby (Hamburger SV)

Holtby langt gegen Vargas hart zu - Gelb.


BALLKONTAKTE
82
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
11,98km


 
20:55
25.

Die erste Hälfte der ersten Hälfte ist vorüber: Hoffenheim fällt bis hierhin gegen die stabile Abwehr der Gäste wenig bis nichts ein.


 
20:54
25.

Blick auf die LIVE!-Daten: 6:3-Schüsse für den HSV, der auch etwas mehr Ballbesitz hat (53 Prozent).


 
20:54
24.

Keine Frage: Das 1:0 für die Norddeutschen wäre längst verdient.


 
20:53
23.

Baumann faustet, fliegt und pariert zweimal sehenswert: Erst entschärft der TSG-Torwart einen spitzwinkligen Schuss von Müller, ehe er schnell aufsteht und den Kopfball von Lasogga auch noch mit einer Flugparade sichert.


 
20:52
23.

Gregoritsch steht für diesen aussichtsreichen Freistoß parat - nagelt den Ball aber mittig in die Mauer.


 
20:51
22.

Vargas hilft mit hinten aus - und begeht ein unnötiges Foulspiel.


 
20:51
21.

Ilicevic befreit sich mit guten Körperbewegungen aus der Bedrängnis und spielt nach hinten zum freien Djourou.


 
20:50
21.

Baumann pflückt sich eine Freistoßflanke von der linken Seite sicher herunter.


 
20:50
21.

Das 1:0 für den Gast liegt ein wenig in der Luft ...


 
20:49
20.

Der nächste Pfiff: Strobl wird nach einem härteren Einsteigen gegen Müller ermahnt.


 
20:49
19.

Der Bundesliga-Dino ist nun am Drücker: Lasoggas Flanke kann fast von Ilicevis erreicht werden und fliegt ohne Berührung hauchdünn am linken Pfosten vorbei.


 
20:48
18.

Nächste HSV-Annäherung: Diekmeier darf nach Sprint über die rechte Seite flanken. Der Ball findet den hochsteigenden Gregoritsch, dessen Kopfball knapp über die Querlatte zischt.


 
20:47
18.

Referee Siebert muss derzeit häufiger pfeifen.


 
20:47
17.

Der anfängliche Schwung ist abgeebbt. Die Partie spielt sich häufig im Mittelfeld ab.


 
20:46
17.

Schmid hat es bei einem versuchten Konter erwischt, er fasst sich einige Zeit lang ans linke Bein. Es kann aber weitergehen für den früheren Freiburger.


 
20:45
15.

Gute Chance für den Gast: Ilicevic zieht über links in den Strafraum und lässt Süle stehen. Der folgende Flachschuss stellt allerdings kein Problem für Baumann dar.


 
20:44
14.

Vargas schickt Szalai, der gegen Djourou aber nicht weit kommt - Abstoß.


 
20:43
13.

Während Szalai übrigens den alleinigen Stürmer gibt, bewegt sich Volland dahinter eifrig. Auf den Außenbahnen aktiv: Schmid und Vargas.


 
20:41
12.

Der Innenverteidiger beschwert sich danach sogar noch, während Ilicevic nach kurzer Pause weitermachen kann.


 
20:40
11.
Gelbe Karte: Bicakcic (TSG Hoffenheim)

Harte Aktion: Bicakcic grätscht Ilicevic rüde um - Gelb.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
7,31km


 
20:40
11.

Gregoritsch steckt zu Müller durch, der sich in den Strafraum tanken will. Doch nicht mit Süle, der beherzt dazwischen funkt.


 
20:39
10.

Lasogga allein auf weiter Flur: Der HSV-Angreifer setzt die Viererkette unter Druck, wird dabei allerdings locker umspielt.


 
20:39
10.

Nächstes Beispiel: Nach einer Flanke von der linken Seite steigt Szalai hoch, doch Torhüter Adler ist eher zur Stelle und schnappt sich das Leder.


 
20:38
9.

Apropos Szalai: Der Sturmtank wirkt bei seiner Startelfpremiere in dieser Saison hochmotiviert. Er geht auf jeden Ball, lauert und sucht den Abschluss.


 
20:37
8.

Vargas probiert es zu lässig mit einer Hackenablage in Richtung Szalai. Der Stürmer erreicht den Ball nicht vor Djourou.


 
20:37
7.

Bicakcic bereinigt mit dem Kopf nach einer Flanke von der linken Seite.


 
20:36
7.

Durchaus munteres Spiel in den ersten Minuten. Beide Mannschaften suchen den Weg Richtung Tor.


 
20:35
6.

Da muss mehr herausspringen: Schmid verarbeitet einen weiten Schlag stark an der Strafraumkante. Mit etwas Glück kommen schließlich Szalai und kurz danach Schwegler zum Abschluss - jeweils viel zu schwach.


 
20:34
5.

Hamburg macht den etwas stabileren Eindruck bislang.


 
20:33
4.

Djourou ergattert sich den Ball und zieht alleine meterweit durch die Mitte. Es folgt das Zuspiel auf die rechte Bahn und die Flanke. Lasogga erreicht diese im Zentrum aber nicht.


 
20:33
4.

Neuerlicher Abschluss der Norddeutschen nach Ballverlust Schwegler. Gregoritsch verzieht seinen Distanzschuss jedoch völlig.


 
20:32
3.

Schmid schaufelt den Standard in den Strafraum, Polanski kommt nicht heran.


 
20:31
2.

Schöner Doppelpass über Vargas. Am Ende zieht Szalai in der Zentrale den Freistoß.


 
20:31
1.

Den ersten Torschuss verbucht aber Lasogga, der einen Flachschuss links neben das Gehäuse von Baumann setzt.


 
20:30
1.

Die Hausherren schieben direkt forsch nach vorne, setzen die HSV-Defensive unter Druck.


 
20:30
1.

Der Ball rollt in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena zu Sinsheim.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:29

Die Spieler stehen bereit, gleich kann es losgehen. Schiedsrichter der Partie ist Daniel Siebert aus Berlin.


 
20:28

Sportlich aber muss es heute wieder laufen: Die Kraichgauer blieben saisonübergreifend in den vergangenen acht Heimspielen nie ohne Gegentor und kassierten im Schnitt zwei Gegentore pro Partie (insgesamt somit 16).


 
20:20

Punkteschnitt: 1,25 pro Begegnung im deutschen Oberhaus.


 
20:17

Positive Fakten liegen dem Hoffenheimer Trainer ebenfalls zugrunde: Gisdol steht zum 85. Mal bei einem Bundesliga-Sspiel der TSG an der Seitenlinie. Damit zieht er mit Rekordtrainer Ralf Rangnick gleich.


 
20:17

Auch Gisdol selbst sagt: "Das Thema sollte man nicht zu hoch hängen."


 
20:15

Alexander Rosen, Direktor Profifußball, hat sich soeben gegenüber Sky zu Wort gemeldet: "Mich hat die intensive Berichterstattung Richtung Ultimatum für Trainer Markus Gisdol überrascht. Es gibt von meiner Seite kein Ultimatum an Gisdol. Davon weiß ich auch nichts."


 
20:08

"Wir sind alle extrem fokussiert", versichert Volland aber auch. "Wir sind als Mannschaft mit der Situation nicht zufrieden, wir haben zu wenige Punkte geholt, deshalb wollen wir uns gegen den HSV auch ein Stück weit befreien."


 
20:00

Vor allem die immer wieder fehlende Konstanz in der Schlussphase belastet die Spieler bislang. "Vielleicht macht man sich auch zu viele Gedanken, wenn man in den Bereich der 70. Minute kommt und in Führung liegt", rätselt Volland. "Das ist ja schon der Fehler. Wir müssen einfach aktiver bleiben in Zukunft. Wir werden auch wieder mehr Chancen kreieren und schöneren Fußball zeigen."


 
19:59

Doch nicht nur die Abwehr hakt, auch der Angriff muss mehr leisten. Dahingehend gräbt Trainer Markus Gisdol Stürmer Szalai erstmals für die Startelf in dieser Saison aus. Ein bemerkenswertes Zeichen.


 
19:40

"Wir verteidigen als Mannschaft einfach schlecht. Drei machen das, vier das und drei gar nichts. Das ist kein Bundesliga-Niveau", hatte Mittelfeldmann Polanski unlängst gepoltert. Sein drakonischer Lösungsansatz: "Wir müssen uns mal intern zusammensetzen und uns wahrscheinlich auf die Fresse hauen."


 
19:38

Im Kalenderjahr 2015 holten die Kraichgauer (24) sogar weniger Punkte als Fast-Absteiger HSV (29).


 
19:35

Anders die Lage bei den Gastgeber: Die TSG Hoffenheim rangiert mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Tabellenrang.


 
19:33

Dennoch hängt der Haussegen beim Bundesliga-Dino nicht schief, wenngleich nach einem guten Saisonstart zuletzt dreimal in Folge kein Dreier mehr gelang.


 
19:30

"Wir müssen es schaffen, die Stabilität zu behalten und trotzdem torgefährlicher zu werden. Wir müssen Tore schießen", fordert HSV-Kapitän Djourou.


 
19:30

Nur Hamburg und Werder Bremen sind in dieser Saison schon fünfmal ohne eigenen Treffer geblieben. Schon 2014/15 war der HSV in dieser Hinsicht negativer Spitzenreiter (18-mal torlos). Das einzige Tor in den letzten fünf Spielen erzielte Gregoritsch beim 1:0 in Ingolstadt.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 15

22:17, Wirsol Rhein-Neckar-Arena
Gelbe Karte: (90. Min)
Volland
TSG Hoffenheim
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   10 29 30
2   10 17 23
3   10 1 19
4   10 3 18
5   10 3 17
6 10 0 17
7 10 2 15
8   10 -2 14
9 10 -4 14
10 10 -4 14
11 10 -1 13
12 10 -1 12
13 10 -3 12
14 10 -5 10
15 10 -9 8
16 10 -8 7
17   10 -7 6
18   10 -11 5
MANNSCHAFTSDATEN
TSG Hoffenheim
Aufstellung:
Baumann (2,5) - 
Strobl (4,5) , 
Süle (3,5) , 
Bicakcic (5)    
Toljan (4) - 
Schwegler (5)        
Polanski (5)    
Volland (5)    
Schmid (4,5)    
E. Vargas (4,5) - 
Szalai (4)    

Einwechslungen:
65. Uth für Schmid
71. Schär für Schwegler
79. Nad. Amiri für Szalai
Trainer:
Hamburger SV
Aufstellung:
Adler (2,5) - 
Diekmeier (3) , 
Djourou (3)    
Cleber (3,5) , 
Ostrzolek (4,5)    
Ekdal (4)    
Holtby (4)    
N. Müller (3,5)    
Gregoritsch (2,5)    
Ilicevic (4)    
Lasogga (2,5)    

Einwechslungen:
64. Schipplock (2)     für Ekdal
64. Diaz für Ilicevic
85. Stieber für N. Müller
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
23.10.2015 20:30 Uhr
Stadion:
Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
Zuschauer:
30000
Spielnote:  4
hoher körperlicher Aufwand, wenig spielerischer Ertrag.
Chancenverhältnis:
6:11
Eckenverhältnis:
1:5
Schiedsrichter:
 Daniel Siebert (Berlin)   Note 4,5
grundsätzlich keine Linie in der Zweikampfbewertung. Korrekt beide Verwarnungen gegen Bicakcic. Hätte aber auch Ekdal zweimal Gelb zeigen müssen (8., Handspiel, 16. taktisches Foul), übersah Schärs Halten gegen Schipplock an der Strafraumgrenze (78.).

Spieler des Spiels:
 Sven Schipplock
Die Einwechslung von Sven Schipplock gab dem HSV den entscheidenden Impuls. Er erzwang Bicakcics Platzverweis und bereitete das Tor klasse vor.