Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
1. FC Köln

1. FC Köln


WERDER BREMEN
1. FC KÖLN
15.
30.
45.








60.
75.
90.









       
Werder Bremen
0
:
1

1. FC Köln
22:20

Köln feiert derweil nach dem 2:1 gegen Dortmund den zweiten Sieg in Folge.


 
22:20

Für Dutt wird es nun mehr als eng.


 
22:19

Das war's! Bremen versinkt im Chaos, bleibt am Tabellenende stehen.


 
Schlusspfiff

 
22:19
90.+2

... Junzovics Flanke kommt an bei Bartels, der das Leder nicht aufs Tor bringt.


 
22:18
90.+2

Ein Freistoß noch, halblinks vor dem Strafraum, 25 Meter: ...


 
22:18
90.+1

Der FC lässt die Uhr laufen, Ujah geht zur Eckfahne.


 
22:17
90.+1

Zwei Minuten werden nachgelegt.


 
22:16
90.

Junuzovic flankt, findet Gebre Selassie. Dessen Kopfball gerät aber hoch statt aufs Tor.


 
22:16
89.

Der SVW zieht nach einem Junuzovic-Freistoß noch einmal eine Ecke.


 
22:16
89.

Doch erst einmal rollt noch der Ball.


 
22:16
89.

Oder halten die Bremer weiterhin an ihrem Übungsleiter?


 
22:15
89.

Dutt steht vor dem Aus ...


 
22:15
89.

Zwei Minuten noch regulär ...


 
22:14
88.

Verwunderlich, dass nach dem Pfostentreffer von Hajrovic nichts mehr gelang.


 
22:13
87.

Die ersten Pfiffe werden laut.


 
22:13
86.
Gelbe Karte: S. Garcia (Werder Bremen)

Garcia geht zu heftig mit dem Bein voraus in Ujah hinein.


BALLKONTAKTE
84
PASSQUOTE
64%
LAUFLEISTUNG
11,55km


 
22:13
86.

Die letzten fünf Minuten ...


 
22:11
85.

Vogt marschiert Richtung Strafraum, legt ab für Ujah, der an Wolf scheitert und zudem im Abseits steht.


 
22:11
84.

Bartels kommt immerhin mal nach einer Flanke zu einem kleinen Abschluss - für Horn ist dieser kein Problem.


 
22:09
83.

Der bringt vor allem aus FC-Sicht eines ein: Zeit.


 
22:09
83.

Peszko zieht gegen Gebre Selassie clever einen Freistoß.


 
22:09
82.

Hat der SVW noch ein Mittel dagegen?


 
22:08
82.

Zu hören sind derzeit die FC-Fans, die schon einmal vorab den Dreier feiern.


 
22:08
81.

Aus dem Hinterhalt knallt Vogt drauf - klar verzogen.


 
22:07
81.

Ujah taucht wieder in der Gefahrenzone auf, kann das Zuspiel von Hector aber nicht verwerten beziehungsweise überhaupt erreichen.


 
22:07
80.

Wolf schlägt das Leder hoch und weit, kein Mitspieler reicht hier heran.


 
22:05
79.

Gleich brechen die letzten zehn Minuten an.


 
22:05
78.

Ujah gibt nun den Alleinunterhalter im Sturmzentrum.


 
22:04
78.
Spielerwechsel: Maroh für Zoller (1. FC Köln)

Noch mehr Kraft für die Defensive: Maroh kommt.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
48%
LAUFLEISTUNG
9,97km


 
22:03
76.

Die Geißböcke haben wenig Mühe, das 1:0 zu verteidigen.


 
22:03
76.

Wo sind die Ideen?


 
22:02
76.

Galvez hämmert einen Standard in den Bremer Nachthimmel.


 
22:01
75.

Gebre Selassie spielt schon an der Strafraumkante stehend weit zurück zu Prödl, der einen weiten Ball schlägt. Diesen erreicht zwar Peterson, bugsiert seinen Kopfball aber nicht zu einem Mitspieler.


 
22:00
74.
Spielerwechsel: Selke für Makiadi (Werder Bremen)

Selke kommt als weiterer Stürmer für den vollkommen unauffälligen Makiadi.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
88%
LAUFLEISTUNG
9,20km


 
21:59
72.

Wer übernimmt Verantwortung? Derzeit scheint es so, als würden sich die Offensivspieler eher verstecken und auf lange Bälle warten.


 
21:58
72.

Blick auf die LIVE!-Daten: Bremen liegt in der Torschussstatistik mit 7:9 zurück.


 
21:58
71.

Können sich die Grün-Weißen noch einmal aufbäumen?


 
21:57
70.

Geht die Ära Dutt hier und heute zu Ende?


 
21:57
70.

20 Minuten hat Bremen noch Zeit, 20 Minuten hat Dutt noch Zeit.


 
21:56
70.

Di Santo rauscht im Strafraum mit dem Kopf an Mavrajs Kopf, Letzterer bleibt mit Kopfschmerzen liegen.


 
21:56
69.
Spielerwechsel: Peszko für Svento (1. FC Köln)

Peszko soll nun im besten Fall Konter vollenden.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
8,59km


 
21:54
68.

Leichte Verzweiflung macht sich breit, Galvez mit einem unnötigen Aufbaufehler.


 
21:53
66.

Ein zweiter Ball ist im Spiel, das Spiel ist kurzzeitig unterbrochen.


 
21:51
65.

Nach dem Treffer und dem Pfostenschuss steht der FC-Abwehrverbund wieder sicher.


 
21:50
64.

Die Bremer kommen nicht in die gefährliche Zone.


 
21:49
62.

Derzeit überschlagen sich fast die Ereignisse.


 
21:48
62.
Spielerwechsel: Gebre Selassie für Caldirola (Werder Bremen)

Doppelwechsel bei Werder.


BALLKONTAKTE
53
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
7,84km


 
21:48
62.
Spielerwechsel: Petersen für Hajrovic (Werder Bremen)

BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
7,67km


 
21:48
61.

Junuzovic macht auf der anderen Seite weiter, passt zu Hajrovic, der mit links wuchtig abschließt - Pfosten!


 
21:47
60.

Zoller stand bei dem Schuss direkt vor Wolf, das riecht nach Abseits.


 
Werder Bremen
0
:
1

1. FC Köln
21:45
59.
0:1 Ujah (Linksschuss, Svento)

Plötzlich fällt das 0:1! Svento arbeitet sich über links nach vorne, spielt ins Zentrum und leicht in den Rückraum zu Ujah, der direkt abschließt und den Ball versenkt.


BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
55%
LAUFLEISTUNG
4,14km


 
21:45
59.

Der Eckstoß bringt derweil keine Gefahr.


 
21:45
58.

Toller Start des Angreifers.


 
21:45
58.

Ujah zeigt gleich mal einen Drehschuss, Torwart Wolf lenkt im kurzen Eck zur Ecke.


 
21:44
58.
Spielerwechsel: Ujah für D. Halfar (1. FC Köln)

Stürmer Ujah kommt für Mittelfeldmann Halfar.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
8,06km


 
21:43
56.

... Der Österreicher schließt außerhalb des Strafraums volley ab, der Ball zischt mit Drall in Richtung oberes Kreuzeck. Doch dort fliegt Horn heran und zeigt eine starke Parade.


 
21:42
56.

Junuzovic mit einer grandiosen Aktion: ...


 
21:41
55.

Einige Unterbrechungen unterbrechen die Partie derzeit häufig.


 
21:40
54.

Ein Abschluss folgt allerdings nicht.


 
21:40
53.

Derzeit stehen alle Grün-Weißen in der eigenen Hälfte, weil die Rheinländer zum Angriff blasen.


 
21:39
52.

Hajrovic läuft Torwart Horn an, die Kölner befreien sich aber leicht mit Kurzpassspiel.


 
21:37
50.

Die Hausherren mühen sich weiter, doch der FC-Defensivverbund steht stark.


 
21:35
49.

Olkowski ackert über rechts nach vorne, seine Flanke gerät aber viel zu ungefährlich.


 
21:34
47.

... Zoller marschiert über die rechte Seite, passt scharf nach innen. Dort können die Hausherren in höchster Not klären.


 
21:33
47.

Das birgt Gefahren: ...


 
21:33
46.

Der SVW macht direkt wieder Druck, wie zu Beginn der ersten Hälfte.


 
21:32
46.

Zwanzig Sekunden nach Wiederbeginn kommt di Santo relativ frei zum Abschluss. Der schwache wie hoppelnde Ball ist aber kein Problem für Torwart Horn.


 
21:32
46.

Weiter geht's.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:16

Insgesamt geht das 0:0 klar in Ordnung, da auch Köln kaum Chancen kreiert.


 
21:16

Immerhin: Bei Bremen steht mal wieder die Null hinten, während nach vorne wenig gelingt.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:15
45.

Die letzte Minute der ersten Hälfte läuft.


 
21:14
44.

Halfar kommt an Bartels nicht vorbei, zudem ist der Ball kurzzeitig schon im Toraus gewesen - Abstoß.


 
21:13
43.

Risse fasst sich aus rund 30 Metern ein Herz, sein folgender Aufsetzer streicht aber links am Tor vorbei.


 
21:13
43.

Die Halbzeit rückt näher.


 
21:12
42.

Di Santo hält den Fuß drauf - Freistoß.


 
21:12
42.

Makiadi versucht, für Hajrovic durchzustecken, bleibt aber an einem Kölner hängen.


 
21:11
41.

Bartels rauscht zu arg in einen Zweikampf - Foul.


 
21:10
40.

Zoller kommt an der Schranke Prödl nicht vorbei.


 
21:10
40.

Wolf zu Prödl, Prödl zu Wolf, Wolf zu Prödl - das aktuelle Bild.


 
21:09
39.

Beide Mannschaften verstricken sich zusehends im Mittelfeld.


 
21:08
38.

Das Niveau der Partie ist mittlerweile arg verflacht.


 
21:07
37.
Gelbe Karte: Junuzovic (Werder Bremen)

Junuzovic sieht für eine Schwalbe im Strafraum zu Recht die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
82
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
11,83km


 
21:06
36.

Junuzovic zieht im Mittelfeld an einem Gegenspieler vorbei, nimmt über links di Santo mit. Der schließt ab, doch flugs blocken die Kölner.


 
21:05
35.

Makiadi wird von Hajrovic an der Strafraumkante bedient, will mit Junuzovic einen Doppelpass spielen. Der ehemalige Freiburger rutscht dabei aber weg und erreicht den Pass des Österreichers nicht.


 
21:04
34.

Sein Gegenüber Stöger sieht sich dagegen ruhig das Geschehen an.


 
21:04
34.

Beide Trainer stehen derzeit an der Seitenlinie, doch nur Dutt redet und klärt seine Spieler auf dem Feld auf.


 
21:03
33.

Prödl schlägt etwas unnötig einen langen Ball, der bei keinem Kollegen ankommt.


 
21:02
32.

Nach einer Ecke begeht Galvez ein Stürmerfoul im Fünfmeterraum an Horn - klare Sache.


 
21:02
32.

Der Werder-Wille ist erkennbar.


 
21:01
31.

Garcia versucht, von links nach innen in den Strafraum zu ziehen, kommt dabei aber nicht an Olkowski vorbei.


 
21:01
31.

15 Minuten sind in der ersten Hälfte noch zu gehen.


 
21:00
30.

Halfar feuert aus der zweiten Reihe drauf, zwingt Wolf zu einer Parade zur Seite.


 
20:59
29.

Immerhin haben die Bremer somit mal wieder aufs Tor geschossen.


 
20:59
29.

Makiadi flankt von rechts hoch nach innen, Torhüter Horn unterschätzt den Ball, segelt darunter. Bartels kommt so aus spitzem Winkel zum Abschluss und verzieht.


 
20:58
28.

Der schnelle Vorstoß ist damit zernichtet.


 
20:58
28.

Risse bringt das Rund zweimal hintereinander nicht an Garcia vorbei.


 
20:57
27.

Garcia eilt über die linke Seite nach vorne, muss aber dann via Einwurf den Weg hinten herum suchen.


 
20:56
26.

Für einen wird es aus grün-weißer Sicht höchste Zeit.


 
20:55
25.

Seit etwas über 100 Minuten hat Bremen mittlerweile keinen Torschuss mehr verzeichnet.


 
20:54
24.

Die Domstädter werden druckvoller, igeln sich in der Bremer Hälfte etwas ein.


 
20:54
24.

Svento bedient den nach innen ziehenden Hector, der flugs abschließt - abgeblockt wird der Schuss kein Problem für Keeper Wolf.


 
20:53
23.

Werder kommt aktuell kaum mehr konstruktiv über die Mittellinie.


 
20:53
23.

Halfar mit einer weiteren zu langen Flanke - Wolf packt sicher zu.


 
20:52
22.

Halfar bekommt etwas glücklich einen weiteren Freistoß zugesprochen.


 
20:52
22.

Das ist die bislang beste Torchance des Spiels.


 
20:51
21.

Risse führt von der linken Strafraumkante direkt aus, hämmert das Spielgerät knapp links am Pfosten vorbei.


 
20:51
21.
Gelbe Karte: Caldirola (Werder Bremen)

Caldirola ist nach einem Steilpass vor Svento am Ball, lässt diesen aber unnötig passieren und zupft.


BALLKONTAKTE
53
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
7,84km


 
20:50
20.

Wolf packt bei dieser Flanke sicher zu und macht das Spiel schnell - seine Vorderleute wissen das nicht zu nutzen.


 
20:49
19.

Die Kölner ziehen einen Freistoß im halbrechten Feld.


 
20:48
18.

Hector mit einem Aufbaufehler, den der SVW nicht zu seinen Gunsten nutzen kann.


 
20:48
18.

Das Pressing der Hausherren bleibt ferner hoch.


 
20:47
17.

Blick auf die LIVE!-Daten: Werder hat 62 Prozent Ballbesitz.


 
20:46
16.

Die Anfangsviertelstunde ist rum, Bremen hat Feldvorteile, doch weiter fehlen die Ideen.


 
20:45
15.

Die Fans sind phänomenal, unterstützen die Grün-Weißen bedingungslos.


 
20:43
13.

Junuzovic passt einen Freistoß quer zu Galvez, der das Rund nach vorne chippt - ohne Erfolg.


 
20:42
12.

... An eine Flanke von links kommt di Santo nicht mehr heran.


 
20:41
11.

Der nächste Werder-Angriff rollt an: ...


 
20:40
10.

Bartels mit der nächsten Torannäherung, die ungefährlich verpufft.


 
20:39
9.

Hector wird auf der linken Seite freigespielt, seine Flanke gerät aber zu lang und deswegen unauffällig.


 
20:39
9.

Die Geißböcke lauern derweil auf schnelle Gegenzüge.


 
20:38
8.

Das Pressing bleibt hoch, doch noch fehlen die ersten Torschüsse der Bremer.


 
20:38
8.

Auf Wolf eilt der Ball zu, doch rechtzeitig vor einem heranrauschenden Kölner weiß der Torwart zu klären.


 
20:37
7.

Die Atmosphäre passt, die Fans unterstützen das Team lautstark und mit Applaus.


 
20:36
6.

Fritz eröffnet über rechts zu Junuzovic, der eine starke Flanke anbringt, die vom FC aber geklärt werden kann.


 
20:35
5.

Derzeit können sich die Kölner aus der ersten Umklammerung etwas befreien, beschaffen sich etwas Luft zum Atmen.


 
20:34
4.

Die Bremer pressen außerdem ungemein früh, erobern damit schon in guter Feldposition öfters das Leder.


 
20:34
4.

Das alles zeigt aber, dass der SVW hier sofort das Heft in die Hand nimmt.


 
20:34
4.

Auch diese bleibt ungefährlich.


 
20:33
3.

Hajrovic mit der Ecke von rechts, die Horn zu einer weiteren lenkt.


 
20:33
3.

Die Grün-Weißen sind motiviert, machen direkt Druck.


 
20:32
2.

Deswegen rollt der Gegenzug, der bei Zollers ordentlichem Abschluss endet.


 
20:32
2.

Diese generiert kein Gefahr. Ferner verpasst es Junuzovic, aus dem Hinterhalt abzuschließen.


 
20:31
1.

Fritz mit einem weiten Einwurf zu Junuzovic, der eine Ecke herausholt.


 
20:31
1.

Fritz hat gleich mal eine gute Idee, spielt zu Bartels, der sich nicht in den Strafraum tanken kann.


 
20:31
1.

Die Partie läuft, Bremen muss liefern.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:26

Auf diese Bilanz gegen den Lieblingsgegner hoffen nämlich die Grün-Weißen.


 
20:23

Die Partie leiten wird Schiedsrichter Dr. Felix Brych.


 
20:19

Der letzte Sieg in Bremen gelang dem FC am 1. Dezember 1995, 1:0 hieß es damals. Seitdem folgten neun Werder-Heimsiege bei einem Unentschieden.


 
20:11

Ferner stellen sie aber die drittbeste Abwehr zusammen mit Hoffenheim und Mainz (jeweils sieben). Besser sind demnach nur Gladbach (vier) und Bayern (zwei).


 
20:11

Das ausnutzen wollen dagegen die Gäste aus Köln, die aber ein eigenes Problem haben. Mit nur sechs erzielten Treffern gehören die Rheinländer absolut nicht zu den angriffsfreudigen Teams.


 
20:11

Die größte Baustelle ist derweil die Abwehr, die derzeit mit 22 Gegentoren die schlechteste der gesamten Liga ist. Auf dem vorletzten Rang steht Hertha BSC mit 16.


 
20:00

Dutt selbst sieht es wie folgt: "Natürlich spüre ich Druck in mir, unbedingt gewinnen zu wollen, weil wir hart und intensiv arbeiten. Diesen Druck aber mache ich mir selbst, der kommt nicht von außen."


 
20:00

Eichins Forderung: "Wir müssen endlich einen Dreier landen, damit Ruhe einkehrt."


 
20:00

Klar, dass mittlerweile auch die Kritik an Trainer Robin Dutt immer mehr zunimmt - auch wenn Geschäftsführer Thomas Eichin noch Ruhe ausstrahlt. Die Frage nach dem Coach stellt "sich für mich nicht".


 
20:00

Kapitän und Routinier Fritz empfindet die derzeitige Krise als "die Schlimmste", die der Verteidiger jemals bei seinem Verein erlebt hat.


 
19:39

Zuletzt hatte diese Phase ihren Negativhöhepunkt erreich: Mit 0:6 wurde Werder in München vom amtierenden Meister abgewatscht.


 
19:31

Acht Spieltage ist die aktuelle Bundesliga-Saison mittlerweile alt. Die Bilanz der Norddeutschen liest sich grausig: kein Sieg, vier Remis, vier Pleiten.


 
19:31

Es wird Zeit - Zeit für einen Bremer Sieg!


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 10

22:13, Weser-Stadion
Gelbe Karte: (86. Min)
S. Garcia
Werder Bremen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   9 19 21
2   9 8 17
3 9 7 17
4 9 6 17
5 9 3 16
6 9 2 14
7 9 -5 13
8 9 1 12
9 9 0 12
10 9 0 12
11 9 -1 12
12 9 0 11
13   9 -2 11
14 9 -5 9
15 9 -5 7
16   9 -9 6
17   9 -6 5
18   9 -13 4
MANNSCHAFTSDATEN
Werder Bremen
Aufstellung:
Wolf (3) - 
Fritz (5)    
Prödl (5) , 
Caldirola (5)        
S. Garcia (4,5)    
Galvez (4) - 
Bartels (5) , 
Junuzovic (3,5)    
Makiadi (5)    
Hajrovic (4,5)    

Einwechslungen:
Trainer:
1. FC Köln
Aufstellung:
Horn (3) - 
Olkowski (3) , 
Mavraj (3) , 
Wimmer (2,5) , 
J. Hector (3,5) - 
M. Lehmann (3)    
Risse (4) , 
Vogt (3,5) , 
D. Halfar (4)    
Svento (3)    
Zoller (4)    

Einwechslungen:
58. Ujah (2)     für D. Halfar
69. Peszko für Svento
78. Maroh für Zoller
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
24.10.2014 20:30 Uhr
Stadion:
Weser-Stadion, Bremen
Zuschauer:
42100 (ausverkauft)
Spielnote:  4
Hurra-Fußball sieht anders aus. Nach der Pause mit etwas mehr Schwung und Torszenen.
Chancenverhältnis:
2:4
Eckenverhältnis:
8:1
Schiedsrichter:
 Dr. Felix Brych (München)   Note 2
souveräne Leistung, viele richtige Entscheidungen. Zum Beispiel: Gelb für Junuzovic nach dessen Schwalbe (37.).

Spieler des Spiels:
 Anthony Ujah
Sofort auf Betriebstemperatur; Sekunden nach seiner Einwechslung scheiterte Anthony Ujah noch an Wolf, wenige Sekunden später schoss er Köln zum Sieg.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun