Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Augsburg

FC Augsburg

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
SC Freiburg

SC Freiburg


FC AUGSBURG
SC FREIBURG
15.
30.
45.







60.
75.
90.








       
FC Augsburg
2
:
0

SC Freiburg
17:20

Der FC Augsburg gewinnt daheim mit 2:0 gegen einen harmlosen SC Freiburg. Früh in Führung gegangen, hatten die Hausherren die Partie fast über die komplette Distanz im Griff. Der Sportclub hingegen fand über 90 Minuten keine Mittel gegen kompakt stehende Fuggerstädter und offenbarte erneut krasse Mängel im Angriff.


 
Schlusspfiff

 
17:19
90.+3

Aber der bringt auch nichts mehr.


 
17:19
90.+2
Gelbe Karte: Baier (FC Augsburg)

Baier sieht nach einem Foul an Freis noch einmal Gelb. Es gibt Freistoß...


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
57%
LAUFLEISTUNG
11,32km


 
17:17
90.+1

Es gibt zwei Minuten oben drauf.


 
17:16
90.

Baba kontert alleina auf weiter Flur. Torrejon kann sein Tempo nicht mitgehen. Aber der Abschluss landet nur am Außennetz.


 
17:13
87.

Auf dem Feld passiert nicht mehr viel. Augsburg lässt hinten weiterhin nichts anbrennen und Freiburg ist auch nicht in der Lage, ein Feuewerk zu entzünden.


 
17:13
87.
Spielerwechsel: Hong für Halil Altintop (FC Augsburg)

Der Torschütze zum 2:0 verlässt unter tobenden Applaus den Platz.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
11,18km


 
17:07
81.

Caiuby flankt einfach mal hoch in die Box. Bobadilla nimmt das Spielgerät volley, trifft es aber nicht richtig. Der Ball fliegt zwei Metern am rechten Pfosten vorbei.


 
17:05
78.

Feulner legt im Sechzehnmeterraum ab auf Halil Altintop, der auf der rechten Seite zum Abschluss kommt. Bürki steht gut und pariert das Geschoss.


 
17:04
78.
Spielerwechsel: Riether für Sorg (SC Freiburg)

Und auf der anderen Seite zieht Christian Streich seinen letzten Joker: Riether kommt für Sorg.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
9,25km


 
17:03
77.
Spielerwechsel: Caiuby für Esswein (FC Augsburg)

Esswein hat ein starkes Spiel gemacht und sein erstes Tor vorbereitet. In der letzten Viertelstunde darf aber Caiuby, der ebenfalls eine Option für die Startelf gewesen wäre, ran.


BALLKONTAKTE
35
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
9,54km


 
17:01
75.

Esswein macht im gegnerischen Strafraum, was er will. Halil Altintop sieht eine Lücke und schickt den Ex-Nürnberger. Der feuert sofort, zielt aber zu hoch.


 
16:59
72.

Und die nächste Augsburger Möglichkeit: Torrejon stört im Strafraum Feulner nach einem Altintop-Zuspiel noch in letzter Sekunde am Abschluss.


 
16:57
70.
Spielerwechsel: Freis für Klaus (SC Freiburg)

Klaus macht Platz für Freis, der jetzt mithelfen muss, den Rückstand aufzuholen.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
9,36km


 
16:56
70.

Für den Sportclub wird es jetzt aber natürlich richtig schwierig. Um überhaupt punkten zu können, müssen die Freiburger noch mindestens zwei Tore machen. 20 Minuten Zeit haben sie noch.


 
16:55
69.

Augsburg macht endlich wieder ernst und spielt einen Angriff konsequent zu Ende. Prompt steht es 2:0. Die Fans freut's.


 
FC Augsburg
2
:
0

SC Freiburg
16:52
66.
2:0 Halil Altintop (Rechtsschuss, Esswein)

Esswein ist auf der linken Außenbahn auf und davon. Keiner kann sein Tempo mitgehen. Er hat auch noch das Auge für Halil Altintop, der im Rücken der Abwehr freisteht. Zunächst sieht es so aus, als würde er die Kugel vertändeln. Aber dann kann er sie doch noch stoppen und vollstreckt aus 15 Metern zum 2:0.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
11,18km


 
16:49
63.

Freiburg fällt es immer noch schwer, sich eigene Chancen herauszuspielen. Solange Augsburg sicher steht, finden die Gäste einfach keine Lücke in der Abwehr.


 
16:48
62.

Klaus kommt eher zufällig in der Box an den Ball und zieht sofort ab. Aber auch in dieser Situation stellt sich ein Augsburger in den Weg und leitet die Kugel raus ins Seitenaus.


 
16:46
59.
Spielerwechsel: Feulner für Matavz (FC Augsburg)

Nun bringt auch Markus Weinzierl einen neuen Stürmer.


BALLKONTAKTE
21
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
6,78km


 
16:45
58.

Im direkten Gegenzug kontert der Sportclub: Kerk kommt zu seinem ersten Abschluss, scheitert aber aus linker Position an Hitz.


 
16:44
58.

Ballgewinn für die Hausherren im Mittelfeld. Wenn es schnell geht, wird's gefährlich Aber Halil Altintop vertändelt den Ball.


 
16:42
56.

Jetzt nimmt das Spiel langsam wieder an Fahrt auf, auch weil sich der FCA mehr einbringt. Diese Partie ist noch lange nicht durch.


 
16:41
55.

Aber wenn man sie so bittet... Bobadilla pflügt sich mit dem Leder am Fuß von der rechten Seite bis ins Strafraumzentrum und zieht ab. Sein Geschoss saust 30 Zentimeter über den Querbalken.


 
16:40
54.

Im Vergleich zur ersten Hälfte wirken die Augsburger etwas nachlässiger, was die Konsequenz vor dem Tor angeht. Matavz geht zu halbherzig zu Werke, Esswein feuert aus 30 Metern weit links vorbei.


 
16:37
51.

Sein Versuch, direkt auf den Kasten gezirkelt, ist aber kein Problem für Hitz. Der Schlussmann pflückt die Kugel aus der Luft.


 
16:36
50.

Kerk holt auf der rechten Seite einen Freistoß heraus, 25 Metern vor dem Tor...


 
16:32
46.

Mehmedi bringt die Kugel halbhoch von den linken Seite in die Box. Dort steht Darida, kommt aber nicht an den Ball. Hitz packt zu.


 
16:32
46.

Augsburg spielt unverändert weiter.


 
16:32
46.
Spielerwechsel: Kerk für Philipp (SC Freiburg)

Trainer Christian Streich bringt für die zweiten 45 Minuten einen neuen Stürmer. Kerk ersetzt Philipp.


BALLKONTAKTE
14
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
5,15km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:16

Der FC Augsburg führt nach 45 Minuten mit 1:0. Kapitän Verhaegh sorgte mit seinem Elfmeter in der elften Minute für die Führung. Baier hätte diese noch ausbauen müssen, semmelte die Kugel aber an die Latte. Freiburg fand offensiv hingegen über weite Strecken kaum statt. Erst am Ende zeigten die Gäste erste Ansätze, wie es mit einem Tor doch noch klappen könnte.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:15
45.

Darida sucht den Abschluss aus der Distanz. Callsen-Bracker fälscht noch leicht ab. Aber Hitz ist auf dem Posten, taucht ins linke untere Eck ab und fängt den Ball.


 
16:14
45.

Der FCA lässt es ruhig ausklingen und will das 1:0 bis zum Pausenpfiff verwalten. Das kann auch schief gehen...


 
16:10
41.

Zwei Standards haben die Sache auch nicht besser gemacht aus Freiburger Sicht. Trainer Christian Streich muss in der Pause die richtigen Worte finden, um den Bock noch umzustoßen.


 
16:08
39.

Philipp mogelt die Kugel irgendwie durch eine Lücke in der Mauer. Allerdings fehlt die Wucht. Hitz ist zur Stelle.


 
16:07
38.
Gelbe Karte: Callsen-Bracker (FC Augsburg)

Callsen-Bracker kann den heranstürmenden Mehmedi nur mit einem Foul stoppen. Es gibt den nächsten Freistoß. Diesmal aus 18 Metern, halblinken Position...


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
97%
LAUFLEISTUNG
11,14km


 
16:06
37.

Schmid tritt an, rutscht beim Schussversuch aber weg. Die Kugel segelt rechts am Kasten vorbei.


 
16:05
36.

Philipp holt nach einem Foul von Kohr immerhin einen Standard in aussichtsreicher Position heraus, zentral 20 Metern vor dem Tor.


 
16:03
34.

Was tun? Die Breisgauer versuchen sich in die Partie hineinzuarbeiten. Bislang ohne Erfolg. Die üblichen Probleme, mangelnde Zielstrebigkeit, der finale Pass im Angriff, zeigen sich mehr als deutlich.


 
15:58
29.

Esswein ist nach einem Steilpass auf der linken Außenbahn nicht im Abseits und läuft aufs Tor zu. Der Mittelfeldmann sucht selbst den Abschluss anstatt in die Mitte abzuspielen und trifft das Außennetz.


 
15:55
25.
Gelbe Karte: Verhaegh (FC Augsburg)

Der Außenverteidiger ist im Mittelfeld gegen Klaus zu spät dran und sieht den nächsten Karton.


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,37km


 
15:52
23.

Mit der Führung im Rücken werden die Hausherren immer dominanter. Die Streich-Schützlinge kommen gar nicht mehr zum Zug.


 
15:51
22.

Gleich im Anschluss trifft Matavz aus spitzem Winkel von links nur das Außennetz. Freiburg taumelt.


 
15:50
21.

Halil Altintop schickt Baier auf der linken Seite. Der zieht in den Strafraum und hat nur noch Bürki vor sich. Aus sieben Metern hämmert er das Spielgerät mit voller Wucht an die Latte. Von dort springt der Ball kurz vor (!) der Linie auf. Das hätte das 2:0 sein müssen.


 
15:49
20.

Callsen-Bracker testet, wie wach sein Keeper Hitz ist: Mit einem Rückpass bringt der Innenverteidiger den Torwart fast in Bedrängnis. Aber der passt auf.


 
15:47
18.

In der eigenen Box verschätzt sich Verhaegh allerdings, sodass Klaus auf der linken Seite zum Ball kommt. Der hat sofort das Auge für Sorg. Sein Schuss aus 18 Metern wird dann aber geblockt.


 
15:46
17.

Und die Hausherren lassen auch nicht nach. Verhaegh flankt aus dem rechten Halbfeld an die Strafraumgrenze, wo Esswein die Kugel volley nimmt, aber verzieht.


 
15:45
16.

Auf der anderen Seite spielt diese frühe Führung den Fuggerstädtern natürlich in die Karten. Dennoch ist das 1:0 verdient: Augsburg hat in der Anfangsphase etwas mehr investiert.


 
15:43
14.

Keine Viertelstunde ist rum und die Freiburger liegen schon wieder hinten. Wie reagieren sie darauf? Nun brauchen sie ein Tor, dringender als je zuvor.


 
FC Augsburg
1
:
0

SC Freiburg
15:40
11.
1:0 Verhaegh (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Klavan)

Der Kapitän tritt an und trifft mit rechts eiskalt ins rechte untere Eck. Bürki fliegt nach links und hat keine Chance.


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,37km


 
15:40
11.
Gelbe Karte: Krmas (SC Freiburg)

Der Elfmeter-Verursacher kassiert für das Foul auch die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
81
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
11,03km


 
15:40
11.
Foulelfmeter für FC Augsburg (Krmas an Klavan)

Nach einer Ecke von Bobadilla wollen alle schon abdrehen. Da zeigt der Unparteiische auf den Punkt. Krmas hat im Getümmel Klavan am Trikot gehalten und geklammert, was Marco Fritz gut gesehen hat.


 
15:36
7.

Für Gefahr sorgte das bislang noch nicht. Freiburg steht gut gestaffelt und lässt nichts zu. Irgendwann muss sich der Sportclub aber auch mal offensiv bemerkbar machen.


 
15:35
6.

Dennoch bemüht sich der FCA das Spiel zu machen und das Leder in den eigenen Reihen laufen zu lassen.


 
15:32
3.

Freiburg attackiert früh, greift die Augsburger schon weit in deren Hälfte an. Damit unterbinden die Gäste das Aufbauspiel der Hausherren. Hitz muss die Kugel herausschlagen.


 
15:31
1.

Und Baba zeigt gleich, wie wichtig er sein kann. Von Beginn an schaltet er sich in die Offensive mit ein. Seine hohe Flanke landet aber direkt in den Armen von Bürki.


 
15:30
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:27

Angeführt von Schiedsrichter Marco Fritz betreten die Mannschaften den Rasen.


 
15:13

Jetzt ist Baba wieder dabei - und formuliert ein klares Ziel: "Wir müssen gewinnen, egal wie."


 
15:10

Hinten links ist zudem Baba zurück, de Jong fehlt mit Achillessehnenproblemen. Weil der Ghanaer zuletzt von einer A-Länderspielreise mit Verspätung zurückkam, stand er beim 1:2 in Mainz erstmals nicht in der Startelf.


 
15:09

Auch in der Startformation des FCA gibt es einige Veränderungen: Für den gesperrten Werner (fünfte Gelbe Karte) rückt Esswein auf links. Im Stürmer-Duell hat sich Matavz diesmal gegen Djurdijc durchzusetzen.


 
15:07

Mithelfen soll Klaus, der Frantz, der seit heute Morgen Schmerzen im Nackenbereich hat, auf dem linken Flügel ersetzt. In der Abwehr kehrt zudem Günter in die erste Elf zurück. Mujdza muss weichen.


 
15:04

Von seinen Vorderleuten fordert er: "Wir müssen im Strafraum ein bisschen böser werden, die Tore aggressiv erzwingen und erkämpfen."


 
15:00

Vor allem in der Offensive läuft es beim Sportclub noch nicht. "Vorne fehlen oft noch der letzte Pass und die letzte Überzeugung, das Tor erzielen zu wollen", sagt Schlussmann Bürki. Der 23-Jährige macht einen Top-Job, ist zusammen mit Fährmann und Baumann notenbester Torwart der Liga (Schnitt 2,44).


 
14:55

Der Fußballlehrer wählte deutliche Worte: "Kommen wir da nicht auf ein anderes Level und werden noch hungriger, gewinnen wir keine Partie."


 
14:55

Über das 0:1 sagte Coach Christian Streich: "Wenn du das nicht verteidigen kannst, hast du es nicht verdient, in der Bundesliga ein Spiel zu gewinnen."


 
14:52

Ob sie das ist, wird auch von den Gästen abhängen. Die müssen sich im Vergleich zum 1:2 gegen den VfL Wolfsburg stark verbessert präsentieren.


 
14:49

Aber Weinzierl warnt: "Sie stehen schlechter da als sie wirklich sind. Das wird eine schwere Aufgabe."


 
14:47

Freiburg scheint da ein willkommener Gast zu sein. Noch immer wartet der Sportclub auf den ersten Saisonsieg, steht mit nur fünf Punkten aus acht Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz.


 
14:46

"Alle wissen, was auf dem Spiel steht", sagt Trainer Markus Weinzierl. "In den Heimspielen müssen wir die Basis für den Klassenerhalt legen."


 
14:40

Die Konstanz fehlt bei den Fuggerstädtern. Die Mannschaft ist das einzige Team in der Liga ohne Unentschieden. Hopp oder top. Und das immer schön abwechselnd. Bei einer erneuten Pleite heute gegen Freiburg wäre Schluss mit lustig - und Augsburg endgültig im Keller angekommen.


 
14:38

Zwar hat der FCA ein Drei-Punkte-Polster zwischen sich und den Abstiegsrängen. Dennoch ist die Lage nach zwei Niederlagen in Folge (0:1 in Wolfsburg, 1:2 in Mainz) ernst...


 
14:37

Abstiegskampf in der Bundesliga: Der FC Augsburg empfängt heute den SC Freiburg. Zwölfter gegen Vorletzter - und auf beiden Seiten die Angst, sich dauerhaft im Tabellenkeller festzusetzen. Wirklich helfen würde nur ein Sieg.


OPTA
Quelle Statistiken:
28.06.16
 
1 / 12

17:19, SGL-Arena
Gelbe Karte: (90. Min + 2)
Baier
FC Augsburg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   9 19 21
2   9 8 17
3 9 7 17
4 9 6 17
5 9 3 16
6 9 2 14
7 9 -5 13
8 9 1 12
9 9 0 12
10 9 0 12
11 9 -1 12
12 9 0 11
13   9 -2 11
14 9 -5 9
15 9 -5 7
16   9 -9 6
17   9 -6 5
18   9 -13 4
MANNSCHAFTSDATEN
FC Augsburg
Aufstellung:
Hitz (3) - 
Verhaegh (3)            
Callsen-Bracker (3,5)    
Klavan (2,5) , 
Baba (3) - 
Baier (3,5)    
Kohr (3,5) - 
Bobadilla (3) , 
Halil Altintop (2)        
Esswein (3)    
Matavz (4)    

Einwechslungen:
59. Feulner (3,5) für Matavz
77. Caiuby für Esswein
87. Hong für Halil Altintop
Trainer:
SC Freiburg
Aufstellung:
Bürki (2,5) - 
Sorg (5,5)    
Krmas (6)    
Torrejon (5) , 
C. Günter (4,5) - 
Schuster (5,5)    
Schmid (5) , 
Darida (4,5) , 
Mehmedi (5) , 
Klaus (5)    
Philipp (5)    

Einwechslungen:
46. Kerk (4) für Philipp
70. Freis für Klaus
78. Riether für Sorg
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
25.10.2014 15:30 Uhr
Stadion:
SGL-Arena, Augsburg
Zuschauer:
28324
Spielnote:  4
Freiburgs Leistung war nicht erstligawürdig. Auch Augsburg glänzte nicht, sorgte aber alleine für die Höhepunkte.
Chancenverhältnis:
9:1
Eckenverhältnis:
2:5
Schiedsrichter:
 Marco Fritz (Korb)   Note 2
ließ angenehm viel laufen, lag in allen Entscheidungen richtig, wurde aber auch nicht besonders gefordert.

Spieler des Spiels: