Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim


HAMBURGER SV
TSG HOFFENHEIM
15.
30.
45.









60.
75.
90.










       
Hamburger SV
1
:
1

TSG Hoffenheim
17:20

Der HSV hatte mehr vom Spiel und ein Chancenplus, Hoffenheim hielt aber gut dagegen und holte unter dem Strich nicht unverdient einen Punkt im Hamburg.


 
Schlusspfiff

 
17:18
90.+1
Spielerwechsel: Zuber für Volland (TSG Hoffenheim)

Zuber kommt für die Schlussminuten.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
11,22km


 
17:18
90.+1

Zwei Minuten gibt's obendrauf.


 
17:17
90.

Nochmal eine Ecke für die Gäste. Rudy bringt den Ball von links nach innen, findet aber keinen Abnehmer.


 
17:13
86.

Zinnbauer feuert seine Schützlinge an der Seitenlinie an. Klapp es mit dem ersten Heimsieg für den HSV?


 
17:12
84.

Elyounoussi läuft unbedrängt von links diagonal nach innen und darf aus 20 Metern sogar abschließen - knapp vorbei.


 
17:10
83.

Großtat von Baumann: Der Schlussmann pariert stark gegen Stieber, der aus 13 Metern frei zum Abschluss gekommen war.


 
17:06
79.
Spielerwechsel: Stieber für Arslan (Hamburger SV)

Zinnbauer bringt für die Schlussphase den offensiver ausgerichteten Stieber.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
10,07km


 
17:06
79.

Götz erobert den Ball und schickt Lasogga auf die Reise. Dieser läuft ein Stück und zieht außerhalb des Sechzehners mit Wucht ab. Der Ball kracht ans Gebälk.


 
17:05
77.
Gelbe Karte: Rudy (TSG Hoffenheim)

Rudy holt Holtby von den Beinen und brockt sich eine Verwarnung ein.


BALLKONTAKTE
64
PASSQUOTE
62%
LAUFLEISTUNG
9,79km


 
17:03
76.

Drobny wenig souverän, Schipplock mit der Chance, doch Behrami bereinigt die Szene.


 
17:00
73.

Ohne Fortune: Lasogga verzieht aus der Distanz dann doch deutlich.


 
16:59
72.
Spielerwechsel: Schipplock für Roberto Firmino (TSG Hoffenheim)

Gisdol bringt eine frische Offensivkraft.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
9,24km


 
16:56
69.

Szalai legt für Volland ab, der aus der zweiten Reihe Maß nimmt, um die Kugel dann in den dritten Stock zu jagen.


 
16:54
67.

Das war knapp: Lasogga zirkelt einen 20-Meter-Freistoß über die Mauer hinweg, aber auch haarscharf am linken Pfosten vorbei.


 
16:54
66.
Spielerwechsel: Jansen für van der Vaart (Hamburger SV)

Der Arbeitstag des Niederländers ist somit beendet.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
8,64km


 
16:52
64.

Urplötzlich die dicke Chance für Lasogga, der einen gechippten Ball trocken aufs Tor lenkt. Baumann pariert und sichert die Kugel dann gegen den nachsetzenden Müller im Nachfassen.


 
16:51
63.

Van der Vaart entwischt auf der linken Außenbahn und flankt anschließend flach nach innen. Dort hat Strobl aufgepasst und ist vor Lasogga am Ball - Situation geklärt.


 
16:47
60.

Auffällig bei der TSG ist, dass sie kein Pressing spielt, sondern ein dichtes Netz vor dem eigenen Sechzehner aufbaut und so vor allem das Passspiel der Hamburger im Griff hat.


 
16:43
55.

Roberto Firmino im Pech: Der Brasilianer scheitert mit einem fulminanten Schuss aus rund 20 Metern am linken Pfosten.


 
16:42
55.

Van der Vaart schlenzt einen Freistoß aus 22 Metern halbrechter Position gut einen halben Meter über das Tor.


 
16:40
53.
Spielerwechsel: Szalai für Modeste (TSG Hoffenheim)

Stürmer für Stürmer, der Franzose war aber auch schon nach Arslans Foul angeschlagen und obendrauf bereits Gelb-vorbelastet.


BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
6,02km


 
16:39
52.

Die Partie hat sich eine kleine Auszeit genommen. Aktuell konzentrieren sich die Akteure auf dem Rasen auf die Zweikämpfe, weniger auf den Spielaufbau.


 
16:37
50.
Gelbe Karte: Modeste (TSG Hoffenheim)

Modeste fährt gegen Djourou den Ellenbogen aus und handelt sich so die Gelbe Karte ein.


BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
6,02km


 
16:34
47.

Bei dieser setzt sich am langen Pfosten Westermann abermals gegen Süle durch und köpft in Richtung rechter Pfosten. Dort ist Modeste reaktionsschneller als Lasogga und klärt rechtzeitig.


 
16:33
46.

Und gleich der nächste Aufreger: Über Götz und Müller landet die Kugel bei Lasogga, der nicht lange fackelt und umgehend abzieht. Der abgefälschte Ball segelt ins Toraus - Ecke.


 
16:33
46.

Keine Wechsel zur Pause.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:18

Muntere 45 Minuten sind vorüber, in denen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten und letztlich leistungsgerecht mit 1:1 zum Pausentee gehen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.+1

Und fast noch das 2:1 für die Gäste: Elyounoussi taucht frei vor Drobny auf, kann diesen aus kürzester Distanz aber nicht bezwingen.


 
16:15
45.
Gelbe Karte: Volland (TSG Hoffenheim)

Der am Boden liegende Volland geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Westermann und trifft diesen am linken Bein. Dafür gibt es Gelb.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
11,22km


 
16:13
43.

Van der Vaarts Ecke von rechts kommt sehr gut und landet bei Westermann, der sich hochschraubt, dann aber aus zentraler Position knapp links vorbei köpft.


 
16:12
42.

Müller kommt mit viel Tempo und holt gegen Strobl eine Ecke heraus.


 
16:09
39.

Die Partie ist völlig offen, beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe.


 
16:07
37.
Gelbe Karte: Arslan (Hamburger SV)

Arslan kommt gegen Modeste klar zu spät und trifft den Franzosen anschließend mit der Sohle voraus am Schienbein. Dafür sieht er völlig zu Recht die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
10,07km


 
Hamburger SV
1
:
1

TSG Hoffenheim
16:04
34.
1:1 Lasogga (Rechtsschuss, Arslan)

Und nun doch der Ausgleich: Müller erobert mit viel Einsatz den Ball gegen Firmino und leitet so den Ausgleich ein. Der Ball landet bei Lasogga, der bisher nicht auffällig in Erscheinung getreten war und dann aus 14 Metern in bester Torjägermanier vollendet.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
54%
LAUFLEISTUNG
9,65km


 
16:00
30.
Spielerwechsel: Götz für Diekmeier (Hamburger SV)

Bei Diekmeier geht es nicht weiter. Der Rechtsverteidiger hat sich bei einem unglücklichen Zusammenprall mit Beck am rechten Oberschenkel weh getan und kann nun nicht weitermachen.


BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
61%
LAUFLEISTUNG
3,71km


 
15:59
29.

Behrami sucht aus 25 Metern den schnellen Abschluss, der Schweizer verspringt das Leder aber. Der Ball rast gut sechs Metern rechts am Tor vorbei.


 
15:58
28.

Hamburg hat mehr Ballbesitz, findet den Weg in den gegnerischen Strafraum aber kaum. Die Hoffenheimer stehen meist gut, machen die Räume eng und sind zweikampfstärker (54 Prozent).


 
15:52
23.

Jetzt wird's turbulent: Binnen weniger Augenblicke muss Baumann gleich zweimal eingreifen, zuerst gegen van der Vaart, der aus dem Gewühl heraus abgezogen hatte, und dann gegen Müller, der von der Strafgrenze den Abschluss gesucht hatte.


 
15:51
21.

Doppelchance für die TSG: Wieder kommt Süle nach einem ruhenden Ball am linken Pfosten zum Kopfball, diesmal geht es ohne Foul ab und Drobny muss eingreifen. Der Tscheche lässt nur prallen. Firmino will abstauben, setzt zum Fallrückzieher an - rechts vorbei.


 
15:46
17.

Wieder hat Modeste viel zu viel Raum, wieder rennte er fast alleine auf Drobny zu. Diesmal bleibt der Tscheche auf der Linie, ehe Djourou und Westermann gemeinsam gegen den Franzosen klären.


 
Hamburger SV
0
:
1

TSG Hoffenheim
15:45
15.
0:1 Modeste (Rechtsschuss, Schwegler)

Jetzt spielen die Gäste den Konter besser aus: Schwegler hat das Auge für Modeste, der freie Bahn hat und dem herauseilenden Drobny den Ball durch die Hosenträger in die Maschen schiebt.


BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
6,02km


 
15:44
14.

Rudys Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld segelt in Richtung linker Pfosten. Dort schraubt sich Süle hoch, nimmt dann aber im Duell mit Behrami unfaire Mittel zu Hilfe - Freistoß für den HSV.


 
15:40
10.

Die Hamburger drücken mit Macht nach vorne, kommen aber nicht zum Abschluss. Holtby verliert den Ball am gegnerischen Sechzehner und ist so Ausgangspunkt für den 1899-Konter: Modeste treibt das Leder nach vorne, doch die TSG spielt der Konter zu nachlässig aus - am Ende kommt Volland nicht entscheidend an die Kugel.


 
15:38
8.

Müller zieht einen Freistoß aus fast 40 Metern in die Gefahrenzone. Der Ball wird dort geklärt, landet aber bei Ostrzolek, der aus der zweiten Reihe den Hammer auspackt. Das Leder rauscht jedoch ein gutes Stück über den Kasten.


 
15:37
7.

Diekmeier läuft unrund, Jansen macht sich schon mal warm.


 
15:36
6.

Van der Vaart wittert seine Chance und legt sich den Ball in etwa 22 Meter Torentfernung zurecht. Beck blockt den Niederländer dann aber noch rechtzeitig.


 
15:34
5.

Es geht intensiv zur Sache, beide Mannschaften haben sich etwas vorgenommen - das ist spürbar.


 
15:31
2.

Motiviert: Van der Vaart leitet den Ball mit etwas Glück nach rechts weiter auf Diekmeier, der nach vorne sprintet und an den zweiten Pfosten flankt. Dort steigen Rudy und Holtby hoch, der Hoffenheimer erwischt das Leder zuerst.


 
15:30
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:24

Schiedsrichter Peter Sippel wird die Partie leiten.


 
15:24

Bisherige Bilanz dieser Paarung: vier Heimsiege, ein Unentschieden, ein Auswärtssieg.


 
15:24

Der HSV gewann nur das letzte der letzten zwölf BL-Spiele. Pierre-Michel Lasogga traf beim 1:0 in Dortmund. Die TSG verlor zuletzt am 3. Mai 2014 eine Bundesliga-Partie (2:3 beim BVB).


 
15:22

In der Vorsaison kassierte der HSV nur gegen Hoffenheim acht Gegentore (1:5, 0:3). 2012/13 lagen die Hamburger dagegen deutlich vorne (2:0 und 4:1).


 
15:11

Hamburg ist das schlechteste Heimteam, nur ein Punkt steht für den HSV zu Hause bisher zu Buche.


 
15:02

Der HSV war in der vergangenen Saison eine Art Lieblingsgegner von Roberto Firmino, der an sieben von insgesamt acht Treffern der Hoffenheimer gegen die Hansestädter beteiligt war.


 
14:54

Die Sinsheimer sind seit acht Spielen ohne Niederlage - Vereinsrekord!


 
14:47

Personell tauscht Trainer Markus Gisdol ebenfalls einmal: Der schnellere Modeste beginnt anstelle von Szalai.


 
14:47

Bei der TSG stimmte zuletzt die Mischung aus überfallartiger Offensive und stabiler Defensive. Der Lohn: 1899 ist Bayern-Jäger Nummer eins und in der Saison 2014/15 noch ohne Niederlage. Diese Serie wollen die Kraichgauer auch in der Hansestadt ausbauen.


 
14:44

Der Niederländer verdrängt Jansen aus der Startelf. Ansonsten ist die Elf, die vor der Länderspielpause beim BVB mit 1:0 gewonnen hat.


 
14:42

Einen Einsatz schloss Trainer Joe Zinnbauer nicht aus und verteilte viel Lob an den Spielmacher: "Rafael ist so flexibel und gut geschult, dass er für mehrere Positionen in Frage kommt. Als Neuneinhalb zum Beispiel, er kann aber auch auf der Acht oder der Sechs spielen."


 
14:35

Heute soll sich das gegen Hoffenheim ändern. Doch welche Rolle wird van der Vaart dabei spielen? Der Niederländer saß zuletzt nur auf der Bank, während die Mannschaft gegen Dortmund (1:0) funktionierte.


 
14:28

Der Hamburger SV ist gegen Hoffenheim gefordert. Spiele mit Beteiligung des Hamburger SV sind bislang keine Leckerbissen: In sieben Partien fielen erst sechs Treffer - dabei traf der HSV nur zweimal selbst ins gegnerische Tor.


OPTA
Quelle Statistiken:
26.05.16
 
1 / 12

17:18, Imtech-Arena
Spielerwechsel (90. Min + 1)
Zuber
für Volland
TSG Hoffenheim
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   8 19 20
2 8 8 16
3 8 5 14
8 5 14
5 8 4 14
6 8 2 13
7 8 2 12
8 8 0 12
9 8 1 11
10 8 -6 10
11 8 -1 9
12 8 -2 9
13 8 -5 8
14 8 -4 7
15 8 -6 6
16 8 -6 6
17 8 -4 5
18   8 -12 4
MANNSCHAFTSDATEN
Hamburger SV
Aufstellung:
Drobny (4) - 
Diekmeier    
Djourou (3,5) , 
Westermann (3,5) , 
Ostrzolek (3) - 
Behrami (3) , 
Arslan (2,5)        
N. Müller (3) , 
van der Vaart (4)        
Holtby (5) - 
Lasogga (2)    

Einwechslungen:
30. Götz (3) für Diekmeier
66. Jansen für van der Vaart
79. Stieber für Arslan
Trainer:
TSG Hoffenheim
Aufstellung:
Baumann (1,5) - 
Rudy (3)    
Süle (3) , 
Strobl (3) , 
Beck (3)    
Schwegler (3) , 
Polanski (3,5) - 
Volland (3,5)        
Roberto Firmino (4,5)    
Elyounoussi (4,5) - 
Modeste (2,5)            

Einwechslungen:
53. Szalai (5) für Modeste
72. Schipplock für Roberto Firmino
90. + 1 Zuber für Volland
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
19.10.2014 15:30 Uhr
Stadion:
Imtech-Arena, Hamburg
Zuschauer:
49003
Spielnote:  2,5
eine kurzweilige erste Halbzeit, etwas verhalten der Auftakt zum zweiten Akt, insgesamt allerdings eine sehr unterhaltsame Partie mit vielen Torraumszenen.
Chancenverhältnis:
8:6
Eckenverhältnis:
5:2
Schiedsrichter:
 Peter Sippel (München)   Note 2
gute Zweikampfbewertung, sichere Spielleitung, hätte allerdings Volland für dessen dreiste Schwalbe (40.) verwarnen müssen.

Spieler des Spiels:
 Oliver Baumann
Ohne ihn hätte die TSG kein Land gesehen. Torhüter Oliver Baumann rettete seiner Mannschaft mit mehreren Großtaten einen Punkt.