Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

3
:
2

Halbzeitstand
1:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


HERTHA BSC
VFB STUTTGART
15.
30.
45.







60.
75.
90.












       
Hertha BSC
3
:
2

VfB Stuttgart
22:20

Nach einer unterhaltsamen Partie gewinnt die clevere Hertha nicht unverdient gegen den VfB, der allerdings auch Chancen liegenließ.


 
Schlusspfiff

 
22:19
90.+3

Die Hertha produziert eine Kerze im eigenen Strafraum. Ibisevic versucht sich mit einem Fallrückzieher, der aber misslingt. Deutlich vorbei.


 
22:18
90.+2

Stuttgart kommt über links in den Sechzehner, doch Pekarik klärt.


 
22:17
90.

Drei Minuten Nachspielzeit bleiben dem VfB noch, den Ausgleich zu erzielen.


 
22:16
90.

Nach einem Eckball hat die Hertha-Abwehr eine Mühe zu klären. Leitner kommt aus der Distanz zum Nachschuss, der aber abrutscht und so neben dem Tor landet.


 
22:15
88.

Berlin lauert nun auf Konter, zumal Stuttgart immer mehr Räume öffnet.


 
22:12
86.

Viel fehlt nicht, damit Werner einen hohen Ball in den Rücken der Abwehr erreicht. Doch Kraft auf aufgepasst und faustet das Spielgerät weg.


 
Hertha BSC
3
:
2

VfB Stuttgart
22:10
83.
3:2 Wagner (Eigentor, Kopfball, Leitner)

Der Anschlusstreffer! Leitner zirkelt den Freistoß nach dem Pekarik-Foul von der linken Seite mit Wucht nach innen. Am Fünfmeterraum hält Wagner den Kopf rein - und bugsiert den Ball unglücklich ins lange Eck des eigenen Tores!


BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
55%
LAUFLEISTUNG
4,05km


 
22:09
83.
Gelbe Karte: Pekarik (Hertha BSC)

Der Slowake holt Kostic an der Torauslinie von den Beinen.


BALLKONTAKTE
53
PASSQUOTE
72%
LAUFLEISTUNG
11,71km


 
22:08
82.
Gelbe Karte: Ibisevic (VfB Stuttgart)

Nach dem Foulpfiff gegen sich meckert der Bosnier erst und behindert dann Kraft bei der Freistoßausführung.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
10,69km


 
22:07
81.

Ibisevic ist im Strafraum per Kopf vor Kraft am Ball, erwischt den Keeper danach auch mit dem Körper. Freistoß Berlin.


 
22:06
80.

Werner bekommt den Ball am Strafraumrand in den Fuß gespielt, hat jedoch kleinere Probleme bei der Annahme. So ist eine mögliche Chance vertan.


 
22:04
77.

Ibisevic kommt nach Hereingabe von der linken Seite zum Flugkopfball, der das rechte Toreck nur um Zentimeter verfehlt!


 
22:03
76.
Spielerwechsel: Hegeler für Ben-Hatira (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
55%
LAUFLEISTUNG
9,01km


 
Hertha BSC
3
:
1

VfB Stuttgart
22:01
74.
3:1 Beerens (Rechtsschuss, Ben-Hatira)

Erneut schaltet Berlin nach Ballverlust des VfB blitzschnell um. Halblinks legt sich Ben-Hatira den Ball mit Geschick und ein wenig Glück an Schwaab vorbei und flankt butterweich zu Beerens, der in zentraler Position aus der Luft vollstreckt!


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
11,45km


 
21:59
73.
Spielerwechsel: Harnik für Oriol Romeu (VfB Stuttgart)

Veh löst die Doppelsechs endgültig auf.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
9,37km


 
21:58
72.

Schulz lässt sich links im Berliner Strafraum allzu leicht von Kostic ausspielen, doch der Serbe scheitert letztlich aus sehr spitzem Winkel am Außennetz.


 
21:56
70.

In den letzten Minuten ist die Begegnung wieder ein wenig verflacht. Stuttgart macht das Spiel, kann jedoch momentan kaum Druck entwickeln.


 
21:54
68.

Können die Schwaben, die in der zweiten Hälfte vor dem 1:2 eigentlich mehr Spielanteile hatten, antworten?


 
21:52
65.
Spielerwechsel: Niemeyer für Heitinga (Hertha BSC)

BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
7,21km


 
21:51
65.
Spielerwechsel: Wagner für Kalou (Hertha BSC)

Doppelwechsel, der bereits vor dem Führungstor vorbereitet worden war.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
7,46km


 
Hertha BSC
2
:
1

VfB Stuttgart
21:51
64.
2:1 Kalou (Rechtsschuss, Stocker)

Stocker kommt an den Ball und hat das Auge für Kalou, der rechts im Sechzehner noch gekonnt den zu stürmisch anrauschenden Schwaab aussteigen lässt. Letztlich schiebt der Ivorer sehr abgebrüht an Kirschbaum vorbei ins rechte Toreck!


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
7,46km


 
21:50
63.

Rüdiger legt sich den Ball in der gegnerischen Hälfte zu weit vor, Skjelbred leitet einen blitzschnellen Konter ein ...


 
21:46
60.

Die Veh-Schützlinge erarbeiten sich immer mehr Spielanteile. Die Ballbesitzquote ist mittlerweile nahezu ausgeglichen.


 
21:44
57.

Derzeit sind Strafraumszenen Mangelware.


 
21:41
55.

In Sachen Spielanteilen gestaltet der VfB die Begegnung in der zweiten Hälfte bislang absolut ausgeglichen.


 
21:38
52.

Nach Flanke von rechts versucht sich Kostic am Strafraumrand mit einem eingesprungenen Seitfallzieher, schlägt jedoch am Ball vorbei.


 
21:37
50.

Sakai flankt mit links maßgenau in die Mitte, wo Werner zum Kopfball kommt. Kraft kann nur mit Mühe parieren!


 
21:34
48.

Die Hertha attackiert den VfB sehr tief in der Stuttgarter Hälfte.


 
21:32
46.

Die zweite Hälfte läuft.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:16

Nach einer durchaus munteren ersten Hälfte mit einigen Highlights steht es 1:1. Die Hertha hatte insgesamt zwar mehr vom Spiel, doch auch der VfB strahlte bei seinen gelegentlichen Angriffen Gefahr aus.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:16
45.+1

Die Nachspielzeit läuft.


 
21:15
45.

Gute Chance für die Berliner. Ben-Hatira findet mit seiner Flanke von links Beerens, der im Zentrum wuchtig abnimmt. Kirschbaum rettet gekonnt, Rüdiger entschärft letztlich endgültig.


 
21:13
43.

Kostic schlenzt die Freistoßflanke aus dem rechten Mittelfeld mit links in den Sechzehner, wo Ibisevic - nicht im Abseits - beinahe frei zum Kopfball kommt. Kraft kann mit Mühe klären.


 
21:12
43.
Gelbe Karte: Heitinga (Hertha BSC)

Der Niederländer setzt gegen Gentner die Grätsche an und trifft den VfB-Kapitän auch.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
7,21km


 
21:10
40.

Gemäß LIVE!-Daten hat Berlin bislang mit rund 55 Prozent mehr Ballbesitz. Die Zweikampfquote spricht dagegen für den VfB (56 Prozent gewonnene Duelle).


 
21:08
38.

In den letzten Minuten hat sich das Geschehen ein wenig beruhigt. Kalou ist wieder im Spiel.


 
21:06
36.

Kalou ist in Nähe der Mittellinie liegen geblieben und hat sich nach einem Foul von Schwaab wehgetan. Der Ivorer muss behandelt werden.


 
21:05
35.

Beide Mannschaften führen durchaus resolute Zweikämpfe.


 
21:02
33.

Beerens setzt sich auf der rechten Seite durch. Der Ball landet bei Kalou, der freistehend per Kopf allerdings nicht genug Druck hinter den Ball bekommt und zudem genau auf Kirschbaum zielt, der so mühelos hält.


 
21:00
30.
Gelbe Karte: Leitner (VfB Stuttgart)

Der Torschütze trifft Hosogai an der Mittellinie unnötig hart im Luftzweikampf.


BALLKONTAKTE
94
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
12,04km


 
20:59
29.

Stocker legt - ähnlich wie zuvor Gentner auf Klein - zurück zu Ben-Hatira, dessen Direktabnahme aber Beute für Kirschbaum wird.


 
20:57
28.
Spielerwechsel: Ti. Werner für Gruezo (VfB Stuttgart)

Früher Wechsel. Mehr Offensive für den VfB.


BALLKONTAKTE
21
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
3,38km


 
20:57
27.

Wenn der VfB einmal im Strafraum der Hertha angekommen ist, wird es gefährlich. Gentner legt fast von der Torauslinie zurück zu Klein, der in zentraler Position mit links abzieht. Kraft wischt den Schuss aus dem linken Eck.


 
20:55
25.

Schulz hat Platz zum Flanken, doch seine Hereingabe wird zum Eckball geklärt. Nach diesem klärt die Abwehr.


 
20:53
23.

Die Hertha nun obenauf. Ben-Hatira will es aus gut 30 Metern mit einem Heber über den Keeper probieren, doch Kirschbaum kann den etwas misslungenen Versuch sich abfangen.


 
Hertha BSC
1
:
1

VfB Stuttgart
20:51
22.
1:1 Kalou (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Stocker)

Der Ivorer bleibt eiskalt, verlädt Kirschbaum und schiebt links ein.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
7,46km


 
20:50
21.
Foulelfmeter für Hertha BSC (Gruezo an Stocker)

... der Schweizer sofort nachsetzt und gegen Gruezo zu Fall kommt, der etwas ungestüm zu Werke geht und Stocker am Bein trifft. Strafstoß.


 
20:50
21.

Kalou legt nach links zu Stocker, der halblinks im Strafraum wuchtig abzieht. Kirschbaum wehrt ab, der Ball bleibt jedoch heiß, weil ...


 
20:49
20.

Kalou hat über halbrechts Platz und zieht vom Strafraumrand wuchtig Richtung kurzes Toreck ab. Kirschbaum ist aber rechtzeitig unten und lenkt zum Eckball ab. Dieser bringt nichts ein.


 
20:48
19.

Ben-Hatira probiert es von rechts am Strafraumrand mit einer harten Hereingabe, Kirschbaum fängt den Ball ab.


 
20:47
18.

Der Wille ist den Hauptstädtern bislang durchaus nicht abzusprechen. Allerdings spielt den abwartend agierenden Schwaben die Führung in die Karten. Im Zentrum macht der VfB gut zu.


 
20:44
15.

Skjelbred legt nach links zu Schulz hinaus, dessen hohe Flanke in die Strafraummitte aber genau in den Händen von Kirschbaum landet.


 
20:42
12.

Wieder bringt Ben-Hatira einen Freistoß von rechts mit links in den Strafraum. Rüdiger kann klären.


 
20:39
10.

Berlin kommt. Ben-Hatira legt nach halbrechts raus zu Stocker, dessen Hereingabe in die Mitte von Kirschbaum abgefangen wird.


 
20:37
7.

Ben-Hatira zirkelt eine Freistoßflanke von der rechten Seite mit links mit Schnitt in die Strafraummitte, wo Lustenberger frei hochsteigt, jedoch per Kopf ein Stück verzieht. Gute Chance!


 
Hertha BSC
0
:
1

VfB Stuttgart
20:35
5.
0:1 Leitner (Rechtsschuss, Klein)

Mit einem Hackentrick eröffnet Ibisevic auf der rechten Seite Klein ganz viel Raum. Der Österreicher bedient in der Mitte Leitner, der ohne große Mühe flach einschießt!


BALLKONTAKTE
94
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
12,04km


 
20:34
4.

Der VfB kontert über Kostic, der aus halblinker Position in großer Distanz einfach mal abschließt, jedoch deutlich verzieht.


 
20:32
3.

Abwartender Beginn beider Teams. Die Hertha versucht dabei, das Spiel zu kontrollieren.


 
20:30
1.

Mit Anstoß für die Hertha hat die Partie begonnen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:28

Beide Mannschaften betreten den Rasen des Olympiastadions.


 
20:24

Es war der 5. Spieltag der Saison 2013/14 und der VfB siegte in Berlin mit 1:0. Torschütze: Gentner - damals wie heute VfB-Kapitän.


 
20:23

Schiedsrichter ist heute Abend Deniz Aytekin (Oberasbach). Vor gut einem Jahr pfiff er die gleiche Begegnung schon einmal. Die kicker-Bewertung damals: "Note 2 - sachlich und souverän, mit klarer Linie bei den persönlichen Strafen."


 
20:13

Hoffnungsschimmer allerdings für die Schwaben: Zwei ihrer nur fünf Erfolge in der Hauptstadt holte der VfB in den letzten drei Partien.


 
20:01

Die bisherige Bundesliga-Bilanz spricht klar für die Berliner. Von 29 Heimspielen gegen Stuttgart gewann die Hertha 17 (sieben Remis, fünf Niederlagen).


 
19:50

Nach dem ersten Saisonsieg gegen Hannover nimmt VfB-Coach Armin Veh heute zwei Wechsel vor: Die Defensive bleibt unangetastet, für den verletzten Spielgestalter Didavi (Oberschenkelzerrung) rückt Kostic rein. Ganz vorne erhält Ibisevic den Vorzug vor Werner.


 
19:50

"Wir sind auf dem richtigen Weg", sagte VfB-Mittelfeldspieler Romeu nach dem ersehnten ersten Saisonsieg. Neu-Nationalspieler Rüdiger will nun "bei der Hertha nachlegen".


 
19:48

?wie schon vorab angekündigt setzt der Hertha-Trainer heute Abend auf Schulz, der hinten links verteidigen wird. Dadurch rückt Pekarik wieder nach rechts, Ndjeng auf die Bank.


 
19:47

Bei den Berlinern sollen Ben-Hatira und Stocker heute frischen Offensivschwung bringen. Die linke Seite hat Luhukay damit komplett umgebaut, denn...


 
19:45

Während Beerens heute einen neuen Anlauf nimmt, muss auch Haraguchi erst einmal auf die Bank.


 
19:42

Unzufrieden war Luhukay indes mit einer weiteren Beobachtung: "Mit Haraguchi links und Beerens rechts haben wir extrem gute Qualität. Das sind echte Waffen, aber sie werden viel zu wenig eingebunden."


 
19:41

Dem Brasilianer Ronny bleibt heute zunächst nur ein Bankplatz nach der schwächeren Vorstellung in Augsburg (kicker-Note 5).


 
19:38

"Um schnell umschalten zu können, muss man Zweikämpfe gewinnen", machte Hertha-Coach Jos Luhukay zuletzt ein Negativum im Spiel seiner Akteure aus.


 
19:37

Denn während der VfB mit dem Selbstbewusstsein des ersten Sieges (1:0 gegen Hannover) anreist, erlebte die Hertha nach dem ersten Saisonsieg gegen Wolfsburg in Augsburg (0:1) wieder einen kleinen Rückschlag.


 
19:37

Nur ein einziges Tor in der Differenz trennt Berlin und Stuttgart auf den Tabellenplätzen 14 und 15. Und doch sind die Vorzeichen vor der heutigen Partie ein wenig unterschiedlich.


OPTA
Quelle Statistiken:
29.06.16
 
1 / 14

22:10, Olympiastadion
Tor (83. Min)
Wagner
3:2 Eigentor, Kopfball, Vorbereitung Leitner
VfB Stuttgart
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   7 13 17
2 7 5 13
3 7 5 13
4 7 2 12
5 7 2 12
6 7 4 11
7 7 3 11
8 7 -3 10
9 7 0 9
10 7 -1 9
11 7 -1 8
12 7 -3 8
13 7 -3 7
14 7 -2 6
15 7 -3 5
16 7 -6 5
17 7 -6 5
18 7 -6 4
MANNSCHAFTSDATEN
Hertha BSC
Aufstellung:
Kraft (3) - 
Pekarik (3)    
Heitinga (4)        
Lustenberger (3,5)    
N. Schulz (4) - 
Hosogai (4) - 
Skjelbred (3,5) - 
Beerens (2,5)    
Stocker (2) , 
Ben-Hatira (2,5)    
Kalou (2)            

Einwechslungen:
65. Wagner für Kalou
65. Niemeyer für Heitinga
76. Hegeler für Ben-Hatira
Trainer:
VfB Stuttgart
Aufstellung:
Kirschbaum (2) - 
Klein (3) , 
Schwaab (4,5) , 
Rüdiger (5) , 
G. Sakai (4) - 
Gruezo (5)    
Oriol Romeu (3,5)    
Gentner (4)    
Leitner (3)        
Kostic (3,5) - 
Ibisevic (3,5)    

Einwechslungen:
28. Ti. Werner (4,5) für Gruezo
73. Harnik für Oriol Romeu
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
03.10.2014 20:30 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, Berlin
Zuschauer:
46312
Spielnote:  3
trotz einiger Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten war es ein temporeiches, unterhaltsames Spiel.
Chancenverhältnis:
7:6
Eckenverhältnis:
3:7
Schiedsrichter:
 Deniz Aytekin (Oberasbach)   Note 4
obwohl es einen Kontakt zwischen Gruezo und Stocker gab, war die Elfmeterentscheidung sehr zweifelhaft. Hätte Klein (34., Foul an Schulz) verwarnen müssen, zudem nicht immer mit einem glücklichen Händchen bei der Vorteilsauslegung (52., ließ Spiel nach Foul an Romeu laufen).

Spieler des Spiels:
 Valentin Stocker
War an allen drei Hertha-Toren beteiligt, bündelte dabei Tempo, Übersicht und Entschlossenheit. Der Auftritt von Valentin Stocker geriet verheißungsvoll.