Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

4
:
1

Halbzeitstand
2:1
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen


VFL WOLFSBURG
BAYER 04 LEVERKUSEN
15.
30.
45.









60.
75.
90.








       
VfL Wolfsburg
4
:
1

Bayer 04 Leverkusen
17:17

Der VfL Wolfsburg hat seine Ergebniskrise bewältigt und immerhin den ersten Dreier der laufenden Saison eingefahren.


 
Schlusspfiff

 
17:15
89.
Spielerwechsel: Klose für Naldo (VfL Wolfsburg)

Damit sind keine Wechsel mehr möglich.


BALLKONTAKTE
84
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
8,74km


 
17:14
87.

Wieder ist Leno gefordert, diesmal kommt der Keeper rechtzeitig aus seinem Kasten raus und entschärft eine im Ansatz hochbrisante Szene.


 
17:12
85.

Ecke für den VfL: Rodriguez schlenzt das Leder in die Mitte und findet Naldo, der aus sechs Metern per Kopf Leno auf die Probe stellt.


 
17:10
84.
Spielerwechsel: M. Schäfer für Junior Malanda (VfL Wolfsburg)

Der Belgier darf sich einen Sonderapplaus abholen.


BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
91%
LAUFLEISTUNG
10,10km


 
VfL Wolfsburg
4
:
1

Bayer 04 Leverkusen
17:07
81.
4:1 Hunt (Linksschuss, Junior Malanda)

Und da klingelt es erneut! Bei einem Angriff über links landet der Ball im Zentrum, wo Malanda ein wenig unfreiwillig für Hunt auflegt. Dieser nimmt Maß und trifft gekonnt zum 4:1.


BALLKONTAKTE
19
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
2,78km


 
17:03
77.

Die Luft scheint ein wenig raus. Wolfsburg verwaltet aktuell den Vorsprung, während bei Bayer ein Aufbäumen nicht zu erkennen ist.


 
16:59
73.

Luiz Gustavo verliert den Ball leichtfertig. Kießling übernimmt, läuft ein Stück und schließt rasch ab. Der Ball huscht links vorbei.


 
16:57
70.

Bei Wendell scheint es zu gehen, der Abwehrmann ist wieder auf dem Platz.


 
16:55
68.
Spielerwechsel: Hunt für D. Caligiuri (VfL Wolfsburg)

Während Hecking Hunt für Caligiuri bringt, krümmt sich Wendell vor Schmerzen am Boden. Der Brasilianer war unglücklich aufgetreten und danach liegengeblieben. Ob es für ihn weiter geht?


BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
7,91km


 
16:52
66.
Spielerwechsel: Kießling für Bellarabi (Bayer 04 Leverkusen)

Schmidt zieht seinen letzten Trumpf und bringt Kießling für Bellarabi, der nicht sonderlich auffällig gespielt hat.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
8,69km


 
VfL Wolfsburg
3
:
1

Bayer 04 Leverkusen
16:49
63.
3:1 R. Rodriguez (Linksschuss, De Bruyne)

Wenn es läuft, dann läuft es! De Bruyne zirkelt eine Ecke von rechts an die Sechzehnergrenze zu Rodriguez, der aus 16 Metern einfach mal draufhält, einnetzt und dann zum Jubeln abdreht.


BALLKONTAKTE
112
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,48km


 
16:47
60.

Jetzt wagt sich Caligiuri an einen Fernschuss, kann Leno aber nicht wirklich prüfen.


 
16:46
59.

Fast geht eine kopflose Rettungsaktion von Boenisch nach hinten los. Der Einwechselspieler klärt per Kopf quer, der Ball landet anschließend über einen kleinen Umweg bei Malanda. Dieser fackelt nicht lange, wird jedoch aus 13 Metern zentraler Position von Jedvaj gerade noch geblockt.


 
16:41
54.

Vieirinha spielt beachtlich auf: Nach einer Ecke der Werkself leitet der Portugiese den Ball mit einem Dropkick gekonnt weiter in den Lauf von de Bruyne. Der Belgier spritzt davon, flankt anschließend aber zu ungenau - Chance vertan.


 
16:37
50.

Castro schickt Calhanoglu auf der linken Seite steil. Dieser läuft ein Stück und schlägt den Ball anschließend auf die rechte Seite, wo aber niemand steht.


 
16:33
47.

Vieirinha fängt einen schlampigen Pass von Boenisch ab und marschiert sofort los. Im Sechzehner bedient der Portugiese den mitgelaufenen Caligiuri, dessen Abschluss dann allerdings geblockt wird.


 
16:33
46.
Spielerwechsel: Reinartz für L. Bender (Bayer 04 Leverkusen)

Schmidt reagiert zur Halbzeit und bringt Boenisch und Reinartz für Öztunali und Bender. Spahic übernimmt die Kapitänsbinde.


BALLKONTAKTE
22
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
6,56km


 
16:32
46.
Spielerwechsel: Boenisch für Öztunali (Bayer 04 Leverkusen)

BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
31%
LAUFLEISTUNG
6,11km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:16

Wolfsburg war über weite Strecken der Partie feldüberlegen, natürlich spielte den Wölfen auch der Platzverweis in die Karten. Dennoch schlug sich Bayer beachtlich, phasenweise war von der Unterzahl nichts zu spüren. Dennoch liegt Leverkusen zurück und es stellt sich die Frage: Kann Bayer das Blatt noch wenden?


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
VfL Wolfsburg
2
:
1

Bayer 04 Leverkusen
16:14
45.
2:1 Vieirinha (Kopfball, R. Rodriguez)

Und da schlagen die Hausherren doch noch vor der Halbzeit zu! Naldos langen Ball nimmt Rodriguez mit, treibt das Leder bis zur Grundlinie und flankt anschließend schulbuchmäßig ans lange Eck zu Vieirinha. Dieser bedankt sich und nickt aus etwa sechs Metern zum 2:1 ein.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
10,12km


 
16:12
43.

Klar haben die Wölfe mehr Spielanteile, das ergibt sich schon allein aus dem Platzverweis. Groß Kapital daraus schlagen konnten die Niedersachsen aber nicht. Jetzt sorgt mal Caligiuri für Trubel, wird von Jedvaj allerdings noch entscheidend gestört.


 
16:11
42.

Wieder eine Ecke für den VfL, diesmal landet der Ball im Sechzehner bei Knoche, der iohn aus der Drehung scharf ins Zentrum bringen möchte. Das Leder kommt nicht durch.


 
16:10
40.

Von einer numerischen Unterzahl der Werkself ist derzeit nichts zu spüren. Absolut ausgeglichenes Duell mittlerweile, und ein durchaus verdientes Remis.


 
16:07
38.

Bei einer Ecke für den VfL geraten im Sechzehner Wendell und Malanda aneinander. Aytekin siegt das, unterbricht die Partie und ermahnt dann beide. Danach geht es weiter, der Eckball verpufft wirkungslos.


 
16:03
33.

Calhanoglu beim Freistoß, Ecke. Diese bringt der Türke dann besser in die Gefahrenzone. Jedvaj setzt nach und zieht aus elf Metern ab, der Kroate wird jedoch geblockt.


 
16:01
32.

Auf einmal wird die Partie lebhafter: Castro wird angespielt, dreht sich um die eigene Achse und schießt aus 20 Metern zentraler Position. Der abgefälschte Ball segelt ins Toraus zur Ecke, die dann nichts einbringt.


 
VfL Wolfsburg
1
:
1

Bayer 04 Leverkusen
15:58
29.
1:1 Drmic (Rechtsschuss, Bellarabi)

Quasi aus dem Nichts! Lenos weiten Abschlag verlängert Bellarabi mit dem Kopf in den Lauf von Drmic, der losspurtet, seinen Bewacher abschüttelt und aus zentraler Position ins linke Eck zum 1:1 vollendet.


BALLKONTAKTE
35
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
11,35km


 
15:55
25.
Gelbe Karte: L. Bender (Bayer 04 Leverkusen)

Im Volltempo legt Vieirinha den Ball am gegnerischen Sechzehner gekonnt an Bender vorbei, der daraufhin das lange Bein ausfährt und den wieselflinken Portugiesen umhaut. Dafür sieht der Kapitän Gelb.


BALLKONTAKTE
22
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
6,56km


 
15:53
23.

Bayer schwimmt mächtig in der Abwehr: Vieirinha tanzt auf der rechten Seite seinen Gegenspieler aus und sucht anschließend umgehend den schnellen Abschluss. Aus zwölf Metern saust sein flacher Diagonalschuss knapp links vorbei.


 
15:51
22.

De Bruyne packt aus 16 Metern halblinker Position ein echtes Pfund aus. Der Ball klatscht an den linken Pfosten.


 
15:49
20.

EIn gechippter Ball in den Sechzehner sorgt für Wirbel im Bayer-Strafraum. Vieirinha hat im Grunde freie Bahn, zieht dann aber nicht durch, sodass Jedvaj gerade noch zur Ecke klären kann. Der Eckball bringt dann nichts ein.


 
15:46
16.

Eine knappe Viertelstunde ist vorbei. Zeit für einen kleinen Blick auf die Daten: Wolfsburg hat mehr Ballbesitz (60 Prozent), gewinnt mehr Zweikämpfe (56 Prozent) und hat mehr Torschüsse abgegeben (3:0). Leverkusen musste mehr laufen - und das noch in Unterzahl.


 
15:43
14.

Caligiuris Schrägschuss aus spitzem Winkel stellt Leno nicht sonderlich auf die Probe.


 
15:42
12.

Aufgrund des Platzverweises hat Bayer umgestellt. Öztunali agiert nun in der Viererkette, während Calhanoglu ein Stück weit aus dem Zentrum nach links gerückt ist.


 
15:40
11.
Gelbe Karte: Luiz Gustavo (VfL Wolfsburg)

Gustavo geht mit viel Risiko in den Zweikampf gegen Spahic und foult diesen unglücklich. Dafür sieht der Brasilianer Gelb.


BALLKONTAKTE
77
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
11,39km


 
VfL Wolfsburg
1
:
0

Bayer 04 Leverkusen
15:37
8.
1:0 R. Rodriguez (Foulelfmeter, Linksschuss, Junior Malanda)

Rodriguez übernimmt die Verantwortung und hämmert die Kugel sicher in die Maschen.


BALLKONTAKTE
112
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,48km


 
15:37
7.
Rote Karte: Donati - Notbremse (Bayer 04 Leverkusen)

... und stellt den Italiener darüber hinaus vom Platz.


BALLKONTAKTE
2
PASSQUOTE
0%
LAUFLEISTUNG
0,91km


 
15:37
7.
Foulelfmeter für VfL Wolfsburg (Donati an Junior Malanda)

Die Wolfsburger strömen nach Ballgewinn schnell aus, Malanda wuselt sich mit Glück und Geschick ach vorne und wird dann im Sechzehner von Donati zu Fall gebracht. Aytekin zögert nicht, entscheidet sofort auf Strafstoß ...


 
15:35
6.

Freistoß für die Hausherren: Rodriguez legt sich Kugel zurecht, um sie anschließend aus etwa 35 Metern direkt in die Arme von Leno zu zirkeln.


 
15:33
4.

Jetzt gibt Rodriguez aus dem Hinterhalt einen ersten Warnschuss ab - ungefährlich.


 
15:33
4.

Es erschein offensichtlich, dass beide Mannschaften lieber auf Konter spielen würden. Nach Ballgewinn sind sowohl die Wölfe als auch die Leverkusener bemüht, das Tempo anzuziehen. Nur fehlt es noch hüben wie drüben an Präzision im Passspiel.


 
15:31
2.

Bemerkenswerte Szene: Der Ball liegt bei Benaglio, der von den Bayer-Akteuren nicht bedrängt wird und lange Ausschau nach einer Anspielstation hält, dabei aber keine echte entdeckt. Am Ende spielt der Schweizer den einfachen langen Ball.


 
15:30
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:00

Schiedsrichter Deniz Aytekin wird die Partie leiten.


 
14:54

Zwei Neue finden sich indes in der Startelf des VfL wieder: Vieirinha und Bendtner spielen für Arnold (grippaler Infekt) und Olic (Bank).


 
14:51

Personell wechselt Bayer-Coach Roger Schmidt viermal: Donati, Wendell, Öztunali und Drmic spielen für Toprak (Wade), Boenisch, Son und Kießling (alle Bank).


 
14:48

In Europa lief es unter der Woche bei beiden Klubs nicht rosig: Wolfsburg kassierte in Everton eine derbe 1:4-Klatsche, Leverkusen unterlag in Monaco unglücklich mit 0:1.


 
14:46

Im Pokal erreichten die Wölfe zwar die nächste Runde, allerdings rangen sie Darmstadt erst im Elfmeterschießen nieder. Zuvor hatte es nach 120 Minuten 0:0 gestanden.


 
14:44

Vor Selbstvertrauen dürften die Niedersachsen aktuell aber nicht strotzen, dafür lief es zuletzt zu schlecht: Wolfsburg wartet noch immer auf den ersten Saisonsieg in einem Pflichtspiel und ist somit seit nunmehr fünf Partien ohne Sieg.


 
14:43

Tore garantiert? Die letzten drei Bundesliga-Heimspiele gegen Bayer gewann der VfL und traf dabei immer dreimal.


 
14:41

Insgesamt spricht die Bilanz leicht für die Werkself, die 17 der bisherigen 34 Bundesliga-Duelle gegen den VfL für sich entschieden hat, bei fünf Remis und zwölf Niederlagen.


 
14:38

Ob das ausgerechnet in Wolfsburg gelingt, das bleibt abzuwarten. In der Vergangenheit taten sich nämlich beide Mannschaften auswärts schwer. In den vergangenen sieben Duellen dieser beiden Klubs gab es nur einen Auswärtssieg (Bayer gewann am 16. Oktober 2010 mit 3:2).


 
14:31

Die Werkself hätte sicherlich noch mehr Treffer und Punkte auf dem Konto, würden die zahlreichen Chancen zuverlässiger genutzt. Aus diesem Grund kassierte Leverkusen auch eine bittere Niederlage in der Champions League (0:1 in Monaco). Die Schere zwischen Aufwand und Ertrag will Leverkusen wieder schließen.


 
14:31

Da wiegt die Gelb-Rot-Sperre von Mittelfeld-Abräumer Guilavogui gleich doppelt schwer, zumal mit Bayer die Tormaschine der Liga (neun Treffer) nach Niedersachsen kommt.


 
14:31

Damit dürfte der Angreifer die fehlende defensive Stabilität meinen: 17-mal in Folge schaffte es der VfL nicht, die Null zu halten.


 
14:30

Die Wölfe sind noch ohne Sieg. "Es läuft noch nicht rund", klagt Stürmer Olic, "das letzte Quäntchen fehlt, um erfolgreich zu sein."


 
14:30

Der Sonntag bietet zum Auftakt das Duell zwischen Wolfsburg und Leverkusen, das mit einem Sieg die Spitze zurückerobern würde.


OPTA
Quelle Statistiken:
28.05.16
 
1 / 14

17:15, Volkswagen-Arena
Spielerwechsel (89. Min)
Klose
für Naldo
VfL Wolfsburg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 5 8
2 4 4 8
3 4 4 8
4 4 3 8
5 4 1 7
6 4 1 7
7 4 3 6
8 4 2 6
9 4 0 6
10 4 -1 6
11 4 2 5
12 4 0 5
13 4 -2 3
14   4 -3 2
15   4 -4 2
16   4 -4 2
17 4 -5 2
18 4 -6 1
MANNSCHAFTSDATEN
VfL Wolfsburg
Aufstellung:
Benaglio (3)    
S. Jung (3,5) , 
Naldo (3)    
Knoche (4) , 
R. Rodriguez (2)        
Luiz Gustavo (2,5)    
Junior Malanda (3,5)    
Vieirinha (3)    
De Bruyne (2,5) , 
D. Caligiuri (4)    
Bendtner (3,5)

Einwechslungen:
68. Hunt     für D. Caligiuri
84. M. Schäfer für Junior Malanda
89. Klose für Naldo
Reservebank:
Trainer:
Bayer 04 Leverkusen
Aufstellung:
Leno (3) - 
Donati (5)    
Jedvaj (5) , 
Spahic (3) , 
Wendell (5) - 
Castro (4,5) , 
L. Bender (4)            
Bellarabi (3,5)    
Calhanoglu (4) , 
Öztunali (4)    
Drmic (3)    

Einwechslungen:
46. Boenisch (4,5) für Öztunali
46. Reinartz (3,5) für L. Bender
66. Kießling für Bellarabi
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
21.09.2014 15:30 Uhr
Stadion:
Volkswagen-Arena, Wolfsburg
Zuschauer:
27811
Spielnote:  2,5
unterhaltsame Partie, vor allem durch die souveräne Gangart der tonangebenden Gastgeber.
Chancenverhältnis:
7:3
Eckenverhältnis:
8:3
Schiedsrichter:
 Deniz Aytekin (Oberasbach)   Note 2,5
kaum Probleme, entschied beim Elfmeterpfiff gegen Donati hart, aber richtig.

Spieler des Spiels:
 Ricardo Rodriguez
Zwei Tore und eine Vorarbeit - Ricardo Rodriguez, ein Offensivverteidiger, der seine Stärken im Vorwärtsgang hatte, aber auch am 1:1 beteiligt war.