Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


EINTRACHT FRANKFURT
BOR. MÖNCHENGLADBACH
15.
30.
45.









60.
75.
90.








       
Eintracht Frankfurt
0
:
0

Bor. Mönchengladbach
22:20

Ärgern wird sich vor allem die Frankfurter Eintracht, die sich einen Dreier durchaus ob des höheren Drucks verdient hatte. Am Ende aber hatte Joker Hazard noch einmal die dicke Möglichkeit, gar den im zweiten Durchgang schwachen Gladbachern den Sieg zu bescheren.


 
Schlusspfiff

 
22:18
90.+2

Eine dicke Chance nochmals am Ende: Traoré dribbelt sich über rechts in den Strafraum und bedient Hazard im Rückraum. Dessen Direktschuss kann aber von Trapp pariert werden.


 
22:18
90.+2
Spielerwechsel: Nordtveit für F. Johnson (Bor. Mönchengladbach)

Favre bringt Nordtveit für Johnson, nimmt so noch einmal etwas Zeit von der Uhr.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,39km


 
22:17
90.+1

Oczipkas darf sich zunächst in einer Ecke, dann nochmals versuchen. Beide Male wird Madlung aber nicht gefunden.


 
22:17
90.+1

Zwei Minuten werden nachgelegt.


 
22:16
90.

Kruses Ecke landet bei Alvaro Dominguez, der nicht genug Druck hinter die "Kugel" bringt.


 
22:16
90.

Ecke für Gladbach. Geht hier was?


 
22:15
89.

Die Lücken in Strafraumnähe sind aber eng, Brouwers & Co. lassen wohl nichts mehr anbrennen.


 
22:14
88.

Es macht den Anschein, als könnte nur Frankfurt dieses Tor noch erzielen.


 
22:13
87.

Gelingt hier einem Team noch der späte K.-o.-Schlag?


 
22:13
87.

Die letzten Minuten laufen ...


 
22:11
85.

Oczipkas Ecke findet keinen Abnehmer.


 
22:10
84.

Frankfurt macht unermüdlich Druck, die Schaaf-Elf will den Dreier unbedingt. Gladbach zeigt sich dagegen mit dem Punkt anscheinend zufrieden.


 
22:09
83.

Die Zweikampfquote liegt bei ausgeglichenen 50:50.


 
22:09
83.

16:9-Torschüsse für die Eintracht aus Frankfurt.


 
22:08
82.

Seferovic schlägt auf der linken Seite eine scharfe Flanke nach innen, die beinahe bei Aigner ankommt. Im letzten Moment aber passt Wendt auf und klärt zur Ecke. Diese bringt nichts ein.


 
22:07
81.
Spielerwechsel: Piazon für N. Valdez (Eintracht Frankfurt)

Auch Schaaf reagiert: Piazon ersetzt Valdez.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
10,31km


 
22:07
81.
Spielerwechsel: Traoré für Herrmann (Bor. Mönchengladbach)

Traoré soll seine Schnelligkeit ausspielen, Herrmann verabschiedet sich.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
10,22km


 
22:05
79.

Etwas Platz für die Borussen, doch Wendt muss das Tempo flugs wieder herausnehmen, da die Eintracht schnell die Wege zustellt.


 
22:05
79.

Valdez' Drehschuss aus knapp 16 Metern stellt keine Gefahr für Schlussmann Sommer dar.


 
22:05
78.

Die Gladbacher stehen extrem tief in der eigenen Hälfte, Frankfurt ist und bleibt das bessere Team im zweiten Durchlauf.


 
22:03
77.

Sitzfußball! Kramer versucht sich auf dem Hosenboden gegen mehrere Gegenspieler - ohne Erfolg.


 
22:02
76.

Aigner kommt etwas glücklich rechts im Strafraum an den Ball, sein Abschluss aus spitzem Winkel landet relativ ungefährlich in den Armen von Keeper Sommer.


 
22:02
75.

15 Minuten bleiben beiden Teams noch, um einen Dreier einzutüten.


 
22:01
75.

Alvaro Dominguez steigt am Elfmeterpunkt nach einer Ecke hoch, doch sein Kopfball ist für Keeper Trapp kein Problem.


 
22:00
74.
Spielerwechsel: Hazard für Raffael (Bor. Mönchengladbach)

Hazard kommt nun für Raffael und soll für offensive Impulse sorgen.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
9,30km


 
21:59
73.

Chandler kommt gegen Kruse zu spät, stößt diesen ins Aus - Foul.


 
21:58
72.

Die Fohlen warten weiterhin ab. Offensiv geht schier nichts.


 
21:56
70.

Die Riesenchance für die Eintracht: Aigner taucht freistehend rechts im Strafraum auf, schlägt einen Haken und zündet mit links drauf. Der Ball zischt aber aus bester Schussposition rechts am rechten Pfosten vorbei. Das muss im Grunde das 1:0 sein.


 
21:56
69.

Nach einer Ecke steigt Madlung am höchsten, nickt seinen Kopfball aber drüber.


 
21:53
67.

Weiterhin auffällig: Die Pässe der Frankfurter, die auch unter akuter Bedrängnis zumeist beim Mann ankommen.


 
21:52
66.

Wendt vertändelt das Leder beinahe gegen Aigner, bekommt aber einen Freistoß zugesprochen.


 
21:52
65.
Spielerwechsel: Chandler für Medojevic (Eintracht Frankfurt)

Chandler ist nun im Spiel. Ignjovski rückt für den Ex-Nürnberger ins Mittelfeld.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
8,39km


 
21:51
65.

Chandler macht sich bereit, Medojevic marschiert schon Richtung Kabinentrakt.


 
21:51
64.

Medojevic hat sich scheinbar eine Muskelverletzung zugezogen, er kann offensichtlich nicht mehr weitermachen.


 
21:50
63.

Medojevic sinkt nach einem Duell mit Raffael ohne große Berührung des Gegners zu Boden und muss behandelt werden.


 
21:49
63.

Weiterhin kommt vom Gast recht wenig, Gladbach lauert vielmehr auf Konter gegen derzeit spiel- und passsichere Frankfurter.


 
21:47
61.

Blick auf die LIVE!-Daten: 11:7-Torschüsse für Frankfurt.


 
21:45
59.

Oczipkas Freistoßflanke findet Valdez, dessen Kopfball aber rechts vorbeistreicht.


 
21:44
58.
Gelbe Karte: Herrmann (Bor. Mönchengladbach)

Herrmann legt Kittel mit einer Grätsche von der Seite, sieht dafür die nächste Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
10,22km


 
21:43
56.

Herrmann marschiert gegen Anderson, kommt am bulligen Innenverteidiger allerdings nicht vorbei.


 
21:42
56.

Oczipka traut sich was und schließt scharf aus der Distanz ab: Sommer kann den Flachschuss parieren.


 
21:41
55.

Alvaro Dominguez springt mit gestreckten Beinen in Valdez hinein, trifft dabei den Ball. Schiedsrichter Marco Fritz lässt weiterlaufen, eine Entscheidung, die vor allem Trainer Thomas Schaaf auf die Palme bringt.


 
21:40
54.

Xhaka entfacht mal wieder die Offensive seiner Farben, sein Schuss jedoch gerät zu ungenau - rechts vorbei.


 
21:39
53.

Madlung rempelt an der Seitenauslinie unabsichtlich gegen Trainer Lucien Favre, entschuldigt sich direkt aber brav und anständig.


 
21:39
53.

Bislang gehört der zweite Durchgang den Hausherren, die besser im Spiel sind.


 
21:38
52.

Abermals zahlt sich das Pressing der Hessen aus: Aigner erobert das Leder. Medojevics Schuss am Ende gerät aber zu schwach, kein Problem für Torwart Sommer.


 
21:37
51.
Gelbe Karte: Oczipka (Eintracht Frankfurt)

Oczipka handelt sich die 5. Gelbe Karte ein.


BALLKONTAKTE
76
PASSQUOTE
85%
LAUFLEISTUNG
10,89km


 
21:36
50.

Kruse chippt den Freistoß in Richtung Fünfmeterraum, wo allerdings kein Kollege steht. Trapp langt souverän hin.


 
21:36
49.
Gelbe Karte: Medojevic (Eintracht Frankfurt)

Medojevic foult Xhaka taktisch und sieht die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
8,39km


 
21:35
49.

Die Fohlen kombinieren sich mit einer langen und vor allem extrem ansehnlichen Passstafette bis in den Strafraum. Unter anderem chippt dabei Kruse das Leder lässig in Wendts Lauf. Am Ende aber ist Trapp zur Stelle, kommt raus und fasst sicher zu.


 
21:33
47.

Kruse ist nach einem weiten Einwurf beinahe durch, doch im letzten Moment passt Anderson auf und klärt.


 
21:32
46.

Sofort marschieren die Frankfurter wieder los und suchen den Weg nach vorne. Aigner kann einen Steilpass allerdings nicht mehr vor der Seitenauslinie erlaufen.


 
21:32
46.

Ohne personelle Wechsel geht es weiter.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:17

Insgesamt ein gutes Fußballspiel mit leichten Vorteilen für die Gladbacher Borussia.


 
21:16

Tore wären hier durchaus möglich gewesen, beide Teams zeigen sich offensiv mutig und willig. Doch im Abschluss hapert es auf beiden Seiten genauso wie an der konsequenten Ausspielung der vorhandenen Konterchancen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:15
45.

Die letzten Züge laufen, es wird wohl nichts mehr passieren in den ersten 45 Minuten.


 
21:14
44.

Raffael säbelt von hinten gegen Valdez, kommt jedoch ohne Karte davon. Da hat der Brasilianer Glück gehabt.


 
21:12
42.

Die erste Hälfte neigt sich dem Ende entgegen, weiterhin liefern sich beide Mannschaften ein gutes Spiel.


 
21:10
40.

Große Konterchance für die SGE: Oczipka zieht beim Vier-gegen-vier auf links davon, doch kann den heran rumpelnden Seferovic nicht bedienen. Auch sein Linksschussversuch wird prompt geblockt.


 
21:09
39.

Kruse zeigt sich immer wieder mit starken Zuspielen: Nun wird Kollege Kramer bedient, der sich mit einer guten Drehung in Schussposition bringt, doch sich nicht traut. Letztlich kommt kein Abschluss zustande.


 
21:09
38.

Valdez wühlt sich im Strafraum voran, sein langsamer Querpass in die Mitte stellt allerdings kein Problem für Schlussmann Sommer dar.


 
21:07
37.

Ignjovski wird zunächst vom durchstartenden Wendt überlaufen, doch kurz vor dessen Flanke ist der Außenverteidiger wieder zur Stelle und blockt sogar zum Abstoß.


 
21:05
35.

Aigner lässt den Ball schwach zurückprallen - genauer: ins Seitenaus.


 
21:04
34.

Ignjovski flankt präzise von der rechten Seite zu Valdez, der mit seinem Kopfball aus rund fünf Metern an einer guten Tat von Sommer scheitert.


 
21:04
33.

Medojevic zieht mit Tempo im Mittelfeld an zwei Gegenspielern vorbei und bleibt am dritten hängen. Kramer spielt den Konter aber zu schlecht aus - Fehlpass.


 
21:03
32.

Jantschke (4 Gelbe Karten) kommt gegen Kittel zu spät, und ohne Gelbe Karte davon.


 
21:02
32.

Derzeit zieht sich die SGE tief in die eigene Hälfte zurück, erst nach einigen Querpässen in der Gladbacher Abwehr wird Druck aufgebaut.


 
21:01
31.

Anderson fährt mit einer gut getimten Grätsche dazwischen und klärt im Strafraum zur Ecke: Diese landet über Umwege in der Mitte bei Brouwers, der den Fuß jedoch nicht an den Ball bekommt.


 
21:00
30.

Die Hessen umstellen die Borussen in der eigenen Hälfte clever: Raffael, Kruse & Co. können sich somit nur schwer am Ball behaupten, geschweige denn ruhige Pässe spielen.


 
20:58
28.

Knappe Geschichte: Kramer zieht in den Rücken der Abwehr und wird bedient. Es wird allerdings auf Abseits entschieden, eine richtige Entscheidung.


 
20:56
26.

Xhaka vertändelt den Ball letztlich im Mittelfeld mit einem schwachen Übersteiger, der weit wegspringt und somit in den Füßen der Frankfurter landet.


 
20:55
25.

Gladbach erobert das Leder an der eigenen Strafraumkante und legt zum Kontern los.


 
20:54
24.

Mittlerweile neutralisiert sich das Geschehen etwas im Mittelfeld, beide Kontrahenten stehen defensiv stabil.


 
20:53
22.

Wendt arbeitet sich mit einem Doppelpass voran und legt in den Rückraum zu Johnson, der mit Tempo an allen Gegenspielern vorbeizieht und aus spitzem Winkel abschließt - knapp rechts vorbei.


 
20:52
22.

Torschüsse? 4:4.


 
20:51
21.

Es bleibt eine ansehnliche Partie, in der Gladbach insgesamt das etwas bessere Team ist.


 
20:50
19.

Guter Konter der Hausherren: Aigner entwischt über rechts und wird bedient. Es folgt der Querpass in den Strafraumrückraum zu Kittel, der im Grunde freie Schussbahn hat. Der Mittelfeldmann aber legt links an die Strafraumkante zu Seferovic, dessen Direktschuss mit links verzieht.


 
20:49
19.

Die Fohlen ziehen sich nach dem jüngsten Druck aktuell etwas weiter zurück, überlassen das Spiel mehr dem Gastgeber.


 
20:47
17.

Medojevic zeigt sich präsent in den Zweikämpfen, begeht nun sein zweites Foul. Eine Gelbe Karte gibt es aber nicht.


 
20:46
16.

Zunächst eilt Seferovic über links davon und passt ins Zentrum zu Hasebe. Dessen Versuch wird in den Rückraum geblockt. Dort steckt Medojevic sehenswert für Aigner durch, der im Strafraum allerdings einen Tick im Abseits steht.


 
20:45
15.

Nun zeigen sich die Hausherren wieder im Angriff ...


 
20:44
13.

Die Gäste machen nun gehörig Druck. Eintracht-Coach Schaaf steht an der Seitenlinie und gibt Anweisungen.


 
20:43
13.

Jetzt ist auch Brouwers wieder zurück auf dem Feld.


 
20:42
12.

Komische Szene: Herrmann löst sich an der Strafraumlinie von Madlung, der aber kurz hinlangt und den Gladbacher zu Fall bringt. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen.


 
20:42
11.

Die Großchance: Kruse stellt nach einem langen Ball auf der linken Seite stark den Körper rein und spielt sofort ins Zentrum zum durchstartenden Herrmann. Der Angreifer fackelt nicht lange und schließt mit rechts direkt ab - Trapp pariert. Im Nachsetzen hebt Herrmann den Ball mit links über die Querlatte.


 
20:41
11.

Die Fohlen werden stärker ...


 
20:41
11.

Innenverteidiger Brouwers wird allerdings weitermachen können.


 
20:41
10.

Brouwers wurde von Seferovics Hinterkopf unglücklich getroffen, muss sich nun am Gesicht behandeln lassen.


 
20:40
10.
Gelbe Karte: Anderson (Eintracht Frankfurt)

Anderson handelt sich die 5. Gelbe Karte ein.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
93%
LAUFLEISTUNG
11,74km


 
20:39
9.

Blick auf die LIVE!-Daten: 61 Prozent Ballbesitz für Gladbach, das auch 86 Prozent der Zweikämpfe gewinnt.


 
20:39
8.

Oczipkas Freistoßflanke gelangt im Strafraum nicht zu einem Mitspieler. Die Fohlen können klären.


 
20:38
7.
Gelbe Karte: Wendt (Bor. Mönchengladbach)

Wendt bekommt Aigner nicht fair zu fassen, es folgt ein Foul und die Gelbe Karte wegen eines taktischen Foulspiels.


BALLKONTAKTE
98
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
9,87km


 
20:37
7.

Eine interessante Anfangsphase: Beide Teams glänzen mit guten Pässen und trauen sich offensiv einiges zu.


 
20:36
5.

Kramer behauptet das Leder stark im Zentrum, blickt auf und schickt Herrmann mit einem weiten Pass. Doch Abwehrspieler Oczipka passt auf und köpft ruhig zum freien Anderson.


 
20:34
4.

Kruse täuscht den Lauf auf die rechte Außenbahn an und zieht dann in die Mitte. Das sieht Jantschke nicht - es folgt ein Fehlpass.


 
20:34
3.

Johnson wird mit einem Steilpass in den Strafraum geschickt, doch Anderson passt auf und bereinigt.


 
20:33
3.

Der Eckstoß wird kurz ausgeführt, ehe doch die Flanke folgt. Diese pflückt Keeper Trapp sicher herunter.


 
20:33
2.

Die SGE ist hier anfangs das agilere Team, doch nun erarbeitet sich Gladbach die erste Ecke.


 
20:32
2.

Jetzt versuchen die Gladbacher sich im Spielaufbau, werden aber von extrem hoch pressenden Frankfurter sofort attackiert.


 
20:31
1.

Hasebe schickt Seferovic mit einem langen Ball, der Schweizer eilt davon und feuert aus spitzem Winkel - knapp drüber.


 
20:31
1.

Sofort setzen die Gäste die Eintracht unter Druck, doch die kann sich stark befreien.


 
20:31
1.

Der Ball rollt ...


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:28

Die Akteure laufen ein, gleich kann es losgehen.


 
20:20

Schiedsrichter der Partie ist Marco Fritz.


 
20:15

Lieblingsgegner: Madlung erzielte nur gegen Gladbach fünf BL-Tore.


 
20:14

Eintracht Frankfurt feierte insgesamt gegen Gladbach 32 BL-Siege, gegen keinen mehr. Der Punkteschnitt (1,46) ist nur gegen zwei aktuelle Erstligisten höher (Paderborn und Freiburg).


 
20:09

Über den heutigen Gegner äußerte sich Schaaf auch: "Mönchengladbach ist ein absolutes Top-Team. Wir nehmen uns vor, diesem Gegner wie in der Hinrunde Paroli zu bieten."


 
20:05

Rechtzeitig für heute fit wurde immerhin Offensivmann Aigner, der seine Muskelverhärtung rechtzeitig auskuriert hat.


 
20:04

"Der Ausfall von Alex trifft uns schwer, wir hatten gehofft, dass er uns in den letzten Spielen dieser Saison mit seinen Toren helfen könnte. Wir wünschen Alex, dass er die OP gut übersteht und so schnell wie möglich gesund zurückkehrt", sagte SGE-Trainer Thomas Schaaf.


 
20:00

"Es ist sehr schade, dass ich die Saison nicht zu Ende bringen und der Mannschaft nicht mehr helfen kann. Ich drücke den Jungs die Daumen und hoffe, dass sie die Saison erfolgreich beenden. Für mich geht es jetzt darum, so schnell wie möglich wieder zurück zu kommen", ließ der 32-Jährige am Montagmittag via Eintracht-Pressestelle verlauten.


 
20:00

Im Saisonschlussspurt geht den Frankfurtern Top-Torjäger Meier verloren. Der Stürmer musste sich am Dienstag am Knie operieren lassen und fällt für die restlichen Partien aus.


 
19:50

Ferner stehen zwei Serien auf dem Spiel: Frankfurt ist seit acht Heimspielen in der Commerzbank-Arena ungeschlagen, Gladbach seit acht Spieltagen in Serie unbesiegt.


 
19:49

Doch auch die Hessen möchten einen Dreier landen, um im Rennen um die Europa League zu bleiben.


 
19:45

Der Startschuss fällt am Freitagabend (20.30 Uhr) dagegen in Frankfurt: Die hiesige Eintracht empfängt Gladbach, das mit einem Sieg Rang drei im Fernduell mit Leverkusen behaupten will.


 
19:43

Insgesamt steht diese Runde natürlich im Zeichen des Abstiegskampfes, doch erst am Samstag (Paderborn in Dortmund sowie Stuttgart in Augsburg) und am Sonntag (Hamburg im Nord-Derby in Bremen).


 
19:43

Die Bundesliga-Saison 2014/15 neigt sich allmählich dem Ende entgegen. Sechs Spieltage sind noch zu gehen ...


OPTA
Quelle Statistiken:
26.07.16
 
1 / 10

22:18, Commerzbank-Arena
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Nordtveit
für F. Johnson
Bor. Mönchengladbach
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   29 63 73
2   29 32 61
3 29 25 54
4 29 22 54
5   29 6 42
6   29 -1 42
7 29 -13 38
8 29 -4 37
9 29 1 36
10 29 -6 36
11 29 -1 34
12 29 -6 34
13 29 -11 34
14   29 -10 29
15   29 -17 29
16   29 -31 27
17   29 -21 26
18   29 -28 25
MANNSCHAFTSDATEN
Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Trapp (2)    
Ignjovski (4) , 
Madlung (3) , 
Anderson (2,5)    
Oczipka (3,5)    
Medojevic (4)        
Hasebe (3) - 
Aigner (3) , 
Kittel (3) - 
N. Valdez (2,5)    

Einwechslungen:
Trainer:
Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Sommer (2,5) - 
Jantschke (3)    
Brouwers (3) , 
Wendt (3)    
Kramer (3) , 
G. Xhaka (4) - 
Herrmann (3,5)        
F. Johnson (4)    
Raffael (4)    
M. Kruse (3,5)

Einwechslungen:
74. Hazard für Raffael
81. Traoré für Herrmann
90. + 2 Nordtveit für F. Johnson
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
17.04.2015 20:30 Uhr
Stadion:
Commerzbank-Arena, Frankfurt
Zuschauer:
51500 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
für ein torloses Remis lieferten sich beide Teams über weite Strecken einen munteren Schlagabtausch mit einigen Torraumszenen, der Spannung bis zur letzten Aktion bot.
Chancenverhältnis:
5:5
Eckenverhältnis:
8:5
Schiedsrichter:
 Marco Fritz (Korb)   Note 3,5
insgesamt ein guter Leiter, lag in den wichtigen Situationen richtig, versäumte es jedoch die klaren Fouls von Raffael (44.) und Dominguez (55.) an Valdez zu ahnden.

Spieler des Spiels:
 Kevin Trapp
Am Anfang und am Ende sicherte Kevin Trapp der Eintracht den Punkt. Gegen Herrmann ?(11.) und kurz vor Abpfiff gegen Hazard hielt er glänzend.