Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

1. Bundesliga - Mann des Tages

Mann des 28. Spieltages

Patrick Herrmann

Bor. Mönchengladbach

Als sein sensationeller, rund 60 Meter langer Sprint über den TV-Monitor flimmerte, hielt Patrick Herrmann kurz inne und genoss den Moment. Vier Dortmunder ließ der Gladbacher Wirbelwind bei seinem atemberaubenden Solo stehen, bevor er vor dem 2:0 auch noch Raffael uneigennützig bediente. "In dieser Situation hat alles gepasst. Ich war immer einen Schritt schneller als die anderen - und irgendwann war der Weg frei", lächelte Herrmann. Sportdirektor Max Eberl lobte: "Dass Patrick von der Schnelligkeit lebt, ist kein Geheimnis. Dass er aber nach solch einem Sprint die Übersicht behält und zu Raffael quer legt, ist große Klasse." Ganz große Klasse ist das, was Herrmann speziell in der Rückrunde zeigt. Die Borussen können sich auf die Schulter klopfen: Die Vertragsverlängerung mit dem 24-Jährigen bis 2019 ist längst perfekt.

Jan Lustig


Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
2x Mann des Tages
Spielersteckbrief

28.07.16
 

Berufungen 2014/15