Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

2
:
1

Halbzeitstand
2:1
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen


WERDER BREMEN
BAYER 04 LEVERKUSEN
15.
30.
45.







60.
75.
90.










       
Werder Bremen
2
:
1

Bayer 04 Leverkusen
17:22

In einem packenden, mitreißenden und phasenweise unterhaltsamen Spiel feierte der SVW einen 2:1-Sieg gegen Bayer Leverkusen und verabschiedete sich damit wohl fürs Erste aus dem Abstiegskampf der Liga.


 
Schlusspfiff

 
17:21
90.+3

Bayer fällt nichts ein, die Bremer fordern den Schlusspfiff.


 
17:18
90.

Drei Minuten werden nachgespielt. Drmic rennt derweil auf rechts davon und flankt nach innen, findet aber keinen Abnehmer.


 
17:15
88.

Bayer hat kaum noch Zeit, rennt sich aber immer wieder fest. Werder punktet nun mit ganz viel Leidenschaft.


 
17:13
86.
Spielerwechsel: S. Garcia für Junuzovic (Werder Bremen)

Skripnik bringt als Reaktion einen weiteren Verteidiger.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
10,43km


 
17:12
85.
Spielerwechsel: K. Papadopoulos für Brandt (Bayer 04 Leverkusen)

Der Grieche soll wohl seine Kopfballstärke in die Waagschale werfen.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
10,39km


 
17:12
84.

Kaum ein Spielzug über drei oder vier Stationen ist mehr zu sehen, dafür umso mehr Fouls. Saubere Zweikämpfe sind quasi nicht mehr vorhanden.


 
17:10
83.

Konter der Bremer: Bei einem Seitenwechsel landet der Ball bei Junuzovic, der sich auf der linken Seite die Kugel zurechtlegt und anschließend aus 20 Metern in die Arme von Leno schlenzt.


 
17:07
80.

Beide Mannschaften reiben sich derzeit in intensiven Duellen auf, das geht allerdings auf Kosten der Spielkultur.


 
17:05
78.
Gelbe Karte: Wendell (Bayer 04 Leverkusen)

Wendell fährt Junuzovic böse in die Parade und sieht dafür Gelb. Auch wird gegen Wolfsburg pausieren müssen.


BALLKONTAKTE
85
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
10,99km


 
17:04
76.

Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Kann Werder in der Abwehrschlacht bestehen?


 
17:00
72.

Drmics Kopfball lenkt Wolf zur Seite weg. Der Ball landet bei Bellarabi, der sofort drauhält, aus spitzem Winkel aber über das Tor schießt.


 
16:57
69.

Die Gangart wird ruppiger, in den Zweikämpfen geht es mittlerweile kernig zur Sache.


 
16:56
69.
Spielerwechsel: Drmic für Kießling (Bayer 04 Leverkusen)

Stürmer für Stürmer.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
74%
LAUFLEISTUNG
8,37km


 
16:52
65.

Es kommt zu einigen Diskussionen. Son und Kießling beschweren sich auf dem Platz, weil die Bremer ihrer Ansicht nach zu hart zur Sache gehen. Schmidt schimpft an der Außenlinie vor sich hin. Der vierte Offizielle Stieler teilt das Referee Peter Sippel mit, der sich zuerst die Spieler zur Brust nimmt und dann Schmidt auf die Tribüne schickt.


 
16:50
63.
Spielerwechsel: Öztunali für Selke (Werder Bremen)

Skripnik nimmt Selke runter und bringt dafür Öztunali, der in der Hinrunde noch das Trikot der Leverkusener getragen hat.


BALLKONTAKTE
23
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
7,29km


 
16:49
61.

Bei Galvez ist der rechte Knöchel bandagiert.


 
16:47
59.

Bellarabi sorgt gleich zweimal für Wirbel, leitet druckvolle Angriffe ein. Das Problem der Gäste: Der finale Pass kommt noch nicht an, die Leverkusener kommen nicht entscheidend zum Abschluss.


 
16:45
57.

Die Bremer kommen kaum noch zu Entlastungsangriffen, Bayer hat die Schlagzahl erhöht und ist am Ausgleich dran.


 
16:41
54.

Sons vors Tor gezogenen Freistoß boxt Wolf aus der Gefahrenzone.


 
16:41
53.
Gelbe Karte: Fritz (Werder Bremen)

Fritz ist mit einer Freistoßentscheidung nicht zufrieden, beklagt sich vehement und wird deshalb verwarnt.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
48%
LAUFLEISTUNG
11,68km


 
16:39
52.

Bayer will es wissen, und Bremen schwimmt: Kießling hat die dicke Chance, trifft aus extrem spitzem Winkel und unter Bedrängnis aber nur den linken Pfosten.


 
16:37
50.
Spielerwechsel: Lukimya für Galvez (Werder Bremen)

BALLKONTAKTE
20
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
5,67km


 
16:36
49.

Das Spiel ist unterbrochen, weil Galvez behandelt werden musst. Für den Abwehrmann geht es nicht weiter. Lukimya macht sich bereit.


 
16:33
46.
Spielerwechsel: Son für Calhanoglu (Bayer 04 Leverkusen)

Der Torschütze des Anschlusstreffers ist zu Beginn des zweiten Durchgangs nicht mehr an Bord. Für Calhanoglu stürmt nun Son.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
5,99km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:16

Keine Nachspielzeit in Bremen. Werder war die gefälligere Mannschaft, strahlte vor allem über Konter große Gefahr aus. Einmal zeigte sich die SVW-Deckung aber unachtsam und bekam dafür prompt die Quittung.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
Werder Bremen
2
:
1

Bayer 04 Leverkusen
16:13
43.
2:1 Calhanoglu (Kopfball, Wendell)

Bellarabi setzt sich an der rechten Eckfahne gegen zwei Mann durch und bedient Brandt. Dieser hat das Auge für Castro, der aus zwölf Metern am rechten Pfosten scheitert. Der Abpraller landet wiederum bei Wendell, der aber das Nachsehen gegen den reflexartig reagierenden Wolf hat. Calhanoglu steht aber goldrichtig und drückt die Kugel aus kürzester Distanz per Kopf über die Linie.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
5,99km


 
16:10
40.

Der erste gefährliche Abschluss der Gäste: Bellarabi flankt von links nach innen und findet Brandt, der aus knapp sieben Metern gut zwei Meter neben den linken Pfosten köpft.


 
16:09
39.

Konterchance der Bremer, Selke steht aber im Abseits.


 
16:05
35.

Bayer hat 60 Prozent Ballbesitz, aber noch keine klare Torchance. Das unterstreicht die starke Vorstellung der Werderaner.


 
16:03
33.
Gelbe Karte: Castro (Bayer 04 Leverkusen)

Castro wirft den Ball weg und sieht wegen dieser Frustaktion Gelb.


BALLKONTAKTE
76
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
11,75km


 
Werder Bremen
2
:
0

Bayer 04 Leverkusen
15:59
29.
2:0 Junuzovic (direkter Freistoß, Rechtsschuss)

Bitterer kann es für Bayer nicht laufen! Junuzovic jagt das Leder mit einem Zauberfreistoß aus 18 Metern zentraler Position in die Maschen.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
10,43km


 
15:58
28.
Gelbe Karte: Toprak (Bayer 04 Leverkusen)

In bester Freistoßposition stoppt Toprak den Ball unfreiwillig mit der Hand. Freistoß und Gelb für den Türken, der am kommenden Spieltag nun Gelb-gesperrt zuschauen muss.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
9,74km


 
15:57
27.

Nächster Abschluss der Bremer: Bartels probiert sein Glück aus 16 Metern, zielt aber knapp links vorbei.


 
15:56
26.

Fast das 2:0! Im Anschluss einen Freistoß bekommen die Gäste den Ball nicht entscheidend geklärt: Bartels flankt vom linken Strafraumeck nach innen und visiert genau den Kopf von Gebre Selassie an. Der Tscheche köpft gut aufs Tor, scheitert aber einer Glanzparade von Leno.


 
15:55
25.

Bei dieser kriegen die Hanseaten die Situation irgendwie nicht richtig geklärt, sodass der Ball über Umwege bei Bellarabi landet. Der Nationalspieler fasst sich ein Herz und zieht aus der zweiten Reihe ab - drüber.


 
15:54
24.

Bayer ist vom Gegentreffer keineswegs beeindruckt, vielmehr drücken die Gäste mit Tempo nach vorne und holen nun eine Ecke heraus.


 
15:52
22.

Beeindruckend ist bisher die Bremer Abwehrleistung. Bayer hatte im Grunde noch keine einzige nennenswerte Chance.


 
15:49
19.

Fast die umgehende Antwort der Leverkusener, doch Calhanoglus Fernschuss rauscht dann doch ein gutes Stück vorbei.


 
Werder Bremen
1
:
0

Bayer 04 Leverkusen
15:48
17.
1:0 Selke (Rechtsschuss, Bartels)

Ein wunderbarer Treffer der Bremer! Nach Ballgewinn geht es rasend schnell nach vorne: Bartels läuft auf links steil, wird angespielt und schaufelt den Ball sofort vors Tor. Dort steht Selke genau richtig und jagt die Kugel trocken mit einem strammen Direktschuss in die Maschen.


BALLKONTAKTE
23
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
7,29km


 
15:47
17.

Langer Ball auf Selke, der das Solo gegen Toprak sucht. Hilbert eilt zur Hilfe und irritiert den Youngster. Es gibt Eckball, der dann aber nichts einbringt.


 
15:45
15.

Freistoß für die Hausherren: Junuzovic schlägt den Ball aus dem rechten Halbfeld nach innen und sucht Vestergaard. Der Winterneuzugang schraubt sich hoch, kommt auch zum Kopfball, kann den Ball dann aber nicht richtig drücken. Das Leder saust über den Kasten.


 
15:42
12.

Leverkusen stört aggressiv, presst gewohnt früh, kommt aber dennoch nicht entscheidend zur Geltung.


 
15:41
11.

Mit kurzen Pässen ist hüben wie drüben bislang kein Durchkommen möglich, auch deshalb streuen die Profis immer wieder lange Bälle ein. Diese sind für die jeweiligen Abwehrreihen allerdings kein großes Problem.


 
15:40
10.

"Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste" - das scheint die Devise von beiden Klubs heute zu sein. Sowohl der SVW als auch Bayer scheuen das Risiko und sind primär auf eine stabile Grundordnung bedacht.


 
15:37
7.

Hilberts Flanke von der rechten Außenbahn leitet Kießling per Kopf weiter, muss dann aber wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung wieder abdrehen.


 
15:36
6.

Brandt bittet Galvez zum Tanz, legt sich beim Dribbling aber den Ball zu weit vor - Abstoß.


 
15:35
5.

Auf der Gegenseite wühlt Bellarabi im gegnerischen Strafraum und holt die erste Ecke des Spiels heraus. Diese bringt rein gar nichts ein.


 
15:34
4.

Geistesgegenwärtig schickt Junuzovic Bartels steil, der im Sechzehner seine Chance wittert, dort aber von Spahic noch rechtzeitig gestellt wird.


 
15:33
3.

Beide Mannschaften fühlen sich erst noch in die Partie hinein. Abtastphase an der Weser.


 
15:31
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
14:55

Die Bilanz spricht für Werder, das in den bisherigen 69 Bundesliga-Duellen 23 Siege gegen Bayer einfuhr - bei 28 Remis und 18 Niederlagen.


 
14:54

Schiedsrichter Peter Sippel wird die Partie leiten.


 
14:53

Viele Tore sollte man aber nicht unbedingt erwarten, denn in den letzten sechs Spielen mit Leverkusener Beteiligung fielen nie mehr als zwei Tore.


 
14:50

Beide Teams dürften mit durchaus breiter Brust antreten, darauf lassen zumindest die jüngsten Resultate schließen: Bremen feierte drei Siege in Serie, während die Rheinländer seit nunmehr sechs Spielen ungeschlagen sind - allerdings haben sie dabei viermal nur remis gespielt.


 
14:49

Personell tauscht Schmidt einmal: Spahic kehrt in die Viererkette zurück und verdrängt Papadopoulos auf die Bank.


 
14:47

Der Grieche findet sich heute aber ebenso nur auf der Bank wieder wie Son, der vom Asien-Cup zurückgekehrt ist.


 
14:46

Toptorjäger Kießling, 2013 Gewinner der kicker-Torjägerkanone, hat seinen Torriecher wiederentdeckt und seinen vierten Saisontreffer erzielt. Trainer Roger Schmidt kann wieder durchatmen und durfte sich in der Abwehr über das gelungene Comeback von Papadopoulos freuen.


 
14:46

Die Bremer haben sich fürs Erste als Tabellenelfter aus der Gefahrenzone katapultiert, Leverkusen pirscht sich nach dem 1:0-Sieg in Berlin wieder an die Champions-League-Plätze heran.


 
14:44

Im Vergleich zum 2:1 von Hoffenheim gibt es bei den Bremern drei Wechsel: Sternberg, Junuzovic nach Gelb-Sperre und Kroos spielen für Garcia, Öztunali und eben di Santo.


 
14:41

Eine Oberschenkelzerrung macht einen Einsatz gegen Bayer aber unmöglich, di Santo steht erst gar nicht im Kader.


 
14:37

Ein großes Problem haben die Hanseaten heute aber, denn di Santo fehlt. Der Angreifer befand sich zuletzt in Topform: In zwei Pflichtspielen im Jahr 2015 bringt er es auf drei Treffer und einen Assist.


 
14:36

Die Aussichten dafür sind gar nicht mal so schlecht, denn unter Victor Skripnik hat sich Werder zu einer Heimmacht entwickelt.


 
14:35

Werder Bremen empfängt heute Bayer Leverkusen und möchte dabei den eigenen Aufwärtstrend fortsetzen.


 
14:35

2:1 in Hoffenheim! Drei Punkte als Geschenk zum Geburtstag. Am Mittwoch wurde Werder 116 Jahre alt und durfte sich über den zweiten Saison-Auswärtssieg freuen.


OPTA
Quelle Statistiken:
26.06.16
 
1 / 13

17:13, Weser-Stadion
Spielerwechsel (86. Min)
S. Garcia
für Junuzovic
Werder Bremen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   20 36 49
2   20 22 41
3 20 9 34
4   20 4 34
5 20 10 33
6 20 8 32
7   20 -2 26
8 20 -9 26
9   20 -3 25
10 20 -7 25
11 20 -4 24
12 20 -8 23
13 20 -1 22
14 20 -12 21
15 20 -13 20
16 20 -6 19
17 20 -9 18
18 20 -15 18
MANNSCHAFTSDATEN
Werder Bremen
Aufstellung:
Wolf (3) - 
Galvez (3)    
Vestergaard (3) , 
Sternberg (4) - 
Bargfrede (3,5) , 
F. Kroos (4) - 
Fritz (2)        
Junuzovic (2,5)        
Bartels (3) - 
Selke (2,5)        

Einwechslungen:
50. Lukimya (4) für Galvez
63. Öztunali für Selke
86. S. Garcia für Junuzovic
Trainer:
Bayer 04 Leverkusen
Aufstellung:
Leno (2) - 
Hilbert (3,5) , 
Toprak (3,5)    
Spahic (3,5) , 
Wendell (4)    
L. Bender (4)    
Castro (3,5)    
Bellarabi (2,5) , 
Calhanoglu (3,5)        
Brandt (3)    
Kießling (4,5)    

Einwechslungen:
46. Son (2,5) für Calhanoglu
69. Drmic für Kießling
85. K. Papadopoulos für Brandt
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
08.02.2015 15:30 Uhr
Stadion:
Weser-Stadion, Bremen
Zuschauer:
39653
Spielnote:  3
vor allem in der ersten Hälfte eine Partie mit Leidenschaft und Tempo. Danach Bayer zwar überlegen, aber wie Werder ohne die ganz großen Chancen.
Chancenverhältnis:
4:4
Eckenverhältnis:
4:7
Schiedsrichter:
 Peter Sippel (München)   Note 5
mit vielen kleinen Fehlern und einem eklatanten: Er entschied vor dem Freistoß zum 2:0 irrtümlicherweise auf absichtliches Handspiel von Toprak, abstrus auch die Gelbe Karte dafür.

Spieler des Spiels:
 Clemens Fritz
Über links leitete Clemens Fritz die Führung stark ein. Auf seiner eigentlichen rechten Seite half er defensiv sehr emsig mit - und das äußerst gekonnt.