Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

1
:
3

Halbzeitstand
1:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


BOR. MÖNCHENGLADBACH
EINTRACHT FRANKFURT
15.
30.
45.







60.
75.
90.













       
Bor. Mönchengladbach
1
:
3

Eintracht Frankfurt
17:21

Dank einer bärenstarken zweiten Hälfte siegte Eintracht Frankfurt mit 3:1 bei Borussia Mönchengladbach, beendete seine Negativserie von fünf Pleiten am Stück und brachte den Fohlen die erste Heimniederlage der Saison bei. Das Favre-Team begann stark, doch Frankfurt bewies Moral und drehte verdient die Partie.


 
Schlusspfiff

 
17:19
90.+2
Gelb-Rote Karte: G. Xhaka (Bor. Mönchengladbach)

Xhaka grätscht Kittel von der Seite ohne Rücksicht auf Verluste ab und sieht die Ampelkarte. Hätte auch glatt Rot geben können.


BALLKONTAKTE
94
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
11,64km


 
17:18
90.+2
Spielerwechsel: Madlung für Seferovic (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
10,92km


 
17:17
90.+1

Nach Flanke von Kruse köpft Xhaka ins Tor, doch sein Treffer zählt wegen Abseits nicht. Ganz enge Entscheidung. Der Schweizer schlägt den Ball weg und sieht Gelb.


 
17:16
90.

Fast das 1:4. Kittel zieht aus kurzer Distanz ab, Sommer rettet zur Ecke.


 
17:16
90.
Spielerwechsel: Piazon für Aigner (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
11,14km


 
17:13
87.

Inui schnappt Korb den Ball weg, doch Jantschke passt gegen Seferovic auf.


 
17:11
84.

Traoré zirkelt den folgenden Freistoß direkt auf den Frankfurter Kasten, der Schuss landet am rechten Außennetz.


 
17:10
84.

Anderson und Inui nehmen Traoré in die Zange, das Foul findet Millimeter vor der Strafraumgrenze statt.


 
17:06
80.

Kruse ist auf rechts eigentlich auf und davon, doch Russ kommt noch heran und spitzelt den Ball zur Ecke weg, die nichts einbringt.


 
17:05
79.

Kommen die Gladbacher mit Hrgota und Traoré noch einmal zurück in die Partie? Raffael probiert es aus der Distanz, sein Schuss geht rechts vorbei.


 
17:03
76.

Kittel schlenzt einen Freistoß aus rund 20 Metern auf das Tor, Sommer lenkt den Ball mit den Fingerspitzen über die Querlatte.


 
17:02
76.
Spielerwechsel: Hrgota für Nordtveit (Bor. Mönchengladbach)

Doppelwechsel: Favre bringt mit Hrgota und Traoré seine letzten Joker ins Spiel


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,32km


 
17:02
76.
Spielerwechsel: Traoré für Herrmann (Bor. Mönchengladbach)

BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
9,45km


 
17:01
75.
Gelbe Karte: Alvaro Dominguez (Bor. Mönchengladbach)

BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
88%
LAUFLEISTUNG
10,43km


 
Bor. Mönchengladbach
1
:
3

Eintracht Frankfurt
17:00
73.
1:3 Inui (Rechtsschuss, Meier)

Jetzt patzt auch noch Sommer. Der Keeper spielt einen schlampigen Abschlag, Kittel sprintet dazwischen und holt sich den Ball. Meier legt ab auf Inui, der Zeit und Platz hat und zum 3:1 einnetzt.


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
11,15km


 
16:55
69.
Gelbe Karte: Oczipka (Eintracht Frankfurt)

Oczipka sieht nach einem Foul an Herrmann Gelb.


BALLKONTAKTE
75
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
10,90km


 
16:54
68.

Chandler schickt Aigner auf die Reise, doch die Borussen-Abwehr kann klären.


 
16:54
67.
Spielerwechsel: Kittel für Stendera (Eintracht Frankfurt)

BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
9,80km


 
16:53
66.
Spielerwechsel: Hazard für Hahn (Bor. Mönchengladbach)

Neuer Schwung für Gladbachs Offensive, der Belgier Hazard kommt fpr Hahn in die Partie.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
61%
LAUFLEISTUNG
8,98km


 
16:51
65.

Seferovic spaziert durch das Mittelfeld, der Schweizer nutzt den sich bietenden Raum und zieht ab, sein Schuss geht rechts vorbei.


 
16:49
63.

Und dieser bringt Gefahr, Russ kommt zum Kopfball, bringt aber nicht genug Druck hinter den Ball.


 
16:49
63.

Wendt grätscht Aigner ab, es gibt Eckball.


 
16:45
59.
Gelbe Karte: Chandler (Eintracht Frankfurt)

Chandler fährt bei einem Konter der Gladbacher Xhaka in die Parade, es gibt Gelb für den US-amerikanischen Nationalspieler.


BALLKONTAKTE
71
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
10,39km


 
16:45
58.

Flanke von Chandler, Sommer ist zur Stelle.


 
Bor. Mönchengladbach
1
:
2

Eintracht Frankfurt
16:43
57.
1:2 Meier (Rechtsschuss, Aigner)

Die Frankfurter drehen die Partie! Schneller Konter, Stendera passt klasse auf Seferovic. Der Schweizer legt auf den mitgelaufenen Aigner ab. Sommer kann dessen Schuss noch parieren, allerdings nur in die Mitte. Dort steht Meier völlig frei und schiebt ein.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
11,69km


 
Bor. Mönchengladbach
1
:
1

Eintracht Frankfurt
16:40
54.
1:1 Stendera (Rechtsschuss, Seferovic)

Da ist das 1:1, es war nur eine Frage der Zeit. Seferovic kreuzt vor dem Strafraum und legt links raus auf Stendera. Dieser zielt ganz genau, seinen Schlenzer ins rechte Eck muss Sommer passieren lassen.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
9,80km


 
16:39
53.

Die Eintracht lässt wieder Chancen liegen. Sommer einmal mehr klasse gegen Seferovic, den Nachschuss Inuis blockt Korb vor dem Tor ab.


 
16:38
51.

Dicke Chance für die Eintracht. Inui zieht ab, sein Schuss landet aber bei Stendera. Dieser dreht sich schnell und schießt aus kurzer Distanz auf das Tor, doch Sommer ist zur Stelle und wehrt ab.


 
16:34
47.

Konter der Borussen, Herrmann spielt steil auf Hahn, der aus vollem Lauf abzieht, Wiedwald klärt mit einer Fußparade.


 
16:33
46.

Seferovic gibt einen ersten Warnschuss ab, Sommer sieht aber, dass der Ball seines Landsmanns rechts vorbei gehen wird.


 
16:32
46.

Ohne personelle Veränderungen geht's weiter ...


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:15

Pünktlich geht es in die Pause. Mönchengladbach begann stark und ging früh in Führung. Frankfurt benötigte einige Zeit, um sich zu orientieren, konnte anschließend die Partie aber offen gestalten. In der flotten Partie hatten beide Teams noch einige Chancen, doch ein weiteres Tor wollte vorerst nicht mehr fallen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:15
45.

Die Gladbacher kontrollieren den Ball, doch dann passt Nordtveit quer in den Lauf zu Wendt. Dieser geht aber kein Risiko mehr.


 
16:13
43.

Russ lässt Raffael erneut auflaufen, dieses Mal gibt es den Freistoß.


 
16:11
42.

Seferovic verschafft sich im Fünfmeterraum Raum, allerdings regelwidrig, es gibt Freistß für Gladbach.


 
16:08
39.

Missverständnis zwischen Seferovic und Inui, doch Oczipka erobert gegen Hahn den Ball zurück.


 
16:06
36.

Erneut Eckball, der aber dieses Mal für keine Gefahr sorgt.


 
16:05
36.

Eckball für Frankfurt. Die Eintracht bekommt den zweiten Ball, Stendera flankt in den Strafraum, der Schuss Seferovics wird aber abgeblockt.


 
16:04
34.

Das hätte es sein können. Die Gladbacher kombinieren sich flott nach vorne, Raffael legt per Brust auf Hahn ab, dessen Schuss aus kurzer Distanz aber gegen das rechte Außennetz geht.


 
16:00
31.

Eine halbe Stunde ist gespielt. Frankfurt hat den Rückstand verdaut und mischt hier munter mit. Viele Aktionen hüben wie drüben sorgen für Kurzweil.


 
16:00
30.

Wenige Sekunden später muss der Gladbacher Keeper erneut vor Meier und Anderson klären.


 
15:58
29.

Nordtveit legt Inui vor dem Sechzehner, Sommer muss bei Meiers Freistoß sein ganzes Können aufbieten, um den Ausgleich zu verhindern.


 
15:55
26.

Russ lässt Raffael abtropfen, es gibt keinen Freistoß.


 
15:54
24.

Frankfurt setzt sich auf der rechten Seite fest, es dauert, bis die Gladbacher Zugriff bekommen und die Situation bereinigen können.


 
15:52
22.

Korb klärt gleich zweimal auf seiner rechten Seite und wählt den Weg nach vorne. Allerdings verliert er ohne Unterstützung den Ball, Inui will die Situation ausnutzen, die Flanke des Japaners für Meier ist aber zu hoch.


 
15:48
19.

Erneut die Hessen. Aigner wird nicht angegriffen und legt ab auf Stendera, dessen Schuss links am Tor vorbei geht.


 
15:47
17.

Frankfurt stellt seine Gefährlichkeit unter Beweis. Stendera ist auf rechts durch, seine Flanke nimmt Meier direkt ab, der Eintracht-Kapitän verfehlt aber sein Ziel.


 
15:45
16.

Toller Einsatz von Xhaka gegen Oczipka, die Borussia setzt Frankfurt früh unter Druck.


 
15:43
14.

Die Gladbacher drückem auf das 2:0: Herrmann ist auf der rechten Seite durch und flankt hoch auf den zweiten Pfosten, wo Kruse per Kopf nach innen legt, aber keinen Abnehmer findet.


 
15:41
11.

Nach einem Ballgewinn schaltet Gladbach erneut schnell um und kombiniert sich über Herrmann und Raffael in den Eintracht-Strafraum. Der Brasilianer stand aber ganz knapp im Abseits, sonst hätte Xhaka wohl zum 2:0 getroffen.


 
15:39
10.

Xhaka tritt aus rund 18 Metern ab, sein Schuss bleibt in der Mauer hängen.


 
15:38
9.
Gelbe Karte: Russ (Eintracht Frankfurt)

Das war eng. Raffael ist durch, Russ kann sich ganz knapp vor dem Strafraum nur noch mit einem Foul behelfen. Es gibt Gelb und Freistoß aus gefährlicher Situation.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
80%
LAUFLEISTUNG
9,81km


 
15:37
8.

Die Eintracht ist postwendend um eine Antwort bemüht. Seferovic prüft Sommer, der zur Ecke klärt. Diese birgt auch Gefahr, Anderson kommt zum Kopfball, Alvaro Dominguez klärt auf der Linie.


 
Bor. Mönchengladbach
1
:
0

Eintracht Frankfurt
15:35
6.
1:0 Nordtveit (Linksschuss, G. Xhaka)

Da ist die Führung für Gladbach. Frankfurt bekommt nach der Ecke den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Von Xhaka kommt der Ball zu Nordtveit, der aus der zweiten Reihe abzieht. Oczipka fälscht den Ball unhaltbar für Wiedwald ab.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,32km


 
15:34
5.

Erneut Wiedwald: Herrmann erobert gegen Aigner den Ball, nimmt im Mittelfeld Tempo auf und bringt Raffael ins Spiel. Der Brasilianer zieht aus rund 20 Metern zentraler Position ab, Wiedwald lenkt den Ball mit den Fingerspitzen zur Ecke.


 
15:32
3.

Wiedwald muss erstmals eingreifen. Raffael steckt durch auf Herrmann, der Flügelflitzer kommt vor Anderson an den Ball, doch der Eintracht-Keeper wehrt mit einem Reflex ab.


 
15:31
2.

Erster Vorstoß der Frankfurter über die rechte Seite, doch Aigner steht im Abseits.


 
15:30
1.

Der Ball rollt im Borussia-Park ...


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:18

Stranzl fehlt übrigens zum ersten Mal in dieser Saison. Traoré sitzt auf der Bank, der Mittelfeldspieler kam erst im Laufe des Donnerstags von der Nationalmannschaft Guineas zurück.


 
15:11

Beide Mannschaften treffen sich in dieser Saison übrigens bereits zum zweiten Mal. Denn in der 2. Runde im DFB-Pokal gewannen die Gladbacher vor rund drei Wochen mit 2:1 bei den Frankfurtern. Hazard und Traoré trafen für die Fohlen, Kadlec konnte kurz vor Schluss für die Adlerträger nur noch Ergebniskosmetik betreiben.


 
15:09

Aber auch die Gladbacher hatten vor der Länderspielpause einen Misserfolg zu verdauen. Das kuriose 0:1 bei Borussia Dortmund beendete die Rekordserie von 18 ungeschlagenen Spielen in Folge.


 
15:07

Immerhin brachte die Eintracht 18 Mann zusammen. Trotz der personell angespannten Lage will Schaaf den Trend der Eintracht stoppen. In den letzten fünf Pflichtspielen setzte es fünf Niederlagen.


 
15:05

Beide stehen auch in der Startelf. Dort ist auch wieder Stendera zu finden.


 
15:04

Immerhin kehrten die Nationalspieler ohne Blessuren von ihren Dienstreisen zurück. Besonders bei den beiden Japanern Hasebe und Inui hofft Eintracht-Coach Thomas Schaaf auf einen Schub


 
14:55

Eintracht Frankfurt hat viele Ausfälle zu beklagen. Unter der Woche grassierte eine Erkältungswelle bei den Hessen, Kadlec, Medojevic und Ignjovski stehen nicht zur Verfügung.


 
14:52

Komplett ist dagegen das Offensivquartett: Herrmann und Hahn wirbeln auf den Außenbahnen und sollen Raffael und Kruse füttern.


 
14:51

Zudem muss Gladbachs Coach Lucien Favre auf seinen Kapitän Stranzl verzichten (Oberschenkelprobleme). Für den Österreicher rückt Alvaro Dominguez nach innen, dafür verteidigt Wendt auf links.


 
14:48

Der Schweizer feiert nach seinem Bänderriss sein Comeback. Für Xhaka fast ein Sprung ins kalte Wasser, denn im Test gegen Kaiserslautern konnte er noch nicht mitwirken.


 
14:47

Bei den Gladbachern fehlt Kramer, dem Weltmeister zwickt es im Rücken. Für Kramer rückt Nordtveit an die Seite von Xhaka.


 
14:47

Willkommen zur Partie Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 15

17:19, Borussia-Park
Gelb-Rote Karte: (90. Min + 2)
G. Xhaka
Bor. Mönchengladbach
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   12 28 30
2   12 12 23
3   12 7 20
4 12 4 20
5 12 -4 19
6 12 3 18
7 12 0 17
8 12 -1 17
9 12 1 16
10 12 0 16
11 12 -1 15
12   12 -4 15
13 12 -5 14
14 12 -3 12
15 12 -8 12
16 12 -5 11
17 12 -12 10
18   12 -12 9
MANNSCHAFTSDATEN
Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Sommer (4) - 
Korb (4) , 
Jantschke (4)    
Alvaro Dominguez (4,5)    
Wendt (5) - 
Nordtveit (4,5)        
G. Xhaka (5)    
Hahn (4)    
Herrmann (3,5)    
Raffael (3,5) - 

Einwechslungen:
66. Hazard für Hahn
76. Traoré für Herrmann
76. Hrgota für Nordtveit
Trainer:
Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Wiedwald (2,5) - 
Chandler (4)    
Russ (4)    
Anderson (4) , 
Oczipka (2,5)    
Hasebe (3,5) - 
Stendera (2)        
Aigner (2)    
Inui (3)    
Meier (2,5)        
Seferovic (3)    

Einwechslungen:
67. Kittel für Stendera
90. Piazon für Aigner
90. + 2 Madlung für Seferovic
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
22.11.2014 15:30 Uhr
Stadion:
Borussia-Park, Mönchengladbach
Zuschauer:
54010 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
sehenswert trotz spielerischer Mängel, hohes Tempo, viele Torszenen auf beiden Seiten.
Chancenverhältnis:
7:11
Eckenverhältnis:
8:11
Schiedsrichter:
 Bastian Dankert (Rostock)   Note 3,5
leitete zunächst bis auf kleine Unsicherheiten ordentlich, hätte aber Xhaka in der Nachspielzeit glatt Rot statt Gelb-Rot zeigen müssen.

Spieler des Spiels:
 Marc Stendera
Fleißig und umsichtig im Zentrum: Marc Stendera war einer der Aktivposten im Frankfurter Spiel und erzielte seinen ersten Bundesligatreffer.