Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05


SC PADERBORN 07
1. FSV MAINZ 05
15.
30.
45.





60.
75.
90.










       
SC Paderborn 07
2
:
2

1. FSV Mainz 05
17:22

Was für eine Schlussphase. Hünemeier wird zum tragischen Helden, der Kapitän rammt in den Schlusssekunden völlig unnötig Okazaki um und bringt den SCP so um die drei Punkte, die er seinem Team zuvor per Kopf auf dem Silbertablett serviert hatte. Unter dem Strich ist die Punkteteilung aber wohl gerecht.


 
Schlusspfiff

 
SC Paderborn 07
2
:
2

1. FSV Mainz 05
17:20
90.+4
2:2 Koo (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Okazaki)

Koo trifft zum Last-Second-Ausgleich! Der Südkoreaner versenkt die Kugel rechts unten im Eck, Kruse ahnt die Ecke, kommt aber nicht ran.


BALLKONTAKTE
67
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,18km


 
17:19
90.+3
Foulelfmeter für 1. FSV Mainz 05 (Hünemeier an Okazaki)

Elfmeter für Mainz! Hünemeier checkt Okazaki im Strafraum beim Abschirmen des Balles um! Wahnsinn.


 
17:19
90.+2

Mainz haut weite Bälle in den Strafraum, die aber immer wieder hängen bleiben.


 
17:17
90.

3 Minuten werden nachgespielt.


 
17:17
90.

Hochspannung pur hier in der Benteler Arena! Noch ist das Ding nicht durch.


 
17:15
89.

Pech für die 05er: Okazaki köpft eine Flanke aus gut 7 Metern nur an die Latte!


 
17:14
88.

Mainz wirft jetzt alles nach vorne und packt die Brechstange aus.


 
17:13
87.

Karius war zwar noch dran, konnte den Ball aber nicht entscheidend parieren.


 
SC Paderborn 07
2
:
1

1. FSV Mainz 05
17:13
87.
2:1 Hünemeier (Kopfball, Bakalorz)

Tor für Paderborn! Bakalorz mit der weiten Unterschnitt-Flanke an den zweiten Pfosten. Hünemeier ist mit aufgerückt, setzt sich im Duell mit Jara durch und trifft per Kopfball-Bogenlampe ins lange Eck!


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
10,34km


 
17:10
84.

Die vielen Wechsel sorgen nicht gerade dafür, dass eine der beiden Mannschaften Ruhe in ihr Spiel bringen kann. Es geht wieder hin und her, ohne dass ein Team ein Übergewicht hat.


 
17:09
83.
Spielerwechsel: Malli für Djuricic (1. FSV Mainz 05)

BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
84%
LAUFLEISTUNG
10,62km


 
17:08
82.

Die Mainzer sind jetzt erwacht und am Drücker: Jara läuft mit Zug in den Strafraum und wird angespielt, lässt einen Gegenspieler aussteigen und schließt ab - sein Schuss wird aber in höchster Not geblockt.


 
17:07
81.
Spielerwechsel: Vucinovic für Koc (SC Paderborn 07)

BALLKONTAKTE
53
PASSQUOTE
48%
LAUFLEISTUNG
10,16km


 
17:07
81.
Spielerwechsel: Rupp für Kutschke (SC Paderborn 07)

BALLKONTAKTE
20
PASSQUOTE
54%
LAUFLEISTUNG
10,29km


 
17:06
80.

Geis versucht aus aus spitzem Winkel direkt, trifft aber nur das Außennetz.


 
17:06
79.

Freistoßchance für die Gäste links am Strafraum...


 
17:05
78.

Fast die Führung für Mainz: Bungert steigt am kurzen Pfosten nach einer Ecke am höchsten, zielt aber zu ungenau. Der Ball geht links vorbei.


 
17:04
77.
Spielerwechsel: Ducksch für Kachunga (SC Paderborn 07)

Der emsige Torschütze Kachunga geht, Ducksch soll nochmal für Power in den letzten Minuten sorgen.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
8,95km


 
17:00
74.

Koc hat rechts außen Platz und spielt den Ball flach in die Mitte. Bungert grätscht am kurzen Pfosten dazwischen und kann bereinigen.


 
16:58
72.

Lebenszeichen der Gäste: Baumgartlinger spielt Moritz an der linken Strafraumseite frei. Der Ex-Schalker legt den Ball quer in den Fünfer - findet jedoch keinen Abnehmer, der Ball trudelt durch den Fünfmeterraum. Das war brenzlig.


 
16:56
70.

Die 05er werden vor einige Probleme gestellt. Seit dem Seitenwechsel zeigt die Hjulmand-Elf kein gutes Auftreten.


 
16:55
69.

Vrancic schlägt einen Eckstoß von rechts an den zweiten Pfosten. Ziegler legt die Kugel im Strafraum auf Hünemeier ab, der sofort schießt, aber erneut in der FSV-Defensive hängen bleibt.


 
16:54
67.
Gelbe Karte: J.-H. Park (1. FSV Mainz 05)

Park rauscht in Koc herein und wird verwarnt.


BALLKONTAKTE
76
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
10,72km


 
16:50
64.

Paderborn agiert vornehmlich über die Außen - immer wieder segeln die Flanken in den Strafraum. Karius ist bisher sehr aufmerksam und pflückt die Bälle jeweils herunter.


 
16:49
62.
Spielerwechsel: Moritz für Brosinski (1. FSV Mainz 05)

BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
52%
LAUFLEISTUNG
7,65km


 
16:49
62.

Der SCP ist dran, die 05er straucheln gerade gewaltig.


 
16:47
61.
Gelbe Karte: Vrancic (SC Paderborn 07)

BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
11,48km


 
16:46
60.

Konfusion im Strafraum der aktuell überfordert wirkenden Mainzer: Der Eckball prallt auf den unaufmerksamen Kachunga - anschließend kommen erst Bakalorz und dann Hünemeier zum Schuss. Beide Abschlüsse bleiben jedoch hängen.


 
16:45
59.

Wemmer hat alle Zeit der Welt und zirkelt eine Flanke in die Mitte. Kutschke kommt im Zweikampf mit Jara zu Fall und fordert vehement Elfmeter. Schiedsrichter Sippel gibt unaufgeregt Eckball.


 
16:43
56.

Beide Akteure können weiterspielen.


 
16:43
56.

Bungert und Karius prallen zusammen. Beide sind erstmal benommen. Karius hat zudem Nasenbluten.


 
16:41
55.

Die Ostwestfalen sind hier nach der Pause eindeutig die aktivere, spielbestimmende Mannschaft. Die Mainzer hecheln derzeit nur hinterher.


 
16:39
53.

Bell rückt jetzt in die Innenverteidigung, Jara sortiert sich rechts hinten ein.


 
16:38
52.
Spielerwechsel: Jara für Noveski (1. FSV Mainz 05)

Noveski muss angeschlagen vom Platz. Neuzugang Jara ersetzt den Routinier.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
87%
LAUFLEISTUNG
5,73km


 
16:35
48.

Da war gerade einiges mehr drin für den SCP, aber weder Kachunga noch Kutschke wussten sich im Strafraum freizulaufen.


 
16:33
47.

Erste gefährliche Aktion für den Bundesliga-Neuling: Wemmer wird hart aber fair vom Ball getrennt, der Ball prallt rechts zu Koc, der in den Strafraum zieht und lange Zeit hat, aber keine Anspielstation findet. Seine Flanke wird anschließend geklärt.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:16

Leistungsgerechtes Unentschieden zur Pause. Beide Teams überzeugen durch viel Laufarbeit, vor den Strafräumen mangelt es aber jeweils noch an zündenden Ideen. Nach Okazakis Führung per Abstauber legte Geis unfreiwillig Paderborns allererstes Ligator durch Kachunga auf.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.+1

Stoppelkamp zirkelt die Kugel per Flanke an den rechten Winkel - der Ball geht knapp vorbei.


 
16:15
45.
Gelbe Karte: Brosinski (1. FSV Mainz 05)

BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
52%
LAUFLEISTUNG
7,65km


 
16:15
45.

Brosinski touchiert Brückner mit dem Arm, der Paderborner sinkt darnieder und bekommt den Freistoß am linken Strafraumeck.


 
16:13
44.
Gelbe Karte: Brückner (SC Paderborn 07)

BALLKONTAKTE
65
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,01km


 
16:09
40.

Der Ausgleich scheint die Hausherren richtiggehend beflügelt zu haben. Der Aufsteiger rennt jetzt immer wieder mutig an, besonders Kachunga beschäftigt die Hintermannschaft der 05er.


 
16:07
38.

Das war ein großes Geschenk der Mainzer, die hier den Ball aus den eigenen Reihen spielen wollten. Geis missglückte das Unterfangen aber auf tragische Weise.


 
SC Paderborn 07
1
:
1

1. FSV Mainz 05
16:07
37.
1:1 Kachunga (Rechtsschuss)

Der sofortige Ausgleich des SCP: Geis spielt den Ball kurz vor dem Strafraum völlig unnötig in die Beine von Kachunga, der nicht lange fackelt und trocken flach ins linke Eck schießt. Keine Abwehrchance für Karius.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
8,95km


 
16:04
35.

Zieglers Versuch zur retten sah dabei unglücklich aus. Der Abwehrmann grätschte ins Leere, statt zum Abpraller zu gehen.


 
SC Paderborn 07
0
:
1

1. FSV Mainz 05
16:03
33.
0:1 Okazaki (Rechtsschuss, Geis)

Die Führung für die Gäste: Kruse kann den sich stark senkenden Freistoß mit letzter Kraft nur an den linken Pfosten lenken, Okazaki steht goldrichtig und staubt ins leere Tor ab.


BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
10,17km


 
16:02
33.

Gute Freistoßgelegenheit für die Gäste rund 25 Meter zentral vor dem Tor. Geis steht bereit.


 
16:01
32.

Koo versucht es aus der Distanz, Kruse ist jedoch zur Stelle und hat den unplatzierten Schuss.


 
15:59
30.

Torchancen sind hier eindeutig Mangelware - weil beide Teams bissig in den Zweikämpfen agieren und sich bisher in den Defensivreihen keine Fehler erlauben.


 
15:57
28.

Paderborn versucht es immer wieder über seinen schnellen Außenspieler. Auch Angreifer Kachunga weicht gerne auf den Flügel aus.


 
15:55
26.

Es geht hier weiterhin intensiv zur Sache, ohne aber dass sich ein Team entscheidende Feldvorteile sichern kann.


 
15:53
24.

Koc flankt den Ball mit rechts artistisch in die Mitte, Kutschke geht zum Ball, verpasst diesen per Kopf aber um Zentimeter.


 
15:51
21.

Schiedsrichter Sippel ließ die Partie jedoch weiterlaufen. Wemmer steht derweil wieder.


 
15:50
20.

Wemmer krümmt sich am Strafraum der Gäste vor Schmerzen. Paderborns Nummer 7 wurde von Geis am Knöchel erwischt.


 
15:47
18.

Brosinski bedient nach einem Fehler in der SCP-Defensive im Strafraum Okazaki, der aber einen Haken zu viel macht und die Kugel in aussichtsreicher Position verliert.


 
15:46
17.

Mainz macht jetzt Druck und kommt entschlossener vor das Tor.


 
15:46
17.

Nächste Ecke für die 05er: Die Geis-Hereingabe wird von Wemmer aus dem Strafraum bugsiert.


 
15:45
15.

Kurz ausgeführt, flankt Geis erneut auf Okazaki. Der Japaner kann den Ball aber nicht richtig auf das Tor drücken. Abstoß.


 
15:43
14.

Erste Toraktion der Gäste: Geis zirkelt einen Freistoß an den Fünfer, Okazaki steigt hoch, wird aber in letzter Minute von Ziegler abgedrängt. Der SCP-Verteidiger klärt per Kopf zur Ecke.


 
15:39
10.

Zerfahrenes Hin und Her: Beide Teams sind bemüht, reihen im Spielaufbau aber zu viele Fehler aneinander, weshalb sowohl der SCP als auch die 05er die Kugel immer gleich wieder verlieren.


 
15:37
7.

Freistoß für den SCP von links. Vrancic zirkelt die Kugel an den Elfmeterpunkt. Karius kommt aus seinem Tor und packt zu.


 
15:35
6.

Langer Ball von Baumgartlinger auf Okazaki. Torhüter Kruse kommt aus seinem Kasten und pflückt den Ball runter.


 
15:33
4.

Erster Abschluss: Koc kommt rechts am Strafraumeck an die Kugel und feuert drauf, sein Schuss geht weit über das Tor.


 
15:32
3.

Zerfahrener Beginn in der Benteler Arena. Die Kugel springt im Mittelfeld hin und her, ohne dass ein Team längere Zeit den Ball behaupten kann.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:27

Bei Paderborn hat sich Saglik in letzter Minute verletzt, er muss draußen bleiben. Kutschke nimmt seinen Startplatz ein.


 
15:16

Hjulmand gibt sich kämpferisch, den totalen Fehlstart mit der dritten Pleite in Folge zu vermeiden: "Ich denke nur an die Mannschaft und den Erfolg für den Verein. Ich hoffe sehr, dass wir all diese guten Minuten auf dem Trainingsplatz mit einem guten Resultat am Sonntag bestätigen können."


 
15:10

"Wir haben die vergangenen Spiele sehr genau analysiert. In diesen Partien haben wir eine Entwicklung durchgemacht, gerade im Offensivspiel habe ich viele Verbesserungen gesehen. Aber wir brauchen auch eine kollektiv gute Defensivleistung am Sonntag", so der 05-Coach.


 
15:09

Die Zeit seit dem Pokalaus von Chemnitz haben die Nullfünfer mit intensiver Trainingsarbeit und Videoanalysen genutzt.


 
15:07

"Das erste Bundesligaspiel in der Vereinsgeschichte für Paderborn: ich glaube, das wird ein sehr schwieriger Gegner. Wir wissen, Aufsteiger sind in ihren ersten Spielen immer mit sehr viel positiver Energie unterwegs", so der Däne.


 
15:06

Bei Mainz 05 weiß Neu-Coach Kasper Hjulmand um die schwierige Lage im Verein. Und um die schwere der Aufgabe beim hochmotivierten Neuling aus Paderborn.


 
14:59

Dafür wurden mit Uwe Hünemeier, der unter der Woche Probleme an der Hüfte hatte, und Neuzugang Moritz Stoppelkamp (Schulterblessur) zwei zuletzt angeschlagene Spieler rechtzeitig fit.


 
14:58

Verletzungsbedingt nicht mit dabei sind Alban Meha und Tim Welker.


 
14:55

Mittelfeldspieler Vrancic betont: "In der ganzen Mannschaft ist ein besonderes Kribbeln da. Wir können es kaum erwarten."


 
14:54

Dem Gegner begegnet der Aufsteiger mit großem Respekt. Trotz des Ausscheidens in der Europa League-Qualifikation und im DFB-Pokal weiß Breitenreiter um die Qualität der Gäste: "Sie schalten schnell um und haben mit Okazaki einen überragenden Angreifer. Ich erwarte einen kompakten Gegner, der defensiv besser stehen will als zuletzt."


 
14:54

"Wenn dann noch Ruhe und Gelassenheit im Umfeld den Ton angeben, können wir erneut für eine Sensation sorgen und den Klassenerhalt schaffen", so Breitenreiter.


 
14:53

Padernborns Trainer André Breitenreiter spürt das Kribbeln vor dem historischen Spiel gegen Mainz: "Die Vorfreude ist riesig. Allerdings brauchen wir als krassester Außenseiter in allen Spielen die totale Unterstützung von unseren Fans."


 
14:51

Der SC Paderborn startet mit einem Heimspiel gegen Mainz in das Abenteuer Bundesliga und somit in seine allererste Spielzeit im deutschen Fußball-Oberhaus.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 14

17:20, Benteler-Arena
Tor (90. Min + 4)
Koo
2:2 Foulelfmeter, Rechtsschuss, Vorbereitung Okazaki
1. FSV Mainz 05
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 2 3
  1 2 3
3   1 1 3
  1 1 3
5   1 1 3
6   1 0 1
  1 0 1
  1 0 1
  1 0 1
10   1 0 1
  1 0 1
12   1 0 1
  1 0 1
14   1 -1 0
  1 -1 0
16   1 -1 0
17   1 -2 0
  1 -2 0
MANNSCHAFTSDATEN
SC Paderborn 07
Aufstellung:
L. Kruse (3) - 
Wemmer (3) , 
Ziegler (3) , 
Hünemeier (3,5)        
Brückner (3,5)    
Vrancic (3)    
Bakalorz (2,5) - 
Koc (2,5)    
Stoppelkamp (3,5) - 
Kutschke (4)    
Kachunga (3)        

Einwechslungen:
77. Ducksch für Kachunga
81. Vucinovic für Koc
81. Rupp für Kutschke
Trainer:
1. FSV Mainz 05
Aufstellung:
Karius (4,5) - 
Bell (3,5) , 
Bungert (4) , 
Noveski (3)        
J.-H. Park (4)    
Geis (4) , 
Brosinski (4)        
Koo (3)    
Djuricic (3)    
Okazaki (2)    

Einwechslungen:
52. Jara (3) für Noveski
62. Moritz für Brosinski
83. Malli für Djuricic
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
24.08.2014 15:30 Uhr
Stadion:
Benteler-Arena, Paderborn
Zuschauer:
14824
Spielnote:  3,5
nach anfänglichen Längen noch ein ordentliches und zum Schluss auch spannendes Bundesligaspiel.
Chancenverhältnis:
4:5
Eckenverhältnis:
4:3
Schiedsrichter:
 Peter Sippel (München)   Note 2,5
entschied bei Jaras Aktion gegen Kutschke zu Recht nicht auf Elfmeter, korrekt die Strafstoßentscheidung in der Nachspielzeit nach Hünemeiers Abräumen von Okazaki. Kleinlich die Verwarnung Brückners (44.).

Spieler des Spiels:
 Shinji Okazaki
Der Mainzer Shinji Okazaki war ein ständiger Unruheherd, schaltete zur 1:0-Führung am schnellsten und holte den Strafstoß zum 2:2 heraus.