Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


BOR. MÖNCHENGLADBACH
VFB STUTTGART
15.
30.
45.



60.
75.
90.













       
Bor. Mönchengladbach
1
:
1

VfB Stuttgart
19:21

Letzten Endes ist das Remis durchaus leistungsgerecht. Für Stuttgart ist es natürlich bitter gelaufen.


 
19:20

Gladbach rettet in letzter Minute noch einen Punkt. Weltmeister Kramer erzielt den Ausgleich, nachdem Maxim den VfB in Führung schoss.


 
Schlusspfiff

 
19:19
90.+3

Kramer verliert die Kugel im Spielaufbau. Im Zusammenspiel mit Korb reparieren die Gladbacher.


 
19:18
90.+1

Drei Minuten noch. Geht da vielleicht noch mehr?


 
19:17
90.
Spielerwechsel: Leitner für Harnik (VfB Stuttgart)

BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
11,82km


 
Bor. Mönchengladbach
1
:
1

VfB Stuttgart
19:16
90.
1:1 Kramer (Rechtsschuss, Alvaro Dominguez)

Da ist der Ausgleich! Alvaro Dominguez tankt sich bis zur Grundlinie durch und hat dann das Auge für Kramer im Rückraum. Dort lauert Weltmeister Kramer, der die Kugel in Ruhe annimmt und dann mit rechts flach ins linke Eck trifft.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
100%
LAUFLEISTUNG
2,93km


 
19:14
88.

Xhaka will es diesmal aus 30 Metern wissen. Auch mit seinem dritten Distanzschuss hat der Eidgenosse kein Glück.


 
19:14
88.

Stuttgart gibt den Ball sofort wieder zurück.


 
19:14
88.

Kramer spielt die Kugel fair ins Aus.


 
19:13
87.

Alvaro Dominguez spielt erst Harnik aus, dann kommt aber Klein dazwischen und der Ballbesitz wechselt. Einwurf Stuttgart.


 
19:13
86.

Die letzten fünf Minuten laufen.


 
19:12
86.

Auf der Gegenseite pflückt sich Ulreich eine Freistoßflanke von Traoré.


 
19:11
84.

Jantschke verschätzt sich bei einem langen Ball. Ibisevic spritzt dazwischen und legt anschließend von der Grundlinie in den Rückraum ab. Dort prüft Gentner Sommer mit einem satten Schuss. Der Schweizer reißt die Arme reaktionsschnell nach oben.


 
19:10
84.

Der VfB nimmt jetzt Tempo aus dem Spiel.


 
19:07
81.

Der Standard fliegt gefährlich in den Fünfer, wo die Gladbacher Hintermannschaft klärt.


 
19:07
81.

Die letzten zehn Minuten laufen. Stuttgart dreht natürlich an der Uhr. Kostic lässt sich bei der Ausführung einer Ecke Zeit.


 
19:05
79.
Spielerwechsel: Kostic für Maxim (VfB Stuttgart)

BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
88%
LAUFLEISTUNG
10,34km


 
19:04
78.

Raffael spielt im Strafraum zwei Stuttgarter aus. Der Schuss des Brasilianers fliegt aber am Tor vorbei.


 
19:03
76.
Gelbe Karte: G. Xhaka (Bor. Mönchengladbach)

Xhaka will nach Traorés Freistoß einen Eckball haben und beschwert sich bei Schiedsrichter Dingert. Der zeigt dem Schweizer hierfür Gelb.


BALLKONTAKTE
114
PASSQUOTE
88%
LAUFLEISTUNG
12,48km


 
19:01
75.

Freistoß für Gladbach. Gentner holt Kramer im rechten Halbfeld von den Beinen.


 
19:01
75.

Der Druck der Fohlen wird größer.


 
19:00
74.

Kramer mit seiner ersten Aktion: Der Weltmeister lupft aus dem Sprint heraus maßgenau in die Lauf von Hazard. Der Belgier knallt halbrechts im Strafraum das Leder an den rechten Außenpfosten.


 
19:00
73.

Favre zieht seine letzten beiden Optionen und bringt Weltmeister Kramer und den Ex-Hoffenheimer Johnson. Raus müssen Nordtveit und Hahn.


 
18:59
73.
Spielerwechsel: F. Johnson für Hahn (Bor. Mönchengladbach)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
9,45km


 
18:59
73.
Spielerwechsel: Kramer für Nordtveit (Bor. Mönchengladbach)

BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
9,67km


 
18:58
72.

Erneut will es Xhaka aus der zweiten Reihe wissen. Wieder genau in die Arme von Ulreich.


 
18:57
71.
Spielerwechsel: Gruezo für Didavi (VfB Stuttgart)

BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
9,10km


 
18:57
70.

Xhaka passt vertikal in den Lauf von Hazard, der am linken Strafraumeck sofort abzieht. Ulreich steht richtig und packt zu.


 
18:55
69.

Gute 20 Minuten bleiben den Gastgebern noch.


 
18:54
68.
Spielerwechsel: Hazard für Hrgota (Bor. Mönchengladbach)

Es zugleich die letzte Aktion des Schwedens. Für ihn kommt die Chelsea-Leihgabe Hazard, Bruder von Belgiens WM-Fahrer Eden.


BALLKONTAKTE
26
PASSQUOTE
77%
LAUFLEISTUNG
8,21km


 
18:53
67.

Die Gladbacher bejubeln das 1:1, doch die Freude hält nicht lange. Nach Traorés Zuspiel trifft Hrgota im Zentrum, doch der Schwede stand bei der Ballabgabe des Flügelflitzers eine Fußspitze im Abseits.


 
18:51
64.

Alvaro Dominguez flankt von links nach innen. Hahn erreicht das Leder am hinteren Strafraumeck. Der folgende Schuss des Ex-Augsburgers verfehlt sein Ziel.


 
18:50
64.
Gelbe Karte: Ibisevic (VfB Stuttgart)

Für ein Foul an Jantschke.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
11,69km


 
18:47
61.

Bei der Ecke wird es im Fünfer unübersichtlich. Hrgota hat die Kugel mit dem Rücken zum Tor. Dann fehlt dem Doppeltorschützen von Sarajevo aber der Geistesblitz. Die Stuttgarter Abwehr klärt in die Mitte, wo Nordtveit aus der Distanz abzieht. In die Arme von Ulreich.


 
18:47
60.

Xhaka kann nach links rausspielen, doch der Schweizer WM-Teilnehmer entscheidet sich für den Distanzschuss. Ulreich macht sich lang und klärt zur Ecke.


 
18:46
60.

Stuttgart steht jetzt tiefer in der eigenen Hälfte. Das macht es fü rdie Borussia nicht einfacher.


 
18:45
58.

Auf der linken Seite macht sich Traoré auf den Weg in den Strafraum. Doch nicht so schnell! Das Schiedsrichter-Gespann pfeift den Gladbacher Neuzugang zurück. Abseits soll es gewesen sein.


 
18:44
57.

Die Borussen müssen sich erst einmal vom 0:1 erholen.


 
18:43
57.

Ein dankbarer Ball für Sommer. Oriol Romeus Flachschuss aus 25 Metern stellt den Schweizer vor keine Probleme.


 
18:41
54.

Hahn schraubt sich hoch, köpft aber neben Ulreichs Kaster.


 
18:40
54.

Diese bringt nichts ein, doch es gibt gleich die nächste Ecke hinterher.


 
18:40
53.

Traoré ist schneller als klein und flankt daraufhin scharf nach innen. Dort grätscht Sakai per Grätsche zur Ecke.


 
18:39
53.

Erst vergibt Hrgota die Riesenchance, dann schlägt Maxim zu. Wie sieht die Antwort der Fohlen aus?


 
Bor. Mönchengladbach
0
:
1

VfB Stuttgart
18:37
51.
0:1 Maxim (Rechtsschuss, Gentner)

Gentner lupft den Ball rechts am Strafraumeck über Jantschke zu Maxim, der nicht im Abseits steht, weil es Korb auf der anderen Seite aufhebt. Sommer zögert beim Herauslaufen und Maxim behält aus spitzem Winkel die Ruhe im Abschluss. Der Rumäne schießt schnörkellos ins lange Eck zur Stuttgarter Führung.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
88%
LAUFLEISTUNG
10,34km


 
18:34
48.

Hrgota trifft das leere Tor nicht! Didavi will den Ball links im Spiel halten, doch damit bereitet er einen Angriff der Borussia vor. Bei der anschließenden Hereingabe von rechts fliegt Ulreich am Ball vorbei, Hrgota dahinter scheint davon überrascht und trifft das Leder aus spitzem Winkel nicht sauber. Abstoß.


 
18:34
47.

Wieder kommt die Favre-Elf über rechts. Sakai ist vor Hahn am Ball.


 
18:32
46.

Keine Wechsel, dafür aber gleich mit einem scharfen Zuspiel in den Lauf von Hahn - zu steil, Ulreich ist zur Stelle.


 
18:32
46.

Der zweite Durchgang läuft.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
18:16

Schiedsrichter Dinger bittet pünktlich zum Pausentee. Bislang gab es keine Tore im Borussia-Park. Torchancen waren ebenfalls Mangelware. Stuttgart erzielte zwar schon einen Treffer, dieser wurde aber wegen eines Stürmerfouls von Ibisevic zurecht abgepfiffen. Ansonsten tat sich kaum etwas vor beiden Toren.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
18:14
45.

Um ein Haar noch das Führungstor für die Borussia. Traoré wird von Harnik nicht angegangen und kann ins Zentrum flanken, wo Rüdiger viel zu weit weg von Raffael steht. Der Brasilianer köpft aus acht Metern freistehend über das Tor.


 
18:13
43.

Sakai und Maxim im Zusammenspiel auf der linken Außenbahn. Dann wechselt der Rumäne mit einem langen Flankenball die Seite, Didavis Kopfball fliegt aber klar ins Toraus.


 
18:11
41.

Sakai spielt Ibisevic an der Strafraumgrenze an. Drei Gegenspieler sind dann zu viel für den bosnischen WM-Teilnehmer.


 
18:10
40.

Die Stuttgarter präsentieren sich in der Rückwärtsbewegung hervorragend. Gladbach hat nahezu kaum Chancen, schnell auf Angriff umzuschalten.


 
18:08
38.

Harnik geht Sommer im Strafraum unfair an, sodass der Schweizer am Ball vorbei greift. Schiedsrichter Dingert pfeift die Aktion sofort ab.


 
18:06
36.

Die Stuttgarter versuchen es immer wieder mit Flanken von den Außenbahnen. Doch im Zentrum behält die Borussia bis jetzt die Oberhand.


 
18:04
33.

Auf der Gegenseite rettet Rüdiger bei einer Traoré-Flanke.


 
18:02
32.

Nach der Hereingabe von Didavi ist der Ball im Tor, doch der Treffer zählt nicht, weil sich Ibisevic gegen Jantschke unfair eingesetzt hat.


 
18:01
32.

Zusätzlich gibt es Freistoß vom rechten Flügel.


 
18:01
31.
Gelbe Karte: Traoré (Bor. Mönchengladbach)

Der Ex-Stuttgarter sieht die erste Gelbe des Spiels. Gegen Klein kommt der Mann aus Guinea zu spät.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
12,19km


 
18:00
31.

Eine halbe Stunde ist absolviert. Beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe.


 
18:00
30.

Traoré klärt am eigenen Strafraum, findet dabei aber Raffael. Der Brasilianer ist allein auf weiter Flur und läuft sich beim Eindringen in die Stuttgarter Hälfte sofort fest.


 
17:58
28.

Die Schwaben werden frecher und setzen immer wieder Nadelstiche. Ibisevic gibt raus zu Sakai, aber der setzt sich nicht gegen Korb durch. Abstoß vom Tor der Borussen.


 
17:56
26.

Jetzt geht es schneller. Rüdiger passt vertikal auf Sakai, dessen Hereingabe von Jantschke zur Ecke geklärt wird. Diese bringt nichts ein.


 
17:55
25.

Das Team aus Bad Cannstatt benötigt zu lange in der Vorwärtsbewegung. Zu häufig wird der Ball einfach nur quer gepasst.


 
17:54
24.

Hrgota mit einer schönen Verlagerung auf die rechte Außenbahn, doch dort stand Hahn im Abseits.


 
17:53
23.

Die Veh-Elf zieht das Spiel in die Breite, dann verspringt Didavi der Ball.


 
17:50
20.

Traoré hat links den Turbo gezündet. Vor ihm ist nur noch Rüdiger. Der Ex-Stuttgarter schiebt kurz vor dem Strafraum quer nach innen, wo Schwaab in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Hrgota klärt. Wenig später vertändelt Hahn das Leder und es gibt Abstoß.


 
17:49
20.

Stuttgart setzt sich am Gladbacher Strafraum fest, doch mehr als ein paar halbgare Flanken springen nicht heraus. Stattdessen befreien sich die Borussen und schalten dann blitzschnell gegen aufgerückte Schwaben um ...


 
17:47
17.

Maxim läuft an und schlenzt die Kugel mit seinem rechten Fuß gefühlvoll über die Mauer, aber auch einen guten Meter über das Tor.


 
17:46
16.

Der Ball liegt etwa 25 Meter, auf halblinker Position, vor dem Tor.


 
17:46
16.

Gentner sucht zum wiederholten Mal mit einem langen Ball einen Mitspieler. Dabei zieht Ibisevic gegen Jantschke einen Freistoß in aussichtsreicher Position.


 
17:45
15.

Auch die Borussen verteidigen in einem 4-4-2, wenngleich die Gladbacher Viererketten etwas tiefer stehen als auf der anderen Seite.


 
17:44
15.

Sakai flankt gefährlich in den Strafraum, doch sowohl Ibisevic als auch Didavi kommen nicht an das flache Zuspiel.


 
17:43
13.

Gladbach hat in den ersten Minuten deutlich mehr Ballbesitz (67 Prozent). Auch die Zweikampfquote fällt zugunsten der Borussia aus (54 Prozent). Bei der bisherigen Laufleistung haben die Schwaben die Nase vorn (15 km).


 
17:41
11.

Harnik köpft die Traoré-Ecke in die Füße von Raffael. Der Schuss des Brasilianers fliegt vorbei.


 
17:40
10.

Bei Gladbach geht viel über die linke Seite. Traoré holt eine Ecke heraus, die er vor dem Stuttgarter Anhang ausführen wird. Leichte Pfiffe ertönen.


 
17:39
9.

Sommer faustet eine Flanke von Maxim weg. Der Hechtsprung des Schweizers macht die Aktion zumindest optisch spektakulär.


 
17:38
8.

Wieder suchen die Borussen Traoré, wieder ist der Ball auf den Ex-Stuttgarter zu steil. Diesmal kam das (unpräzise) Zuspiel von Jantschke.


 
17:37
7.

Stuttgart verteidigt sehr hoch. Ibisevic und Didavi verteidigen in der gegnerischen Hälfte, die Viererkette dahinter auf Höhe der Mittellinie.


 
17:36
6.

Ulreich fliegt an Traorés Hereingabe vorbei. Hahn und Hrgota aber auch. Die Elf vom Niederrhein bleibt aber am Ball, ehe ein Abseitspfiff ertönt.


 
17:35
5.

Ibisevic stellt sich gegen Xhaka ungeschickt im Zweikampf an. Das gibt Freistoß für die Borussia. Tatort: Linke Außenbahn.


 
17:34
4.

Defensiv agieren die Stuttgarter mit zwei Viererketten. Ganz vorne stören Ibisevic und Didavi den Gladbacher Spielaufbau.


 
17:33
3.

Erster Ballkontakt in der Bundesliga für Sommer. Der ter-Stegen-Nachfolger schnappt sich eine Stuttgarter Freistoßflanke.


 
17:32
2.

Harnik und Alvaro Dominguez knallen in der Luft aneinander. Für beide wird die Partie weitergehen.


 
17:32
2.

Die Borussen suchen den pfeilschnellen Traoré, der aber nicht an das Leder kommt. Stattdessen landet das Spielgerät bei Ulreich.


 
17:31
1.

Die Gladbacher tragen weiße Trikots und weiße Hosen. Stuttgart spielt komplett in rot.


 
17:31
1.

Im Borussia-Park rollt der Ball.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
17:28

Zunächst wird Weltmeister Kramer geehrt.


 
17:27

Angeführt vom Schiedsrichter-Gespann betreten die Mannschaften den Rasen.


 
17:25

Im Hintergrund läuft die Gladbacher Hymne "Die Elf vom Niederrhein". Ein Zeichen dafür, dass es gleich losgeht.


 
17:08

Als Schiedsrichter wurde Christian Dingert nominiert. An den Seiten wird er von Tobias Christ und Arne Aarnink assistiert. Vierter Offizieller ist Robert Hartmann.


 
16:55

Während sich der VfB auf den gefürchteten Gladbacher Tempofußball einstellt, weiß auch Borussen-Sportdirektor Max Eberl über die Qualitäten der Gäste. "Ich erwarte eine kompakte Stuttgarter Mannschaft, die über ihre schnellen Offensivspieler brandgefährlich bei Kontern ist", so der ehemalige Profi.


 
16:54

Nach zwei Siegen zum Auftakt wünscht sich Traoré gleich den dritten hinterher: "Jetzt gilt es, auch in der Bundesliga möglichst mit einem Sieg zu starten", so der Flügelflitzer aus Guinea.


 
16:51

"Wir sind immer fähig, etwas zu holen - egal wo", gibt sich VfB-Coach Veh kämpferisch. Für den Meistertrainer von 2007 ist es der erste Liga-Einsatz für seinen alten und auch neuen Arbeitgeber.


 
16:49

Der Borussia-Park war in den letzten Jahren immer ein gutes Pflaster für die Schwaben. Seit dem 31. Spieltag der Saison 2004/05 verloren sie dort nicht mehr. Die Bilanz seither: vier Siege, vier Unentschieden.


 
16:47

Auch beim VfB nimmt Coach Armin Veh eine Veränderung vor: Gegenüber dem Pokal-Aus in Bochum kommt Maxim für Kostic in die Startaufstellung. Didavi, den zuletzt Achillessehnenprobleme plagten, kann spielen.


 
16:47

Nationalspieler Kruse fehlt weiterhin wegen einer Harnleiter-OP, Weltmeister Kramer sitzt auf der Bank.


 
16:38

Verglichen mit dem letzten Einsatz wechselt Lucien Favre einmal: Korb verteidigt für Johnson hinten rechts. Der Ex-Stuttgarter Traoré trifft somit gleich in seinem ersten Bundesliga-Spiel für seinen neuen Klub auf seinen alten Arbeitgeber.


 
16:37

Auf der anderen Seite durfte die Fohlen-Elf bereits zweimal in dieser Saison ran: Im Pokal siegten die Borussen in Homburg mit 3:1, in den Play-offs zur Europa-League gewannen sie das Hinspiel in Sarajevo 3:2.


 
16:37

Beide Mannschaften kamen unterschiedlich in die neue Spielzeit rein. Die Gäste aus Bad Cannstatt verloren ihr Pflichtspieldebüt im DFB-Pokal beim VfL Bochum mit 0:2.


 
16:33

Der erste Spieltag in der neuen Bundesliga-Saison ist fast vollständig absolviert. Nur ein Spiel fehlt noch. Ab 17.30 Uhr stehen sich in diesem Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart gegenüber.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 11

19:17, Borussia-Park
Spielerwechsel (90. Min)
Leitner
für Harnik
VfB Stuttgart
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 2 3
  1 2 3
3   1 1 3
  1 1 3
5   1 1 3
6   1 0 1
  1 0 1
  1 0 1
  1 0 1
10   1 0 1
  1 0 1
12   1 0 1
  1 0 1
14   1 -1 0
  1 -1 0
16   1 -1 0
17   1 -2 0
  1 -2 0
MANNSCHAFTSDATEN
Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Sommer (3) - 
Korb (4) , 
Stranzl (3,5)    
Jantschke (4) , 
Nordtveit (3)    
G. Xhaka (3,5)    
Hahn (3,5)    
Traoré (2)    
Raffael (4) - 
Hrgota (5)    

Einwechslungen:
68. Hazard für Hrgota
73. Kramer     für Nordtveit
73. F. Johnson für Hahn
Trainer:
VfB Stuttgart
Aufstellung:
Ulreich (2,5) - 
Klein (4) , 
Schwaab (3) , 
Rüdiger (4) , 
G. Sakai (3,5) - 
Oriol Romeu (3,5) , 
Gentner (2,5)    
Harnik (4)    
Didavi (4)    
Maxim (2,5)        
Ibisevic (4)    

Einwechslungen:
71. Gruezo für Didavi
79. Kostic für Maxim
90. Leitner für Harnik
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
24.08.2014 17:30 Uhr
Stadion:
Borussia-Park, Mönchengladbach
Zuschauer:
50203
Spielnote:  3,5
zunächst sehr zerfahrene Partie, die erst mit dem Stuttgarter Führungstor Fahrt aufnahm.
Chancenverhältnis:
6:2
Eckenverhältnis:
6:3
Schiedsrichter:
 Christian Dingert (Lebecksmühle)   Note 2
sehr aufmerksamer Leiter, entschied bei den wenigen strittigen Szenen durchweg richtig.

Spieler des Spiels:
 Ibrahima Traoré
Als großer Aktivpunkt in der Mönchengladbacher Offensive war Ibrahima Traoré an fast allen gefährlichen Angriffen beteiligt; auch das 1:1 fädelte er ein.