Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

3
:
3

Halbzeitstand
2:1
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


WERDER BREMEN
1. FC NÜRNBERG
15.
30.
45.






60.
75.
90.









       
Werder Bremen
3
:
3

1. FC Nürnberg
17:20

In einem unterhaltsamen Spiel dominierte der SVW vor der Pause, wurde nach dem Seitenwechsel vom FCN aber wieder auf den Boden der Tatsachen geholt.


 
Schlusspfiff

 
17:19
90.+2

Caldirola behält im eigenen Sechzehner gegen Pekhart kühlen Kopf und klärt zur Ecke. Diese bringt dann nichts ein.


 
17:17
90.

Zwei Minuten werden nachgespielt. Petersen und Junuzovic kommen nicht durch, ehe Ekici drüber semmelt.


 
17:14
87.

Mielitz pflückt Chandlers Hereingabe aus der Luft.


 
17:12
85.

Drmic bittet im Sechzehner drei Gegenspieler zum Tanz, hat dann aber keine Anspielstation und ist den Ball wieder los.


 
17:10
84.
Spielerwechsel: Kobylanski für Elia (Werder Bremen)

BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,12km


 
17:10
83.

Die Nürnberger scheinen mehr Kraftreserven zu haben und sind zurzeit am Drücker.


 
17:07
80.
Spielerwechsel: Gebre Selassie für Fritz (Werder Bremen)

BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
9,87km


 
17:06
79.

Drmic geht volles Risiko und probiert es per Drehschuss aus etwa 15 Metern auf Höhe des linken Strafraumecks. Der Ball küsst die Oberkante der Latte.


 
17:06
79.

Plattenhardt zirkelt einen Freistoß von rechts in die Mitte auf Pekhart, der daraufhin per Kopf am strak reagierenden Mielitz scheitert.


 
17:05
78.
Gelbe Karte: Ekici (Werder Bremen)

BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
11,22km


 
17:04
77.

Es ist ein packendes Duell. Beide Mannschaften wollen den Dreier und machen Druck.


 
17:00
73.

Kiyotake flankt vom linken Strafraumeck exakt ins Zentrum auf Pekhart, der völlig frei zum Kopfball kommt, den Ball aber nicht entscheidend drücken kann. Mielitz packt zu.


 
Werder Bremen
3
:
3

1. FC Nürnberg
16:57
70.
3:3 Hlousek (Linksschuss, Kiyotake)

Hlousek leitet den Treffer per Hacke ein und bedient Kiyotake. Dieser läuft nach vorne und spielt im richtigen Moment den Steilpass auf den Tschechen, der im Strafraum Mielitz mit einem präzisen Schuss aus 14 Metern überwindet.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
12,49km


 
16:57
69.
Spielerwechsel: F. Kroos für Makiadi (Werder Bremen)

BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
8,51km


 
16:57
69.
Spielerwechsel: Frantz für Stark (1. FC Nürnberg)

BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
9,39km


 
16:55
68.

Drmic setzt sich stark auf der linken Seite durch und hat dann von der linken Seite aus den Blick für Kiyotake. Dieser wird von Garcia irritiert und befördert daher die Kugel aus zentraler Lage rechts vorbei.


 
Werder Bremen
3
:
2

1. FC Nürnberg
16:53
66.
3:2 Elia (Rechtsschuss)

Die Nürnberger bekommen den Ball nicht entscheidend geklärt. Das Leder landet schließlich vor den Füßen von Elia, der aus etwa 22 Metern nicht lange fackelt, direkt abzieht und seinen Doppelpack perfekt macht.


BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,12km


 
16:52
65.

Ekici taucht im Sechzehner auf und kommt dort unverhofft zum Abschluss, jagt das Leder jedoch knapp drüber.


 
16:50
63.

Pekhart prüft Mielitz per Kopf im Anschluss an einen Freistoß von der rechten Außenbahn.


 
16:45
58.

Nach einer Ecke schraubt sich Lukimya hoch in die Luft, scheitert dann aber aus sechs Metern am auf der Linie stehenden Plattenhardt.


 
16:44
57.

Nach einem Bremer Ballverlust kann Drmic den Steilpass auf Pekhart spielen, das Zuspiel misslingt ihm aber.


 
Werder Bremen
2
:
2

1. FC Nürnberg
16:40
53.
2:2 Drmic (Linksschuss, Pekhart)

Garcia ist auf links zu sorglos und lässt Pekhart in seinem Rücken ziehen. Der Tscheche flankt dann präzise an die Fünferlinie zu Drmic, der sich bedankt und das Leder über die Linie drückt.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
5,55km


 
16:39
52.

Der FCN zeigt sich in Durchgang zwei stark verbessert und gestaltet die Partie nun weitaus offener, gibt sogar mehr Impulse nach vorne.


 
16:36
49.

Fritz spitzelt Kiyotake den Ball weg, allerdings landet das Leder vor den Füßen von Drmic, der aus 17 Metern zentraler Position umgehend abzieht - knapp links vorbei.


 
16:34
47.

Plattenhardt schlägt den Ball von links lang in die Gefahrenzone. Dort kommt es zum Duell zwischen Garcia und Hasebe. Der Japaner fällt hin und fordert dann Elfmeter, Stieler winkt ab.


 
16:33
46.
Spielerwechsel: Drmic für Esswein (1. FC Nürnberg)

Wiesinger wechselt und bringt mit Drmic einen frischen Angreifer. Esswein hat Feierabend.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
53%
LAUFLEISTUNG
5,67km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:17

Der 1. FCN erwischte einen denkbar schlechten Start und war nach dem 0:1 sichtlich verunsichert. Bremen nutzte das, bestimmte das Spiel und legte nach. Danach fingen sich die Franken aber wieder, wurden etwas stärker und erzielten noch vor der Pause den durchaus schmeichelhaften Anschlusstreffer.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.+1
Gelbe Karte: Stark (1. FC Nürnberg)

Stark räumt Makiadi ab und sieht dafür die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
9,39km


 
Werder Bremen
2
:
1

1. FC Nürnberg
16:14
44.
2:1 Kiyotake (Rechtsschuss, Hlousek)

Aus dem Nichts der Anschlusstreffer! Nach einem Einwurf leitet Hlousek über sich hinweg weiter in die Mitte. Dort steht Garcia falsch und eröffnet Kiyotake die Chance. Der Japaner bedankt sich und trifft wuchtig in die Maschen.


BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
69%
LAUFLEISTUNG
11,50km


 
16:12
43.

Seit dem 0:2 haben sich die Franken ein wenig gefangen und sind zumindest um Entlastung bemüht. Das Spiel ist ausgeglichener geworden.


 
16:12
43.
Gelbe Karte: Junuzovic (Werder Bremen)

Taktisches Foul an Esswein.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
12,19km


 
16:09
39.

Chandler mit dem ersten Torschuss, Mielitz hat mit dem Distanzversuch keine Probleme.


 
16:06
37.

Kiyotake schlenzt eine Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld in die Gefahrenzone, findet dort aber keinen Abnehmer.


 
Werder Bremen
2
:
0

1. FC Nürnberg
16:03
34.
2:0 Elia (Rechtsschuss, Hunt)

Wieder geht's über links! Hunt hat das Auge für Elia, der aus 16 Metern trocken zum 2:0 vollendet.


BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
11,12km


 
16:02
32.

Den folgenden Freistoß aus 16 Metern tritt Ekici selbst - ungefährlich.


 
16:00
31.
Gelbe Karte: Chandler (1. FC Nürnberg)

Chandler mit dem Foul an Ekici. Der US-Amerikaner trifft Ball und Gegner, für Stieler ist das Foul und Gelb.


BALLKONTAKTE
69
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
10,49km


 
15:59
30.

Der Club hat vor allem auf der rechten Seite mit Garcia Probleme. Wieder steht der Argentinier im Rampenlicht, diesmal bedient er Hunt. Dessen abgefälschter Schuss aus 18 Metern kommt aber nicht entscheidend durch.


 
15:54
25.

Garcia schickt Hunt steil, der ein Stück nach vorne läuft und dann Schäfer mit einem fulminanten Schrägschuss auf die Probe stellte. Der FCN-Kapitän lässt nur prallen und hat dann Glück, dass der nachsetzende Petersen die Kugel nicht kontrolliert bekommt.


 
15:52
22.

Garcia kommt wieder auf der linken Seite durch und schlägt den Ball anschließend gefährlich in den Fünfer. Zum Glück für die Nürnberger steht dort kein Bremer.


 
15:49
19.

Pogatetz setzt sich im eigenen Sechzehner auf den Hosenboden und verschafft dadurch Elia etwas Platz. Der Niederländer passt zurück auf Hunt, der dann aus 14 Metern nicht entscheidend zum Abschluss kommt.


 
15:47
17.

Die Partie ist kurz unterbrochen, weil Hasebe und Garcia nach einem Zusammenstoß verletzt am Boden liegen geblieben waren. Für beide geht es aber weiter.


 
15:42
13.

Ekici chipt die Kugel vom linken Strafraumeck nach innen. Dort wartet Schäfer bereits.


 
15:41
11.

Werder im Aufwind. Der SVW kontrolliert derzeit das Geschehen auf dem Rasen. Nürnberg schient konsterniert.


 
Werder Bremen
1
:
0

1. FC Nürnberg
15:37
8.
1:0 Dabanli (Eigentor, Rechtsschuss, S. Garcia)

Garcia treibt das Leder nach vorne und will scharf von links nach innen flanken. Dabanli steht unglücklich und fälscht das Leder entscheidend ins eigene Tor ab.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
85%
LAUFLEISTUNG
9,94km


 
15:36
6.

Schäfer fängt eine scharfe und flache Hereingabe von links nur mit Mühe.


 
15:34
4.

Hunt flankt von rechts zu ungenau und genau in die Arme von Schäfer.


 
15:32
2.

Beide Teams legen zwar ein hohes Tempo vor, tasten sich zunächst aber noch ab.


 
15:30
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
14:47

Bremens Trainer Robin Dutt wechselt zweimal: Ekici und Junuzovic spielen für Ignjovski und Kobylanski,


 
14:46

Insgesamt gibt es drei Wechsel beim Club: Dabanli, Esswein und Pekhart ersetzen Nilsson, Frantz und Ginczek.


 
14:39

Bitter für den Club, dass neben Stürmer Ginczek kurzfristig auch noch Abwehrchef Pelle Nilsson wegen Magen-Darm-Problemen passen muss. Für den schwedischen Nationalspieler rückt Dabanli in die Innenverteidigung.


 
14:31

Schiedsrichter Tobias Stieler leitet die Partie.


 
14:31

Es ist auch das Duell der schwachen Offensivreihen. Bremen schoss bisher fünf Tore, Nürnberg sechs - nur Braunschweig ist ligaweit mit drei Treffern schlechter als das Duo.


 
14:31

In der jüngeren Vergangenheit hatten die Franken aber meist besser ausgesehen, so ist Werder seit vier Spielen gegen den FCN ohne Sieg. Der letzte Sieg der Nürnberger war 34. Spieltag der Vorsaison - ein 3:2 gegen Werder Bremen!


 
14:31

Nürnberg ist seit sieben Pflichtspielen sieglos und hat zudem eine desolate Bilanz gegen den SVW: 28 Niederlagen kassierte der Club in den bisherigen 60 Bundesliga-Duellen gegen die Hanseaten - bei jeweils 16 Siegen und Remis.


 
14:31

Das aber ohne Stürmer Ginczek, der sich im Training einen Zehenbruch zuzog, operiert werden musste und nun sechs Wochen Pause hat.


 
14:30

Das war noch nicht die Wende", warnt Torwart Schäfer, der fordert, diese Leistung nun "Woche für Woche abzurufen". "Wir müssen jetzt auch einmal einen Dreier einfahren", so der Kapitän.


 
14:23

Das soll jetzt auch der FCN zu spüren bekommen. Die Nürnberger warten noch immer auf den ersten Saisonsieg, zeigten sich beim 1:1 gegen Dortmund aber zumindest verbessert.


 
14:23

Der 2:0-Derbysieg beim HSV "könnte uns einen Schub geben und dafür sorgen, dass wir wieder ruhiger arbeiten können", glaubt Kapitän Fritz. Vor allem Stürmer Petersen löste seine 1.367 Minuten andauernde Ladehemmung und ballerte sich mit zwei Toren den Frust von der Seele.


 
14:23

Platzt der Knoten? Nürnberg will heute in Bremen endlich den ersten Saisonsieg einfahren, während Werder "weiterkämpfen" (Elia) möchte. Die Bremer hatten ihre Negativserie von drei Pleiten in Folge ausgerechnet im Derby beim HSV beendet und so frisches Selbstvertrauen getankt.


OPTA
Quelle Statistiken:
28.05.16
 
1 / 15

17:10, Weser-Stadion
Spielerwechsel (84. Min)
Kobylanski
für Elia
Werder Bremen
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   7 16 19
2   7 12 19
3   7 10 18
4   7 0 12
5 7 5 11
6 7 6 10
7 7 4 10
8   7 -3 10
7 -3 10
10 7 0 9
11 7 0 9
12 7 -5 9
13   7 -2 8
14   7 -6 8
15   7 -3 5
16   7 -7 5
17   7 -9 3
18   7 -15 1
MANNSCHAFTSDATEN
Werder Bremen
Aufstellung:
Mielitz (3) - 
Fritz (4)        
Lukimya (5) , 
Caldirola (3) , 
S. Garcia (5) - 
Makiadi (4)    
Junuzovic (3,5)    
Elia (1,5)            
Hunt (2) , 
Ekici (3,5)    

Einwechslungen:
Trainer:
1. FC Nürnberg
Aufstellung:
R. Schäfer (4)    
Chandler (4)    
Dabanli (5) , 
Pogatetz (5) , 
Plattenhardt (3) - 
Stark (4)        
Kiyotake (2)    
Hasebe (3) , 
Hlousek (2,5)    
Esswein (5)    
Pekhart (3,5)

Einwechslungen:
46. Drmic (2,5)     für Esswein
69. Frantz für Stark
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
29.09.2013 15:30 Uhr
Stadion:
Weser-Stadion, Bremen
Zuschauer:
40048
Spielnote:  2,5
ein spannendes, intensives Hin und Her, das auch von den vielen defensiven Schwächen beider Teams lebte.
Chancenverhältnis:
7:8
Eckenverhältnis:
4:4
Schiedsrichter:
 Tobias Stieler (Hamburg)   Note 3
gelegentliche Probleme in der Zweikampfbewertung, aber ohne groben Fehler.

Spieler des Spiels:
 Eljero Elia
Sehr spielfreudig und endlich mal mutig. Die Belohnung: zwei schöne Tore.