Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


1. FC NÜRNBERG
BORUSSIA DORTMUND
15.
30.
45.



60.
75.
90.








       
1. FC Nürnberg
1
:
1

Borussia Dortmund
Schlusspfiff

 
17:19
90.+2

Mit der letzten Aktion des Spiels köpft Bender aus zentraler Position nach einer Ecke genau in die Arme von Schäfer.


 
17:17
90.+1

Esswein hat plötzlich die Riesenchance zum 2:1 für den Club, weil Subotic einen Stellungsfehler begeht. Doch der Nürnberger zielt frei vor Weidenfeller haarscharf am Tor vorbei!


 
17:17
90.

Die zweiminütige Nachspielzeit hat begonnen.


 
17:15
89.

Gelingt Dortmund noch der Siegtreffer? Der BVB drückt, auch wenn die ganz großen Chancen zuletzt nicht zustande kamen.


 
17:15
89.
Spielerwechsel: Angha für Kiyotake (1. FC Nürnberg)

BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
11,07km


 
17:14
88.

Nach einer weiteren Ecke faustet Schäfer den Ball aus dem Strafraum.


 
17:13
86.

Schäfer boxt eine Sahin-Flanke zum Eckball weg. Nach diesem bekommt Nürnberg die Kugel nur mit Mühe aus der Gefahrenzone. Der BVB-Druck wird stärker.


 
17:11
85.

Eine nicht ungefährlich abgefälschte Hofmann-Flanke landet am kurzen Pfosten in Schäfers Armen.


 
17:09
83.

Sahin will den Freistoß über die Mauer zirkeln, die den Ball jedoch zur Ecke abfälscht.


 
17:08
82.

Ducksch wird vor dem Sechzehner robust von Hasebe gestoppt. Freistoß ...


 
17:07
81.
Spielerwechsel: Pekhart für Ginczek (1. FC Nürnberg)

Der Ex-Dortmunder hat sich gegen seine Ex-Kollegen aufgerieben und wird mit Applaus verabschiedet.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
9,88km


 
17:05
79.

Wieder macht Hofmann mit enger Ballführung ordentlich Betrieb im Sechzehner. Die Club-Abwehr kann aber gerade noch Duckschs Abschluss verhindern.


 
17:04
77.

Hofmann düpiert mit tollem Solo die halbe Nürnberger Abwehr. Der Ball kommt zu Lewandowski, der aus 18 Metern abschließt. Schäfer wehrt gerade noch ab. Dann steht Lewandowski im Abseits.


 
16:59
73.

Nilsson, von Lewandowski bei dessen Schuss unglücklich am Unterleib getroffen, kann nach kurzer Behandlung weitermachen.


 
16:58
71.

Lewandowski behauptet sich vor dem Strafraum im Zweikampf und zieht dann ab. Doch Schäfer hält den Aufsetzer sicher.


 
16:55
69.

Der BVB hat nun wieder mehr Initiative übernommen. Aber Nürnberg lauert.


 
16:54
68.

Kiytotake bringt sich vor dem Strafraum gekonnt in Schussposition, doch sein Flachschuss bereit Weidenfeller keine Probleme.


 
16:53
67.
Spielerwechsel: Esswein für Hlousek (1. FC Nürnberg)

BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
8,95km


 
16:53
66.

Im Anschluss an einen Eckball köpft Sokratis im hohen Bogen über das Tor.


 
16:51
65.
Spielerwechsel: Lewandowski für Blaszczykowski (Borussia Dortmund)

BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
87%
LAUFLEISTUNG
8,49km


 
16:51
65.
Gelbe Karte: Subotic (Borussia Dortmund)

Der serbische Nationalspieler sieht nachträglich nach einem Foul an Ginczek im Mittelkreis die Verwarnungskarte.


BALLKONTAKTE
86
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
10,43km


 
16:50
63.

Die Partie ist nun offen. Die Dortmunder suchen wieder die Offensive, aber auch der Club steht höher als in der ersten Hälfte.


 
16:46
59.

Die Borussia nimmt wieder Fahrt auf. Blaszczykowski schickt Aubameyang steil, doch der Gabuner schießt aus spitzem Winkel am Tor vorbei.


 
16:43
56.

Plötzlich geht es ganz schnell. Blaszczykowski steckt zu Ducksch durch, der aus halblinker Position im Strafraum aber am schnell aus dem Tor geeilten Schäfer scheitert. Dicke Chance!


 
16:41
54.

Blaszczykowski kommt nach Angriff über links in zentraler Position vor dem Strafraum zum Abschluss. Der Schuss des Polen streicht nur ganz knapp links am Tor vorbei.


 
16:40
53.

Der Club präsentiert sich in der zweiten Hälfte bis dato sehr präsent in den Zweikämpfen und greift den BVB nun früher an.


 
1. FC Nürnberg
1
:
1

Borussia Dortmund
16:37
50.
1:1 Nilsson (Rechtsschuss, Plattenhardt)

Ausgleich! Plattenhardt schlenzt einen Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum. Der Ball kommt bis zu Nilsson durch, der aus kurzer Distanz mit rechts aus abseitsverdächtiger Position wuchtig einschießt!


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
90%
LAUFLEISTUNG
10,07km


 
16:36
49.

Kleine Eckballserie der Nürnberger, aber die Dortmunder Abwehr kann sich dann befreien.


 
16:32
46.
Spielerwechsel: Sahin für Schmelzer (Borussia Dortmund)

Neben dem - nach seinem eigenen Foul aus der 34. Minute - angeschlagenen Reus muss auch Schmelzer (Oberschenkelprobleme) raus.


BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
5,41km


 
16:32
46.
Spielerwechsel: Hofmann für Reus (Borussia Dortmund)

BALLKONTAKTE
21
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
5,62km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:17

Die Führung zur Pause ist in einer ausgeglichenen Begegnung ein wenig schmeichelhaft für die Dortmunder, zumal Schmelzers sehenswerter Freistoßtreffer durch eine fragwürdige Entscheidung zustande kam.


 
16:16

Hofmann stand kurz vor dem Halbzeitpfiff schon zum Wechsel für den angeschlagenen Reus bereit und wird wohl nach der Pause kommen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:11
41.

Nach Freistoßflanke von Kiyotake aus dem linken Mittelfeld verlängert Hlousek mit dem Rücken zum Gehäuse per Kopf Richtung Tor. Aber Weidenfeller fängt sicher ab.


 
16:09
39.

Frantz legt von rechts im Strafraum mit gutem Auge zurück zu Kiyotake, dessen Abschlussversuch aber abgeblockt wird.


 
1. FC Nürnberg
0
:
1

Borussia Dortmund
16:08
37.
0:1 Schmelzer (direkter Freistoß, Linksschuss)

Der sitzt! Schmelzer zirkelt den Freistoß mit links perfekt über die Mauer und genau in den rechten Torwinkel! Schäfer ist machtlos.


BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
5,41km


 
16:07
37.

Freistoß für Dortmund in etwa 24 Meter Torentfernung halbrechts vor dem Strafraum nach vermeintlichem Foul von Stark an Blaszczykowski ...


 
16:05
35.

Leicht humpelnd ist Reus nun wieder im Spiel.


 
16:04
34.
Gelbe Karte: Reus (Borussia Dortmund)

Nach taktischem Foul an der Mittellinie. Dabei hat sich der Nationalspieler wehgetan und muss behandelt werden.


BALLKONTAKTE
21
PASSQUOTE
50%
LAUFLEISTUNG
5,62km


 
16:03
33.

Konter der Dortmunder. Schmelzer läuft bis zur Grundlinie durch, doch die Flanke wird von der Abwehr geklärt.


 
16:02
32.

Die Nürnberger versuchen sich nun in der Spielkontrolle. Doch meist ist noch vor dem BVB-Strafraum Schluss. Den Flanken fehlt noch gewaltig Präzision.


 
15:58
28.

Ein harmloser Distanzschuss von Schmelzer ist leichte Beute für Schäfer.


 
15:57
27.

Gute Schusschance für Kiyotake aus zentraler Position vor dem Strafraum. Der Linksschuss streicht nur knapp über die Querlatte.


 
15:56
26.

Aubameyang wird steilgeschickt und kommt zum Abschluss. Schäfer pariert. Aber der Gabuner wird ohnehin wegen Abseits zurückgepfiffen. Knappe Entscheidung.


 
15:55
25.

Schmelzer wechselt mit einer Flanke nach rechts in den Strafraum geschickt die Seiten. Aubameyang nimmt halbrechts volley ab, verzieht aber um ein paar Meter.


 
15:52
21.
Gelbe Karte: Chandler (1. FC Nürnberg)

Der US-Nationalspieler geht in der BVB-Hälfte unnötig mit gestrecktem Bein gegen Schmelzer zu Werke.


BALLKONTAKTE
69
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
11,04km


 
15:51
21.

Nürnberg ist nun besser in der Partie und konnte die letzten Minuten ausgeglichen gestalten.


 
15:50
19.

Aluminiumtreffer des FCN! Hasebe flankt mit links gefühlvoll an den Strafraumrand, wo Frantz im hohen Bogen über Weidenfeller an die Querlatte köpft. Der Ball prallt zurück ins Spielfeld.


 
15:48
18.

Hohe Flanke in den Sechzehner von Schmelzer, aber die Hereingabe gerät zu lang für Ducksch und Schäfer kann sicher aufnehmen.


 
15:45
15.

Ungewohnter Fehler beim BVB: Ein Pass auf die linke Seite von Bender landet im Seitenaus.


 
15:44
13.

In den letzten Minuten konnte sich der Club ein wenig befreien. Doch im Aufbau verlieren die Nürnberger den Ball noch immer schnell.


 
15:40
10.

Aufbaufehler der Dortmunder: Hasebe kommt an den Ball und versucht es mit einem Heber aus etwa 40 Metern, der aber über das Tor fliegt.


 
15:38
8.

Nach der Ecke kommt Bender zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht richtig kontrollieren.


 
15:37
7.

Über die rechte Seite spielt der BVB schnell nach vorne. Reus wird steilgeschickt, überläuft Schäfer rechts im Sechzehner und schießt aus sehr spitzem Winkel Richtung Tor. Doch Pogatetz klärt zum Eckball.


 
15:36
6.

Dortmund hat die Initiative übernommen, der Club agiert aus gesicherter Defensive abwartend.


 
15:34
3.

Nach dem Eckball blockt Kiyotake einen Schussversuch von Reus.


 
15:33
3.

Pogatetz klärt am Strafraumrand gerade noch vor Großkreutz zum Eckball.


 
15:31
1.

Referee Knut Kircher hat die Partie eröffnet.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:29

Die Mannschaften nehmen auf dem Rasen Aufstellung.


 
15:20

"Ich mache da draußen 'nen Affen, das geht nicht. Das war völlig doof!", meinte Klopp nach seinem aggressivem Verhalten gegenüber dem Vierten Offiziellen in Neapel. Nun will sich der BVB-Coach aber wieder auf Sportliches konzentrieren.


 
15:18

Der Dortmunder Rotation sei Dank: Sowohl Durm (21 Jahre alt), als auch Ducksch (19) geben in Nürnberg heute ihr Startelf-Debüt in der Bundesliga.


 
15:14

Trainer Wiesinger fordert von seiner Mannschaft nun einen Lerneffekt: "Wir haben den Gegner durch individuelle Fehler immer wieder aufgebaut. Es ist gegen uns zu einfach, in den Strafraum zu kommen. Wir müssen lernen, kritische Phasen ruhiger zu überstehen."


 
15:13

"Wir werden auch diesmal nicht in Hektik verfallen, sondern die Ruhe bewahren", gab Sportvorstand Martin Bader nach der enttäuschenden Leistung beim 1:1 bei Schlusslicht Braunschweig am vergangenen Sonntag vor.


 
15:00

Rechtsverteidiger Durm, Aubameyang sowie Jung-Stürmer Duksch ersetzen Sahin, Mkhitaryan und Lewandowski, die zunächst auf der Bank Platz nehmen. Großkreutz rückt ins Mittelfeld vor.


 
14:58

Rotation heißt es derweil beim BVB: Im Vergleich zum Champions-League-Spiel tauscht Klopp viermal. Hummels fehlt verletzungsbedingt (nach Schlag auf den Ischiasnerv), Sokratis startet.


 
14:58

In der Offensive ersetzt zudem Frantz den Schweizer Drmic.


 
14:54

Nürnbergs Coaching-Duo verändert die Startelf der Franken auf zwei Positionen: Der "aus sportlichen Gründen" (Wiesinger) aus dem Kader gestrichene Balitsch wird durch Youngster Stark ersetzt.


 
14:40

Für Jürgen Klopp und Tabellenführer Dortmund ist es Spiel eins nach dem 1:2-Fehlstart in die Champions League beim SSC Neapel mit dem frühen Tribünenverweis des BVB-Trainers nach nur knapp einer halben Stunde.


 
14:39

In Nürnberg stehen heute nicht zuletzt die beiden Coaches besonders im Fokus: Club-Trainer Michael Wiesinger wartet mit dem FCN noch auf den ersten Sieg 2013/14.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 11

17:15, Grundig-Stadion
Spielerwechsel (89. Min)
Angha
für Kiyotake
1. FC Nürnberg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   6 11 16
2   6 11 16
3   6 8 15
4   6 2 12
5 6 4 9
6 6 1 9
7 6 -3 9
8 6 -3 9
9 6 -3 9
10 6 3 8
11 6 0 8
12 6 2 7
13   6 -2 7
14 6 -6 7
15 6 -3 4
16 6 -7 4
17   6 -4 3
18   6 -11 1
MANNSCHAFTSDATEN
1. FC Nürnberg
Aufstellung:
R. Schäfer (2)    
Chandler (3,5)    
Nilsson (2)    
Pogatetz (2,5) , 
Plattenhardt (3) - 
Hasebe (3) , 
Stark (4) - 
Kiyotake (3,5)    
Frantz (3) , 
Hlousek (4)    
Ginczek (4)    

Einwechslungen:
67. Esswein für Hlousek
81. Pekhart für Ginczek
89. Angha für Kiyotake
Trainer:
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (3)    
Durm (3) , 
Subotic (4)    
Sokratis (3) , 
Schmelzer (2,5)        
S. Bender (3) - 
Blaszczykowski (3,5)    
Großkreutz (2,5) - 
Aubameyang (4) , 
Reus (3)        
Ducksch (4,5)

Einwechslungen:
46. Sahin (3,5) für Schmelzer
46. Hofmann (3) für Reus
65. Lewandowski für Blaszczykowski
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
21.09.2013 15:30 Uhr
Stadion:
Grundig-Stadion, Nürnberg
Zuschauer:
50000 (ausverkauft)
Spielnote:  3
nach etwas schleppendem Beginn gewann die Partie nach der Pause merklich an Tempo wie auch an Klasse.
Chancenverhältnis:
5:7
Eckenverhältnis:
3:9
Schiedsrichter:
 Knut Kircher (Rottenburg)   Note 3
hatte die Partie sehr souverän und unaufgeregt im Griff, der Freistoß, der zu Dortmunds 1:0 führte, war allerdings unberechtigt (Stark an Blaszczykowski). Ob vorm Nürnberger Ausgleich Pogatetz den Ball verlängerte, und Nilsson damit im Abseits stand, lösten auch die TV-Bilder nicht zweifelsfrei auf. Fakt ist, dass Nilsson unmittelbar vor seinem Tor den Ball an die Hand bekam - dies als unabsichtlich zu werten und nicht zu ahnden, war korrekt.

Spieler des Spiels:
 Per Nilsson
Verteidigte mit viel Übersicht und Geschick - und jagte vorne wild entschlossen den Ball zum 1:1 in die Maschen.