Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

3
:
2

Halbzeitstand
1:1
Hamburger SV

Hamburger SV


1. FSV MAINZ 05
HAMBURGER SV
15.
30.
45.





60.
75.
90.










       
1. FSV Mainz 05
3
:
2

Hamburger SV
17:19

Mainz spielt in der nächsten Saison in der Europa League - Hamburg rettet sich in die Relegation.


 
Schlusspfiff

 
17:18
90.+1
Spielerwechsel: Bungert für Malli (1. FSV Mainz 05)

Torschütze Malli bekommt vorzeitigen Feierabend und wird von Bungert abgelöst.


BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
11,85km


 
17:18
90.

+++ Zwischenergebnis: Schalke - Nürnberg 4:1 +++


 
17:17
90.

Immer wieder spielt Karius gut mit und fängt lange Bälle sowie hohe Hereingaben sicher ab.


 
17:17
90.

+++ Zwischenergebnis: Schalke - Nürnberg 3:1 +++


 
17:16
89.

Eine Diekmeier-Flanke von rechts fällt am zweiten Pfosten wie ein Stein runter, doch Jiracek kommt nicht entscheidend ran.


 
17:15
88.

Hamburg probiert es in der Schlussphase mit langen Bällen auf den flinken Ilicevic.


 
17:15
87.

+++ Zwischenergebnis: Hoffenheim 3:1 Braunschweig +++


 
17:13
85.

Muss Mainz doch noch einmal zittern?


 
1. FSV Mainz 05
3
:
2

Hamburger SV
17:12
84.
3:2 Ilicevic (Rechtsschuss, Jiracek)

Hamburg antwortet noch einmal: Jiracek flankt von links in den Gefahrenbereich, wo Ilicevic sich selber an den Arm köpft. Der Ball bleibt vor seinen Füßen liegen, sodass der Kroate zum 2:3 ins Tor spitzelt.


BALLKONTAKTE
8
PASSQUOTE
67%
LAUFLEISTUNG
3,05km


 
17:11
84.
Spielerwechsel: Baumgartlinger für Soto (1. FSV Mainz 05)

Außerdem kommt Baumgartliner für Soto.


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
10,51km


 
17:11
83.
Spielerwechsel: N. Müller für Koo (1. FSV Mainz 05)

Müller bekommt sein Comeback und löst Koo ab.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
10,14km


 
17:11
83.
Spielerwechsel: Jansen für van der Vaart (Hamburger SV)

Auch der HSV will noch einmal wechseln: Jansen ersetzt den starken van der Vaart.


BALLKONTAKTE
65
PASSQUOTE
78%
LAUFLEISTUNG
10,63km


 
1. FSV Mainz 05
3
:
1

Hamburger SV
17:09
82.
3:1 Okazaki (Linksschuss, Malli)

Malli schickt Okazaki tief in den Strafraum. Der Japaner lässt noch Mancienne ins Leere rutschen und donnert den Ball dann zum 3:1 ins Netz.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
72%
LAUFLEISTUNG
10,52km


 
17:09
81.

Rincon wagt einen Distanzschuss. Karius hat die Kugel erst im Nachfassen.


 
17:07
80.

Schießt der HSV jetzt ein Tor, wäre Mainz draußen aus der Europa League! Wird es in der Schlussphase noch einmal so richtig heiß?


 
17:07
79.

+++ Zwischenergebnis: Augsburg - Frankfurt 2:1 +++


 
17:06
79.

Mainz könnte einen zweiten Treffer als "Versicherung" für die Europa League eigentlich noch gut gebrauchen, um komplett unabhängig von Augsburg zu sein. Doch wie viel Risiko können die Nullfünfer gehen?


 
17:05
77.

Malli probiert es aus der zweiten Reihe. Flach auf Adler, der das Leder unter sich begräbt.


 
17:02
75.

+++ Zwischenergebnis: Schalke - Nürnberg 3:0 +++


 
17:01
74.
Spielerwechsel: Arslan für Tesche (Hamburger SV)

Slomka tauscht im Mittelfeld: Arslan ersetzt Tesche.


BALLKONTAKTE
54
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
9,50km


 
17:01
73.

Mainz lässt derzeit Ball und Gegner laufen.


 
16:59
72.

Gut möglich, dass der HSV hier in den Schongang zurückschaltet. Die Verantwortlichen kennen sicher die Ergebnisse von Nürnberg und Braunschweig.


 
16:58
70.

...van der Vaarts Standard wird von den Hausherren geklärt.


 
16:57
70.

Der weit aufgerückte Rechtsverteidiger Diekmeier holt an der Grundlinie eine Ecke heraus...


 
16:57
69.

+++ Zwischenergebnis: Hoffenheim - Braunschweig 3:0 +++


 
16:56
68.

Okazaki wird im Sechzehner angespielt und köpft in den Lauf von Moritz. Der spürt einen Schubser von hinten von Westermann und geht zu Boden. Die Pfeife von Kinhöfer bleibt aber stillt. Eine grenzwertige Entscheidung.


 
16:55
67.
Spielerwechsel: Ilicevic für Lasogga (Hamburger SV)

Slomka schont Lasogga offensichtlich schon für die Relegation und nimmt seinen Torschützen runter. Für die Sturmspitze kommt jetzt der schnelle und wendige Ilicevic ins Spiel - ein völlig anderer Angreifer-Typ.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
7,19km


 
16:54
67.

Ein Calhanoglu-Standard von links bringt nichts ein.


 
16:53
66.

Nun wäre Mainz sicher in der Europa League.


 
1. FSV Mainz 05
2
:
1

Hamburger SV
16:52
65.
2:1 Malli (Rechtsschuss, Koo)

Koo serviert die Kugel flach von links an die Strafraumgrenze, wo Malli perfekt steht und sofort abschließt. Der Ball schlägt knapp neben dem linken Pfosten ein. 2:1 Mainz!


BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
11,85km


 
16:52
64.

+++ Zwischenergebnis: Hoffenheim - Braunschweig 2:0 +++


 
16:52
64.

In dieser Phase wird Hamburg wieder stärker.


 
16:49
62.

Nach einer Flanke von rechts kommt Calhanoglu aus zwölf Metern völlig frei zum Kopfball und lenkt das Spielgerät nur Millimeter am rechten Pfosten vorbei.


 
16:48
61.

Eine Stunde ist gespielt. Laut unseren LIVE!-Daten führt Mainz die Statistik in Sachen Laufleistung und Zweikampfquote an, Hamburg verbuchte bislang mehr Torschüsse und hat etwas mehr Ballbesitz.


 
16:47
59.

Calhanoglu hält aus 20 Metern zentraler Position einfach mal drauf. Knapp links vorbei.


 
16:46
58.

Karius schnappt sich eine Hereingabe von rechts sicher.


 
16:45
57.

Nun läuft bei den Hanseaten kaum noch etwas nach vorne zusammen. Einzig Calhanoglu und van der Vaart sorgen mit Standards für Gefahr. Sturmtank Lasogga ist weiterhin sehr agil, meistens aber alleine in der Spitze.


 
16:44
56.

Calhanoglu probierts mit einem Freistoß kurz hinter der Mittellinie direkt. Kein Problem für Karius.


 
16:44
56.

Tuchels Halbzeitansprache scheint gefruchtet zu haben. Die Nullfünfer sind wie ausgewechselt.


 
16:43
55.

Malli zieht aus 18 Metern halbrechter Position ab. Knapp links vorbei.


 
16:41
54.

...Geis zirkelt den ruhenden Ball nach innen, wo Westermann zunächst klärt. Mainz schaufelt das Spieglerät aber noch einmal in den Gefahrenbereich, wo Noveski genau auf Adler köpft.


 
16:41
54.

Pospech sucht Koo mit einem Steilpass an die rechte Strafraumkante. Ein Hamburger funkt aber dazwischen und klärt zur Ecke...


 
16:41
53.

Die folgende Ecke bringt nichts ein.


 
16:40
52.

Lasogga mit einem zieht aus 20 Metern halbrechter Position ab. Sein tückischer Flachschuss wird von Karius gerade noch um den Pfosten gedreht.


 
16:39
52.

...Geis' Standard bringt keine Gefahr.


 
16:39
52.

Freistoß für den FSV vom rechten Flügel...


 
16:39
51.

...Malli bricht bis zur Grundlinie durch, kratzt den Ball aber nicht mehr ganz von der Linie.


 
16:38
51.

Lasogga will für Calhanoglu in den Strafraum durchstecken, bleibt aber hängen. Derweil kontern die Nullfünfer...


 
16:37
50.

Die folgende Ecke von links hebt Geis nach innen, wo Bell aufs Tordach köpft.


 
16:37
49.

Mainz macht Druck: Geis zieht aus 22 Metern zentraler Position ab. Adler lenkt den Gewaltschuss gerade noch über den Querbalken.


 
16:36
49.

Von der Hamburger Dominanz der ersten Hälfte ist bislang nichts zu spüren. Seit dem Seitenwechsel spielt nur der FSV.


 
16:36
48.

Mit einem Sahnepass wird Koo über den linken Flügel geschickt und legt dann aufs linke Sechzehnereck zurück, wo Malli sofort abzieht. Dabei wird der Mittelfeldmann aber geblockt.


 
16:35
47.

Pospech zieht aus 20 Metern zentraler Position ab. Flach links vorbei.


 
16:34
47.

Mainz muss hier mehr investieren - die Nullfünfer können sich nicht auf Augsburg verlassen.


 
16:34
46.

Moritz schickt Soto mit einem Steilpass an die Grundlinie, doch sein Zuspiel gerät etwas zu weit. Abstoß.


 
16:33
46.

Keine personellen Wechsel zur Pause. Der Ball rollt wieder.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:18

Hamburg würde sich aktuell in die Relegation retten, denn sowohl Nürnberg (0:2 auf Schalke) als auch Braunschweig (0:1 in Hoffenheim) liegen zurück.


 
16:17

Nach den aktuellen Zwischenständen wäre Mainz für die Europa League qualifiziert, muss aber hoffen, dass Augsburg gegen Frankfurt (1:1) nicht nachlegt.


 
16:16

Halbzeit in Mainz: Der HSV geriet schon früh durch eine Slapstick-Aktion von Westermann in Rückstand. Doch statt die Nerven zu verlieren, suchte Hamburg die Flucht nach vorne und kamen zum hochverdienten Ausgleich. In der Folge spielten nur die Hanseaten, die es aber verpassten, ihre Großchancen in Tore umzumünzen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.

Nach einem Doppelpass mit Moritz wird Junior Diaz am linken Flügel erfolgreich am Flanken gehindert.


 
16:15
45.

+++ Zwischenergebnis: Schalke - Nürnberg 2:0 +++


 
16:14
44.

Lasogga ist ein ständiger Gefahrenherd: Der Sturmtank behauptet das Leder in der Spitze gegen drei Mainzer und verteilt den Ball dann weiter.


 
16:13
43.

...Geis schlägt das Spielgerät nach innen, wo Noveski den abgefälschten Ball nicht mehr ganz erreicht. Abstoß.


 
16:13
43.

Freistoß für Mainz vom rechten Flügel...


 
16:12
42.

Junior Diaz flankt von links nach innen, wo sich Adler und Mancienne nicht absprechen. Fast geht dieses Missverständnis schief.


 
16:11
41.

FSV-Trainer Tuchel ist sichtlich unzufrieden und wirkt immer wieder auf seine Spieler ein.


 
16:10
40.

Der nächste Standard für die Hausherren: Geis tritt eine Ecke von links nach innen. Dort kann aber keiner verwerten.


 
16:10
40.

...Geis zieht den ruhenden Ball direkt vor das Tor, wo Bell lauert. Adler muss voll dazwischen gehen und faustet die Kugel weg.


 
16:09
39.

Freistoß für die Nullfünfer vom linken Flügel...


 
16:08
38.

Der HSV kontert im fremden Stadion: Rincon flankt flach von rechts nach innen. Am zweiten Pfosten rauscht Lasogga nur um Haaresbreite vorbei.


 
16:07
37.

...Calhanoglu bringt den Standard an die Strafraumgrenze. Dort kommt aber kein Mitspieler zum Schuss.


 
16:07
37.

Freistoß für die Gäste vom linken Flügel...


 
16:06
36.

Die Zuschauer sehen heute einen völlig anderen HSV. Die Hamburger spielen mutig und druckvoll nach vorne.


 
16:04
34.

Die Hanseaten schieben hier weiter nach vorne.


 
16:03
33.

Wieder brechen die Gäste über links nach vorne und können flanken. Lasogga kann in der Mitte aber nicht entscheidend verwerten.


 
16:03
32.

Zumindest in den letzten zwei Minuten kann der FSV für ein wenig Entlastung sorgen.


 
16:01
31.

+++ Zwischenergebnis: Augsburg - Frankfurt 1:1 +++


 
16:01
31.

...Geis bringt den Standard von links auf das rechte Fünfmetereck, wo Mancienne per Kopf klärt.


 
16:00
30.

Geis wagt einen Distanzknaller, der zur Ecke abgefälscht wird...


 
16:00
30.

In dieser Phase spielt nur Hamburg. Die Gäste drängen vehement auf das 2:1. Mainz schwimmt derzeit gewaltig.


 
15:59
29.

Karius will Junior Diaz mit einem schnellen Abwurf in Szene setzen, doch der Linksverteidiger passt nicht auf.


 
15:58
28.

...van der Vaart schlägt den ruhenden Ball gefährlich nach innen, wo viele Hamburger am Ball vorbeirauschen und Karius so irritieren. Der Torwart rettet aber mit einer starken Parade.


 
15:57
27.

Freistoß für den HSV vom rechten Flügel...


 
15:56
26.

Gleich der nächste Abschluss: Karius fängt einen Lasogga-Kopfball sicher.


 
15:55
25.

Die folgende Ecke von rechts tritt van der Vaart direkt aufs Tor. Der Ball dreht sich tückisch in Richtung linker Winkel, doch der am zweiten Pfosten postierte Soto kratzt die Pille per Kopfball von der Linie.


 
15:54
24.

Wieder verteidigt Mainz nach einem Einwurf schwach. Pospech lenkt die Kugel beinahe ins eigene Tor.


 
15:53
23.

Der FSV kommt derzeit überhaupt nicht mehr nach vorne. Die Nullfünfer finden kein Mittel, um den HSV hier zu überwinden.


 
15:52
22.

Diekmeier flankt von rechts nach innen. Aus zwölf Metern kommt Tesche frei zum Kopfball, jagt das Spielgerät aber drüber.


 
15:51
21.

...van der Vaart bringt den Standard mit Zug zum Tor nach innen. Am zweiten Pfosten kommt Mancienne zum Kopfball, zielt aber drüber.


 
15:50
20.

Freistoß für den HSV vom rechten Flügel...


 
15:50
20.

Derzeit kommen kaum Offensivaktionen zu Stande. Beide Seiten neutralisieren sich im Mittelfeld.


 
15:48
18.

Mainz versucht, nach vorne zu kombinieren, kommt aber nur selten durch. Hamburg betreibt viel Aufwand, um die Räume eng zu halten.


 
15:47
17.

Der Hamburger Block macht jetzt viel Stimmung - die Fans haben längst mitbekommen, wie es in den anderen Stadien steht.


 
15:46
16.

Lasagga wird in der Spitze mit einem langen Ball gesucht, steht aber im Abseits.


 
15:45
15.

Okazaki wird mit einem langen Ball gesucht, steht aber meterweit im Abseits.


 
15:45
15.

Auch wenn Hamburg hier nicht führt - derzeit spricht alles für den Bundesliga-Dino.


 
15:44
14.

+++ Zwischenergebnis: Hoffenheim führt mit 1:0 gegen Braunschweig +++


 
15:43
13.

Der HSV antwortet nur fünf Minuten später! Karius sah hier nicht gut aus.


 
1. FSV Mainz 05
1
:
1

Hamburger SV
15:42
12.
1:1 Lasogga (Kopfball, van der Vaart)

Nach einem Einwurf flanken die Hamburger von links nach innen. Aus 16 Metern kommt van der Vaart zum Schuss und zieht recht platziert auf Karius. Der Torwart lässt aber nach vorne abklatschen, wo Lasogga völlig frei steht und per Kopfball abstaubt. Die Kugel fliegt durch die Beine des Keepers zum 1:1 ins Tor.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
7,19km


 
15:42
12.

...der von Calhanoglu getretene Standard von links bringt nichts ein.


 
15:41
11.

...Calhanoglu jagt den Ball in die Mauer, von wo das Rund ins Toraus fliegt. Ecke...


 
15:41
11.

Freistoß für den HSV neben der linken Strafraumkante...


 
15:40
10.

Jiracek sucht Calhanoglu mit einer flachen Flanke von links, die kommt aber nicht an.


 
15:39
9.

Wie reagiert der HSV auf den frühen Rückstand? Noch macht die Konkurrenz in den anderen Stadien keinerlei Druck.


 
15:38
8.

Was für ein Riesenbock von Westermann!


 
1. FSV Mainz 05
1
:
0

Hamburger SV
15:37
7.
1:0 Soto (Rechtsschuss)

Pospech flankt von rechts in den Strafraum. An der Fünfmetergrenze will Westermann mit der Brust für Torwart Adler abstoppen, doch das geht schrecklich schief: Soto spritzt dazwischen und donnert die Kugel in die Maschen. 1:0 für Mainz!


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
10,51km


 
15:37
7.

+++ Zwischenergebnis: Schalke führt gegen Nürnberg mit 1:0 +++


 
15:36
6.

Die Nordlichter stehen recht hoch und rücken weit auf.


 
15:35
5.

Nach einem leichtsinnigen Ballverlust von Geis in der Vorwärtsbewegung setzt van der Vaart Lasogga in Szene. Sofort bäumen sich vor ihm vier Mainzer auf. Noveski erobert das Spielgerät schnell zurück.


 
15:35
5.

...van der Vaart dreht die Pille auf den Elfmeterpunkt, wo Noveski per Kopf entschärft. An der Grundlinie pflückt dann Karius das Leder sicher aus der Luft.


 
15:34
4.

Freistoß für den HSV vom rechten Flügel...


 
15:34
4.

Der FSV kommt über den linken Flügel nach vorne. Hamburg zieht sich aber wie eine Ziehharmonika zusammen, stellt die Räume zu und erzwingt Fehlpässe.


 
15:33
3.

Die Hanseaten wirken motiviert und rauschen mit Vollgas in die Zweikämpfe: Rincon grätscht an der gegnerischen Eckfahne riskant gegen Junior Diaz. Freistoß für die Hausherren.


 
15:32
2.

Zum ersten Mal hat Mainz die Kugel. Okazaki wird gleich mit einem langen Ball gesucht. Bevor es allerdings gefährlich wird, sieht Schiedsrichter Kinhöfer ein Offensivfoul und pfeift ab.


 
15:31
1.

Plötzlich kommt der HSV nach vorne: Calhanoglu flankt von links nach innen, Karius wischt die Hereingabe gerade noch vor Rincon aus dem Gefahrenbereich.


 
15:31
1.

Hamburg ist in Ballbesitz, spielt aber noch unsauber. Der Ball kommt kaum auf den Rasen.


 
15:31
1.

Los geht's! Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer aus Herne hat angepfiffen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:29

Die Kapitäne Noveski und van der Vaart bei der Platzwahl. Noveski gewinnt und möchte stehen bleiben. Damit hat der HSV Anstoß.


 
15:28

Die beiden Mannschaften betreten den Rasen in der mit 34.000 Zuschauern ausverkauften Coface-Arena. Mainz spielt in roten Trikots mit weißen Hosen und weißen Stutzen. Hamburg läuft ganz in Schwarz auf.


 
14:31

Slomka nimmt einen personellen Wechsel vor: Lasogga (nach Muskelfaserriss) stürmt für Ilicevic (Bank).


 
14:30

Der Mainzer Trainer Thomas Tuchel verändert seine Startelf heute auf zwei Positionen: Koo und Malli beginnen für Bungert (Bank) und Choupo-Moting (nicht im Kader).


 
14:25

Der große Hoffnungsträger der Hanseaten heißt Lasogga. Nach zwei Muskelfaserrissen soll der überlebenswichtige Stürmer heute sein Comeback feiern. "Wir haben in den letzten Wochen anch Rücksprache mit Dr. Müller-Wohlfahrt das Reha-Programm so aufgebaut, dass kein Risiko besteht", so Slomka.


 
14:23

Die Statistik spricht heute für Hamburg: Der HSV hat in Mainz einen Punkteschnitt von 1,71. So hoch ist er sonst bei keinem aktuellen Erstligisten. Allerdings müsste Slomka für einen Erfolg eine persönliche Negativserie stoppen: Er verlor seine letzten 14 Bundesliga-Auswärtsspiele allesamt.


 
14:21

Kraft für den den Krimi im Keller will Slomka aus dem Umfeld ziehen: "Um uns herum herrscht eine Atmosphäre, die uns Wärme und Zuversicht gibt. Die Leute spüren, dass die Mannschaft diese Unterstützung benötigt."


 
14:19

"Wir wollen in Mainz auf Sieg spielen und nicht abwarten, wie es auf den anderen Plätzen steht", sagt Hamburgs Trainer Mirko Slomka.


 
14:17

Die Konkurrenz der Hanseaten (16., 27 Punkte, -23 Tordifferenz) hat heute ebenfalls schwere Aufgaben vor der Brust: Nürnberg (17., 26, -30) spielt auf Schalke, Braunschweig (18., 25, -29) ist zu Gast in Hoffenheim.


 
14:15

Für Hamburg geht es heute ums nackte Überleben. 20 Niederlagen, 72 Gegentore und vier Pleiten in Folge - das ließt sich wie die Bilanz eines Absteigers. "Seit Wochen predigen wir, dass wir Punkte brauchen, es gelingt uns aber nicht. Dass wir dennoch in der Pole-Position sind, liegt vor allem an den Ergebnissen der Konkurrenz", sagt HSV-Sportchef Oliver Kreuzer.


 
14:10

Gute Erinnerungen dürften die Mainzer an das Hinspiel haben. Damals setzte es einen 3:2-Erfolg (Tore: 2xOkazaki, N. Müller; Calhanoglu, van der Vaart). Der lange Zeit verletzte Angreifer Müller (Meniskus-Einriss) könnte heute in den Kader zurückkehren.


 
14:07

Die Nullfünfer müssen Platz sieben gegen Verfolger Augsburg (einen Punkt Vorsprung) verteidigen. "Ich bin ziemlich sicher, dass wir es schaffen", sagt der Mainzer Angreifer Choupo-Moting. Für Innenverteidiger Niko Bungert wäre es "schon eine Enttäuschung, wenn es nicht klappt. Doch damit befassen wir uns nicht." Der FCA spielt parallel gegen Eintracht Frankfurt.


 
14:05

"Der HSV hat in dem Spiel sicher einen kleinen Rucksack auf, für die geht's noch um wesentlich mehr als für uns", sagt der Mainzer Mittelfeldmann Moritz.


 
14:00

Endspielstimmung bringt die heutige Partie Mainz gegen Hamburg: Der FSV braucht Punkte für die Europa League, der HSV für den Klassenerhalt. Druck dürften beide Mannschaften spüren.


OPTA
Quelle Statistiken:
28.06.16
 
1 / 11

17:18, Coface-Arena
Spielerwechsel (90. Min + 1)
Bungert
für Malli
1. FSV Mainz 05
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   34 71 90
2   34 42 71
3   34 20 64
4   34 19 61
5   34 13 60
6   34 16 55
7   34 -2 53
8   34 0 52
9   34 2 44
10 34 -13 42
11 34 -8 41
12   34 -24 39
13   34 -17 36
14   34 -18 36
15   34 -13 32
16   34 -24 27
17   34 -33 26
18   34 -31 25
MANNSCHAFTSDATEN
1. FSV Mainz 05
Aufstellung:
Karius (3,5) - 
Pospech (3,5) , 
Bell (3) , 
Noveski (3,5)    
Junior Diaz (4) - 
Geis (3) , 
Soto (2,5)        
Moritz (3,5) , 
Malli (2)        
Koo (3,5)    
Okazaki (3)    

Einwechslungen:
83. N. Müller für Koo
84. Baumgartlinger für Soto
90. + 1 Bungert für Malli
Trainer:
Hamburger SV
Aufstellung:
Adler (3) - 
Diekmeier (3) , 
Westermann (5) , 
Mancienne (4) , 
Jiracek (5) - 
Badelj (4) , 
Tesche (3)    
Rincon (4,5) , 
van der Vaart (3,5)        
Calhanoglu (4) - 
Lasogga (2,5)        

Einwechslungen:
67. Ilicevic     für Lasogga
74. Arslan für Tesche
83. Jansen für van der Vaart
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
10.05.2014 15:30 Uhr
Stadion:
Coface-Arena, Mainz
Zuschauer:
34000 (ausverkauft)
Spielnote:  2
intensives und unterhaltsames Spiel, beide Mannschaften agierten mit offenem Visier.
Chancenverhältnis:
5:8
Eckenverhältnis:
4:8
Schiedsrichter:
 Thorsten Kinhöfer (Herne)   Note 2,5
souveräner Leiter einer fairen Begegnung. Westermanns Schubser im Strafraum gegen Moritz (68.) nicht zu ahnden, war großzügig, aber vertretbar.

Spieler des Spiels:
 Yunus Malli
Vor allem nach der Pause Motor des Mainzer Spiels. Traf zum 2:1 und legte das 3:1 auf.