Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hannover 96

Hannover 96

2
:
1

Halbzeitstand
2:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


HANNOVER 96
FC SCHALKE 04
15.
30.
45.





60.
75.
90.










       
Hannover 96
2
:
1

FC Schalke 04
17:23

Drei Tore, drei Platzverweise und eine Menge Emotionen gab es in Hannover. Für die Schalker war auf jeden Fall mehr drin, allerdings haben sich die Knappen die Niederlage wegen der erschreckend ersten Hälfte selbst zuzuschreiben.


 
Schlusspfiff

 
17:23
90.+5

Jones muss verletzt runter, Schalke mit noch einem Mann weniger.


 
17:20
90.+4
Spielerwechsel: Haggui für M. Diouf (Hannover 96)

Slomka dreht noch einmal an der Uhr.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
9,23km


 
17:19
90.+2

Barnetta zieht einen Freistoß gefährlich ins Zentrum, wo Hoogland auf einmal völlig frei auftaucht, dann aber nicht mehr entscheidend an den Ball kommt. Der Rechtsverteidiger kommt um Haaresbreite zu spät.


 
17:18
90.+1

Drei Minuten gibt's obendrauf.


 
17:16
89.

96 verteidigt, Schalke rennt die Zeit weg.


 
17:14
86.

Es bleibt intensiv und emotional. Schalke beweist weiter Moral und drängt auf den Ausgleich.


 
17:13
85.
Gelb-Rote Karte: Fuchs (FC Schalke 04)

Der dritte Platzverweis des Spiels! Fuchs lässt das Bein gegen Diouf stehen und sieht daraufhin die zweite Gelbe. Das heißt Gelb-Rot.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
9,74km


 
17:10
83.

Die Schlussphase läuft. Hannover hat sich wieder etwas stabilisiert und schafft es derzeit, die Schalker im Zaum zu halten.


 
17:10
83.
Spielerwechsel: Barnetta für Clemens (FC Schalke 04)

BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
9,76km


 
17:07
80.
Spielerwechsel: M. Meyer für Neustädter (FC Schalke 04)

Keller wechselt offensiv und bringt den talentierten Meyer. Ob das ausreicht?


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
93%
LAUFLEISTUNG
9,23km


 
17:06
79.
Gelbe Karte: Fuchs (FC Schalke 04)

Der Österreicher fährt gegen Ya Konan den Arm raus und sieht dafür Gelb.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
79%
LAUFLEISTUNG
9,74km


 
17:06
79.
Spielerwechsel: Schmiedebach für Andreasen (Hannover 96)

BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
9,06km


 
17:05
78.

Andreasen zeigt an, dass er Probleme hat und nicht weitermachen kann. Der Däne muss ausgewechselt. Die 96er jetzt in Unterzahl.


 
17:03
76.

Jetzt ist personell wieder Gleichstand. Schalke hatte ohnehin aber schon Vorteile gehabt, geht das auch so weiter? Oder reißen sich die Niedersachsen noch am Riemen?


 
17:01
74.
Rote Karte: Huszti - grobes Foulspiel (Hannover 96)

Huszti sieht Hoogland in seinem Rücken nicht und trifft dann seinen Gegenspieler unglücklich im Gesicht.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
8,04km


 
16:59
72.
Spielerwechsel: Ya Konan für A. Sobiech (Hannover 96)

Stürmer für Stürmer.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
8,09km


 
16:58
71.

Clemens' Schrägschuss aus spitzem Winkel rast rechts vorbei.


 
16:57
70.

Draxler macht es selbst, zirkelt das Leder jedoch knapp über die Latte.


 
16:56
68.
Gelbe Karte: S. Sané (Hannover 96)

Sané stoppt Draxler knapp vor dem eigenen Strafraun und brockt sich damit Gelb ein. Außerdem haben die Schalker Freistoß in toller Position. 16 Meter, absolut zentral.


BALLKONTAKTE
69
PASSQUOTE
87%
LAUFLEISTUNG
9,79km


 
16:54
67.

Aus 35 Metern packt Andreasen den Freistoß-Hammer aus, Hildebrand wehrt nur zur Seite ab. Die folgende Ecke bringt nichts ein.


 
16:52
65.

Unfassbar! Clemens ist nicht im Abseits und hat freie Bahn. Clemens und Szalai haben nur noch Zieler vor sich, Clemens passt etwas zu unsauber rüber zum Ungarn, der aus zehn Metern das leere Tor nicht trifft.


 
16:51
64.

Hannover hat den Faden verloren und lässt die Schalker mehr und mehr ins Spiel finden.


 
16:46
59.

Steilpass von Draxler in die Gasse auf Clemens, der jedoch klar im Abseits stand.


 
16:45
57.

Marcelo klärt einen Clemens-Freistoß ins Seitenaus.


 
Hannover 96
2
:
1

FC Schalke 04
16:42
55.
2:1 Szalai (Rechtsschuss, Neustädter)

Aus dem Nichts der Anschlusstreffer! Neustädter leitet eine Clemens-Flanke aus dem rechten Halbfeld geschickt per Brust weiter auf Szalai, der auf einmal vor Zieler auftaucht und diesem aus zentraler Position keine Chance lässt.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
82%
LAUFLEISTUNG
10,29km


 
16:38
51.

Diouf lässt Santana locker stehen, dringt bis zur Grundlinie durch und passt dann nach hinten auf Sobiech. Hildebrand verhindert mit einem guten Reflex das 0:3.


 
16:37
50.

Diouf entwischt auf der rechten Außenbahn und schiebt dann scharf quer ins Zentrum auf Huszti. Der Ungar wird dann von Hoogland und Matip gerade noch am Abschluss gehindert.


 
16:34
46.

Fuchs lässt die linke Seite offen, Sakai stößt in die Lücke und marschiert los. Der Japaner flankt dann an den zweiten Pfosten - zu ungenau, der Ball segelt drüber.


 
16:33
46.

Keine Wechsel zur Pause.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:18

Die Schalker offenbarten gewaltige Abwehrschwächen und rutschten von einer Bedrängnis in die nächste. Hannover führt hochverdient mit 2:0 und hat nun beste Karten, den Dreier im zweiten Durchgang unter Dach und Fach zu bringen. Zumal die 96er in Überzahl sind.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:15
45.

Zwei Minuten werden im ersten Durchgang nachgespielt.


 
16:15
45.

Weiter Ball auf Stindl, der im Strafraum nur mit Mühe und Not von Santana aufgehalten wird.


 
Hannover 96
2
:
0

FC Schalke 04
16:12
42.
2:0 M. Diouf (Kopfball, Huszti)

Der Treffer war längst überfällig. Nach einer Ecke wird Stindls Fernschuss geblockt, der Abpraller landet aber bei Huszti, der gefühlvoll von rechts in den Fünfer flankt. Dort drückt Diouf den Ball aus Nahdistanz per Kopf über die Linie.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
9,23km


 
16:10
40.

Die Partie ist hektisch geworden, es geht emotional zur Sache. Das liegt auch an den Gästen, die weiterhin keine Ordnung in ihre Defensive bekommen.


 
16:08
38.
Spielerwechsel: Felipe Santana für Goretzka (FC Schalke 04)

Keller reagiert endlich auf das hanebüchene Abwehrverhalten seiner Schützlinge.


BALLKONTAKTE
16
PASSQUOTE
73%
LAUFLEISTUNG
4,66km


 
16:06
36.

Es kommt zu Rudelbildung! Nachdem Andreasen robust in den Zweikampf gegen Jones gegangen und dann aus der Distanz an Hildebrand gescheitert war, hatten die Hannoveraner weitergemacht, obwohl Jones verletzt am Boden lag. Jetzt zeigen die Gelsenkirchener offen ihren Unmut, allen voran Hildebrand, der sich gleich mit mehreren Niedersachsen anlegt.


 
16:06
36.

Kapitaler Schnitzer von Hoogland, der den Ball an Diouf förmlich herschenkt. Dieser hat freie Bahn, muss es eigentlich machen, scheitert aber an Hildebrand.


 
16:05
35.

Huszti bringt eine Ecke von rechts mit Schnitt nach innen. Sobiech kommt unbedrängt zum Kopfball, kriegt das Leder aber nicht entscheidend aufs Tor.


 
16:04
34.

Schalke wackelt weiter bedenklich! Diesmal kommt Diouf bei einer flachen Hereingabe von rechts gegen Hildebrand einen Schritt zu spät. Der Senegalese und der Schlussmann prallen zusammen, Hildebrand muss daraufhin kurz behandelt werden.


 
16:02
32.

Wieder geht's über die Außen. Diesmal will Hoogland eine Flanke von rechts klären, schießt dabei aber nur den im Weg stehenden Sobiech an. Der Ball prallt vom Polen ab und rast knapp rechts vorbei.


 
16:01
31.
Gelbe Karte: A. Sobiech (Hannover 96)

Sobiech trifft Goretzka mit der Sohle voraus am Fuß. Schalkes Youngster wälzt sich am Boden herum und überzeugt Dankert damit, dem Polen Gelb zu zeigen. Die Karte ist durchaus vertretbar.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
8,09km


 
15:59
29.

Schalke wirkt geschockt, kann offensiv bisher gar keine Impulse setzen und wirkt hinten alles andere als sattelfest.


 
15:54
25.

Goretzka schenkt den Ball an Stindl her, der gleich nach vorne stürmt. Matip setzt sich dann auch noch auf den Hosenboden und eröffnet Stindl so freie Schussbahn. Dieser verzieht allerdings und schießt knapp links vorbei.


 
15:52
22.

Stindl marschiert auf der rechten Außenbahn und flankt anschließend flach und scharf nach innen. Dort kommt es zu einem rassigen Duell zwischen Hoogland und Diof, infolgedessen der Senegalese zu Boden geht und dann hoffnungsvoll in Richtung Dankert blickt. Einen Elfmeter bekommt er diesmal aber nicht zugesprochen. Den hätte man auch geben können, Hoogland hatte klar am Trikot gezogen.


 
15:49
19.

Clemens zieht eine Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld lang und findet fast den nachsetzenden Draxler. Zieler ist aber da und bereinigt die Situation.


 
15:48
18.

Infolge des Platzverweises ist Neustädter jetzt nach hinten in die Innenverteidigung gegangen.


 
Hannover 96
1
:
0

FC Schalke 04
15:45
15.
1:0 Huszti (Foulelfmeter, Linksschuss, M. Diouf)

Der Ungar tritt an und versenkt den Ball präzise ins rechte untere Eck.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
8,04km


 
15:44
14.
Rote Karte: Höwedes - Notbremse (FC Schalke 04)

... und fliegt zudem mit glatt Rot wegen Notbremse vom Platz.


BALLKONTAKTE
6
PASSQUOTE
60%
LAUFLEISTUNG
1,62km


 
15:44
14.
Foulelfmeter für Hannover 96 (Höwedes an M. Diouf)

Matip agiert zu zögerlich Und Sobiech spielt den Pass in die Gasse auf den startenden Diouf. Höwedes will noch retten, kommt mit seiner Grätsche aber zu spät, verursacht einen Elfmeter...


 
15:41
12.

Hoogland schickt Clemens steil, der im Eins-gegen-Eins gegen Zieler einen Schritt zu spät kommt.


 
15:39
9.

Wieder traut sich Andreasen den Abschluss aus der zweiten Reihe zu, diesmal zielt er genauer, allerdings ist Hildebrand auf seinem Posten.


 
15:35
5.

Huszti zieht zwei Mann auf sich und steckt dann durch auf Pocognoli. Der Belgier bedient anschließend Andreasen, der aus 18 Metern unbedrängt zum Abschluss kommt - knapp links vorbei.


 
15:34
4.

Hoogland setzt ein erstes Ausrufezeichen und prüft direkt mal Zieler.


 
15:32
2.

Die Schalker überlassen den Niedersachsen zunächst den Ball und schauen sich erst einmal an, was die 96er so zu bieten haben.


 
15:30
1.

Das Spiel läuft.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:05

Schiedsrichter Bastian Dankert wird die Partie leiten.


 
15:01

Auf der Gegenseite finden sich gleich vier Neue in der Startelf der Knappen: Hoogland ersetzt Uchida (muskuläre Probleme) rechts hinten, während Clemens den verletzten Farfan (schwere Knöchelprellung) auf der rechten offensiven Außenbahn vertritt. Außerdem erhalten Neustädter und Goretzka im Mittelfeld den Vorzug vor Meyer und Höger.


 
15:00

Personell lässt Slomka die Roten offensiver auflaufen und bringt daher Sobiech für Bittencourt.


 
14:36

Für Hannovers Coach Mirko Slomka ist es gleich in zweierlei Hinsicht ein besonderes Spiel: Zum 200. Mal steht er an als Trainer an der Seitenlinie bei einer Bundesligapartie. Passenderweise arbeitete er bisher nur für Schalke und Hannover - besser hätte er sich sein Jubiläum nicht ausmalen können.


 
14:36

48-mal trafen sich beide Teams schon in der Bundesliga - torlos ging's dabei nie aus. Stellevertretend dafür die letzte Begegnung, die Schalke mit 5:4 gewann.


 
14:35

So anfällig wie zurzeit zeigte sich die Gelsenkirchener Abwehr bisher nur zweimal: 1980/81 und 1987/88 - beide Mal stand am Ende der Abstieg fest.


 
14:35

Zum Glück können sich die Königsblauen gegen Hannover auf die Geschichte berufen, immerhin sind die 96er aktuell gegen S04 seit fünf Spielen sieglos.


 
14:35

Das konnten sich die Knappen auch nicht im Play-off-Spiel gegen PAOK Saloniki holen - am Mittwochabend gab es gegen die Stevens-Elf nur ein 1:1. Wie sieht also die Trotzreaktion der Schalker an der Leine aus? Schalke ist übrigens seit drei Pflichtspielen sieglos.


 
14:28

Gegner Schalke holte sich indes eine herbe 0:4-Klatsche in Wolfsburg ab und hatte tags darauf bereits die erste Krisensitzung der Saison auf dem Programm. "Wir haben im Moment kein Selbstvertrauen", sagt Kapitän und Abwehrchef Höwedes.


 
14:28

Das Innenverteidiger-Tandem Sané/Marcelo zeigte Abstimmungsprobleme. Auch aus dem Mittelfeld kamen zu wenige Impulse.


 
14:28

Endlich wieder zu Hause: Die auswärtsschwachen, dafür aber sehr heimstarken Hannoveraner dürfen im eigenen Stadion ran - und haben einiges wieder gut zu machen. Beim 0:3 in Gladbach offenbarte 96 eklatante Mängel in der neu formierten Abwehr.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 15

17:20, HDI Arena
Spielerwechsel (90. Min + 4)
Haggui
für M. Diouf
Hannover 96
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   3 6 9
2   3 5 9
3 3 5 9
4   3 4 9
5 3 6 7
6 3 1 6
7 3 0 6
8 3 4 5
9 3 0 3
10 3 -1 3
11 3 -4 3
12 3 -4 3
13 3 -2 2
14 3 -3 1
15 3 -5 1
3 -5 1
17 3 -3 0
18 3 -4 0
MANNSCHAFTSDATEN
Hannover 96
Aufstellung:
Zieler (3) - 
H. Sakai (2,5) , 
Marcelo (3,5) , 
S. Sané (3)    
Pocognoli (4) - 
Andreasen (3,5)    
Prib (4) - 
Stindl (2,5)    
Huszti (2,5)        
M. Diouf (2)        
A. Sobiech (2,5)        

Einwechslungen:
Trainer:
FC Schalke 04
Aufstellung:
Hildebrand (2,5) - 
Hoogland (4,5) , 
J. Matip (4,5) , 
Höwedes        
Fuchs (5)    
Neustädter (3,5)    
Goretzka (5)    
J. Jones (3,5) - 
Clemens (4,5)    
Draxler (4) - 
Szalai (4,5)    

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
24.08.2013 15:30 Uhr
Stadion:
HDI Arena, Hannover
Zuschauer:
49000 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
hitzig von Beginn an; spannend, als auch Schalke im zweiten Durchgang mitspielte.
Chancenverhältnis:
8:3
Eckenverhältnis:
7:1
Schiedsrichter:
 Bastian Dankert (Rostock)   Note 4
wirkte insgesamt nicht souverän; Elfmeter vertretbar und Rot in der Folge regelkonform; hätte auch bei Hooglands Halten gegen Diouf (22.) auf Elfmeter und Rot entscheiden müssen; der Platzverweis für Huszti war hart, aber vertretbar, Fuchs' Hinausstellung korrekt.

Spieler des Spiels:
 Mame Biram Diouf
An beiden 96-Toren und weiteren Szenen beteiligt, oft nur durch Fouls zu bremsen.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun