Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

1. Bundesliga - Mann des Tages

Mann des 24. Spieltages

Thomas Müller

Bayern München

Schiedsrichter Tobias Welz hatte in der Halbzeit eine schlechte Nachricht für Thomas Müller. Das Tor zum 1:1 gegen Wolfsburg werde Xherdan Shaqiri gutgeschrieben, weil dessen Schuss erst hinter der Linie abgewehrt worden war, bevor Müller den Abpraller nochmals versenkte. "Danke schön", entgegnete Müller, "jetzt bin ich natürlich viel besser gelaunt." Um gute Stimmung kümmerte sich der 24-Jährige nach der Pause dann selbst. Als Stürmer hatte er knapp 60 Minuten lang ein gutes Spiel gemacht, in hängender Rolle steigerte sich die Effektivität. Fünf Tore schoss Bayern in 17 Minuten, an vieren wirkte Müller mit: Zwei schoss er (2:1, 5:1), eins legte er auf (6:1), eins leitete er ein (4:1). "So macht Fußball Spaß", fand Müller, der am Ende auch Shaqiri das erste Tor gönnte: "Gar kein Problem, da teile ich gerne."

David Bernreuther


Thomas Müller
Thomas Müller
1x Mann des Tages
Spielersteckbrief

26.07.16