Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Schalke 04

FC Schalke 04

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.11.2013 18:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Veltins-Arena, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   VfB Stuttgart
5 Platz 12
24 Punkte 16
1,71 Punkte/Spiel 1,14
29:26 Tore 24:26
2,07:1,86 Tore/Spiel 1,71:1,86
BILANZ
35 Siege 42
15 Unentschieden 15
42 Niederlagen 35
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Schalke schafft's - ManUnited siegt mit Schweinsteiger
Schalke 04 hat wie erwartet das Achtelfinale der Europa League erreicht. Im Rückspiel der Zwischenrunde gegen PAOK Saloniki reichte den Königsblauen, die auf einige Stammkräfte verzichteten, ein leistungsgerechtes 1:1. Das Hinspiel bei den Griechen hatten die Gelsenkirchener bereits klar mit 3:0 gewonnen. Zudem setzte sich Manchester United gegen St. Etienne durch, Fenerbahce Istanbul schied gegen FK Krasnodar aus. ... [weiter]
 
Schalke genügt Remis gegen PAOK
Dank eines 1:1 im Rückspiel gegen PAOK Saloniki steht der FC Schalke 04 nach dem Hinspielerfolg im Achtelfinale der Europa League. In einer abwechslungsreichen ersten Hälfte trafen beide Mannschaften binnen zwei Minuten, ehe das Spielgeschehen nach Wiederbeginn abflaute. ... [weiter]
 
LIVE! S04 fast durch - doch Naldo verletzt sich
Der Einzug ins Achtelfinale der Europa League ist für den FC Schalke 04 nur eine Formsache. Nach dem klaren 3:0 im Hinspiel vor sieben Tagen beim griechischen Vertreter PAOK Saloniki gilt der Bundesligist im heutigen Heimspiel erneut als Favorit. Parallel spielt Manchester United in St. Etienne und Fenerbahce Istanbul empfängt Krasnodar. ... [weiter]
 
Weinzierl warnt:
Eigentlich kann Schalke 04 nach dem deutlichen Sieg bei PAOK in der Zwischenrunde der Europa League beruhigt ins Rückspiel gehen. Allerdings warnt Trainer Markus Weinzierl, will den Vorsprung nicht verwalten. Man habe noch nichts erreicht, deswegen will er auch auf Sieg spielen. Allerdings kündigte er auch diverse Wechsel an. ... [zum Video]
 
Weinzierl:
Dank des komfortablen Vorsprungs aus dem Europa-League-Hinspiel kann Markus Weinzierl am Mittwoch gegen PAOK Saloniki rotieren. Denkbar seien Veränderungen auf "ein, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben Positionen", wie Schalkes Coach am Dienstag schmunzelnd aufzählte. Trotz des 3:0 stellt Weinzierl gleichwohl klar: "Verwalten ist nicht der richtige Weg. Wir wollen auch das Rückspiel gewinnen." Sollte Sead Kolasinac auflaufen, dann täte er dies mit einer Gesichtsmaske. Der Defensivspieler hat sich die Nase gebrochen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Schrecksekunde bei Matchwinner Brekalo
Sein Treffer Marke "Tor des Monats" zum 2:1 des VfB Stuttgart in Heidenheim ist heute noch in aller Munde. Im ersten Mannschaftstraining dieser Woche zog Josip Brekalo wieder alle Augen auf sich. Diesmal waren es sorgenvolle Blicke. Der 18-jährige Kroate musste die Vormittagseinheit abbrechen. Eine Schrecksekunde für die Schwaben, bei denen auch andere Personalien für Aufmerksamkeit sorgen. ... [weiter]
 
Der VfB verleiht Stürmer Tashchy
Boris Tashchy (23) wartete zuletzt vergeblich auf seinen Durchbruch in der ersten Mannschaft des VfB Stuttgart, zuletzt stand er wieder im Regionalliga-Kader. Jetzt orientiert er sich neu: Der VfB hat den ukrainischen Angreifer bis zum Saisonende an den tschechischen Erstligisten FC Zbrojovka Brünn verliehen. Tashchys Vertrag in Stuttgart läuft noch bis 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
VfB-Boss Schindelmeiser: Kommissar wachsam
Mit dem nicht gerade selbstverständlichen 2:1 in Heidenheim, hatte Stuttgart die Mitkonkurrenten um den Aufstieg unter Druck gesetzt. "An diesem Wochenende und mit dieser Art und Weise, wie wir gewonnen haben, erhöht das den Druck auf die anderen", hatte Jan Schindelmeiser direkt nach Abpfiff am Freitag gemeint. Hannover und Berlin gaben sich dennoch keine Blöße. Was an der Denkweise der Schwaben grundsätzlich sowieso nichts ändert. Der Sportvorstand spielt Kommissar wachsam. ... [weiter]
 
Wolf wirbt um Geduld für Ginczek
Wenn er den Rasen betritt, geht Stuttgarts Anhängern jedes Mal das Herz auf. Und das nicht erst seit jenem 23. Mai 2015, als er in der 72. Minute mit seinem 2:1 in Paderborn half, den Abstieg zu verhindern. Daniel Ginczek ist seit jeher ein Stuttgarter Publikumsliebling. Am liebsten sähen ihn die Fans daher immer 90 Minuten auf dem Platz. Doch Hannes Wolf setzt auf den Faktor Zeit und wirbt um Geduld. ... [weiter]
 
Ein Stuttgarter Zeichen: Wer solche Spiele gewinnt...
Am Ende half das Glück: Beim 2:1-Sieg des VfB Stuttgart im baden-württembergischen Duell in Heidenheim zeigte der Spitzenreiter der 2. Liga zwar reichlich eigene Glanzlichter, musste in den Schlusssekunden aber bedenklich um die drei Auswärtszähler bangen. Gemeinsam überstand die Elf von Hannes Wolf den Sturmlauf des FCH, weshalb sich die Auswärtsfährt gleich in doppelter Hinsicht lohnte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 25 38
 
2 14 17 34
 
3 14 20 31
 
4 14 15 28
 
5 14 3 24
 
6 14 4 23
 
7 14 3 19
 
8 14 -7 19
 
9 14 -5 17
 
10 14 -8 17
 
11 14 -1 16
 
12 14 -2 16
 
13 14 -8 16
 
14 14 -2 14
 
15 14 -9 11
 
16 14 -11 11
 
17 14 -16 8
 
18 14 -18 8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun