Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 25.10.2013 20:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
VfB Stuttgart   1. FC Nürnberg
8 Platz 16
13 Punkte 7
1,30 Punkte/Spiel 0,70
20:14 Tore 11:19
2,00:1,40 Tore/Spiel 1,10:1,90
BILANZ
30 Siege 18
16 Unentschieden 16
18 Niederlagen 30
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Kostic-Ersatz: Weis und Kragl sind Kandidaten
Durch den prädestinierten Abgang von Filip Kostic klafft auf der offensiven Außenposition eine Lücke beim VfB Stuttgart. Nachfolgekandidaten sind neben Carlos Embalo (bereits berichtet) auch der Ex-Hoffenheimer Tobias Weis, der bereits zu Jugendzeiten beim VfB aktiv war. Der 30-Jährige steht noch bis 2017 beim VfL Bochum unter Vertrag und ist sowohl im Zentrum als auch auf außen einsetzbar. Auch Oliver Kragl vom italienischen Erstligaabsteiger Frosinone Calcio ist eine Option. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Harnik und Klein wehren sich
Martin Harnik setzt sich gegen die Kritik an seiner Leistung im Abstiegskampf mit dem VfB Stuttgart zur Wehr. Der österreichische Nationalspieler sagte bei einer Pressekonferenz im EM-Vorbereitungscamp in der Schweiz: "Ich habe sechs Jahre hier sehr, sehr sauber gelebt. Es hat mich unglaublich geärgert, dass in wenigen Wochen alles, was ich aufgebaut habe, zusammengeworfen wird." ... [weiter]
 
Harnik liebäugelt mit einem Auslands-Engagement
Der Vertrag von Martin Harnik läuft in Stuttgart zum 30. Juni 2016 aus. Dass die Zukunft des 28-jährigen Angreifers beim VfB liegt, ist eher unwahrscheinlich. "Meine Frau und ich hätten kein Problem damit, auch einmal eine Auslandserfahrung zu machen", sagte der Österreicher, "aber natürlich ist auch die Bundesliga ein Thema." Harnik kam in der abgelaufenen Saison auf 19 Spiele, zwei Tore und einen kicker-Notenschnitt von 4,17. Der Rechtsfuß ist seit 2010 im "Ländle" aktiv. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Klein will sich bei der EURO ins Schaufenster stellen
Nach dem Abstieg des VfB Stuttgart hegt Rechtsverteidiger Florian Klein Wechselgedanken. Der 29-Jährige weilt derzeit im Trainingslager mit der österreichischen Nationalmannschaft und will sich bei der EURO 2016 für andere Vereine interressant machen. "Das ist eine große Plattform, eine große Chance, die ich auch nützen möchte", sagte Klein. Für die Schwaben kam der Linzer in der abgelaufenen Saison auf 22 Einsätze in der Bundesliga (kicker-Notenschnitt 4,13). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter

 
Club: Einigkeit und Fanliebe als neues Faustpfand
Sie standen wieder, die Nürnberger Spieler, nachdem sie kurz zuvor auf dem Rasen von der Enttäuschung in die Knie gezwungen wie ein Häufchen Elend lagen, Schulter an Schulter, schweigend und staunend vor der Kurve ihrer Fans, die ihnen einen dieser Momente bescherten, die man als unvergesslich bezeichnet. Eine schwarz-rote Wand skandierte nach dem 0:1 gegen die Eintracht mit in die Höhe gereckten FCN-Schals minutenlang mit "You'll Never Walk Alone" die Fußball-Hymne schlechthin - eine Geste, mit der sich die FCN-Fans symbolträchtig vor ihrer Mannschaft verneigten. ... [weiter]
 
Frankfurt feiert, Nürnberg weint
Nach dem Schlusspfiff des Relegationsrückspiels des 1. FC Nürnberg gegen Eintracht Frankfurt verstummten die Club-Fans am Nürnberger Hauptmarkt abrupt. Enttäuschung in Franken, ausgelassener Jubel dagegen in Frankfurt: Die Eintracht bleibt erstklassig. Die Anhänger feierten vor allem Trainer Niko Kovac, den Retter in höchster Not, ausgelassen. ... [zum Video]
 
Kovac:
So sahen es die Beiteiligten... ... [weiter]
 
Weilers ehrliche Worte nach dem Nicht-Aufstieg
0:1 gegen Eintracht Frankfurt vor 50.000 Zuschauern im ausverkauften Grundig-Stadion: Nach dem 1:1 im Hinspiel musste sich der 1. FC Nürnberg beim zweiten Vergleich mit den Hessen vor eigenem Publikum geschlagen geben. Der Club agierte lange Zeit destruktiv und kassierte dafür die Quittung. Die Leistung der Mannschaft rang den fränkischen Verantwortlichen Geständnisse ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 16 26
 
2 10 17 25
 
3 10 12 25
 
4 10 8 16
 
5 10 5 15
 
6 10 2 15
 
7 10 -4 14
 
8 10 6 13
 
9 10 2 13
 
10 10 -4 13
 
11 10 -6 13
 
12 10 1 12
 
13 10 -6 12
 
14 10 -5 10
 
15 10 -8 10
 
16 10 -8 7
 
17 10 -12 5
 
18 10 -16 4