Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Schalke 04

FC Schalke 04

1
:
3

Halbzeitstand
0:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


FC SCHALKE 04
BORUSSIA DORTMUND
15.
30.
45.





60.
75.
90.











       
FC Schalke 04
1
:
3

Borussia Dortmund
17:22

Die Schalker wollten erstmals seit dem 11. März 1969 wieder dreimal in Folge das Revierderby gegen Erzfeind Borussia Dortmund gewinnen - daraus wurde nichts!


 
Schlusspfiff

 
17:21
90.
Gelbe Karte: J. Jones (FC Schalke 04)

Taktisches Foul an Lewandowski.


BALLKONTAKTE
12
PASSQUOTE
91%
LAUFLEISTUNG
2,10km


 
17:20
89.
Spielerwechsel: Hofmann für Reus (Borussia Dortmund)

Damit haben beide Trainer ihr Wechselkontingent ausgeschöpft.


BALLKONTAKTE
51
PASSQUOTE
83%
LAUFLEISTUNG
10,86km


 
17:18
88.

Über Uchida und Clemens wird Szalai im Strafraum gesucht. Subotic sperrt dem Ungarn aber den Weg zum Ball zu, Weidenfeller greift zu.


 
17:17
86.

Jetzt rast Jones' 30-Meter-Schuss in den dritten Stock.


 
17:15
84.

Nicht mehr viel los auf Schalke, Die Königsblauen probieren es zwar unermüdlich, haben aber keine Mittel zur Hand.


 
17:12
82.
Spielerwechsel: Clemens für K.-P. Boateng (FC Schalke 04)

BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
8,81km


 
17:11
80.

Kuba will von links an den Elfmeterpunkt auf Lewandowski passen. Höwedes grätscht dazwischen und verhindert so Schlimmeres.


 
17:08
77.

Es scheint alles klar. Der BVB lässt Ball und Gegner laufen und keinen Zweifel mehr aufkommen, als könnte er den Sieg noch aus der Hand geben.


 
17:06
76.
Spielerwechsel: J. Jones für Kolasinac (FC Schalke 04)

BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
58%
LAUFLEISTUNG
9,10km


 
FC Schalke 04
1
:
3

Borussia Dortmund
17:05
74.
1:3 Blaszczykowski (Rechtsschuss, H. Mkhitaryan)

Kontern kann der BVB! Draxler verliert den Ball am gegnerischen Sechzehner. Mkhitaryan nimmt dann Fahrt auf, rennt unnachahmlich über das gesamte Feld und hat dann auch noch das Auge für Kuba, der trocken vollendet. Dieser Treffer geht mindestens zur Hälfte auf das Konto des Armeniers.


BALLKONTAKTE
16
PASSQUOTE
75%
LAUFLEISTUNG
2,81km


 
17:02
72.

Der BVB hat den Schalker Angriffsbemühungen derzeit ein wenig den Garaus gemacht. Die Begegnung plätschert momentan weitgehend ereignislos vor sich hin.


 
17:02
71.
Spielerwechsel: Blaszczykowski für Aubameyang (Borussia Dortmund)

Klopp bringt einen frischen Mann für den rechten Flügel.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
33%
LAUFLEISTUNG
9,38km


 
16:59
68.

Höwedes kommt klar zu spät gegen Aubameyang, schmerzhaft für die Flügelspieler.


 
16:56
66.

Lewandowski nimmt Mkhitaryan mit, der eine Ecke herausholt. Bei dieser pflückt Hildebrand die Kugel aus der Luft.


 
FC Schalke 04
1
:
2

Borussia Dortmund
16:53
62.
1:2 M. Meyer (Linksschuss, Szalai)

Das ist mal ein Einstand! Meyer tanzt zuerst Subotic aus und bedient Szalai. Dieser scheitert noch an Weidenfeller, von dem der Ball aber zurück zu Meyer prallt, der dann aus spitzem Winkel abstaubt.


BALLKONTAKTE
26
PASSQUOTE
94%
LAUFLEISTUNG
4,10km


 
16:53
62.

Meyer am Ball und dem Pass auf Draxler, der abzieht und geblockt wird.


 
16:52
61.
Spielerwechsel: M. Meyer für Fuchs (FC Schalke 04)

Keller wechselt offensiv und bringt den talentierten Meyer.


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
56%
LAUFLEISTUNG
7,77km


 
16:51
60.

Starker Pass von Draxler in den Lauf Szalai, dem Subotic riskant den Ball noch vom Fuß grätscht.


 
16:50
59.

Der folgende Freistoß ist sichere Beute von Hildebrand.


 
16:50
59.
Gelbe Karte: Szalai (FC Schalke 04)

Szalai läuft Reus in die Hacken und handelt sich eine Verwarnung ein.


BALLKONTAKTE
35
PASSQUOTE
63%
LAUFLEISTUNG
10,11km


 
16:46
56.

Boateng kommt über rechts und bringt das Leder gefährlich in den Fünfer, findet dort aber nur Subotic.


 
FC Schalke 04
0
:
2

Borussia Dortmund
16:42
51.
0:2 Sahin (Linksschuss, H. Mkhitaryan)

Schönes Tor! Sahin nimmt aus knapp 18 Metern genau Maß und trifft in den rechten Winkel.


BALLKONTAKTE
82
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
11,39km


 
16:41
51.

Fuchs ist übrigens wieder auf dem Feld.


 
16:40
49.

Es ist auch emotional. Aogo und Großkreutz geraten aneinander, tauschen ein paar Nettigkeiten aus. Boateng und Sahin sowie viele andere kommen hinzu - Rudelbildung also! Kircher wartet, spricht mit den Beteiligten und belässt es dann dabei.


 
16:39
48.

Subotic grätscht den Ball von der Seite weg und erwischt dann auch noch Fuchs. Alles sauber vom Serben, dennoch schmerzhaft für Fuchs, der behandelt werden muss.


 
16:38
48.

Sprintduell von Matip und Aubameyang, das der Schalker für sich entscheidet.


 
16:36
46.
Spielerwechsel: Durm für Schmelzer (Borussia Dortmund)

Klopp reagiert und bringt Durm für Schmelzer, der im ersten Durchgang eine überschaubare Leistung abgeliefert hatte.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
59%
LAUFLEISTUNG
5,23km


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:20

Halbzeit auf Schalke. Dortmund wirkte in einem phasenweise gutklassigen Spiel reifer und stellte die bessere Mannschaft. Die Knappen waren engagiert, agierten offensiv aber meist glücklos und vergaben zudem noch einen Elfmeter.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:18
43.

Aogos aufs lange Eck gezogene Freistoßflanke von rechts boxt Weidenfeller ins Toraus. Die anschließende Ecke führt dann zu nichts.


 
16:17
43.
Gelbe Karte: Schmelzer (Borussia Dortmund)

Schmelzer ist gegen Szalai zu langsam und schubst anschließend den Ungarn. Gelb.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
59%
LAUFLEISTUNG
5,23km


 
16:16
41.

Matip schaufelt die Kugel in den Lauf von Fuchs, findet allerdings nur Subotic.


 
16:14
40.

Phasenweise wird von beiden Teams feiner Fußball gezeigt. Der Ball läuft immer mal wieder wie am Schnürchen, etwas besser beim BVB. Allerdings kommt hüben wie drüben der finale Pass nicht an.


 
16:12
36.

Reus sieht die Lücke und will in die Gasse auf Aubameyang passen. Dieser leistet sich einen kleinen Stockfehler - Chance vertan.


 
16:11
35.
Gelbe Karte: Aogo (FC Schalke 04)

Aogo stößt das seiner Meinung nach nicht geahndete Foul von Hummels an Uchida sauer auf. Der Ex-Hamburger beschwert sich vehement bei Kircher, der sich das nicht bieten lässt und Gelb zückt.


BALLKONTAKTE
84
PASSQUOTE
85%
LAUFLEISTUNG
11,32km


 
16:10
35.

Kircher lässt viel laufen. Zuerst eine Grätsche von Draxler gegen Mkhitaryan, dann einen Zweikampf von Hummels gegen Uchida.


 
16:07
32.

Über Mkhitaryan und Aubameyang segelt das Leder in Form einer Flanke in die Gefahrenzone. Dort köpft Reus aus etwa 13 Metern auf den Kasten, kann Hildebrand damit aber nicht wirklich fordern.


 
16:06
31.

S04 kommt, Dortmund schwimmt nun etwas. Und Boateng kommt aus 15 Metern halbrechter Position zum Abschluss, befördert das Leder allerdings knapp links vorbei.


 
16:05
30.
Weidenfeller hält Foulelfmeter von K.-P. Boateng (FC Schalke 04)

Boateng tritt an, zielt halbhoch aufs linke Eck und scheitert an Weidenfeller, der den Braten gerochen hatte.


BALLKONTAKTE
72
PASSQUOTE
70%
LAUFLEISTUNG
8,81km


 
16:04
29.
Foulelfmeter für FC Schalke 04 (Subotic an Fuchs)

Hummels läuft einfach an Fuchs vorbei, der dann im Sechzehner von Subotic bei dessen Rettungsversuch gefoult wird. Den Elfmeter kann man geben.


 
16:01
27.

Schalke ist sichtlich bemüht, kann seine Angriffe aber nicht zu Ende spielen - es fehlt an Durchschlagskraft. Der BVB ist zurzeit am Drücker.


 
16:00
25.

Lewandowski ist nach Mkhitaryans starker Vorlage auf einmal frei durch, scheitert dann aber aus 14 Metern an Hildebrand, der Sekunden danach auch Aubameyangs Nachschuss aus der zweiten Reihe abwehrt.


 
15:58
23.

Feiner Steilpass in den Lauf von Reus, der gegen den herausstürzenden Hildebrand im Eins-gegen-Eins nur einen Schritt zu spät dran ist.


 
15:56
21.

Lewandowski behauptet sich im gegnerischen Strafraum am Ball und leitet den nächsten Angriff ein. Schmelzer flankt auf Aubameyang der aus fünf Metern aufs Tor köpft - in die Arme von Hildebrand.


 
15:52
18.

Uchida setzt stark gegen Schmelzer nach, doch dann rutscht ihm der Ball ins Aus. Es müsste eigentlich Ecke geben, da Schmelzer zuletzt am Ball war, doch es folgt Abstoß.


 
15:51
17.

Die Dortmunder Rechnung ist aufgegangen. Schalke, das bereits 20 Gegentore hat, muss nun kommen, und die Schwarz-Gelben können kontern. Das dürfte nach dem Geschmack von Klopp sein.


 
FC Schalke 04
0
:
1

Borussia Dortmund
15:48
14.
0:1 Aubameyang (Rechtsschuss, Reus)

Der BVB führt! Großkreutz hebelt Kolasinac mit einem durchgesteckten Pass auf Mkhitaryan aus. Der Armenier nimmt dann Reus mit, der am rechten Fünfereck quer legt auf den mitgelaufenen Aubameyang - 1:0.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
33%
LAUFLEISTUNG
9,38km


 
15:47
12.

Königsblau gewinnt weitaus mehr Zweikämpfe (62 Prozent) - auch deshalb wirken die Knappen einen Tick besser. Allerdings haben die Dortmunder in den letzten Minuten mehr Zugriff bekommen.


 
15:46
11.

Reus und Lewandowski tragen den Ball nach vorne, Matip kriegt den Fuß dazwischen und klärt die Situation.


 
15:44
9.

Lewandowski leitet stark weiter auf Reus, der dann Hildebrand mit einem satten 22-Meter-Schuss prüft.


 
15:43
9.

Guter Einsatz von Aogo, der mit dem langen Bein gegen den heranstürmenden Aubameyang klärt.


 
15:42
7.

Aubameyang spitzelt Kolasinac den Ball weg und passt dann von der Grundlinie nach hinten, findet allerdings keinen Mitspieler.


 
15:40
6.

Boateng probiert es per Freistoß direkt aus der zweiten Reihe. Sein abgefälschter Schuss ist kein Problem für Weidenfeller.


 
15:38
3.

... und leitet gleich einen Konter ein. Draxler kann sich auf der rechten Seite aber nicht entscheidend behaupten.


 
15:38
3.

Auch die taktischen Fragen bei S04 sind ausgeräumt: Kolasinac spielt links hinten, Fuchs davor und Aogo im defensiven Mittelfeld. Draxler kommt verstärkt über rechts, Boateng gibt den Zehner ...


 
15:37
2.

Es geht gleich intensiv zur Sache. Das Tempo ist hoch, beide Mannschaften zeigen sich sehr engagiert.


 
15:35
1.

Das Derby ist endlich freigegeben.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:35

Die Spieler sind wieder da, es kann wohl bald losgehen.


 
15:32

Es wird schmutzig und kriminell! Ein Feuerwerkskörper fliegt zielgerichtet in den Schalker Block.


 
15:30

Benaglos im BVB-Block und auch auf dem Rasen. Kircher bittet die Mannschaften vom Rasen. Der Anpfiff wird sich verzögern.


 
15:23

Die Stimmung ist gewohnt prächtig. Bald geht's los.


 
15:23

Knut Kircher (Rottenburg) wird die Partie leiten, als Assistenten stehen ihm Robert Kempter (Sauldorf) und Thorsten Schiffner (Konstanz) zur Seite. Als Vierter Offizieller ist Thorsten Kinhöfer (Herne) dabei. Für Kircher ist es schon das dritte Spiel mit BVB-Beteiligung in dieser Saison.


 
15:07

Das Interesse ist weltweit groß: In 204 Länder wird das Revier-Derby zwischen Schalke und Dortmund live übertragen.


 
14:57

Ganz anders sieht es da schon bei den Knappen aus. Keller bringt drei Neue und weiß zu überraschen: Kolasinac, Fuchs und Szalai spielen für Jones, Meyer und Clemens - das Trio sitzt zunächst auf der Bank.


 
14:55

Personell setzt Klopp auf Kontinuität: Im Vergleich zum 2:1-Champions-League-Sieg beim FC Arsenal spielt nur Aubameyang anstelle von Blaszczykowski (Bank).


 
14:55

Auswärts lief es für die Borussia zuletzt nicht so richtig - in Gladbach und Nürnberg reichte es jeweils nur zu einem Punkt. Dennoch: Der BVB hat aktuell den besten Saisonstart seiner Bundesliga-Geschichte hingelegt. 22 Punkte und ein Torverhältnis von +15 hatten die Borussen nach neun Spielen noch nie.


 
14:52

Die Bundesliga-Bilanz beider Mannschaften ist absolut ausgeglichen: 24 Remis stehen je 29 Siege für Schalke und Dortmund zu Buche.


 
14:47

Die Schalker könnten Historisches erreichen, denn drei Derby-Siege in Folge gab es zuletzt in den Sechzigern des letzten Jahrhunderts. Am 11. März 1969 sorgte Schalkes Heinz van Haaren mit seinem Treffer zum 1:0 in Dortmund für den dritten Erfolg in Serie.


 
14:42

In Dortmund plant man hingegen wieder mit Innenverteidiger Hummels, der seine Rot-Sperre abgesessen hat und in der Startelf steht.


 
14:36

Die Defensive ist bisher nicht Schalkes Stärke: In der oberen Tabellenhälfte hat kein anderes Team so viele Gegentore hinnehmen müssen (19).


 
14:36

Neben zahlreichen verletzten und angeschlagenen Spielern muss Königsblau nun auch monatelang auf Mittelfeldmann Höger (Kreuzbandriss) verzichten.


 
14:23

"Ich ärgere mich über mich selbst, weil ich da Auskunft gegeben habe", sagte er vor dem 143. Derby. "Es macht keinen Sinn, das habe ich gelernt. Deshalb werde ich da auch nichts mehr zu sagen."


 
14:23

Vorbei sind aber die Zeiten, in denen sich Schalke auf Augenhöhe wähnte. Auch für Horst Heldt: Im Sommer hatte er erklärt, man sei "nicht so weit entfernt" vom BVB, die Realität sieht aber nun einmal anders aus. Inzwischen bereut Heldt seine damaligen Worte.


 
14:17

Auch auf Schalke steigt der Pulsschlag. "Man spürt überall das Derbyfieber. Jeder weiß, dass es etwas Besonderes ist. Wir freuen uns alle enorm darauf", erklärte S04-Coach Jens Keller: "Wir wollen unseren Heimvorteil und die zwei gewonnenen Derbys aus der vergangenen Saison als Rückenwind nutzen."


 
14:14

Der Erfolgscoach freut sich auf das Wiedersehen mit den Blau-Weißen und erwartet auch bei der Neuauflage des Klassikers ein "hochintensives, leidenschaftliches und idealerweise faires Spiel". "Das Derby wird ein ganz anderes Spiel", meinte Klopp, der dem Match eine extrem hohe Bedeutung beimisst: "Diese Derbys verlieren niemals etwas von ihrer Einzigartigkeit."


 
14:10

Dennoch ist der BVB auf Wiedergutmachung aus. "Das war der Schatten, der über der vergangenen Saison lag. Das Bedürfnis, Wiedergutmachung zu leisten, ist sehr ausgeprägt", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp.


 
14:08

Das Wetter bietet den passenden Rahmen: "Sogar der Himmel ist parteiisch. Strahlendes Blau über der Arena", meint kicker-Reporter Thomas Hennecke via Twitter.


 
14:07

"Wir schauen nicht jede Woche auf Schalke, sondern auf uns selbst. Wir versuchen, am Ende einer Saison vor Schalke zu landen, und das ist uns in den vergangenen Jahren sehr, sehr gut gelungen", sagt Borusse Sahin.


 
14:03

Heute ist im Revier ein ganz besonderer Tag: Es ist Derby-Zeit! Schalke empfängt Dortmund, und der ganze Pott fiebert mit. Auch weil die Favoritenrolle im Vorfeld allerdings nicht klar verteilt ist: Dortmund liegt in der Tabelle zwar acht Punkte vor den Knappen, allerdings gewannen die Gelsenkirchener beide Revier-Derbys in der vergangenen Saison (2:1, 2:1).


OPTA
Quelle Statistiken:
28.06.16
 
1 / 15

17:21, Veltins-Arena
Gelbe Karte: (90. Min)
J. Jones
FC Schalke 04
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   10 16 26
2   10 17 25
3   10 12 25
4 10 8 16
5 10 5 15
6 10 2 15
7 10 -4 14
8   10 6 13
9 10 2 13
10 10 -4 13
11 10 -6 13
12 10 1 12
13 10 -6 12
14 10 -5 10
15 10 -8 10
16   10 -8 7
17   10 -12 5
18   10 -16 4
MANNSCHAFTSDATEN
FC Schalke 04
Aufstellung:
Hildebrand (2) - 
Uchida (4) , 
Höwedes (3,5)    
J. Matip (4,5) , 
Kolasinac (4,5)    
Neustädter (4) , 
Aogo (3,5)    
Draxler (5) , 
K.-P. Boateng (5)    
Fuchs (4)    
Szalai (5)    

Einwechslungen:
61. M. Meyer (2)     für Fuchs
76. J. Jones     für Kolasinac
82. Clemens für K.-P. Boateng
Trainer:
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (2)    
Großkreutz (3) , 
Subotic (3,5) , 
Hummels (3) , 
Schmelzer (4)        
S. Bender (2,5) , 
Sahin (1,5)    
Aubameyang (3)        
H. Mkhitaryan (1,5) , 
Reus (3)    

Einwechslungen:
46. Durm (3) für Schmelzer
71. Blaszczykowski     für Aubameyang
89. Hofmann für Reus
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
26.10.2013 15:30 Uhr
Stadion:
Veltins-Arena, Gelsenkirchen
Zuschauer:
61973 (ausverkauft)
Spielnote:  3
intensive Partie, phasenweise spannend, fußballerisch aber insgesamt nicht hochklassig.
Chancenverhältnis:
5:7
Eckenverhältnis:
2:2
Schiedsrichter:
 Knut Kircher (Rottenburg)   Note 1,5
exzellenter Gesamtauftritt, beherrschte das Geschehen souverän und strahlte damit positiv auf die Akteure aus. Hätte aber bei Hummels' Handspiel Strafstoß geben müssen (90.).

Spieler des Spiels:
 Nuri Sahin
Sehr präsent, mit klugen Pässen, besorgte zudem mit einem Traumtor zum 2:0 die Vorentscheidung zum Derbysieg.