Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

3
:
2

Halbzeitstand
1:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


1. FSV MAINZ 05
VFB STUTTGART
15.
30.
45.




60.
75.
90.












       
1. FSV Mainz 05
3
:
2

VfB Stuttgart
Schlusspfiff

 
17:21
90.+3

Nachspielzeit ist rum, Tuchel mahnt das auch an.


 
17:19
90.+1
Spielerwechsel: Bungert für Geis (1. FSV Mainz 05)

BALLKONTAKTE
71
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
11,78km


 
17:19
90.

Zwei Minuten gibt's obendrauf.


 
17:17
89.

Rauschs Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld an Freund und Feind vorbei und landet in den Armen von Heinz Müller. Zuvor hatte sich Svensson klar bei Ibisevic aufgestützt, der Bosnier reklamierte das. Meyer wollte ihn nicht erhören.


 
17:17
88.

Immer wieder holen die Schwaben Freistöße in guter Position heraus, so auch jetzt.


 
17:13
85.
Gelbe Karte: Boka (VfB Stuttgart)

Foul an Okazaki.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
86%
LAUFLEISTUNG
10,73km


 
17:12
84.

Stuttgart drängt auf den Ausgleich, Mainz ist fast nur noch hinten gebunden und will die Führung über die Zeit bringen.


 
17:12
84.
Spielerwechsel: Abdellaoue für Traoré (VfB Stuttgart)

Labbadia bringt noch einen weiteren Stürmer.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
10,56km


 
1. FSV Mainz 05
3
:
2

VfB Stuttgart
17:10
82.
3:2 Harnik (Linksschuss, Cacau)

Harnik macht's jetzt doch! Heinz Müller lässt einen Cacau-Schuss nur nach vorne prallen, Harnik setzt nach und staubt aus kurzer Distanz ab. Geht noch was für die Schwaben?


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
63%
LAUFLEISTUNG
12,40km


 
1. FSV Mainz 05
3
:
1

VfB Stuttgart
17:07
78.
3:1 N. Müller (Rechtsschuss, Choupo-Moting)

Die Entscheidung? Choupo-Moting schaufelt den Ball in die Gasse auf Nicolai Müller, der zwischen Röcker und Schwaab hindurchläuft und dann auch noch Ulreich überwindet.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
12,48km


 
17:06
78.

Gentners 16-Meter-Schuss aus halbrechter Position rauscht knapp links vorbei.


 
17:04
76.
Spielerwechsel: Moritz für Zimling (1. FSV Mainz 05)

Tuchel mit dem Doppelwechsel für die Schlussphase.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
9,88km


 
17:04
75.
Spielerwechsel: Choupo-Moting für Polter (1. FSV Mainz 05)

BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
45%
LAUFLEISTUNG
9,37km


 
17:00
72.

Es geht jetzt Schlag auf Schlag! Zuerst rettet Okazaki bei Rauschs aufs Tor gezogener Hereingabe auf der Linie für seinen bereits geschlagenen Schlussmann, Sekunden danach ist Heinz Müller bei einem zentralen Kopfball von Röcker zur Stelle.


 
17:00
71.

Wieder tritt Rausch an, wieder macht es der Ex-Hannoveraner gut, doch wieder pariert Heinz Müller stark.


 
16:59
70.

Es wird hitziger. Ibisevic lamentiert und holt einen Freistoß in aussichtsreicher Position heraus. Knifflige Entscheidung, es war wohl kein Foul.


 
16:57
69.

Hat der VfB noch etwas zuzusetzen? Auf jeden Fall haben die Stuttgarter den Druck erhöht.


 
16:55
67.
Spielerwechsel: Cacau für Leitner (VfB Stuttgart)

BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,67km


 
16:55
67.

Fast die direkte Antwort! Rausch zwirbelt einen Freistoß aus zentraler Position gekonnt um die Mauer herum und zwingt Heinz Müller zu einer erstklassigen Parade.


 
1. FSV Mainz 05
2
:
1

VfB Stuttgart
16:53
65.
2:1 Okazaki (Linksschuss, Pospech)

Pospech schlägt eine sehenswerte Flanke von rechts in die Gefahrenzone auf Okazaki, der vielleicht hauchdünn im Abseits steht. Der Japaner dreht sich geschickt um Röcker herum und schiebt diesem dann auch noch den Ball durch die Beine zum 2:1.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
89%
LAUFLEISTUNG
11,17km


 
16:51
62.
Gelbe Karte: Zimling (1. FSV Mainz 05)

BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
76%
LAUFLEISTUNG
9,88km


 
16:51
62.
Gelbe Karte: Polter (1. FSV Mainz 05)

Polter hat Glück! Der Neuzugang rauscht von hinten in Rausch hinein und foult diesen robust. Dafür sieht er Gelb, da kann man auch über eine andere Farbe diskutieren.


BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
45%
LAUFLEISTUNG
9,37km


 
16:50
61.

Harnik lässt die nächste Hundertprozentige liegen. Der Österreicher taucht blank vor Heinz Müller auf, kann sich das Eck aussuchen, schießt aber nur den Schlussmann an. Da war viel mehr drin.


 
16:48
60.

Jetzt taucht Pospech vor Ulreich auf, der den Winkel prima verkürzt und stark im Eins-gegen-Eins pariert.


 
16:47
59.

Tolle Konterchance für die Hausherren, doch Nicolai Müller kann Pospechs Zuspiel im Zentrum nicht kontrollieren - Chance vertan.


 
16:44
55.

Rausch schickt Traoré auf die Reise. Dieser schlägt den Ball mit Ruhe ins Zentrum auf Harnik, der dann aber gleich doppelt scheitert - zuerst gegen Heinz Müller und im Nachschuss gegen Park.


 
16:43
54.

Die Begegnung hat an Schwung verloren, das ist auch den zahlreichen Fehlpässen geschuldet.


 
16:41
53.

Leitner setzt sich zunächst prima gegen drei Mann durch, spielt dann aber einen miserablen Querpass und leitet so die Konterchance ein. Zimling will es ganz schnell machen und sucht auf der linken Außenbahn den startenden Nicolai Müller - zu steil. Einwurf für den VfB.


 
16:40
51.
Gelbe Karte: Leitner (VfB Stuttgart)

Leitner kommt gegen Pospech klar zu spät und handelt sich deshalb zu Recht Gelb ein.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
81%
LAUFLEISTUNG
9,67km


 
16:38
50.

Schwaab stört Okazaki im Sechzehner entscheiden. Der zweite Ball landet jedoch bei Pospech, der aus dem Hinterhalt abzieht. Ulreich hat mit dem nicht wirklich druckvollen Schuss keine große Mühe.


 
16:36
48.

Die Mainzer sind derzeit um Tempoverschleppung bemüht, der FSV spielt geduldig und wartet auf die sich bietende Lücke.


 
16:34
46.

Gentner mit dem ersten Warnschuss ab - Heinz Müller nimmt den 20-Meter-Flachschuss locker auf.


 
16:34
46.

Keine Wechsel zur Pause.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:18

Im Gegensatz zum VfB, der sich durchaus effizient präsentierte. Insgesamt ist das Spiel auf beiden Seiten aber noch zu fehlerbehaftet, das Unentschieden zur Pause geht wohl auch in Ordnung.


 
16:17

Mainz legte nach etwa zehn Minuten den Mantel des Respekts ab und erspielte sich ein Chancenplus, nur müssen die Rheinhessen mit ihrer Ausbeute hadern.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:16
45.+1

Zwei Minuten werden nachgespielt.


 
16:13
44.

Hüben wie drüben fehlt es derzeit an Passgenauigkeit. Vor allem das finale Zuspiel kommt nicht an, weshalb klare Torchancen momentan nicht zu sehen sind.


 
16:12
42.

Traoré schießt aus 22 Metern gut drei Meter links vorbei.


 
16:08
38.

Den Freistoß zimmert Geis in die Mauer.


 
16:07
37.
Gelbe Karte: Ulreich (VfB Stuttgart)

Ulreich beschwert sich über den Freistoß und sieht dafür Gelb.


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
71%
LAUFLEISTUNG
5,07km


 
16:06
37.

Intensiver Zweikampf von Schwaab und Polter, es gibt Freistoß für die Mainzer in guter Position. 22 Meter, zentral.


 
16:03
33.

Okazaki prüft Ulreich mit einem sehenswerten Schuss.


 
16:02
32.

Polter lässt Sakai aussteigen und marschiert dann auf links zur Grundlinie. Seine Flanke verpasst Nicolai Müller dann aber um einen Tick.


 
15:59
29.

Tolle Aktion von Nicolai Müller, der drei Mann auf sich zieht und dann den Blick für den freistehenden Polter hat. Dieser scheitert jedoch anschließend aus sechs Metern am gut reagierenden Ulreich.


 
15:58
28.

Unglücklich: Heinz Müller und Noveski prallen bei Traorés Flanke unglücklich zusammen. Der Mazedonier beißt auf die Zähne und macht weiter.


 
15:57
27.

Langer Ball auf Polter, der jedoch im Abseits steht.


 
15:56
26.

Ibisevic fackelt nicht lange, dreht sich im Mittelfeld und zieht aus knapp 25 Metern sofort ab. Sein abgefälschter Schuss segelt ins Toraus, die folgende Ecke bringt nichts ein.


 
15:55
25.

Nicolai Müller spielt den Ball, räumt zugleich aber ziemlich robust den im Weg stehenden Rausch ab. Freistoß für den VfB.


 
15:53
24.

War die Partie zu Beginn mit Blick auf Stuttgarts Ballbesitz noch etwas einseitig gewesen, so hat sich das nun komplett geändert. Es ist ein rassiges, flottes und ausgeglichenes Spiel zweier ebenbürtiger Mannschaften.


 
15:50
21.
Spielerwechsel: Rausch für Tasci (VfB Stuttgart)

Tasci kann nicht weitermachen und muss runter. Das hat zahlreiche Rochade in der VfB-Defensive zur Folge. Rausch übernimmt links in der Viererkette, Sakai geht nach rechts, während Schwaab in die Innenverteidigung geht. Gentner gibt fortan den Kapitän.


BALLKONTAKTE
13
PASSQUOTE
91%
LAUFLEISTUNG
2,36km


 
15:49
19.

Es geht jetzt hin und her! Eine Flanke von links rutscht durch und landet bei Pospech, der uneigennützig ablegen will. Der Ball wird abgefangen.


 
1. FSV Mainz 05
1
:
1

VfB Stuttgart
15:45
16.
1:1 Ibisevic (Rechtsschuss, Traoré)

Die Mainzer passen bei einem Einwurf nicht auf und kassieren den Ausgleich. Ibisevic entwischt bei einer Hereingabe von rechts seinem Bewacher Svensson und trifft gekonnt aus fünf Metern.


BALLKONTAKTE
38
PASSQUOTE
65%
LAUFLEISTUNG
11,18km


 
1. FSV Mainz 05
1
:
0

VfB Stuttgart
15:44
14.
1:0 N. Müller (Rechtsschuss)

Sakai vertändelt den Ball leichtsinnig gegen Nicolai Müller, der den Turbo zündet. Röcker will klären, stolpert aber und eröffnet so dem Mainzer freie Bahn. Der ehemalige Fürther bedankt sich und trifft aus 13 Metern trocken in die Maschen.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
68%
LAUFLEISTUNG
12,48km


 
15:43
13.

Im Anschluss an diesen eröffnet sich Noveski eine Chance, der Mazedonier kann den Ball jedoch nicht drücken und köpft aus zentraler Position über den Kasten.


 
15:41
11.

Blitzschneller Konter der Nullfünfer: Geis passt schnell nach rechts raus auf Pospech, der wiederum umgehend die flache Hereingabe ins Zentrum spielt. Dort geht Polter dem Ball entgegen, wird dann aber von Tasci noch entscheidend gestört - Eckball.


 
15:40
10.

Traoré kommt mit Tempo über links und nimmt Ibisevic mit. Der Bosnier spielt steil in die Gasse direkt in den Lauf von Traoré, der allerdings einen Schritt zu spät dran ist.


 
15:38
8.

Zimling probiert es aus der Ferne - knapp links vorbei. Das war schon ein Schuss vor den schwäbischen Bug.


 
15:38
8.

Dieser bringt jedoch nichts ein.


 
15:37
7.

Steiler Flachpass von rechts in den Mainzer Strafraum. Dort lauert Ibisevic, kommt allerdings nicht entscheidend zum Abschluss. Aus der gesamten Szene entspringt immerhin noch ein Eckball.


 
15:36
6.

Ibisevic erlaubt sich nach einem Foul an Nicolai Müller ein paar kleinere Psychospielchen. Referee Meyer gefällt das ganz und gar nicht, der Unparteiische nimmt sich den Bosnier vor und ermahnt ihn vehement.


 
15:33
3.

Ibisevic und Harnik machen das Spiel schnell, irritieren sich dann aber gegenseitig. Traoré kommt hinterher und sucht aus 17 Metern linker Position den schnellen Abschluss, jagt das Leder jedoch in den dritten Stock.


 
15:31
2.

Stuttgart hat in den ersten Minuten überwiegend den Ball, wird von den Mainzern allerdings früh angegangen. Noch spielt sich das Geschehen im Mittelfeld ab.


 
15:30
1.

Der Ball ist freigegeben.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:13

Schiedsrichter Florian Meyer wird die Partie leiten.


 
15:01

Ein besonderes Spiel dürfte es für Okazaki sein, spielte er doch in der vergangenen Saison noch beim VfB.


 
14:50

Stuttgart zählt nicht zu den Lieblingsgegnern der Mainzer, die aus den bisherigen 14 Bundesligaduellen nur drei Siege gegen den VfB einfuhren - das waren aber die letzten drei Heimspiele gegen die Schwaben. Ansonsten gab es vier Remis und sieben Niederlagen für die 05er.


 
14:45

Stuttgarts Trainer Bruno Labbadia wartet nach der Nullnummer gegen Plovdiv in der Europa-League-Qualifikation gar mit vier Änderungen auf: Röcker, Harnik, Leitner und Ibisevic spielen für Niedermeier (Innenbandriss), Maxim, Cacau und Abdellaoue.


 
14:41

FSV-Coach Thomas Tuchel wechselt im Vergleich zum 2:1-Pokalerfolg bei Fortuna Köln dreimal: Pospech, im Pokal gesperrt, kehrt auf die rechte Verteidigerposition zurück. Im Mittelfeld darf sich der wiedergenesene Zimling (Schleimbeutel im Knie) probieren, während ganz vorne im Sturmzentrum Polter zum Zug kommt. Es fehlen: Bell, Malli und Schahin.


 
14:23

Hier muss Coach Bruno Labbadia ("wir müssen an vielen Dingen noch feilen") ansetzen. Das Problem: Mit Rüdiger fehlt eine Alternative gesperrt, Tasci (Achillessehnenprobleme) ist zudem angeschlagen.


 
14:23

Baustellen gibt's ansonsten überall, die Abwehr - ohne den verletzten Niedermeier - wackelt, nach vorne fehlen Passgenauigkeit und Chancenerarbeitung.


 
14:23

Beim VfB ist Ulreich zwischen den Pfosten gesetzt und definitiv nicht das Sorgenkind bei den Schwaben - er rettete das Weiterkommen in der Europa League beim glücklichen 0:0 gegen Plovdiv.


 
14:23

"Heinz steht diese Saison im Tor", so Trainer Thomas Tuchel, der die Entscheidung wie folgt erklärte: "Es gibt Schlüsselqualitäten, die liegen nicht auf dem Platz."


 
14:22

Heute fällt auch der Startschuss für Mainz und Stuttgart. Bei den Nullfünfern steht im Vergleich zur letzten Saison ein Torwartwechsel an: Müller verdrängte in der Vorbereitung Wetklo.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 16

17:19, Coface-Arena
Spielerwechsel (90. Min + 1)
Bungert
für Geis
1. FSV Mainz 05
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 5 3
2   1 4 3
3   1 2 3
  1 2 3
5   1 2 3
6   1 1 3
7   1 1 3
8   1 0 1
  1 0 1
10   1 0 1
  1 0 1
12   1 -1 0
13   1 -1 0
14   1 -2 0
  1 -2 0
16   1 -2 0
17   1 -4 0
18   1 -5 0
MANNSCHAFTSDATEN
1. FSV Mainz 05
Aufstellung:
H. Müller (2) - 
Pospech (2,5) , 
Svensson (3) , 
Noveski (3,5)    
J.-H. Park (3) - 
Geis (3)    
N. Müller (1,5)        
Zimling (3,5)        
Okazaki (2)    
Polter (4)        

Einwechslungen:
75. Choupo-Moting für Polter
76. Moritz für Zimling
90. + 1 Bungert für Geis
Trainer:
VfB Stuttgart
Aufstellung:
Ulreich (1,5)    
Schwaab (3) , 
Tasci        
B. Röcker (5)    
G. Sakai (4) - 
Boka (2)    
Gentner (3) - 
Harnik (3)    
Leitner (4)        
Traoré (2,5)    
Ibisevic (2,5)    

Einwechslungen:
21. Rausch (2,5) für Tasci
67. Cacau für Leitner
84. Abdellaoue für Traoré
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
11.08.2013 15:30 Uhr
Stadion:
Coface-Arena, Mainz
Zuschauer:
30279
Spielnote:  1,5
mitreißender, packender Auftakt mit etlichen Torszenen, überaus spannend.
Chancenverhältnis:
7:9
Eckenverhältnis:
2:8
Schiedsrichter:
 Florian Meyer (Burgdorf)   Note 3,5
eigentlich starker Gesamtauftritt. Übersah allerdings die schwer zu erkennende, knappe Abseitsstellung von Okazaki vor dem 2:1. Hätte zudem den bereits verwarnten Zimling mit Gelb-Rot vom Platz stellen müssen.

Spieler des Spiels:
 Nicolai Müller
Doppel-Torschütze, ideenreicher Antreiber der Mainzer Offensive.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun