Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.10.2012 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Trolli-Arena, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   Werder Bremen
18 Platz 11
6 Punkte 11
0,67 Punkte/Spiel 1,22
6:15 Tore 15:14
0,67:1,67 Tore/Spiel 1,67:1,56
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Zulj profitiert von Radokis Härte
"Kein schönes Spiel" - über Robert Zuljs Fazit bezüglich des spielerischen Niveaus beim Duell zwischen Fürth und Düsseldorf gibt es wohl keine zwei Meinungen. Am Ende aber stand mit dem 1:0-Erfolg die Fortsetzung der positiven Serie der SpVgg zu Buche, bei dem der Torschütze der Franken auch seinen persönlichen Aufwärtstrend nach der Winterpause unter Beweis stellte. ... [weiter]
 
Zulj macht für Fürth die 400 voll
In einer über weite Strecken chancenarmen Partie auf bescheidenem Zweitliganiveau bezwang die SpVgg Greuther Fürth Fortuna Düsseldorf mit 1:0. Das goldene Tor gelang Mittelfeldmann Zulj, der damit eine historische Bestmarke setzte: Der Sieg war der 400. in der Fürther Vereinsgeschichte. Die Fortuna verpasste in einer kurzen Drangphase nach der Pause den Ausgleich, die Rheinländer warten damit seit acht Begegnungen auf einen Dreier. ... [weiter]
 
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?

 
Sararer und die Suche nach dem Rhythmus
Die SpVgg Greuther Fürth kommt aktuell nicht so recht vom Fleck in der 2. Liga. Dem furiosen 4:1 gegen Aufstiegsaspirant Hannover folgte eine trostlose Nullnummer bei Kellerkind Aue. Die Franken stecken im Mittelmaß des Tableaus fest, auch weil einem als Fixpunkt eingeplantem Akteur derzeit der Rhythmus fehlt, wie Trainer Janos Radoki feststellt. ... [weiter]
 
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter

 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Baumann sieht Zukunft für Caldirola
Bereit für die Startelf meldete sich Luca Caldirola schon vor gut zwei Wochen für die Partie in Augsburg. Werder-Trainer Alexander Nouri setzte stattdessen auf Ulisses Garcia, nahm Caldirola dann sogar eine Woche später gegen Gladbach nicht mal in den Kader. Am vergangenen Samstag durfte der 26-Jährige, der den Großteil der Hinrunde wegen eines Knöchelbruchs verpasst hatte, endlich mal wieder über 90 Minuten ran - im Drittligateam beim 1:0 über Paderborn. Zugleich stellt Manager Frank Baumann klar: Trotz auslaufenden Vertrags besitzt der Innenverteidiger an der Weser durchaus Perspektive. ... [weiter]
 
Acht Klubs, fünf Premieren
Die Elf des Tages am 21. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Wiedwald:
Welchen Status er nun aktuell bei Trainer Alexander Nouri innehabe, mit dieser Frage will sich Felix Wiedwald gar nicht mehr belasten: "Ich lasse das nicht an mich herankommen", sagt der 26-jährige Torwart, "bei dem, was ich hier schon durchmachen musste. Rein, raus, rein, raus - ich trainiere einfach so als ob ich spielen würde." ... [weiter]
 
Gesichtsfraktur bei Bremens Delaney
Der Schock war groß beim SV Werder, als Thomas Delaney am Samstagnachmittag in Mainz mit der Trage vom Platz transportiert werden musste. Nach einem Zusammenprall im gegnerischen Strafraum war der überragende Torschütze zum 2:0 benommen liegen geblieben. Verdacht auf Gehirnerschütterung lautete die erste Diagnose, am Sonntag folgte eine unerfreuliche Präzisierung. ... [weiter]
 
Werder: Notfalls einfach mal nach Mainz
"Dreimal ist Bremer Recht", heißt es in der Hansestadt. Dies galt auch für die Fußballer des SV Werder, die am Samstag zum dritten Mal in Serie beim 1. FSV Mainz 05 gewannen. Wie bereits in den Vorjahren war auch 2016/17 die Dienstreise zu den Rheinhessen für Verein und Trainer eine enorm wichtige. Fast schon erwartungsgemäß kehrte Werder mit drei Punkten nach Hause, wenngleich sich dieses Mal auch zwei weniger gute Nachrichten im Gepäck befanden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 23 24
 
2 9 10 20
 
3 9 7 19
 
4 9 9 15
 
5 9 3 15
 
6 9 2 14
 
7 9 0 13
 
8 9 -5 12
 
9 9 -6 12
 
10 9 2 11
 
11 9 1 11
 
12 9 1 11
 
13 9 -5 10
 
14 9 -7 8
 
15 9 -8 8
 
16 9 -10 8
 
17 9 -8 6
 
18 9 -9 6

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun