Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

Borussia Dortmund

 
SC Freiburg

0:2 (0:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

SC Freiburg
Borussia Dortmund
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.10.2012 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mage-Solar-Stadion, Freiburg
SC Freiburg   Borussia Dortmund
12 Platz 4
11 Punkte 15
1,22 Punkte/Spiel 1,67
13:12 Tore 20:11
1,44:1,33 Tore/Spiel 2,22:1,22
BILANZ
3 Siege 20
8 Unentschieden 8
20 Niederlagen 3
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Schwere Zeiten für Zulechner
Gut gelaunt und zuversichtlich präsentierte sich Philipp Zulechner im Sommer-Trainingslager des SC Freiburg in Schruns. Nach einem halben Jahr der Eingewöhnung wollte der in der vergangenen Winterpause vom österreichischen Erstligisten SV Grödig verpflichtete Angreifer in der Bundesliga richtig durchstarten. Doch nun bremst ihn seit Wochen eine hartnäckige Erkrankung. ... [weiter]
 
Frantz: Der heimliche Gewinner
Admir Mehmedi, Mensur Mujdza, Jonathan Schmid, Julian Schuster, Vladimir Darida - die Liste der Spieler, die zuletzt gegen den VfL Wolfsburg (1:2) unter ihren Möglichkeiten spielten, ist lang. Dafür machte ein Mann auf sich aufmerksam, der bislang zwischen Startelf und Ersatzbank hin- und her pendelte: Mike Frantz. ... [weiter]
 
Kerks Ausrufezeichen
Das fußballerische Rüstzeug für die Bundesliga bringt Sebastian Kerk zweifellos mit. Seit seiner Beförderung zu den Profis im Sommer 2013 spielte der 20-Jährige beim SC Freiburg jedoch meist nur eine Nebenrolle als Joker. Nun setzte er mit seinem ersten Bundesligatreffer eine Duftmarke - und scheint sein größtes Problem langsam loszuwerden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Benders Verletzung trübt die Freude der Borussia
Mit einer konzentrierten Vorstellung hat der BVB am Mittwochabend in Istanbul die Tür zum Achtelfinale weit aufgestoßen. Drei Siege zum Start in die Champions League, das hatte es für die Borussia zuvor nur einmal gegeben: 1996/97, als am Ende der Triumph in der Königsklasse stand. Doch einen dicken Wermutstropfen gibt es dennoch: Sven Bender hat sich verletzt - und die ersten Informationen vom Spielfeldrand lassen nichts Gutes erahnen. ... [weiter]
 
Klopp:
Den Liga-Alltag hinter sich lassen, neues Selbstvertrauen holen mit einer guten Vorstellung und einem guten Ergebnis in der Champions League - so ähnlich könnte die Gedankenwelt von Verantwortlichen und Spielern bei Borussia Dortmund ausgesehen haben, als der BVB-Tross in den Flieger nach Istanbul stieg. Die vorhandene Anspannung wollte Neven Subotic nicht kleinreden: "Der Druck ist enorm groß", so der Innenverteidiger. Hans-Joachim Watzke formulierte es positiv: "Wir können die Tür zum Achtelfinale weit aufstoßen." ... [weiter]
 
Hummels:
Borussia Dortmund steckt in der schwierigsten Situation, seit Jürgen Klopp das Sagen hat. Der Trainer gibt zu, dass die Lage hart sei. Doch so sehr die Schatten über der schaurigen Bundesliga-Bilanz liegen, so stark zeigte sich der BVB bisher in der Champions League. Deswegen war kurz vor dem Flug in die Türkei zum Auswärtsspiel vor allem das Wort Trendwende zu hören. Bei Galatasaray will man Selbstvertrauen tanken, dann soll es auch in der Liga wieder klappen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 23 24
 
2 9 10 20
 
3 9 7 19
 
4 9 9 15
 
5 9 3 15
 
6 9 2 14
 
7 9 0 13
 
8 9 -5 12
 
9 9 -6 12
 
10 9 2 11
 
11 9 1 11
 
12 9 1 11
 
13 9 -5 10
 
14 9 -7 8
 
15 9 -8 8
 
16 9 -10 8
 
17 9 -8 6
 
18 9 -9 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -