Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim


VFB STUTTGART
TSG HOFFENHEIM
15.
30.
45.



60.
75.
90.










       
VfB Stuttgart
0
:
3

TSG Hoffenheim
Schlusspfiff

 
21:46
90.

Hoffenheim lässt nichts anbrennen, der VfB quält sich. Cacau probiert es noch einmal per Fernschuss - kein Problem für Casteels.


 
21:44
88.
Spielerwechsel: Schröck für Vukcevic (TSG Hoffenheim)

Damit sind alle Wechsel ausgeschöpft.


 
21:43
86.

Holzhausers 30-Meter-Schuss rast am Ziel vorbei.


 
21:42
86.

Traoré ist noch bemüht, findet aber keinen Mitspieler. Compper klärt die Lage.


 
21:38
82.

Die Partie plätschert jetzt vor sich hin. Stuttgart kann nicht mehr, Hoffenheim will nicht mehr.


 
21:38
82.
Spielerwechsel: Salihovic für Roberto Firmino (TSG Hoffenheim)

Salihovic darf nun auch ein wenig Einsatzzeit sammeln.


 
21:34
78.
Gelbe Karte: Joselu (TSG Hoffenheim)

Nach Tascis zu kurzen Rückpass setzt Joselu gegen Ulreich nach und rennt diesen über den Haufen. Dafür sieht er Gelb.


 
21:33
76.

Holzhauser möchte schießen, wird daran aber von Rudy noch gehindert.


 
21:32
76.

Vollands Freistoß von links gerät zu kurz. Kein Problem für die Stuttgarter Abwehr.


 
21:31
75.
Gelbe Karte: Cacau (VfB Stuttgart)

 
21:26
70.

Kurios! Nach einem ruhenden Ball bekommen die Hoffenheimer die Szene nicht geklärt. Joselu fabriziert im Fünfer fast ein Eigentor, trifft aber nur den Kopf von Gentner. Von dort aus saust die Kugel drüber.


 
21:24
67.
Spielerwechsel: Volland für Usami (TSG Hoffenheim)

 
21:23
67.

Die nächste Fahrkarte: Traorés versuchte Flanke landet im dritten Stock.


 
21:23
66.

Kuzmanovic will auf Molinaro passen, das Zuspiel misslingt jedoch vollkommen.


 
21:18
62.

Die TSG hat nun leichtes Spiel und kontrolliert derzeit Ball und Gegner.


 
VfB Stuttgart
0
:
3

TSG Hoffenheim
21:15
58.
0:3 F. Johnson (Linksschuss, Usami)

Ibisevic verliert den Ball am gegnerischen Sechzehner, der Konter läuft. Kein Stuttgarter geht mit zurück. Ulreich rettet noch gegen Joselu und dann gegen Usami, gegen Johnsons Abstauber hat er jedoch keine Chance mehr.


 
21:12
55.
Spielerwechsel: Kuzmanovic für Kvist (VfB Stuttgart)

Für Kvist war es ein gebrauchter Tag. Mal sehen, ob es Kuzmanovic besser macht. Labbadia kann nicht mehr wechseln.


 
21:11
55.

Erstmals meldet sich Gentner zu Wort, und das mit einem schwachen Schuss auf Casteels. Immerhin ein Abschluss der Schwaben.


 
21:08
52.

Rudy zirkelt den anschließenden Freistoß aus 19 Metern halblinker Position einen halben Meter über den Kasten.


 
21:08
51.
Gelbe Karte: Kvist (VfB Stuttgart)

Für den Dänen gibt es auch noch Gelb.


 
21:07
51.

Williams mit dem Dribbling gegen drei Mann. Letztlich wird der US-Amerikaner von Kvist in bester Freistoßposition gefoult.


 
VfB Stuttgart
0
:
2

TSG Hoffenheim
21:03
47.
0:2 Joselu (Rechtsschuss, Roberto Firmino)

Niedermeier vertändelt den Ball und leitet so den schnellen Angriff ein. Firmino bedient Joselu, der Tasci aussteigen lässt und aus 15 Metern ins linke untere Eck trifft. Der erste Bundesligatreffer des Spaniers.


 
21:02
46.
Spielerwechsel: Holzhauser für Hajnal (VfB Stuttgart)

Labbadia bringt Holzhauser für den zweiten Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
20:45

Gellende Pfiffe in Stuttgart. Der VfB ist völlig von der Rolle und kann sich im Grunde bei Hoffenheims Abschlussschwäche bedanken, dass er nicht noch höher zurückliegt.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
20:45
45.

Der nächste Konter. Joselu zieht an Molinaro vorbei und schließt vom rechten Strafraumeck ab. Der Ball rast hauchdünn am linken Winkel vorbei.


 
20:43
42.
Gelbe Karte: Williams (TSG Hoffenheim)

Foul an Gentner.


 
20:42
42.

Vukcevic entwischt und bricht bis zur Grundlinie durch. Seine Flanke verpassen im Fünfer sowohl Firmino als auch Joselu. Usami kommt auf der linken Seite ran und probiert es per Schlenzer. Sakai kratzt den Ball noch von der Linie weg.


 
20:39
38.
Spielerwechsel: Traoré für Okazaki (VfB Stuttgart)

Beim Japaner geht es offenbar nicht weiter, die Chance für Traoré.


 
20:38
38.

Die Schwaben sind in der Defensive schläfrig. Williams nimmt aus dem Hinterhalt genau Maß und zwingt Ulreich zur Parade.


 
20:35
35.

Beck aus der Distanz, der Ball geht zur linken Eckfahne.


 
20:32
33.

Cacau setzt sich auf links durch und flankt nach innen. Casteels wird dort von Ibisevic irritiert, kriegt den Ball nicht zu fassen und hat dann Glück, dass ein Mitspieler klärt.


 
20:30
30.

Mit Übersicht nimmt Kvist Molinaro auf der linken Außenbahn mit. Der Italiener setzt zu einer seiner gefährlichen Flanke an. Casteels geht auf Nummer sicher und boxt die Kugel ins Seitenaus.


 
20:28
29.

Cacau leitet zu Ibisevic weiter, Compper ist aber eher am Ball.


 
20:27
27.

Labbadia ist von der Bank aufgesprungen und schreit seine Schützlinge lautstark nach vorne. Bisher erfolglos.


 
20:23
23.

Langer Ball von Rudy auf Joselu, der auf rechts davon rennt und zum in der Mitte mitgelaufenen Vukcevic flankt - zu unpräzise.


 
20:20
20.

Großtat von Ulreich! Usami zieht drei Mann auf sich und steckt dann prima durch in den Lauf von Johnson. Dieser zieht im Eins-gegen-eins gegen Ulreich den Kürzeren.


 
20:17
17.

Rudy lupft den Ball in den Lauf von Joselu, der gegen den herausstürzenden Ulreich aber zu spät kommt.


 
20:16
16.

Öffnender Pass auf Molinaro, der freie Bahn hat, aber zu lange braucht, um den Ball zu verarbeiten. Dann sind alle Passwege wieder dicht.


 
20:14
14.

Nur mit Mühe und Not kann Niedermeier gegen Joselu zur Ecke klären. Diese bringt Rudy hinein, findet aber keinen Mitspieler.


 
20:11
12.

Hajnals vors Tor gezogene Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld ist leichte Beute von Casteels.


 
20:10
10.

Firmino nimmt den Ball mit, läuft nach vorne und sucht aus 16 Metern den Abschluss. Sein abgeblockter Schuss birgt keine Gefahr.


 
20:10
9.

Beim VfB hat sich Verunsicherung breit gemacht. Die Schwaben verlieren die Bälle sehr schnell und machen den Gegner damit stark.


 
20:07
7.

Beide Mannschaften wirken nervös und agieren hektisch.


 
VfB Stuttgart
0
:
1

TSG Hoffenheim
20:05
5.
0:1 Usami (Rechtsschuss)

Riesensolo von Usami! Der Japaner nimmt den Ball auf der linken Seite an und startet sein Dribbling. Auf dem Weg in den Sechzehner lässt er fünf Stuttgarter wie Fahnenstangen stehen und vollendet dann auch noch aus 13 Metern gekonnt.


 
20:03
3.

Sakai flankt von rechts scharf in den Fünfer. Dort kommt Ibisevic angerannt, verpasst den Ball aber um Haaresbreite - das war äußerst knapp.


 
20:01
1.

Guter Start der Schwaben. Hajnal darf nach einer abgewehrten Ecke ein zweites Mal flanken und bringt den Ball zu Ibisevic. Der Bosnier lässt für Tasci abtropfen, der unter Bedrängnis Casteels nicht bezwingen kann.


 
20:00
1.

Das 800. Bundesligaheimspiel des VfB Stuttgart ist freigegeben.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
19:36

Schiedsrichter Peter Sippel wird das Keller-Duell leiten.


 
19:35

VfB-Coach Bruno Labbadia indes wechselt viermal: Niedermeier, Molinaro, Hajnal und der zuletzt Rot-gesperrte Ibisevic spielen für Maza, Boka, Harnik (Gelb-Rot-Sperre) und Torun (Muskelfaszienriss).


 
19:33

Markus Babbel vertraut derselben Elf wie beim 3:1 gegen Hannover.


 
19:31

Die TSG konnte übrigens noch gar kein Bundesliga-Spiel gegen die Stuttgarter gewinnen. In acht Anläufen gab es vier Niederlagen und vier Remis.


 
19:30

Bisher wechselte sich bei diesem baden-württembergischen Duell Unentschieden und VfB-Sieg immer ab. Bilanz: 2-2-0, 9:5 Tore. Letzte Saison gewannen die Schwaben mit 2:0, der Regel nach müsste es nun ein Remis geben. Oder?


 
19:29

Ob mit ihm nun auch in der Landeshauptstadt der große Wurf gelingt? Bisher konnten die Kraichgauer noch nie beim VfB gewinnen.


 
19:29

Der wird sich mit Casteels einem jungen Schlussmann im TSG-Tor gegenübersehen, der beim Sieg über Hannover trotz sichtbarer Nervosität ein ordentliches Debüt als Wiese-Vertreter gab.


 
19:28

Aufgrund seiner Gelb-Roten Karte wird nun zwar Harnik gegen Hoffenheim eine Pause einlegen müssen, doch mit Ibisevic kehrt nach verbüßter Sperre ein Hoffnungsträger zurück.


 
19:27

Krisengipfel im Süden! Stuttgart empfängt heute Abend Hoffenheim - immerhin waren bei beiden Mannschaften zuletzt Verbesserungen erkennbar. Beim 2:2 in Bremen (nach 0:2) bewies der VfB eine intakte Moral.


 
1 / 13

21:44, Mercedes-Benz-Arena
Spielerwechsel (88. Min)
Schröck
für Vukcevic
TSG Hoffenheim
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   5 15 15
2   5 7 13
3   5 6 10
4 5 5 10
5 5 4 9
6 5 3 8
7 5 1 7
8 5 0 7
9 5 -2 7
10 5 0 6
11 5 -2 6
12 5 -1 5
13 5 -6 5
14 5 -3 4
15 5 -4 4
16 5 -6 4
17   5 -9 2
18   5 -8 1
MANNSCHAFTSDATEN
VfB Stuttgart
Aufstellung:
Ulreich (2,5) - 
G. Sakai (4,5) , 
Tasci (5)    
Niedermeier (5,5) , 
Molinaro (5) - 
Kvist (5)        
Gentner (4,5) - 
Okazaki (4,5)    
Hajnal (5)    
Cacau (5)    

Einwechslungen:
38. Traoré (5) für Okazaki
46. Holzhauser (4) für Hajnal
55. Kuzmanovic (4,5) für Kvist
Trainer:
TSG Hoffenheim
Aufstellung:
Casteels (3) - 
Beck (3,5) , 
Delpierre (3) , 
Compper (2,5)    
F. Johnson (2,5)    
Williams (3)    
Rudy (3) - 
Vukcevic (3,5)    
Roberto Firmino (3)    
Usami (2)        
Joselu (2,5)        

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
26.09.2012 20:00 Uhr
Stadion:
Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
Zuschauer:
41720
Spielnote:  3
eine einseitige Partie, in der nur Hoffenheim auf Dauer ansehnlichen Fußball spielte. Der VfB ganz schwach.
Chancenverhältnis:
4:10
Eckenverhältnis:
4:5
Schiedsrichter:
 Peter Sippel (München)   Note 2,5
war stets Herr der Lage in einer Partie, die ihn vor keine großen Probleme stellte.

Spieler des Spiels:
 Takashi Usami
Ein Supersolo des Japaners beim 0:1, der wendig und leichtfüßig an vielen Offensivaktionen beteiligt war.