Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
1. FC Nürnberg
3
:
2

Halbzeitstand
0:1
Werder Bremen
 

1. FC Nürnberg

Werder Bremen

 

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.05.2013 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Grundig-Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Werder Bremen
10 Platz 14
44 Punkte 34
1,29 Punkte/Spiel 1,00
39:47 Tore 50:66
1,15:1,38 Tore/Spiel 1,47:1,94
BILANZ
16 Siege 29
17 Unentschieden 17
29 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Unüberwindbar! Schäfer rettet Club den Sieg
Der Lauf des 1. FC Nürnberg hält auch im Jahr 2016 an. Die Mittelfranken gewannen das oberbayrisch-fränkische Derby bei 1860 München schmeichelhaft mit 1:0. Die personell umgekrempelten Löwen konnten mehrere Hochkaräter nicht nutzen, da sie reihenweise am überragenden FCN-Schlussmann Schäfer scheiterten. Die Mittelfranken hingegen erzielten ein Traumtor und beendeten eine fast 40-jährige Serie des TSV. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus

 
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell
Die wilde Fahrt im Transferkarussell

 
Weiler erwartet andere Löwen
Am Samstag ist der 1. FC Nürnberg beim TSV 1860 München zu Gast (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dann heißt es Franken gegen Bayern, Aufstiegs- gegen Abstiegskandidat. Club-Trainer René Weiler aber warnt davor, die Löwen zu unterschätzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten

 
5:1! Gladbacher Offensive überrollt schwache Bremer Abwehr
Erst am 15. Dezember 2015 im DFB-Pokal-Achtelfinale hatte der SV Werder Bremen seine Spuren in Gladbach hinterlassen (4:3), nun folgte das Gastspiel in der Bundesliga. Die Borussen ließen sich dieses Mal aber nicht von den Norddeutschen überraschen, sondern dominierten von Beginn an. Letztlich sprang ein etwas zu deutliches 5:1 heraus, mit dem die Hausherren nicht nur ihren Freitags-Fluch ad acta legten, sondern auch den ersten Dreier 2016 feierten. Für Bremens Pizarros war es demnach ein Abend zum Vergessen - trotz Tor und Bundesliga-Jubiläum. ... [weiter]
 
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum

 
Neu-Bremer Yatabaré für drei Pflichtspiele gesperrt
Der SV Werder Bremen muss in den kommenden Spielen weiterhin auf Sambou Yatabaré (26) verzichten. Wie die Norddeutschen vor der Begegnung am Freitagabend bei Borussia Mönchengladbach mitteilten, sei der Neuzugang noch für drei Pflichtspiele gesperrt. ... [weiter]
 
Fall Yatabaré: Eichin rüffelt DFB und FIFA
Immer noch nicht ist geklärt, ob Sambou Yatabaré ab sofort für Werder Bremen spielberechtigt ist. Die Verbände machen aus dem Fall des Profis aus Mali, der in Belgien nachträglich gesperrt worden ist, eine kritikwürdige Hängepartie. Werder und Trainer Viktor Skripnik hängen vor dem Spiel in Mönchengladbach in der Luft. Geschäftsführer Thomas Eichin rüffelt das Verhalten des DFB und der FIFA: "Ein unzumutbarer Zustand." ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 80 91
 
2 34 39 66
 
3 34 26 65
 
4 34 8 55
 
5 34 5 51
 
6 34 3 51
 
7 34 -11 48
 
8 34 -4 47
 
9 34 -2 45
 
10 34 -8 44
 
11 34 -5 43
 
12 34 -18 43
 
13 34 -2 42
 
14 34 -16 34
 
15 34 -18 33
 
16 34 -25 31
 
17 34 -18 30
 
18 34 -34 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -