Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

SpVgg Greuther Fürth

 
VfB Stuttgart

0:2 (0:0)

SpVgg Greuther Fürth
Seite versenden

VfB Stuttgart
SpVgg Greuther Fürth
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.05.2013 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
VfB Stuttgart   SpVgg Greuther Fürth
12 Platz 18
39 Punkte 21
1,22 Punkte/Spiel 0,66
33:52 Tore 24:55
1,03:1,63 Tore/Spiel 0,75:1,72
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Cigerci erstmals seit April 2014 wieder im Kader
Die Not ist groß im zentralen Mittelfeld, aber offenbar nicht groß genug, um Hajime Hosogai zu nominieren: Trotz der Gelb-Sperren von Peter Niemeyer und Per Skjelbred fehlt der Japaner im 18er-Kader von Hertha BSC für das Spiel am Freitag beim VfB Stuttgart. Erstmals seit April 2014 steht hingegen Tolga Cigerci wieder im Aufgebot. ... [weiter]
 
Steht Stevens' Nachfolger in den Startlöchern?
Über mangelnde Themen kann man sich beim VfB Stuttgart wirklich nicht beklagen. Ein ruhiges Arbeiten scheint beim Tabellenletzten auf allen Ebenen derzeit kaum möglich. Sportlich ist der Tiefpunkt erreicht, weiter als Platz 18 geht es nicht mehr nach unten - vorerst. Klar, dass mal wieder über den Trainer diskutiert wird. Während die Spieler Huub Stevens offenbar wohlgesonnen sind, werden Nachfolger bereits öffentlich diskutiert und mit Alexander Zorniger wird ein guter Bekannter gehandelt. ... [weiter]
 
VfB bittet vergeblich um Akten-Einsicht
Nach den Doping-Verdächtigungen gegen den VfB Stuttgart und den SC Freiburg haben sich die Schwaben vergeblich darum bemüht, Einsicht in die Akten zu bekommen. Zudem hat Letizia Paoli, Vorsitzende der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin, das Vorgehen des Kommissionsmitgliedes Andreas Singler bedauert, sich davon distanziert und bei den Vereinen entschuldigt. ... [weiter]
 
Sverrisson:
Er kann auf eine Zeit als Profi beim VfB Stuttgart und auch beim kommenden Gegner im Abstiegskampf, Hertha BSC, zurückblicken: Eyjölfur Sverrisson (46), aktuell Trainer der isländischen U-21-Nationalmannschaft, sprach im Interview mit dem kicker über das brisante Duell am Freitag (20.30, LIVE! bei kicker.de), sein Verhältnis zu seinen Ex-Klubs und seine Zukunftspläne. ... [weiter]
 
Dardai auf der Suche nach dem
Nach dem befreienden 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg steht für Hertha BSC am Freitag (20.30 Uhr, live auf kicker.de) der Abstiegskrimi beim VfB Stuttgart an. Hertha-Coach Pal Dardai muss für die richtungsweisende Partie sein Team umbauen. Eine Option ist ein Spieler, der seit längerem seine Form sucht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Das Kleeblatt steht vor den Wochen der Wahrheit
"Wenig Anziehungskraft und reichlich Turbulenzen - zwischen Himmel und Hölle brauchen wir jeden an Bord." Mit der neuen Imagekampagne macht die SpVgg Greuther Fürth deutlich, dass es um viel geht in den kommenden Wochen. Das "Kleeblatt" steht vor entscheidenden Spielen. Mit einem Sechs-Punkte-Vorsprung auf Rang 16 geht es zum 17. nach Aalen, danach stehen 1860 München (H) und Erzgebirge Aue (A) für die Büskens-Elf auf dem Plan. ... [weiter]
 
Engagiert, aber erfolglos - Büskens muss jetzt liefern
Frank Kramer war mehr Taktiker, Mike Büskens hat eher den Ruf des Motivators. Was dem neuen Trainer der SpVgg Greuther Fürth vor dem Duell beim 1. FC Kaiserslautern zumindest schon einmal gelang: der Mannschaft die richtige, kämpferische Einstellung einzuimpfen. Letztlich unterlagen die Franken aber mit 1:2. Besonders im Angriff hakte es. Und nun stehen die Wochen der Wahrheit an. ... [weiter]
 
Thommy: Kurzauftritt mit Folgen
Die Reaktion auf das 0:2 beim FSV Frankfurt folgte prompt: Der 1. FC Kaiserslautern hat sich am Freitagabend mit einem 2:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth zurückgemeldet. Sehr zur Zufriedenheit von Trainer Kosta Runjaic. Dass es am Schluss noch einmal eng wurde für die Pfälzer, lag auch daran, dass Erik Thommy verletzt ausscheiden und der FCK so in Unterzahl die Schlussphase bestreiten musste. Für Thommy hat das Spiel ein Nachspiel. ... [weiter]
 
Zimmers Hammer vermiest Büskens' Debüt
Der 1. FC Kaiserslautern ist mit einem 2:1-Heimsieg über die SpVgg Greuther Fürth in die Erfolgsspur zurückgekehrt und nimmt Kurs in Richtung Bundesliga. Die Roten Teufel zeigten sich taktisch perfekt auf den Gegner eingestellt und blieben über weite Strecken dominant. Die Kleeblättler sendeten hingegen erst in einer heißen Schlussphase ein Lebenszeichen. Das Debüt von Mike Büskens resultierte verdientermaßen in einer Niederlage. ... [weiter]
 
Kleine folgt in Fürth auf Coach Reichel
Nach der Beurlaubung von Frank Kramer als Trainer der Zweitligamannschaft von Greuther Fürth hat Mike Büskens das Amt an der Seitenlinie übernommen. Dem ehemaligen Schalker steht Mirko Reichel, der die Fürther U 23 betreute, als Assistenzcoach zur Seite. Die Lücke im Nachwuchs wird Thomas Kleine besetzen. Dabei stand der einstige Bundesligaspieler in der laufenden Saison noch für die SpVgg auf dem Platz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 76 85
 
2 32 40 65
 
3 32 23 59
 
4 32 8 52
 
5 32 3 49
 
6 32 5 48
 
7 32 -13 45
 
8 32 -5 44
 
9 32 -3 42
 
10 32 0 41
 
11 32 -5 41
 
12 32 -19 39
 
13 32 -10 38
 
14 32 -15 33
 
15 32 -14 30
 
16 32 -17 30
 
17 32 -23 28
 
18 32 -31 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -