Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

SpVgg Greuther Fürth

 
VfB Stuttgart

0:2 (0:0)

SpVgg Greuther Fürth
Seite versenden

VfB Stuttgart
SpVgg Greuther Fürth
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.05.2013 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
VfB Stuttgart   SpVgg Greuther Fürth
12 Platz 18
39 Punkte 21
1,22 Punkte/Spiel 0,66
33:52 Tore 24:55
1,03:1,63 Tore/Spiel 0,75:1,72
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
Müller legt sein Mandat beim VfB nieder
Hansi Müller (57) hat vergangene Woche beim VfB Stuttgart für viel Unruhe gesorgt, als er in einer TV-Sendung ausplauderte, dass Alexander Zorniger im Sommer neuer Trainer wird. Der Verein dementierte umgehend, und Müller musste sich heftige Kritik anhören. Nun meldete sich das Mitglied im Aufsichtsrat zu Wort und teilte mit, dass er sein Mandat niederlegen werde. ... [weiter]
 
Klein: Schluss mit den dummen Gegentoren
Natürlich verbreiten sie Optimismus, natürlich leben sie einen gewissen Trotz offen aus, natürlich beschwören sie die Zukunft - doch die Tabelle lügt nicht. Gestern stand der VfB Stuttgart am Abgrund, heute ist er schon einen Schritt weiter. Platz 18 nach 31 Spieltagen. Dass ausgerechnet jetzt auch noch einem der Konstantesten dieser Saison im VfB-Trikot Fehler unterlaufen, macht die Situation nicht leichter. Florian Klein war am 2:3 auf Schalke nachhaltig beteiligt. ... [weiter]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Es bleibt unglaublich eng im Keller: Durch Herthas Pleite gegen Gladbach sind nun sechs Klubs mittendrin im Abstiegskampf. Zwischen den Berlinern (13.) und dem VfB Stuttgart (18.) liegen sieben Punkte. Neun Zähler sind noch zu vergeben. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Schalke lockt: Harniks ungewollte Eigenwerbung
Ungewollte Werbung in eigener Sache: Martin Harnik traf am Samstag für den VfB Stuttgart auf Schalke (2:3) zum zwischenzeitlichen 1:1 - gegen jenen Verein, der Interesse am österreichischen Offensivmann hegt. Doch Harnik hält sich bedeckt. Auch eine Verlängerung ist möglich. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Stiepermann:
Aufatmen bei der SpVgg Greuther Fürth: Mit einer Energieleistung wehrten sich die Franken gegen den drohenden Abstieg und schlugen Fortuna Düsseldorf mit 3:0. Für Michael Büskens war es zugleich der erste Dreier seit seiner Rückkehr auf die Fürther Trainerbank. Es scheint so, als ob der Tabellenvierzehnte im Saisonendspurt noch einmal rechtzeitig die Kurve kriegt. Noch bleiben drei weitere "Endspiele" Zeit, um den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. ... [weiter]
 
Herzschlagfinale? Das Restprogramm im Keller
Fünf Teams zwischen Hoffen und Bangen: Sechs Punkte trennen im Unterhaus die derzeit auf Platz 14 liegende SpVgg Greuther Fürth von Schlusslicht VfR Aalen. Ebenso involviert im Kampf um den Klassenerhalt: Die von den beiden genannten Klubs eingerahmten Teams von 1860 München, VfR Aalen und dem FC St. Pauli. Die letzten drei entscheidenden Spiele der Abstiegskandidaten im Überblick. ... [weiter]
 
Stiepermann beendet Büskens' Wartezeit
Die SpVgg Greuther Fürth hat ihren ersten Sieg unter Michael Büskens gefeiert. Nach zuvor neun sieglosen Partien in Folge gewannen die Franken ausgerechnet gegen den Ex-Klub des 47-Jährigen Fußballlehrers mit 3:0 und fuhren zudem einen eminent wichtigen Dreier im Abstiegskampf ein. Düsseldorf wartet derweil seit fünf Partien auf einen Sieg. ... [weiter]
 
Büskens:
Die SpVgg Greuther Fürth ist in den letzten Wochen immer weiter in die gefährliche Zone abgerutscht. Neun Spiele ohne Sieg, unter Trainer Michael "Mike" Büskens konnten gar nur vier Zähler gesammelt werden. Ausgerechnet gegen dessen alten Arbeitgeber Fortuna Düsseldorf muss es nun endlich mit einem Dreier klappen. ... [weiter]
 
Die Lage im Tabellenkeller spitzt sich für die SpVgg Greuther Fürth weiter zu. Am 30. Spieltag war einzig und alleine auf die Konkurrenz im Abstiegskampf Verlass. Selber erledigte das Kleeblatt die eigenen Hausaufgaben aber nicht. Stattdessen verteilten die Franken beim 1:2 in Karlsruhe Geschenke: Innenverteidiger Benedikt Röcker erlebte einen rabenschwarzen Tag. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 76 85
 
2 32 40 65
 
3 32 23 59
 
4 32 8 52
 
5 32 3 49
 
6 32 5 48
 
7 32 -13 45
 
8 32 -5 44
 
9 32 -3 42
 
10 32 0 41
 
11 32 -5 41
 
12 32 -19 39
 
13 32 -10 38
 
14 32 -15 33
 
15 32 -14 30
 
16 32 -17 30
 
17 32 -23 28
 
18 32 -31 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -